win8 Partition verkleinern

Diskutiere win8 Partition verkleinern im Win8 - Software Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, habe nun auch ein Notebook mit vorinstalliertem win8 (nie wieder vorinstalliert) und möchte mir auf dem HDD Partitionen einrichten, wozu...
W

w55

Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Hallo,

habe nun auch ein Notebook mit vorinstalliertem win8 (nie wieder vorinstalliert) und möchte mir auf dem HDD Partitionen einrichten, wozu ich aber zuerst die windows-Partition verkleinern muß. Geht aber nur bis zu einer gewissen Größe (für mich noch zu viel für C:\).

Ich kann mich erinnern, damals bei win7 etwas (Dienst?) ausgeschaltet zu haben, dann das HDD defragmentiert und danach konnte ich weiter runter mit C:\

Geht es bei win8 auch so, bzw. passen die alten System-Befehle von win7 auch in win8, oder kann ich da was zerschießen?

Danke und Gruß
 
J

jens aus B

Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
581
soweit mir bekannt geht das was du machen willst nur mit einer Live-CD mit GParted oder so

Windows-Intern wirst du die C: nicht über diesen Punkt hinaus verkleinern können

gruß
 
W

w55

Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Windows-Intern wirst du die C: nicht über diesen Punkt hinaus verkleinern können
Hallo jens aus B,

genau das ging (zwar umständlich, aber immerhin) in win7. Muss mir die Anleitung noch mal raus suchen, dann kann ich vielleicht besser beschreiben.
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Um die Systempartition effektiv verkleinern zu können, musst Du den Ruhezustand abschalten und die Auslagerungsdatei abschalten. Dann eine erweiterte Datenträgerbereinigung durchführen, bei der Du auch die Systemdateien, Wiederherstellungspunkte und Schattenkopien und bereinigen lässt (Rechtsklick auf Laufwerk C, Eigenschaften - Bereinigen - Systemdateien bereinigen, alles in der Liste anhaken und auf Weitere Optionen gehen um die Wiederherstellungspunkte (bis auf den letzten) und Schattenkopien auch bereinigen zu lassen), anschliessend in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten den Befehl: cleanmgr /sageset:65535 & cleanmgr /sagerun:65535 ausführen um zusätzliche Bereinigungsoptionen zu erhalten.

Danach kräftig defragmentieren, am besten in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten mit dem Befehl: defrag C: /u /v /x. Dann sollte zum Verkleinern der Windows Partition deutlich mehr Raum sein.

Ruhezustand und Auslagerung kann man später natürlich wieder einschalten, sie werden nur abgeschaltet damit möglichst viele Dateien möglichst weit nach vorne sortiert werden können, um am Ende der Partitition den nötigen Raum zu schaffen. Wenn Du es noch etwas weiter treiben möchtest, dann führst Du die Defragmentierung im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung durch, denn dann sind am wenigsten Dateien gesperrt und Defrag kann noch mehr Dateien nach vorne sortieren.
 
W

w55

Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Hallo und Danke für die aussagekräftige Antwort areiland. So oder so ähnlich hatte ich das damals auch bei win7 angestellt.

Werde deine Beschreibung am Montag (habe am WE nicht die Zeit) mal durcharbeiten und mich dann noch mal melden.
 
J

jens aus B

Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
581
man lernt doch nie aus @areiland ;-)

gruß
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Die Dateien werden ganz einfach quer über die Festplatte verteilt (grob gesagt) und wenn gesperrte Dateien, Hiberfils.sys, Auslagerungsdatei oder Systemdateien, sehr weit hinten auf der Festplatte liegen - dann kann man nur bis zu diesem Punkt verkleinern. Windows lässt nämlich, anders als die Partitionsmanager - die solche Dateien verschieben (weswegen sie einen Neustart fordern), nur eine Verkleinerung um den unbelegten Raum zu. Löst man das auf, indem man die Festplatte mit so wenig als möglich gesperrten Dateien defragmentiert, dann kann natürlich deutlich besser verkleinert werden. Denn die Defragmentierung verschiebt, neben dem Zusammenführen, auch alle Dateien möglichst nach vorne um die Zahl der kleinen freien Blöcke zu reduzieren und einen möglichst grossen zusammenhängenden Block freien Platz zu schaffen.

