Win7 startet keine Spiele

Diskutiere Win7 startet keine Spiele im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo liebes WinBoard, Habe mir vor 2 tagen Windows7 Ultimate gekauft, finde es auch sehr klasse nur leider habe ich ein kleines problem und zwar...
K

Ken.

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
6
Alter
27
Hallo liebes WinBoard,

Habe mir vor 2 tagen Windows7 Ultimate gekauft, finde es auch sehr klasse nur leider habe ich ein kleines problem und zwar habe ich heute GTA San Andreas installiert und wollte es starten er lädt es auch aber leider kommt dann nichts mehr. Habe es auch schon versucht die komp. umzustellen, habe es dann nochmal gestartet aber leider genau der gleiche fehler. Das komische ist es kommt keine fehlermeldung aber das Spiel öffnet sich einfach nicht.
Und nur weil ich kein Spiel spielen kann, werde ich nicht auf Win XP umsteigen, da ich Win7 super finde und es auch weiterhin nutzen möchte.

Hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen.

Grüße,
Ken
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

wie sieht Deine Hardware aus? Hast Du Dir die nötigen Treiber besorgt und installiert?
 
K

Ken.

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
6
Alter
27
Meine Grafikkarte wurde gleich bei der installation von Win7 installiert was ich ein bisschen komisch finde, aber mir nichts dabei gedacht. Und mein Musik + Laufwerk treiber hat win7 bei einen Update zu verfügung gestellt.
Also ich habe gerade Counter-Strike1.6 installiert und es gestartet und das Spiel geht wiederrum ohne probleme.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Tja,

Du hast also die Treiber für die Hardware (Chipsatz des Mainboard, Grafik, Sound) nicht wirklich installiert. Hast Du mal im Geräte Manager nachgesehen ob wenigstens alle Treiber installiert sind oder ob es noch Geräte mit Fragezeichen oder Ausrufezeichen gibt.
Bei Spielen geht es meist um Grafik. Je nach Grafikchip musst Du die Treiber bei Nvidia oder ATI/AMD laden und dann installieren.

Ansonsten musst Du schon etwas mehr über Deinen Rechner verraten als nur das Betriebssystem. Meine Kristallkugel funktioniert nämlich nicht.
 
K

Ken.

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
6
Alter
27
Leider kenn ich mich nicht so gut mit Win7 aus. Deshalb kommt jetzt leider eine kleine dumme frage.. Wo genau kann ich nachgucken ob alle Treiber installiert sind?
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Wie bei anderen Windows Betriebssystemen auch - im Geräte Manager.

Wenn auf dem Desktop der 'Computer' zu sehen ist dann rechts-klick - Verwalten - dann auch Geräte-Manager.
Sonst über die Systemsteuerung - Verwaltung - dann auch Geräte-Manager.

Wenn Du mehr über Deine Hardware herausfinden möchtest und eventuell Temperaturen und Lüfter checken dann schau dir mal SIW an: http://www.chip.de/downloads/System-Information-for-Windows-SIW_18363439.html
 
K

Ken.

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
6
Alter
27
Danke. Habe jetzt habe ich da alles nachgeguckt aber es scheint alles installiert da ist irendswo ein ? oder ein !
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Trotz allem hast Du für z.B. Grafik, Sound, eventuell Chipsatz nicht die optimalen Treiber. Denn die kommen nicht mit Win7 sondern in der Regel vom Hersteller der Chips.
Treiber für Grafikchip also meist von Nvidia oder ATI/AMD, Sound meist von Realtek, etc.
Ohne weitere Info zu Deiner Hardware kann Dir da niemand helfen.
 
K

Ken.

