Win7 Installation H310 Chipsatz MSI / erkennt keine Maus & Tastatur

Diskutiere Win7 Installation H310 Chipsatz MSI / erkennt keine Maus & Tastatur im Win7 - Installation Forum im Bereich Win7 - Installation; Hallo, ich wende mich hier an das Forum weil ich jetzt seit 18 Uhr, also gut 5 Stunden versuche Windows 7 auf meinem neuen PC zu installieren...
#1
M

msch83at

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
14
Hallo,
ich wende mich hier an das Forum weil ich jetzt seit 18 Uhr, also gut 5 Stunden versuche Windows 7 auf meinem neuen PC zu installieren, aber nichts klappt, kein Google Tutorial, nichts.

Ich habe mir anfang des Jahres einen PC zusammengebaut mit einem ASUS PRIME Z370-P / i7-8700, das hat mit der SSD und den USB 3.0 Treiber ohne Problem funktioniert. Ich habe dazu das Gigabyte USB Tool benutzt um einen USB Stick mit SSD und USB Treibern zu erstellen. Alles perfekt, dachte ich super damit kann man ja immer Windows 7 installieren auf modernen PCs.

Jetzt habe ich aber seit heute einen PC mit einem MSI Mainboard. H310M-PRO / i7-8700, und wenn ich Windows 7 installieren möchte vom USB, deaktiviert sich die Tastatur und die Maus genau ab dem Moment wo die Windows 7 Installation startet. Kann dann nicht mehr auf Weiter drücken.

Im Bios habe ich schon verschiedene einstellungen Probiert, Secure Boot off, UEFI+Legacy, die USB Konfiguration sagt XHCI Hand Off ENABLED. sowie Legacy USB Suppot ENABLED (hab ich auch schon mit disabled probiert).

Ich habe zum Test auch mal die SSD vom Asus PC an den neuen PC gehängt, wenn ich da von der Windows 10 Partition boote klappt Maus & Tastatur. Wenn ich die Windows 7 Installation boote komme ich zum Login aber dann keine Maus und keine Tastatur mehr.

Ich weiß echt nicht mehr weiter, die Windows 7 installation die am Asus PC funktioniert hat ja auch schon die USB Treiber drinnen, ich verstehe das nicht, Ich habe auf der Rückseite vom PC die schwarzen USB 2.0 und die blauen USB 3.0 probiert. Im Bios klappt alles immer, genauso wie beim booten in Widnows 10.
Aber bei Windows 7 streikt dann die Tastatur und die Maus,

Wenn ich das gewust hätte hätte ich wieder das selbe Asus Mainboard genommen, es scheint ja am Mainboar dzu liegen oder? Hat noch jemand eine Idee?

Hab auch das MSI Smart Tool probiert, das Asus EZ Install und eben das Gigabyte USB Tool das am Asus super funktioniert hatte. Liegt das an dem H310 Chiipsatz? Der Z370 hat funktioniert, beide mit der neuen i7 Generation.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.055
Alter
48
Ort
Horgau
Sind PS/2 Anschlüsse am Mainboard vorhanden?
 
#3
M

msch83at

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
14
Sind PS/2 Anschlüsse am Mainboard vorhanden?
Ja es gibt einen PS2 Anschluss. Ich habe daran meine USB Tastatur mit so einem USB/PS2 Adapter probiert, dann geht die Tastatur aber garnicht, auch nicht im Bios. Im Bios gibt es auch keine Einstellung für den PS2 Anschluss, kann nicht sagen woran das liegt das die Tastatur dann nicht geht.
 
#5
HerrAbisZ

HerrAbisZ

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
3.099
Ort
Noch Wien
Das liegt einmal daran, das USB 2.0 ab dem 100er Chipsatz auch über USB 3.0 läuft und dein USB / PS2 Adapter ein "nicht aktiver" ist ?

Ist dir klar, das es nur win10 Treiber zu dem Mainboard gibt bei MSI ?

Versuche eine echte PS2 Tastatur.
 
