Windows 10 Anniversary Update - über Media Creation Tool und aktueller ISO Update/Installation manuell durchführen - UPDATE

Diskutiere Windows 10 Anniversary Update - über Media Creation Tool und aktueller ISO Update/Installation manuell durchführen - UPDATE im Windows News Forum im Bereich News; Microsoft hat seit dem gestrigen frühen Abend damit begonnen, das neue Windows 10 Redstone-Update, welches auch als Anniversary Update bezeichnet...
Microsoft hat seit dem gestrigen frühen Abend damit begonnen, das neue Windows 10 Redstone-Update, welches auch als Anniversary Update bezeichnet wird, an die Nutzer von Windows 10 auszurollen. Um eine Überlastung der Microsoft-Server zu vermeiden, wird dieses Update allerdings in Wellen verteilt, was dazu führen kann, dass nicht jeder sofort sein Windows 10 von der Version 1511 auf die aktuelle 1607 updaten kann. Durch ein neues zur Verfügung gestelltes Media Creation Tool (in deutsch) sowie zwei neue ISO-Dateien ist es allerdings auch möglich, das Update oder auch einen Clean-Install manuell ausführen zu können




Alles rund um Windows 10 Mobile bei Amazon


UPDATE 04.08.2016 12:47 Uhr

Nicht jeder wird schon das Update auf die Anniversary-Build ausgeführt haben, da Microsoft dieses in Wellen ausrollt. Wie und nach welcher Methodik wird seitens Microsoft allerdings nicht verraten.
Mittlerweile führen die beiden unten stehenden Verlinkung zu den aktuellen Windows-10-ISO-Dateien ins Leere. Doch es gibt eine weitere Möglichkeit, an die ISO-Dateien zu gelangen. Auf <span style="color:#0000FF">dieser Seite</span> klickt ihr den Button "Get the Anniversary Update now", woraufhin ihr eine exe-Datei erhaltet, über die ihr dann die entsprechende ISO beziehen könnt.


Original-Artikel vom 03.08.2016 11:25 Uhr

Obwohl Microsoft seit gestern Abend die Verteilung des lang angekündigten Anniversary Update in Form der Build 1607 offiziell begonnen hat, wird nicht jeder Nutzer sofort einen Update-Hinweis in seinen Einstellungen finden, da dieses sinnvollerweise in Wellen verteilt wird. Nun gibt es sicherlich auch Nutzer, die es nicht erwarten können, die neuen Funktionen des Anniversary Updates auszuprobieren, obwohl sie noch gar nicht "an der Reihe" sind. Für diejenigen gibt es allerdings die Möglichkeit, das Update über das neue Media Creation Tool oder einen mittels der ISO erstellten USB-Stick oder DVD-Datenträger manuell anzustoßen.

Wer ein größeres Update bei Windows 10 durchführen möchte, sollte <span style="color:#0000ff">im Vorfeld ein paar Hinweise beachten</span>, die unser Alex in Form eines Beitrags aufgelistet hat.

Im Anschluss ladet ihr euch das aktuelle <span style="color:#0000ff">Media Creation Tool hier</span> herunter.

Einen anderen Weg stellt auch der direkte Download der entsprechenden ISO-Dateien dar, welche dann direkt auf eine DVD gebrannt werden können. Folgende zwei ISO-Dateien hat Microsoft zur Verfügung gestellt:

<span style="color:#0000ff">Win 10_1607_German_x64.iso</span><span style="color:#0000ff">

</span><span style="color:#0000ff">Win 10_1607_German_x32.iso</span>

Wie immer sind in den ISO-Dateien sowohl die Home- als auch Pro-Version zu finden, welche in Form eines Updates die bereits installierte Version "beibehalten" oder bei einem Clean-Install automatisch die Version nutzen, für welche der Windows-Key gedacht ist.

Meinung des Autors: Wer partout nicht auf die Freigabe von Microsoft warten kann, der kann sein Windows 10 auch auf diesem Wege auf den neuesten Stand bringen und erhält zugleich einen neuen Datenträger für eventuelle Windows-Reparaturen und/oder Neuinstallationen.
 

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Beim Beitrag oben kommt beim Aufrufen der ISO Datei von Microsoft, *403 - Forbidden* ?
 

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
So jetzt habe ich mit der ISO Datei auf dem Intel Compute Stick eine komplette Neuinstallation durchführen können und es wurde auch automatisch die Aktivierung durchgeführt.
:up
 

lotos

Dabei seit
01.01.2004
Beiträge
5
Ort
Hannover
Guten Tag !
Ich konnte das Media Creation Tool verwenden. (32+64Bit/Beide)
Allerdings war nur der iso-Download möglich, ein vorgesehener USB-Stick wurde nicht erkannt ...

Parallel dazu habe ich diese Quellen verwendet, die 32Bit-iso konnte ich vor ein paar Tagen auf einem Netbook ohne Probleme einsetzen nachdem ich sie mit dem Universal USB-Installer (transportabel, kann nicht nur Linux !!) für einen USB-Stick aufbereitet habe.

Viel Erfolg !
 
Thema:

Windows 10 Anniversary Update - über Media Creation Tool und aktueller ISO Update/Installation manuell durchführen - UPDATE

Windows 10 Anniversary Update - über Media Creation Tool und aktueller ISO Update/Installation manuell durchführen - UPDATE - Ähnliche Themen

Link zum aktuellen Media Creation Tool ist nicht korrekt.: Guten Tag, ich wollte heute noch mal eben ne aktuelle ISO Datei von Microsoft herunterladen. Also auf der Seite Windows 10 herunterladen das...
Media Creation Tool 1909: Hallo Zusammen, ich habe mir Windows 10 über die Microsoft Homepage gekauft und wollte dieß jetzt mit dem Media Creation Tool installieren bzw...
Windows 10 Update auf Version 1607 (Build 14393.479) nicht möglich: Hallo habe Windows 10 mit einer veralteten Version auf meinem Laptop und kann weder über die Einstellung noch über das Media Creation Tool auf...
Windows 10 lässt sich nicht richtig installieren und Updates ebenfalls nicht: Hallo, ich habe folgende Hardware verbaut: AMD Ryzen 5 1600 8Gb Ballistix Sports RX 480 Strix Gigabyte AB350-DS3H Be Quiet 9 400W 1TB Toshiba...
Windows 10 Mai 2020 Update: Hallo zusammen, diesen Screen habe ich beim 3. Update-Versuch am Ende bekommen. Das ist der Update-Assistent von Windows*10 herunterladen 1...
Oben