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
6
Alter
27
Hallo,


Naja die Treiber sind nicht gleich bei Win7 dazu gekommen, aber halt mein Grafiktreiber wurde sofort installiert Die anderen treiber hat Win7 bei einen Update gefunden.
Hier mal meine Hardware:

--Memory
Maximum Capacity 8192 MBytes
Maximum Memory Module Size 4096 MBytes
Memory Slots 2
Error Correction None
DRAM Frequency 200.0 MHz
Memory Timings 3-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
Device Locator Slot 1
Capacity 512 MBytes
Memory Type DDR (PC3200)
Speed 200 MHz
Supported Frequencies 200.0 MHz
Memory Timings 2-3-3-8-0 at 200.0 MHz, at 2.5 volts (CL-RCD-RP-RAS-RC)
Data Width 64 bits
Manufacturing Date 2005, Week 12
EPP SPD Support No
XMP SPD Support No

--Motherboard
Manufacturer MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
Product Name MS-7142
Version 1.00
Serial Number (Raus genommen)
Machine Type AT/AT COMPATIBLE
DMI System UUID FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF

Disk Space Disk C: 81 GB Available, 149 GB Total, 81 GB Free

Physical Memory 448 MB Total, 56 MB Free
Memory Load 87%

Virtual Memory 1472 MB Total, 430 MB Free

PageFile Name \??\C:\pagefile.sys
PageFile Size 1024 MB
In use 606 MB
Max used 648 MB
Registry Size 116 MB (current), 682 MB (maximum)

Profile GUID {e29ac6c0-7037-11de-816d-806e6f6e6963}

The system clock interval 15 ms

--CPU Info:
Property Value
Number of CPU(s) One Physical Processor / One Core / One Logical Processor / 32 bits
CPU Full Name AMD Sempron(tm) Processor 3000+
CPU Name AMD Sempron 3000+
CPU Code Name Palermo
Platform Name Socket 754
Revision DH8-D0
Technology 90 nm
Instructions MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, NX
Original Clock 1800 MHz
Original System Clock 200 MHz
Original Multiplier 9.0
CPU Clock 1800 MHz
System Clock 200.0 MHz
HT Link 799.9 MHz
Core 0 Speed 1799.9 MHz
Core 0 Multiplier 9.0
L1 Data Cache 64 KBytes
L1 Instructions Cache 64 KBytes
L2 Cache 128 KBytes

Wenn sie nochmal infos brauchen, sag bitte bescheid
 
G

GaxOely

Gast
Rechtsklick auf die Verknüpfung--->Kompatibilitätsmodus--->Vista SP1 (oder kleiner)
Und Häkchen als Admin setzen!
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Hallo,


Naja die Treiber sind nicht gleich bei Win7 dazu gekommen, aber halt mein Grafiktreiber wurde sofort installiert Die anderen treiber hat Win7 bei einen Update gefunden.
Hier mal meine Hardware:

--Memory
Maximum Capacity 8192 MBytes
Maximum Memory Module Size 4096 MBytes
Memory Slots 2
Error Correction None
DRAM Frequency 200.0 MHz
Memory Timings 3-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
Device Locator Slot 1
Capacity 512 MBytes
Memory Type DDR (PC3200)
Speed 200 MHz
Supported Frequencies 200.0 MHz
Memory Timings 2-3-3-8-0 at 200.0 MHz, at 2.5 volts (CL-RCD-RP-RAS-RC)
Data Width 64 bits
Manufacturing Date 2005, Week 12
EPP SPD Support No
XMP SPD Support No

--Motherboard
Manufacturer MICRO-STAR INTERNATIONAL CO., LTD
Product Name MS-7142
Version 1.00
Serial Number (Raus genommen)
Machine Type AT/AT COMPATIBLE
DMI System UUID FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF-FFFFFFFF

Disk Space Disk C: 81 GB Available, 149 GB Total, 81 GB Free

Physical Memory 448 MB Total, 56 MB Free
Memory Load 87%

Virtual Memory 1472 MB Total, 430 MB Free

PageFile Name \??\C:\pagefile.sys
PageFile Size 1024 MB
In use 606 MB
Max used 648 MB
Registry Size 116 MB (current), 682 MB (maximum)