#6
M

msch83at

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
14
Das liegt einmal daran, das USB 2.0 ab dem 100er Chipsatz auch über USB 3.0 läuft und dein USB / PS2 Adapter ein "nicht aktiver" ist ?

Ist dir klar, das es nur win10 Treiber zu dem Mainboard gibt bei MSI ?

Versuche eine echte PS2 Tastatur.
Ich versuche Heute eine PS/2 Tastatur wo zu bekommen, wenn das nicht klappt hol ich mir das Z370 mainboard nochmal. Ich hab inzwischen rausgefunden das der H310 Chipsatz ganz ganz schlecht ist. #fail
 
#7
G

G-SezZ

Gast
Der H310 ist nicht schlecht. Der Funktionsumfang ist nur auf einfache Systeme ausgelegt. Ist halt ein Cityflitzer und kein Sportwagen.

Mein Stand war eigentlich dass Intel mit beiden Chipsätzen das völlig veraltete Win7 nicht mehr unterstützt. Den Z370 scheinen einige Leute trotzdem zum Laufen gebracht zu haben, allerdings mit einigen Tricks und Einschränkungen. Für den H310 scheint es aber schlichtweg keine Treiber zu geben. Da hilft auch das Getrickse mit PS/2 Geräten nichts, denn die USB Ports werden auch nach der Installation immer ohne Funktion bleiben. Und wer weiß welche anderen Controller noch betroffen sind.
Egal welcher von den beiden Chipsätzen, da gehört ein aktuelles Betriebssystem drauf dass sie auch unterstützt! Wenn du unbedingt bei einem veralteten Betriebssystem bleiben willst, dann musst du eben auch veraltete Hardware nehmen. Das war schon immer so, und wird immer so bleiben. Ich glaube der Z170 war der letzte mit offizieller Win7 Unterstützung.
 
#8
M

msch83at

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
14
Danke, ja ich habe mir das Asus Z370 wieder bestellt, das H310 ist scheinbar echt ungeeignet für Windows 7.
 
#9
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
5.674
Alter
59
Ort
Klosterneuburg/Österreich
Na ja, anders rum wird ein Schuh draus - in Wahrheit ist Win7 für aktuelle Hardware nicht geeignet. ;-)
Ich nehme an, dass dir bekannt ist, dass es, wenn Win7 mit aktueller Hardware verwendet wird, seitens MS keinerlei Updates für das OS gibt.
 
#10
M

msch83at

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
14
Na ja, anders rum wird ein Schuh draus - in Wahrheit ist Win7 für aktuelle Hardware nicht geeignet. ;-)
Ich nehme an, dass dir bekannt ist, dass es, wenn Win7 mit aktueller Hardware verwendet wird, seitens MS keinerlei Updates für das OS gibt.
Also auf dem anderen Rechner mit dem Z370 und dem aktuellen i7 hatte ich bisher noch keine Probleme bezüglich Updates. Ob Windows Updates gehen kann ich nicht sagen, da ich seit Windows XP immer die (früher von winboard) WinFuture Update Packs verwende, das klappt bisher immer.
 
#11
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Dabei seit
28.07.2005
Beiträge
3.055
Alter
48
Ort
Horgau
Ich würde eher den Dr. Windows Updatepack verwenden.
 
#13
M

msch83at

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
14
Ich würde eher den Dr. Windows Updatepack verwenden.
Danke, werd ich ausprobieren!

Also am H310 Chipsatz mit dem MSI Mainboard ging leider garnix. Aber jetzt mit dem ASUS Z370 funzt Windows 7 ohne Probleme. Kann ich jedem empfehlen, also den H310 Chipsatz besser meiden wenn man sich einen neuen PC mit Win7 zulegen möchte. Vielleicht sind andere Mainboards da flexibler, aber MSI empfehle ich nicht.
 
