Win7 64 HP Rechner zentral im Netzwerk starten oder herunterfahren

Diskutiere Win7 64 HP Rechner zentral im Netzwerk starten oder herunterfahren im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, folgende Netzwerkstruktur: 10 Arbeitsplatzrechner (AMD Brazos E450 -also modern- mit Win7_64_HomePremium) an Fritzbox 7270 per Kabel...
C

ClearEyetemAA55

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
122
Hallo,

folgende Netzwerkstruktur: 10 Arbeitsplatzrechner (AMD Brazos E450 -also modern- mit Win7_64_HomePremium) an Fritzbox 7270 per Kabel vernetzt. Alle PC´s sind im selben Ip-Bereich aber nicht zwingend in der selben Arbeitsgruppe.

Ich möchte gerne die gesamten PC´s zentral von einem der PC´s aus starten oder herunterfahren (oder besser in den Ruheszustand versetzen?) können.

Stichworte wie WOL, Magic-Paket sind mir bekannt. Auch ist bekannt, dass die Fritzbox das starten jedes einzelnen Rechners erlaubt.

Ich suche eine Software, die alle PC´s erkennt und mit deren Hilfe ich die gewünschten bequemen Steuerfunktionen für die gesamten Rechner ausführen kann.

Gruß
Clear
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.396
Ort
D-NRW
Für das starten kannst du dir mal MagiWOL anschauen.
Wobei ich denke, das es mit den verschiedenen Arbeitsgruppen ein Problem gibt.
 
C

ClearEyetemAA55

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
122
Hallo zusammen,

alter Thread, erweiterte Fragestellung.

Netzwerkstruktur:
Fritzbox 7270
10xWin7 64 Home Premium
verbunden via Lan

Alle Rechner wurden aus dem selben Image aufgesetzt und nur der Name wurde fortlaufend durchnummeriert.
Demnach verfügen alle Rechner über den selben Administratoraccount mit identischem Passwort.

Mit dem Programm Networkscanner von Softperfect gelingt es mir problemlos alles weiteren Arbeitsstationen von einem der Rechner aus hochzufahren. Dazu habe ich mir eine Batchfile erstellt.

Nun mein Problem:
Versuche ich die Rechner auch zentral wieder herunterzufahren erhalte ich, vollkommen unabhängig ob per Kommandozeile und shutdown.exe, psshutdown oder eben mithilfe der Software Netscan, folgenden Fehler:
access denied Error 5

Dieser Fehler tritt unabhängig davon auf, ob ich den Nutzer und das Passwort per Sintax definiere oder standardmäßig den Administratoraccount zur Authentifizierung verwenden lasse.


Per Websuche erhalte ich Hinweise von: Administratives Filesharing nachträglich auf den RemotePC´s einrichten
bis hin zu: mit Windows 7 HP nicht möglich.

Kann da jemand mal bitte - bestenfalls mit einem kleinen How-to - etwas Klarheit in die Angelegenheit bringen?

Ansätze die ich sehe:
Firewall-Einstellungen + Portfreigaben
Administrative Remotezugriffe für einzelne Konten oder global aktivieren
Workgroup + Freigabeeinstellungen anpassen
...
 
tacky

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.500
Ort
Dortmund
Hi ClearEyetemAA55,

vielleicht schafft das Erlauben einer Remote RPC Sitzung u.a per Registry Abhilfe:

Start/Los -> Ausführen -> Regedit -> Enter:
HKEY_LOCAL_MASCHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TerminalServer
Doppelklicke AllowRemoteRPC -> ändere der Wert von 0 auf 1 -> OK -> Booten

Start/Los -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> oben links Erweiterte Systemeinstellungen –> Remote -> Remotedesktop -> Keine Verbindung mit diesem Computer zulassen abwählen und wahlweise eine der beiden anderen Optionen auswählen.
Soll auch sonst Remote mit XP auf Vista oder Windows 7 zugegriffen werden, ist Verbindungen von Computer zulassen, auf denen eine beliebige Version von Remotedesktop ausgeführt wird, die richtige Option. Befinden sich nur Vista und Windows 7 Rechner in deinem Netz wähle die dritte sichere Methode!

[email protected]
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.571
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Ist der Benutzer denn in einer Gruppe, die das System Remote herunterfahren darf?

remote-shutdown.jpg
 
C

ClearEyetemAA55

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
122
Hallo und Danke soweit.