Profile GUID {e29ac6c0-7037-11de-816d-806e6f6e6963}

The system clock interval 15 ms

--CPU Info:
Property Value
Number of CPU(s) One Physical Processor / One Core / One Logical Processor / 32 bits
CPU Full Name AMD Sempron(tm) Processor 3000+
CPU Name AMD Sempron 3000+
CPU Code Name Palermo
Platform Name Socket 754
Revision DH8-D0
Technology 90 nm
Instructions MMX (+), 3DNow! (+), SSE, SSE2, NX
Original Clock 1800 MHz
Original System Clock 200 MHz
Original Multiplier 9.0
CPU Clock 1800 MHz
System Clock 200.0 MHz
HT Link 799.9 MHz
Core 0 Speed 1799.9 MHz
Core 0 Multiplier 9.0
L1 Data Cache 64 KBytes
L1 Instructions Cache 64 KBytes
L2 Cache 128 KBytes

Wenn sie nochmal infos brauchen, sag bitte bescheid
nochmal für dich angemerkt...

die treiber die windows (egal welche version) installiert per auto-update, sind nicht die optimalen, sondern nur treiber um geräte nutzbar zu machen bzw. dass man erstmal sieht, welche hardware genau verbaut ist.

die richtigen treiber holt man sich von den jeweiligen herstellern und nicht von windows. bei grafikkarten wäre das ATI oder nvidia, je nachdem was drin ist. chipsatz und audio, sowie LAN und WLAN, genau das gleiche.. erst wenn diese treiber installiert sind, wird dein pc sauber und optimal laufen..

also, nutze mal Everest. damit siehst du die genauen bezeichnungen/Namen deiner verbauten hardware und kannst dir entsprechend die korrekten Treiber aus dem internet holen und anschließend installieren..

bei der grafikkarte würde ich aber unbedingt VORHER den derzeit installierten treiber deinstallieren (über Systemsteuerung/Programme und Funktionen).. dann erst den neuen drauf. bei den anderen kannst du sie so installieren.
 
K

Ken.

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
6
Alter
27
Geht leider nicht :(

EDIT//: Sry, habe den anderen beitrag nicht gesehen. Werde es machen..
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
und falls es keine Treiber für Windows 7 gibt,
dann nimm die für Vista, die bei deinem Board und Grafikkarte
auf jeden Fall dabei sind.

keine Angst Windows schluckt die...:D

und du erkennst Dein Windows nicht mehr,
falls Aero Dir bisher noch verborgen blieb.
Das läuft nämlich dann...:D
z. B. transparente Taskleiste und Fenster
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Ken.,

imaetz70 hat da schon Recht. Nur muss ich ebenfalls ein Wenig zurück rudern.
Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen auf der betagten Hardware Vista oder Win7 zu installieren. Es geht sicher, aber mit WinXP würdest Du besser fahren.
Wegen Treibern brauchst du Dich nicht auf die Seite vom Chiphersteller Via bemühen. Die bieten für Deine Hardware keine Treiber für Win7 an. Das kann also nur so wie Du es gemacht hast über das System bzw. Windows Update kommen.
Aber nochmal, auf der Hardware Vista oder Win7 zu installieren ist nicht ratsam.
Du hast nur 512MB RAM, davon geht noch was für die Onboard Grafik ab. Dazu hast Du 'nur' 1024 MB virtuellen Speicher. Win7 alleine benötigt beim Systemstart schon gerne mal 800MB, auf jeden Fall aber 600MB. Mit dem einen oder anderen Programm im Autostart kommst Du locker über 1000MB Speicherbedarf. D.h. Dein System muss ständig Daten zwischen physischem Arbeitsspeicher (448MB RAM) und virtuellem Arbeitsspeicher (1014MB Auslagerungsdatei) hin und her schieben.
Gut möglich dass das Spiel das Du starten willst mehr Speicher benötigt und deshalb nicht startet (den Trick von Gaxoley unbedingt vorher ausprobieren). Du kannst also den virtuellen Speicher auf 2048MB erhöhen. Vielleicht hilft das. Glaube ich aber nicht.
Wahrscheinliche Ursache: die Onboard Grafik. Die minimalen Systemvorraussetzungen für GTA sind nicht sonderlich anspruchsvoll: Windows XP/Vista; Pentium-Prozessor mit 1 GHz, 256 MB RAM, 64 MB 3D-Grafikkarte (DirectX 9), 3.6 GB Festplattenspeicherplatz, DVD-ROM-Laufwerk
Lade Dir doch bitte hier http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=2da43d38-db71-4c1b-bc6a-9b6652cd92a3
die Directx Runtime herunter und installiere das. Könnte helfen.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Ken.,