#14
G

G-SezZ

Gast
Wer sich einen neuen PC zulegt holt ihn sich hoffentlich nicht mit einem veralteten OS. Win7 hat kein DX12, und da es keine Treiber für diverse Hardwaredecoder der neuen CPUS gibt, werden bspw. manche Videoformate (unter anderem wohl Youtube 2160p) nur unter extremer CPU Last in Software dekodiert.10-Bit HDR Videos funktionieren wohl gar nicht. Wozu eine neue CPU kaufen, wenn man ihre Funktionen nicht nutzt? Dann kauft man doch lieber eine alte CPU, spart eine Menge Geld, und hat quasi den gleichen Funktionsumfang, und mit offiziellem Support eine ganze Menge weniger Probleme.
Ich habe ein kleines bisschen Verständnis dafür dass Manche an Win7 festhalten wollen, aber bei Coffee Lake CPUs, oder eigentlich schon bei Kaby Lake, war der Punkt gekommen an dem man das nur noch als Unsinn bezeichnen kann.
 
#15
M

msch83at

Threadstarter
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
14
Wie kann man sich so unnötig aufregen? Warum ich das mache ist ja meine Sache und das Problem gibt es ja nur mit dem H310 Chipsatz. Windows 7 läuft super. Geht dich auch nix an aber habe 2 Partitionen, eine Win10 (damit du es genau weist und du beruhigt schlafen kannst, zum Zocken) und eine Win7 an jedem Rechner, daher auch der TEST mit der SSD aus dem anderen PC mit beiden OS, falls du sowas kennst das man 2 Betriebssysteme auf einem PC haben kann. So einen unnötigen Schmarrn von sich geben, unglaublich.
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
G

G-SezZ

Gast
Wer regt sich denn hier auf? - Ich nicht. Ich habe nur erklärt wieso Win 7 auf einer Coffee Lake CPU keinen Sinn macht. Wenn etwas keinen Sinn macht ist es Unsinn. Wenn du dich dadurch angegriffen fühlst tut mir das Leid für dich.
Ich wollte hier nur keine Empfehlung für etwas stehen lassen, mit dem sich andere Leute nur Probleme ins Haus holen. Ist ja schön dass es für dich funktioniert, wird aber für Andere sicher nicht immer so sein. Das Problem besteht eben nicht nur mit dem H310 Chipsatz, da ist es nur so extrem dass gar nichts mehr geht, sondern unabhängig vom Chipsatz mit jeder Coffee Lake CPU.

Grund: Kind belehren
:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Win7 Installation H310 Chipsatz MSI / erkennt keine Maus & Tastatur

Sucheingaben

h310 usb driver windows 7

,

msi z270 windows 7 patch

,

h310 usb treiber

,
h310 usb driver windows 7 installation Gigabyte
, h310 win7, coffe lake maus und tastatur gehen nicht

Win7 Installation H310 Chipsatz MSI / erkennt keine Maus & Tastatur - Ähnliche Themen

  • Re-Installation des FSX unter WIN7/64bit

    Re-Installation des FSX unter WIN7/64bit: Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei meinem Problem helfen. Ich habe meinen FSX fachgerecht deinstalliert und will ihn nun neu...
  • Win7 installation startet nicht

    Win7 installation startet nicht: Mein Pc will win7 home premium nicht installieren nach windows wird gestartet kommt ein blue screen LINUX live geht aber. Hier der absturtzcode...
  • Installation des Updates KB4041681 x64 bei Win7 fehgeschlagen

    Installation des Updates KB4041681 x64 bei Win7 fehgeschlagen: Liebe Community, ich habe beim Update KB4041681 folgende Fehlermeldung beim installieren: "Die Installation des folgenden Updates ist mit...
  • Probleme mit der Installation des neuesten Qualtiätsrollups (April 2017) auf WIN7

    Probleme mit der Installation des neuesten Qualtiätsrollups (April 2017) auf WIN7: Guten Tag Auf einem WIN7 PC (64bit) gibt es Probleme mit der Offlineinstallation des neuesten Rollups (April 2017). Habe die entsprechende Datei...
  • Win7 64: Sicherheitsupdate 3033929 nicht installiert, für Installation von Software erforderlich, ma

    Win7 64: Sicherheitsupdate 3033929 nicht installiert, für Installation von Software erforderlich, ma: Während der Installation einer Software eines Drittanbieters wird das Windows-System geprüft, ob das Update KB3033929 installiert ist. Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben