Windows 10 Anniversary Update - so lässt sich die Cortana-Suche wieder deaktivieren

Diskutiere Windows 10 Anniversary Update - so lässt sich die Cortana-Suche wieder deaktivieren im Win 10 - FAQ Forum im Bereich Windows 10 Forum; Neben vielen neuen und hilfreichen Funktionen, die Microsoft mit dem in der nächsten Woche erscheinenden Anniversary Update für Windows 10...
Neben vielen neuen und hilfreichen Funktionen, die Microsoft mit dem in der nächsten Woche erscheinenden Anniversary Update für Windows 10 bereitstellen wird, kommen allerdings auch welche, die so manchen Nutzer missfallen dürften. Eine davon dürfte der Wegfall der Suchfelder sein, die ab dem Anniversary Update ausschließlich von Cortana übernommen werden. Allerdings lässt sich diese Einstellung mit mehr oder weniger Aufwand deaktivieren - wie das funktioniert, erklären wir euch in diesem Praxis-Tipp




Laut den Kollegen von Betanews soll die alltbekannte Windows-Suche mit dem Anniversary Update komplett durch die Sprachassistentin Cortana ersetzt werden. Nun gibt es sicherlich auch Nutzer, die liebend gerne auf Cortana verzichten wollen oder vielleicht sogar müssen.

Aktuell ist es mit der TH2 ja so, dass sich Cortana über die Einstellungen ausschalten beziehungsweise deaktivieren lässt, und die Suche über das Suchfeld oder die Lupe erhalten geblieben ist. Mit dem Anniversary Update lässt sich zwar Cortana auch für die Windows-Suche deaktivieren, doch soll dann laut Angaben der Kollegen von Betanews auch das Suchfeld komplett verschwinden, was nun nicht unbedingt im Sinne des Nutzers sein dürfte. Allerdings soll man die Funktionen von Cortana insoweit zusammenstauchen können, dass die Windows-Suche wieder weitestgehend ohne sie funktioniert. Dabei gibt es sowohl für die Windows-10-Home- als auch für die Windows-10-Pro-Version unterschiedliche Vorgehensweisen.

Für Nutzer der Windows 10 Pro-Version:

Als Nutzer einer Windows 10 Professional-Version reicht eine Änderung im Gruppenrichtlinien-Editor, wobei ihr folgendermaßen vorgeht.


  • Klickt auf Start und gebt dort gpedit.msc ein und wählt das daraufhin vorgeschlagene "Gruppenrichtlinie bearbeiten" aus
  • navigiert jetzt zu Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Suche
  • lokalisiert im rechten Feld den Eintrag "Cortana zulassen" und klickt diesen mit einem Doppelklick an
  • im sich daraufhin öffnenden Fenster wählt ihr "Deaktiviert", übernehmt die Änderung wodurch Cortana deaktiviert wird


Für Nutzer der Windows 10 Home-Version:

Da für die Nutzer der Home-Version kein Gruppenrichlinien-Editor zur Verfügung steht, muss hier eine Änderung in der Registry vorgenommen werden, welcher aber das Gleiche bewirkt.


  • Klickt auf Start, gebt regedit ein und öffnet die angezeigte Anwendung
  • Navigiert im Registrierungs-Editor zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsWindows Search
  • Falls der Eintrag Windows Search noch nicht existiert, führt einen Rechtsklick auf den derüber liegenden Windows-Ordner aus und erstellt einen neuen Schlüssel, den ihr dann mit "Windows Search" betitelt
  • Klickt den Ordner "Windows Search" mittels Rechtsklick an und erstellt dort über Neu einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) und benennt diesen mit "AllowCortana"
  • Öffnet den eben erstellten DWORD-Wert "AllowCortana" mittels Doppelklick und setzt eine "0", wenn Cortana deaktiviert werden soll oder eine "1", wenn sie euch wieder unterstützen darf


Hinweis: Da die Kollegen von Betanews diesen Praxis-Tipp auf Basis der aktuellen Insider-Preview 14393.5 erstellt haben, welcher im Grunde schon dem Anniversary-Update entspricht, dürfte sich für die Nutzer des regulären Anniversary Updates an dieser Vorgehensweise nichts ändern. Wir werden diesen Vorgang auf jeden Fall in der kommende Woche noch einmal prüfen und gegebenenfalls ergänzen.

Meinung des Autors: Ich persönlich nutze noch die TH2 mit deaktivierter Cortana-Suche und bin natürlich gespannt, was das Anniversary Update alles an positiven wie auch negativen Neuerungen mit sich bringen wird. Die Windows-Suche nutze ich zwar auch nicht allzu oft, aber auf eine Cortana möchte ich doch gerne verzichten, ohne gleich das ganze Suchfeld einbüßen zu müssen. Vielleicht kann schon einer der Insider seine Erfahrungen mit der Build 14393.5 hier posten, ob das Suchfeld wirklich verschwunden ist, sobald Cortana gänzlich deaktiviert ist.
 
C

Castle

Gast
Muss das sein? Ist es so schwierig einfach in den Einstellungen eine Möglichkeit zu haben es abzustellen? Obwohl, es geht wohl weniger darum ob es schwierig ist, sondern eher um geile "Big Data".

Ich finds schade.
 
G

G-SezZ

Gast
Verschwindet nur das Suchfeld, oder geht die ganze Suche nicht mehr? Das Feld ist doch sowieso völlig überflüssig. Man braucht doch momentan nur die Windowstaste drücken und kann direkt den Suchbegriff eintippen. Das geht doch viel schneller als erst unten in dieses Feld klicken zu müssen.