Das erlauben einer RemoteRPCSitzung hat leider auch noch nicht den gewünschten Effekt gezeigt.

Der Vorschlag die Einstellung der Gruppenrichtlinie in secpol.msc vorzunehmen versprach, angesichts der Tatsache das es sich um Systeme mit Windows7 HP handelt, wenig aussicht auf Erfolg.

Vorschläge?

Wäre es denn möglich zu allen Rechnern eine Verbindung per VNC herzustellen und darüber den shutdown per Konsole auszuführen? Womöglich als Skript
 
tacky

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.500
Ort
Dortmund
Hi ClearEyetemAA55,

mhhh... schon mal versucht bei den betroffenen PCs den Administrator Account freizuschalten und sie dann auch unter diesem Account runterzufahren?

Start -> Alle Programme -> Zubehör -> r. Maustaste auf die Eingabeaufforderung -> Als Administrator ausführen -> Fortsetzen? -> OK. Gebe dort folgendes ein:
net user Administrator /active

[email protected]
 
C

ClearEyetemAA55

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
122
Hallo,

wiederum kein Erfolg.

Werde die Tage mal einen PC mit einem WIN7Pro einrichten und ins Netzwerk integrieren. Wenn es damit problemlos funktioniert bin ich schlauer.

schwierig, schwierig. Zumindest schwieriger als erwartet. :)

Gruß
Clear
 
Thema:

Win7 64 HP Rechner zentral im Netzwerk starten oder herunterfahren

Win7 64 HP Rechner zentral im Netzwerk starten oder herunterfahren - Ähnliche Themen

  • Mehrere Win7 HP von zentralen Rechner aus herunterfahren

    Mehrere Win7 HP von zentralen Rechner aus herunterfahren: Hallo zusammen und ein frohes Neues, ich stehe grade vor der Frage, wie ich es anstelle das ich von einem Rechner (dem im Büro) die 10...
  • Bitlocker Paßword auf Windows10-Rechner geändert, mobile Festplatte wird unter Win7 nicht mehr entschlüsselt

    Bitlocker Paßword auf Windows10-Rechner geändert, mobile Festplatte wird unter Win7 nicht mehr entschlüsselt: Ich habe auf einem Window10-Pro-Rechner mobile Festplatten mit Bitlocker verschlüsselt. Die Festplatten sollen aber auf einem Win7-Pro-Rechner...
  • Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung

    Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung: Salut zusammen :) Mein PC mit USB-WLAN Stick verliert dauernd die Verbindung zum WLAN der Fritz-Box. An gleicher Stelle funktionieren...
  • Mit Win10 einem Heimnetzwerk von Win7-Rechnern beitreten - Probleme

    Mit Win10 einem Heimnetzwerk von Win7-Rechnern beitreten - Probleme: Servus, In meinem Haushalt gibt es 3 Computer (Win7/64) die durch ein funktionierendes Heimnetzwerk verbunden sind. Seit einigen Tagen kam nun...
  • Ähnliche Themen
  • Mehrere Win7 HP von zentralen Rechner aus herunterfahren

    Mehrere Win7 HP von zentralen Rechner aus herunterfahren: Hallo zusammen und ein frohes Neues, ich stehe grade vor der Frage, wie ich es anstelle das ich von einem Rechner (dem im Büro) die 10...
  • Bitlocker Paßword auf Windows10-Rechner geändert, mobile Festplatte wird unter Win7 nicht mehr entschlüsselt

    Bitlocker Paßword auf Windows10-Rechner geändert, mobile Festplatte wird unter Win7 nicht mehr entschlüsselt: Ich habe auf einem Window10-Pro-Rechner mobile Festplatten mit Bitlocker verschlüsselt. Die Festplatten sollen aber auf einem Win7-Pro-Rechner...
  • Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung

    Win7-64 Rechner mit USB-WlanStick verliert unregelmäßig aber beharrlich die Verbindung: Salut zusammen :) Mein PC mit USB-WLAN Stick verliert dauernd die Verbindung zum WLAN der Fritz-Box. An gleicher Stelle funktionieren...
  • Mit Win10 einem Heimnetzwerk von Win7-Rechnern beitreten - Probleme

    Mit Win10 einem Heimnetzwerk von Win7-Rechnern beitreten - Probleme: Servus, In meinem Haushalt gibt es 3 Computer (Win7/64) die durch ein funktionierendes Heimnetzwerk verbunden sind. Seit einigen Tagen kam nun...
  • Oben