Windows 10 - ältere Preview-Builds beginnen schon heute abzulaufen

Diskutiere Windows 10 - ältere Preview-Builds beginnen schon heute abzulaufen im Windows News Forum im Bereich News; Am gestrigen Abend, im Zuge des Rollouts des neuesten Windows 10 Preview Build 14926 hat die Microsoft-Insider-Cheffin Dona Sarkar darauf...
Am gestrigen Abend, im Zuge des Rollouts des neuesten Windows 10 Preview Build 14926 hat die Microsoft-Insider-Cheffin Dona Sarkar darauf hingewiesen dass "sehr alte" Preview-Builds, die möglicherweise noch immer von einigen Testern eingesetzt werden, mit dem heutigen Tag beginnen abzulaufen und somit in wenigen Wochen nicht mehr nutzbar sind




Obwohl Microsoft schon seit ungefähr einem Jahr davon spricht, die Windows 10 Insider-Previews mit einem Ablaufdatum zu versehen, hat man in vielen Fällen bislang darüber hinweg gesehen. Wie die Windows-Insider-Cheffin Dona Sarkar im Rahmen der Vorstellung der neuen, seit gestern Abend verfügbaren Preview-Build 14926 verkündet hat, soll sich dieser bisherige "legere" Zustand nun ändern, indem vor allem "sehr alte" Preview Builds ab dem heutigen Tag auslaufen werden.

Die Nutzer der vom Auslaufen betroffenen Builds werden also ab heute einmal am Tag eine Meldung erhalten, welche über das bevorstehende Ende der Nutzungsdauer informiert, Ab dem ersten Oktober wird diese Meldung dann im Drei-Stunden-Takt erscheinen, bevor sie ab dem 15. Oktober 2016 komplett ihren Dienst verweigern werden.

Jeder Windows-Insider sollte eigentlich den Weg kennen, das jeweilige Ablaufdatum seiner installierten Build-Version ermitteln zu können. Im Falle des Vergessens - mittels "winver" über das Startmenü lassen sich die Informationen zur aktuell installierten Build herausfinden. Das Ablaufdatum der aktuellen, gestern ausgerollten Build ist folglich auf den 1. Mai 2017 fixiert. Dona Sarkar betont im Blog allerdings auch, dass die von vielen eingesetzte Windows 10 Build 14393 alias Anniversary Update über kein Ablaufdatum verfügt.

Wer genau wissen möchte, wann seine entsprechende Windows 10 Insider-Preview Build ausläuft, kann dies in folgender Liste überprüfen.

Meinung des Autors: Wer sich im Windows-Insider-Programm anmeldet oder angemeldet hat, möchte natürlich auch immer die neuesten Features vor der Allgemeinheit ausprobieren. Natürlich müssen diese "Insider" dazu gedrängt werden, immer die neueste Version installiert zu haben. Wer das nicht mehr möchte, kann auch mit Leichtigkeit aus dem Insider-Programm aussteigen. Ich finde es gut, dass Microsoft nun endlich auch umsetzt, was schon seit gut einem Jahr im Gespräch ist.
 
G

G-SezZ

Gast
Heißt das jetzt dass man nur updaten muss um weiter im Programm zu bleiben, oder dass man definitiv raus ist?
Ich wüsste nicht mal wo der Laptop ist auf dem ich die Preview getestet habe. Vermutlich im Keller, irgendwo hinterm Weihnachtsschmuck. Also kann es mir eigentlich auch egal sein. ;)
 
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Ob du automatisch aus dem Insider-Programm ausscheidest, wenn du nicht updatest, kann ich dir nicht sagen. Ich denke aber mal, dass sich dann nur dein Windows (abgelaufene Preview-Build) nicht mehr booten lässt. Wenn man dann das System mit einer aktuellen Build neu aufsetzt, dürftest du weiterhin im Insider-Programm sein.

Bei mir ist es so, dass mein Office-PC (Q6600) auf dem eine Preview-Build installiert ist, mittlerweile an Alterserscheinungen leidet und nur noch Fehler macht, die definitiv nichts mit Windows zu tun haben. Ein vernünftiges Arbeiten (also in meinem Fall im Internet surfen um für euch die neuesten Infos zu sammeln) ist aktuell nicht mehr möglich, so dass ich auf meinen Gaming-PC angewiesen bin. Der neue Office-Rechenknecht soll aber definitiv eine Zen-CPU erhalten, weshalb ich dahingehend ja auch immer hinter den aktuellsten News hinterher bin ;) -> wird sich aber wohl noch bis zum kommenden Frühjahr/Sommer hinziehen....leider :crystal
 
Thema:

Windows 10 - ältere Preview-Builds beginnen schon heute abzulaufen

Windows 10 - ältere Preview-Builds beginnen schon heute abzulaufen - Ähnliche Themen

Windows Insider Programm verwenden um Windows 11 Preview Builds zu erhalten - So klappt es!: Aktuell scheinen sich an Windows 11 die berüchtigten Geister zu scheiden. Die einen sehen in einem Update nicht viel Sinn, die anderen sind...
Taskleiste und Startmenü reagieren nach Windows 11 Update nicht - Microsoft nennt Workaround: Windows 11 wird bald offiziell verteilt, im Moment gibt es aber noch kleinere Tests im Build- und im Dev-Channel. Hier soll nun ein aktueller...
Windows 10 Build 19603 (Insider Preview) - Upgraden auf einen neueren Build: Hallo zusammen, ich habe seinerzeit mich für das Insider-Programm registrieren lassen für Windows Home Edition. Damals nutzte ich die Home...
Windows 10 Build 19603 (Insider Preview) - Upgraden auf einen neueren Build: Hallo zusammen, ich habe seinerzeit mich für das Insider-Programm registrieren lassen für Windows Home Edition. Damals nutzte ich die Home...
Windows 10 Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754: mein neuestes windows (10 pro) Insider Preview Build 20161.rs_prerelease.200627-1754 meldet beim pc start oder im laufenden prozess meine...
Oben