Ich kann mir nur schwer vorstellen dass tatsächlich die ganze Windows Suche deaktiviert wird. Mir ist klar dass man Cortana vermarkten will, aber dass sie dabei so aggressiv sind dass sie gleich ihr Betriebssystem verkrüppeln wenn man sie nicht will, kann ich mir nicht vorstellen. Das kann sich selbst der Monopolist nicht leisten.
 

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Verschwindet nur das Suchfeld, oder geht die ganze Suche nicht mehr?

ein Windows-Insider (mit Build 14393.5) aus unserem Partnerforum hat festgestellt, dass das Windows-Suchfeld nicht verschwindet, ganz gleich ob Cortana aktiviert oder deaktiviert ist. Demnach kann dieser Praxis-Tipp theoretisch unbeachtet bleiben. Löschen werde ich ihn allerdings nicht, da hier ja auch Wege beschrieben sind, wie sich die gute Sprachsteuerung auch auf anderweitigem Wege deaktivieren lässt, wenn eine Deaktivierung im Einstellungsmenü tatsächlich nicht mehr funktionieren sollte.
 

holladidadö

BANNED
Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
491
Heiß aussehen tut Sie ja die Cortana....:inlove.....und relativ fit scheint Sie ja auch zu sein....:kiss2
Und auf der Suche ist Sie ja angeblich auch noch.....:D
Die Frage ist aber wie es urologisch/frauenärztlich bei Ihr aussieht. So nach dem bereits einige
Millionen bereits an Sie ran durften:shock:blink Und so psychisch dürften da auch schon einige
Defizite vorliegen.....das müßte mal aufgearbeitet werden.....:knall


http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fvignette2.wikia.nocookie.net%2Fhalo%2Fimages%2F4%2F45%2FUNSC_AI_Unit_-_Cortana_-_Rampancy_-_Suffering.jpeg%2Frevision%2Flatest%253Fcb%253D20130521131353&imgrefurl=http%3A%2F%2Fhalo.wikia.com%2Fwiki%2FFile%3AUNSC_AI_Unit_-_Cortana_-_Rampancy_-_Suffering.jpeg&h=2048&w=997&tbnid=LCzGT3yObxP4_M%3A&docid=mexnemVXs3YptM&ei=veCZV9fMNOzUgAb3u7O4DA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1609&page=4&start=123&ndsp=47&ved=0ahUKEwiXn6Ts-5XOAhVsKsAKHffdDMc4ZBAzCF0oLTAt&bih=973&biw=1920
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Castle

Gast
Heiß aussehen tut Sie ja die Cortana....:inlove.....und relativ fit scheint Sie ja auch zu sein....:kiss2
Und auf der Suche ist Sie ja angeblich auch noch.....:D
Die Frage ist aber wie es urologisch/frauenärztlich bei Ihr aussieht. So nach dem bereits einigen
Millionen bereits an Sie ran durften:shock:blink Und so psychisch dürften da auch schon einige
Defizite vorliegen.....das müßte mal aufgearbeitet werden.....:knall


http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fvignette2.wikia.nocookie.net%2Fhalo%2Fimages%2F4%2F45%2FUNSC_AI_Unit_-_Cortana_-_Rampancy_-_Suffering.jpeg%2Frevision%2Flatest%253Fcb%253D20130521131353&imgrefurl=http%3A%2F%2Fhalo.wikia.com%2Fwiki%2FFile%3AUNSC_AI_Unit_-_Cortana_-_Rampancy_-_Suffering.jpeg&h=2048&w=997&tbnid=LCzGT3yObxP4_M%3A&docid=mexnemVXs3YptM&ei=veCZV9fMNOzUgAb3u7O4DA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1609&page=4&start=123&ndsp=47&ved=0ahUKEwiXn6Ts-5XOAhVsKsAKHffdDMc4ZBAzCF0oLTAt&bih=973&biw=1920


Creepy. Das ist justneckbeardthings Material. Cortana ist hier die letzte die ihre psyche analysiert bekommen sollte. ;)
 
Thema:

Windows 10 Anniversary Update - so lässt sich die Cortana-Suche wieder deaktivieren

Windows 10 Anniversary Update - so lässt sich die Cortana-Suche wieder deaktivieren - Ähnliche Themen

Cortana App in Windows 10 2004 nicht automatisch starten - So leicht blockt man den Cortana-Start: Auch wenn es um Cortana an sich sehr still wurde ist sie doch nicht wirklich ganz weg, auch wenn es den einen oder anderen sicher nicht stören...
Windows Suche hat nur eine Spalte: Hallo Gemeinde, ich verwende die Windows Suche im Laptop mit Windows 10 Home Version 2004 und funktioniert tadellos, also wenn man bsp. in das...
Bing Suchvorschläge in Windows 10 Suche deaktivieren über den Registry Editor - So wird’s gemacht!: Über die Windows 10 Suche kann man nach Inhalten auf dem PC suchen lassen und darüber hinaus über Bing auch im Internet, wenn auf dem Rechner...
Windows Suche geht immer noch nicht... 1909: Hallo, Es gibt ja seit der Version 1909 Probleme mit der Suche bei Windows, dass einfach nichts eintippbar ist. Es gibt ja viele Lösungsansätze...
Windows 10 2004 Start Menu im Windows 10 20H2 Start Menü Design nutzen - So leicht geht es!: Viele Nutzer sind natürlich schon mit Windows 10 2004 unterwegs und so mancher schielt schon fast ein wenig neidisch auf das überarbeitete Design...
Oben