imaetz70 hat da schon Recht. Nur muss ich ebenfalls ein Wenig zurück rudern.
Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen auf der betagten Hardware Vista oder Win7 zu installieren. Es geht sicher, aber mit WinXP würdest Du besser fahren.
Wegen Treibern brauchst du Dich nicht auf die Seite vom Chiphersteller Via bemühen. Die bieten für Deine Hardware keine Treiber für Win7 an. Das kann also nur so wie Du es gemacht hast über das System bzw. Windows Update kommen.
Aber nochmal, auf der Hardware Vista oder Win7 zu installieren ist nicht ratsam.
Du hast nur 512MB RAM, davon geht noch was für die Onboard Grafik ab. Dazu hast Du 'nur' 1024 MB virtuellen Speicher. Win7 alleine benötigt beim Systemstart schon gerne mal 800MB, auf jeden Fall aber 600MB. Mit dem einen oder anderen Programm im Autostart kommst Du locker über 1000MB Speicherbedarf. D.h. Dein System muss ständig Daten zwischen physischem Arbeitsspeicher (448MB RAM) und virtuellem Arbeitsspeicher (1014MB Auslagerungsdatei) hin und her schieben.
Gut möglich dass das Spiel das Du starten willst mehr Speicher benötigt und deshalb nicht startet (den Trick von Gaxoley unbedingt vorher ausprobieren). Du kannst also den virtuellen Speicher auf 2048MB erhöhen. Vielleicht hilft das. Glaube ich aber nicht.
Wahrscheinliche Ursache: die Onboard Grafik. Die minimalen Systemvorraussetzungen für GTA sind nicht sonderlich anspruchsvoll: Windows XP/Vista; Pentium-Prozessor mit 1 GHz, 256 MB RAM, 64 MB 3D-Grafikkarte (DirectX 9), 3.6 GB Festplattenspeicherplatz, DVD-ROM-Laufwerk
Lade Dir doch bitte hier http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=2da43d38-db71-4c1b-bc6a-9b6652cd92a3
die Directx Runtime herunter und installiere das. Könnte helfen.
muss dir zustimmen. hab mir eben nochmal sein logfile da angesehen. bei der konfiguration wird kein spiel laufen. unmöglich, falls doch, dann sind das uralt-games.

hier hilft echt nur noch neue hardware..
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Hmmm, da ist mir dann aber auch was entgangen.
Also Grafik Onboard....

Da zweifel ich dran, ob er überhaupt ein Windows 7
mit transparenten Fenstern sieht....

Bei Spielen geht schonmal garnichts über ne Grafikkarte.
Arbeitsspeicher vorneweg 2 GB.

Über das Board selbst will ich mal nichts sagen,
spielen wäre damit schon möglich, ist nur die Frage
wie rechenintensiv das Spiel selbst ist ?
Schlimmstenfalls würde es fürchterlich ruckeln.

Da ich aber hier entnommen habe, daß das Spiel ja auf dem Rechner lief,
nur halt eben unter XP, dann würde ich es mal mit ner Grafikkarte und
einer Erweiterung des Arbeitsspeichers probieren.

Windows 7 dankts allemal....:D
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Also Grafik Onboard....

Da zweifel ich dran, ob er überhaupt ein Windows 7
mit transparenten Fenstern sieht....
Naja, die transparenten Fenster sind ja eher ein optischer Gimmick. Nicht wirklich wichtig. Die kleinen Vorschaufenster statt der Symbole wenn ich Alt+Tab drücke oder wenn ich auf das Icon in der Taskleiste gehe, das finde ich viel wichtiger als transparente Fensterrahmen. Nett, aber ebenfalls nur Gimmick ist die Tatsache das das Vorschaufenster einer Video/TV Anwendung das identische verkleinerte bewegte Bild zeigt wie die Anwendung selbst.