@w55
Natürlich musst Du auch darauf achten, dass Du für die Auslagerungsdatei und die Ruhezustandsdatei den nötigen Raum lässt. Für die Ruhezustandsdatei ist Platz in der Grösse von 80% des installierten Arbeitsspeichers erforderlich, die Auslagerung kannst Du selbst anpassen. Das ist beim Verkleinern unbedingt zu berücksichtigen, ausserdem genug freien Platz für zukünftige Installationen und andere Gelegenheiten, bei denen Dateien auf die Systempartition kommen. Eine Grösse von 60GB ist als das Minimum anzusehen, das die Systempartition haben sollte.
 
W

w55

Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Eine Grösse von 60GB ist als das Minimum anzusehen, das die Systempartition haben sollte.
Schon klar. Da ich sehr viele Programme (auch beruflich bedingt) installiert habe, ist meine derzeitige win7-Partition ~100 GB groß, von denen derzeit noch ~20 GB frei sind. So ähnlich werde ich das auch mit win8 händeln.

Oder braucht win8 gegenüber win7 grundsätzlich mehr Platz?
 
areiland

areiland

Mitglied seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Nein der Platzbedarf gegenüber Windows 7 ist bei 8 in etwa gleich. Allerdings ist natürlich auch zu bedenken, dass für den App Cache durchaus zusätzlicher freier Platz vorzusehen ist. Kommt auf die Nutzung der Apps an. Ich habs aber auch schon erlebt, dass auf C: plötzlich 10 GB mehr Platz belegt war als Stunden zuvor. Da war wohl der Puffer von TunIn übergelaufen und wurde nicht mehr überschrieben.

Beim nächsten Neustart war das aber wieder bereinigt und C: war wieder auf dem für mich normalen Wert von ~20 GB Belegung. Da fehlen aber Auslagerung, eigene Dateien und Ruhezustandsdatei. Ruhezustand ist wegen der SSD abgeschaltet und der Rest (noch einiges mehr als nur die eigenen Dateien) ist auf D: verlegt.
 
W

w55

Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
@areiland: Hallo noch mal.

Habe alles genau nach Vorgabe wie in posting 4 dargestellt (defrag in windows) durchgefüht.

Hat bis hier funktioniert ==> _defrag.jpg

Nur leider war der mögliche zu verkleinernde Speicherplatz am Ende identisch mit der Größe vor der Aktion. ............................................ ==> _datentr.jpg

Vielleicht noch 'n Tipp?

Danke!
 
W

w55

Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
1.133
Alter
63
Standort
Hohenlohe
Dann liegt da immer noch was, das gesperrt ist und deswegen keine weitere Verkleinerung zulässt.
Ja so scheint es, obwohl es ja nach der Procedur nicht so sein dürfte.

Ja, vielen Dank das hat er. Nachdem ich diesen gestartet habe, konnte ich die Partition auf 115 GB verkleinern. Das dürfte reichen. Nun kann ich mir eine extra Datenpartition mit TrueCrypt aufbauen.

Vielen Dank für deine Tipps und Mühe.
 
Thema:

win8 Partition verkleinern

win8 Partition verkleinern - Ähnliche Themen

  • Kein Neustart win8 1 pro möglich

    Kein Neustart win8 1 pro möglich: ich will 2014 still gelegten Rechner auf dem damals Win 8.1 Pro lief jetzt wieder zum Leben erwecken. Habe nun Neustart mit neuer 1TB-Platte und...
  • win 8 startet nicht mehr, d partition wo das win8 wie recovery tools waren ist weg

    win 8 startet nicht mehr, d partition wo das win8 wie recovery tools waren ist weg: Hallo, Durch meine eigene Dummheit, habe ich in einem Moment wo ich eh schon im Stress war und mich nicht voll und ganz auf das ausprobieren...
  • GELÖST Festplatten Crash nach WIN8 Reperatur! Partition nicht lesbar und nun?

    GELÖST Festplatten Crash nach WIN8 Reperatur! Partition nicht lesbar und nun?: Hi , ja nun habe ich nach langem wieder einmal ein festplatten Problem. Und zwar gehts um meinen Pc Acer Aspire AX 3900! Dort habe ich 2...
  • Zweite Partition erstellen bei Win8

    Zweite Partition erstellen bei Win8: Hallo, habe einen SAMSUNG 3erSerie Notebook mit Win8 gekauft (OEM). 500GB Sata Festplatte. Möchte jetzt Win8 + Programme auf C:\ und meine...
  • Win8 - Partitionen

    Win8 - Partitionen: Hallo zusammen, habe seit einigen Tagen WIN 8 auf meinem Notebook. Die 1 TB Festplatte habe ich geteilt ( 2 Partitionen an 500 GB. ) Kann ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben