win7 64 unter vmware - kann leistungsindex nicht erstellen

Diskutiere win7 64 unter vmware - kann leistungsindex nicht erstellen im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; der Leistungsindex hängt sich jedemal bei "Windows Media-Decodierung wird optimiert" auf bzw läuft nicht weiter. Hat jemand eine Idee was zu tun...
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
der Leistungsindex hängt sich jedemal bei "Windows Media-Decodierung wird optimiert" auf bzw läuft nicht weiter.

Hat jemand eine Idee was zu tun ist?

Unter vista konnte man einfach eine xml bearbeiten, die gibt es aber unter windows7 nicht...

danke:wut
 
B

BorKey

Mitglied seit
10.01.2009
Beiträge
339
Standort
nähe Koblenz
Hi,

Läuft das ganze in der VM?

Die VMWare Workstation ist für diese Architektur nicht ausgelegt bzw. kann man nicht auswählen.

Was ist das Träger Betriebssystem? auch ein 64 Bit?

Gruß

BroKey
 
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
nein ich hab 32bit; lade mir gerade mal den 32er runter

bis auf den leistungsindex läuft aber alles wie geschmiert
 
B

BorKey

Mitglied seit
10.01.2009
Beiträge
339
Standort
nähe Koblenz
Wie du richtig erkannt hast, mit einem 32 Bit Träger System kann man keine 64 Bit System richtig simmulieren.

melde dich, wenn 32 Bit läuft!

gruß
 
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
jo mach ich danke dir!
 
K

klein van

Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
26
habe unter Vista_64Bit in VMWare mit der Vista 7 64Bit auch genau hier einen Hänger, gleiches unter Sun VirtualBox funktioniert allerdings.

Gruß "klein van"
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Wie du richtig erkannt hast, mit einem 32 Bit Träger System kann man keine 64 Bit System richtig simmulieren.
Das stimmt leider nicht. VMWare kann auch 64-bit Systeme auf einem 32-bit System ausführen. Es geht nur darum, dass auch die CPU 64bit-unterstützt, da sie den Code ausführen können muss. ;)


@solaar:
Wie lange hast du bisher gewartet, bei diesem Vorgang? Das Erstellen des Leistungsindexes braucht in einer VM nämlich sehr lange, weil zu diesem Zeitpunkt ja noch gar nicht die ganzen VMWare-Treiber installiert sind.

Windows Vista, 2008, 7 habe ich als 64bit-System in VMWare auf einem Vista-Rechner mit 32bit ohne Probleme installieren können. Nur der besagte Vorgang dauert eben eine Weile.
 
K

klein van

Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
26
Hey DiableNoir, könntest du vielleicht noch einen Ansatz über die eventuelle Wartezeit geben?
Aktuell hatte ich den Test "schon" nach etwa 30 Min abgebrochen wobei die Anzeige sich bei ca. 60% befand und nicht mehr änderte.

Auch nach einer Std. hat sich bei mir nichts geändert.
Wie lange hast du denn gewartet?
 
Zuletzt bearbeitet:
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@klein van:
Naja, da ich die Installation im Hintergrund laufen lies und diese 3 Systeme gleichzeitig aufgesetzt habe, hat es bei mir grob geschätzt 1h gedauert.

Vielleicht kann es sein, dass Windows 7 noch bei früheren Versionen von VMWare Probleme bereitet. Ich setze die aktuelle VMWare Workstation 6.5.1 ein. Bei meinem VMWare Server habe ich die VMs noch nicht getestet.
 
K

klein van

Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
26
Danke, die 6.51 nutze ich auch, werde mal die Soundkarte testweise deaktivieren obwohl diese ja funktioniert.
Mit der Sun VBox funktioniert zwar der Test aber der Audiotreiber nicht.

Gruß "klein van"
 
K

klein van

Mitglied seit
03.04.2007
Beiträge
26
Die Wyse Multimedia-Unterstützung wird für dieses Gastbetriebssystem derzeit nicht bereitgestellt. Liegt vermutlich hieran.

Gruß "klein van"
 
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
hab das gleiche Problem auch unter der 32bit version...

In welcher XML oder in welchem registrykey werden die werte reingeschrieben, ich würde den leistungsindex ansonsten einfach auf maxwerte stellen.
Irgendwie bekomme ich sonst den fliptaskswitch nicht aktiviert oder habe die stelle nicht gefunden..

Danke euch !
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
@solaar:
Wie bereits gesagt liegt es nicht daran ob du die 32bit/64bit-Version installierst.

Versuch mal wie klein_val die virtuelle Soundkarte testweise zu entfernen. Außerdem solltest du auch den virtuellen USB-Controller entfernen, falls du irgendwo USB-Hardware einsetzt.
 
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
habe nun usb controller; soundkarte deaktiviert aber er bleibt an gleicher stelle hängen!
 
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
update auf 6.5.1 (hatte vorher 6.5.0) aber wieder gleiches Problem.
in deutsch habe ich dazu quasi nichts ergoogeln können.
Ist halt die frage wie die exakte englische Übersetzung ist...

Ansonsten bin ich ratlos

Hab immer über 1 stunde gewartet....