Ken. hat eine sehr alte Onboard Grafik, vermutlich wird Aero darauf nicht laufen wollen.
Es gibt leistungsfähige aktuelle Onboard Grafik wie bei den Chipsätzen AMD 780G, 785G und 790G sowie die Nvidia GeForce 8200, nforce 750a und 780a oder für Intel CPUs GeForce 9300. Damit ist Aero kein Problem und HD Video auch nicht. Gamer werden damit aber nicht glücklich.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Da war ich schon. Alles nicht für Win7. Auch bei Via habe ich mich umgesehen, die bieten für Win7 nur SATA RAID Treiber an. Der Rest ist schon in Win7 enthalten, oder kommt über Windows Update dazu. Das werden wahrscheinlich genau die Treiber sein die auch für Vista angeboten werden.

Gaxoley,
ich habe dazu bisher kaum Erfahrung weil es für die Hardware die ich mit Win7 einsetze beim Hersteller aktuelle Treiber gibt. Und die nutze ich.
Ausnahme eine Logitech Webcam. Da brachte Windows Update Treiber ins System. Die für Vista 64bit wollte ich installieren, doch Win7 hat das wegen Kompatibilitätsproblemen verweigert.
Wenn es für Hardware keine Win7-Treiber beim Hersteller gibt, was ist dann besser?
- Treiber von Win7 bzw. Windows Update
- Treiber vom Hersteller für Vista

Mein Bauchgefühl sagt mir dass ich dann besser die Treiber von Win7 bzw. Windows Update nehme. Oder liege ich da falsch?
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Na als Gimmick würd das nicht gerade sehn.
Aber daran sieht man dann, ob die Grafik Onboard oder Grafikkarte
auch läuft, also besser gesagt, mit Windows zusammenarbeitet.

Es wurden schon darüber Beiträge geschrieben,
warum denn z.B. die Animation beim Fenster schließen kurz stocken würde,
oder ruckelt.

Also sieht man doch dann daran, daß etwas an der Hardware nicht stimmt.
Das kann dann alles mögliche sein, zuwenig Arbeitsspeicher, schlechte Grafikkarte, keine abgestimmten Treiber...

Hat er aber nicht gesagt, er hätte die Ultimate.
Da ist doch meines Wissens ein xp-Mode drin.
Womöglich müßte ers noch runterladen und installieren,
aber die Möglichkeit hat er als Besitzer der Ultimate.

Wenn das Spiel doch unter xp lief, warum dann nicht über ein xp-Mode.
Aber dazu brauch er wieder mehr Arbeitsspeicher...
 
Thema:

Win7 startet keine Spiele

Win7 startet keine Spiele - Ähnliche Themen

  • GELÖST Win7 32Bit startet nicht, BootMGR fehlt

    GELÖST Win7 32Bit startet nicht, BootMGR fehlt: Moin,moin in die Runde, seit heute Morgen habeich ein riesen Problem,mein Rechner startet mit dieser Fehlermeldung,gestern noch alles TOP. Ich...
  • Win7 installation startet nicht

    Win7 installation startet nicht: Mein Pc will win7 home premium nicht installieren nach windows wird gestartet kommt ein blue screen LINUX live geht aber. Hier der absturtzcode...
  • Explorer.exe startet nicht mehr bei Nicht-Admistrator Konten (Win7 Ultimate)

    Explorer.exe startet nicht mehr bei Nicht-Admistrator Konten (Win7 Ultimate): Seit einigen Tagen können Nutzer mit nicht-administrativen Konten auf unserem Windows 7 Rechner keine Sitzung mehr starten, weil der...
  • Computer startet auch nach dem Zurücksetzen immer wieder im abgesicherten Modus (Win7). Wie komme ic

    Computer startet auch nach dem Zurücksetzen immer wieder im abgesicherten Modus (Win7). Wie komme ic: Computer startet auch nach dem Zurücksetzen immer wieder im abgesicherten Modus (Win7). Wie komme ich da raus?
  • Outlook Connector startet nicht - Win7, Outlook 2007

    Outlook Connector startet nicht - Win7, Outlook 2007: Hallo liebe Leute, habe gerade outlook connector installiert. Rechner Win7, Outlook 2007. Ich möchte mein Outlook.com Konto mit Outlook...
  • Ähnliche Themen

    Oben