Grüße
Carsten
 
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
ok die englische Übersetzung ist:

Tuning Windows Media Decoding


und die unbefriedigende Erkenntnis:

Areo on Workstation is still not posible as you need SSM3 and the Virtual Hardware only supports SSM2 at the moment

If you found this or any other answer useful please consider the use of the Helpful or correct buttons to award points

Tom Howarth
VMware Communities User Moderator
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Nein, das betrifft nur die Aero-Effekte. Die funktionieren in VMs leider nicht, da die 3D-Beschleunigung nur mit Windows XP funktioniert. Aber das ist nicht der Grund warum es bei dir nicht gestartet werden kann. Windows müsste Aero einfach ausschalten.

Hast du bei dem Erstellen der VM, auch die Version 6.5 bei der virtuellen Hardware gewählt? Denn nur diese erzeugt VMs für die virtuelle Hardwareversion 7. (Sollte in den VM-Einstellungen zu finden sein. Ein Ubgrade der Hardware-Version ist über das Menü VM möglich.)

Woran es noch liegen könnte: Stelle unbedingt sicher, dass du bei den Eigenschaften der VM den Wert "Windows Vista x64 Edition" bzw. "Windows Vista" als Betriebsystem ausgewählt hast.


EDIT:
Zum Vergleich poste ich mal die Einstellungen meiner VM mit Win7 64bit:

GuestOS: Windows Vista x64 Edition
Version: Workstation 6.5 (=VM in Version 7)
Festplatte: 50GB und SCSI-Anbindung
RAM: 1024 MB
CD/DVD-Laufwerk
Netzwerkkarte (Host Only)
USB Controller
Soundkarte (Auto detect)
CPUs: 1
 
S

solaar

Threadstarter
Mitglied seit
11.03.2004
Beiträge
34
also unsere einstellungen sind fast identisch.

version 6.5
1GB Ram
12 GB disk
OS: Vista

bei dir läuft der Leistungsindex durch?

Kannst Du mal schauen in welche xml er dies reinschreibt?
ggf kann man die einfach wie bei Vista editieren...

danke
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Wo soll den diese XML zu finden sein? :unsure

Ich habe auf jeden Fall nichts editieren müssen. Er ist einfach durchgelaufen, fertig. Evtl, hast du ja zu wenig Festplattenspeicher angelegt. 12GB sind schon ziemlich wenig und das Setup braucht ja einiges an zusätzlichen temporären Speicher.
 
A

amunk

Mitglied seit
13.05.2009
Beiträge
1
kann leistungsindex nicht erstellen ==> Grafiktreiber

habe unter windows 7 32 bit (tecra notebook mit nvidia grafikkarte Quadro NVS 130M) das gleiche Problem gehabt.
mit einem älteren Treiber funktioniert der leistungsindex nun.

kann man testen, indem man erstmal standard-vga-treiber im gerätemanager für die grafikkarte aktiviert und neustartet.

danach sollte der leistungsindex erstellbar sein. somit ist der fehler erstmal eingegrenzt.

nun auf die suche nach einem passenden grafiktreiber machen.

bei mir funktioniert es mit dem vistatreiber 7.15.11.126
windows 7 hatte vorher automatische eine Version 8.xx installiert, welche nicht funktionierte.
 
Thema:

win7 64 unter vmware - kann leistungsindex nicht erstellen

Sucheingaben

win7 leistungsindex kann nicht erstellt werden

,

windows leistungsindex vmware

win7 64 unter vmware - kann leistungsindex nicht erstellen - Ähnliche Themen

  • Problem beim Starten von Win7 Skript Fehler

    Problem beim Starten von Win7 Skript Fehler: Beim Starten von Win 7 werden mir die nachfolgend aufgeführten Skript Fehler angezeigt. Wie kann ich diese Probleme lösen? 1. Zeile: 55 Zeichen...
  • HP Laptop an Wlan und HP Envy 5646 Drucker im Wlan und nichts druckt (unter Win7 lief das hervorragend)

    HP Laptop an Wlan und HP Envy 5646 Drucker im Wlan und nichts druckt (unter Win7 lief das hervorragend): Nach etlichen Installationen und auch wieder Deinstallationen, Treiber beseitigen und Registry aufräumen und etliche andere Tricks- es geht...
  • Netzwerk von PC und Laptop: Win10 lässt Öffnen von Ordnern, die auf Win7 freigegeben sind nicht zu.

    Netzwerk von PC und Laptop: Win10 lässt Öffnen von Ordnern, die auf Win7 freigegeben sind nicht zu.: Heimnetzwerk. WORKGROUP. Liegt e an einem Anmeldepasswort?
  • Schreibschutz lässt sich nicht aufheben (VMWare+Win7)

    Schreibschutz lässt sich nicht aufheben (VMWare+Win7): Ich spiele Path of Exile in der Virtualisierung VMWare. Der Ordner des Spieles ist leider Schreibgeschützt; das sollte er aber wohl nicht. Ich...
  • Win7 auf VMWare ESX Server 2.5.3

    Win7 auf VMWare ESX Server 2.5.3: Hallo, ich habe Windows 7 auf einem VMWARE ESX Server 2.5.3 installiert. Da ich unbedingt mit zwei CPU´s testen wollte habe ich als Guest...
  • Ähnliche Themen

    Oben