GELÖST Win7 64-Bit - Plattenpartition vergrössern?

Diskutiere Win7 64-Bit - Plattenpartition vergrössern? im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Eine neue 500 GB Platte in einem PC. Beim Händler wurde ein Win7 HP 64 installiert. Jetzt sehe ich, das die Partition nur 50 GB groß ist, der...
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
Eine neue 500 GB Platte in einem PC. Beim Händler wurde ein Win7 HP 64 installiert. Jetzt sehe ich, das die Partition nur 50 GB groß ist, der Rest steht in der Gegend rum. Kann man die c: Partition vergrößern, ohne das die Installation verloren geht?

Wenn ja, wie - habe es noch nie gemacht. Wäre für Erfahrungsvorschläge dankbar.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Das kann Win7 mit Bordmitteln:
Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung
Dort die zu vergrößernde Partition markieren - rechte Maustaste
wenn jetzt 'Volume erweitern' wählbar ist hast Du schon fast gewonnen. Klicken und die gewünschte Größe angeben.
Habe ich nur einmal auf einem Testrechner gemacht, da hat es funktioniert.
 
islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
Das kann Win7 mit Bordmitteln:
Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung
Dort die zu vergrößernde Partition markieren - rechte Maustaste
wenn jetzt 'Volume erweitern' wählbar ist hast Du schon fast gewonnen. Klicken und die gewünschte Größe angeben.
Habe ich nur einmal auf einem Testrechner gemacht, da hat es funktioniert.
Hi, die Möglichkeit habe ich gesehen, aber mich noch nicht getraut und wollte erst hier nachfragen.

Und was kam dann? "Neu booten" und alles war ohne weitere Aktion "Roger"?
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Eine neue 500 GB Platte in einem PC. Beim Händler wurde ein Win7 HP 64 installiert. Jetzt sehe ich, das die Partition nur 50 GB groß ist, der Rest steht in der Gegend rum.
Hier muss ich aber jetzt mal 'ne Lanze für den Händler brechen, denn...

...falls es sich um die einzige Festplatte im Rechner handelt, es ist schon sinnvoll, diese nicht komplett ausschließlich mit der Systempartition auszufüllen!

Grund:
Erfahrungsgemäß erhöht eine solche Konfiguration die Gefahr eines späteren Datenverlustes bei seinen persönlichen Daten, also die Dateien, die man im täglichen Gebrauch so erzeugt (Briefe, Bilder, herunter geladene Programme, usw.) und die man natürlich nach einer Neu-Installation des Betriebssystems gerne behalten möchte, denn bei einer durch auftretende Probleme erzwungenen Neu-Installation ist dann eine Sicherung der Daten oft nicht mehr möglich, bzw. wird diese auch nicht selten einfach vergessen! Daran hat der Händler vermutlich gedacht und den Rest der Platte "offen" gelassen.

Von daher ist es generell zu empfehlen, für seine persönlichen Daten unbedingt eine eigene Partition bereit zu stellen. Besser noch eine weitere (physikalische) Festplatte. Falls sich im Rechner bereits eine solche befindet (was hier nicht bekannt ist) und die auch zur Speicherung der persönlichen Daten dient, ist das natürlich OK. Obwohl natürlich eine 500 GB-Partition fürs Betriebssystem - selbst mit allen installierten Anwendungsprogrammen - deutlich überproportioniert ist und ein Großteil davon dann tatsächlich (um dich zu zitieren :D) "in der Gegend rum steht".

Mein Tipp für dich wäre gewesen, in dem noch freien Bereich der Festplatten mindestens eine weitere Partition zu erstellen, die dann später als reine Daten- und Arbeitspartition genutzt werden könnte.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.385
Standort
D-NRW
Normalerweise war es dann mit dem Vergrößern getan und alles sollte wieder laufen.
Aber trotzdem solltest du wichtige Daten vorher sichern, weil immer mal etwas schief gehen kann.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.405
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo,
wie auch @Ronny hier schreibt, hat der Händler alles richtig gemacht. Eine 500 GB große HDD nicht zu partitionieren ist IMHO nicht sinnvoll. 50 GB für die Systempartition sind unter Win7 völlig ausreichend; meine ist 55 GB und da ist noch jede Meng Platz. Verwende den verbleibenden Speicherplatz, um noch eine oder zwei weitere Partition(en) anzulegen, wo du deine Daten getrennt vom OS ablegen kannst.
 

Anhänge

islaorca

islaorca

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2008
Beiträge
565
Standort
La Mira - Venezuela
@carlton681ao und Hups

Hat problemlos geklappt. Danke.

Ansonsten bin ich nicht der Meinung, das ein Händler das so partitionieren darf oder sollte (zumindest sollte er dann einen Beipackzettel dazu legen.

Bei meinem Fall hatte der Besitzer eine ext. 1 TB gekauft. Damit wäre für Sicherung alles ok gewesen. Ich hatte allerdings "verpennt" und nicht die Größe der Platte kontrolliert und ihm ein komplettes System hingestellt. Wenn ich dem Besitzer was von 2. Partition erzählt hätte, hätte er die Ohren eingeklappt (Alter 70J). Also, man sollte immer die Umstände betrachten.

Ich bin sicher, das 90% der älterem Anwender mit dieser Diagnose nicht hätten leben können (ich schliesse mal die Forista hier aus).
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Persönliche Meinung:
Die meist einzige Festplatte schon ab Werk zu partitionieren finde ich gut. Habe ich auch schon öfter gesehen.
Allerdings sind 50GB meiner Meinung nach zu wenig. Win7 mit ein paar Programmen kommt schon mal auf 25GB. Dazu noch die Systemwiederherstellung und dann sind es schnell 30GB. Wenn dann noch ein oder zwei aktuelle Spiele installiert werden sind die 50GB weg.
Klar, ein fortgeschrittener User würde solch umfangreiche Spiele nicht auf die Systempartition installieren um die Systempartition und die Backups klein zu halten. Aber der normale User kennt den Unterschied und die Auswirkungen nicht.
 
Thema:

Win7 64-Bit - Plattenpartition vergrössern?

Win7 64-Bit - Plattenpartition vergrössern? - Ähnliche Themen

  • Win7 home 64 Bit wiederherstellen, wird der alte Key benötigt?

    Win7 home 64 Bit wiederherstellen, wird der alte Key benötigt?: Hallo, Für einen Bekannten versuche ich seinen Toshiba wiederherzustellen. Seit der Win10 Version erkennt das OS kein CD Lfw mehr, auch kein...
  • GELÖST Download Chrome, WIN7, 64 bit

    GELÖST Download Chrome, WIN7, 64 bit: Hallo, mehrere Male habe ich versucht Chrome zu installieren. Wenn ich ''AUSFÜHREN'' anklicke erscheint ein weisses Fenster und es geht nicht...
  • Treiber für Asus X553 MA unter Win7 64-Bit gesucht

    Treiber für Asus X553 MA unter Win7 64-Bit gesucht: Hallo zusammen, suche zu o. g. Gerät entsprechende Treiber unter Win7. Für jegliche Links, dl-Seiten dankbar.:D mfg corax
  • Sammelupdate für WIN7 SP1 64-bit

    Sammelupdate für WIN7 SP1 64-bit: Hallo Ich suche Sammelupdate für WIN7 SP1 64-bit, um mehrere WIN7 PCs upzudaten.
  • GELÖST Windows 7 64bit Audiogerät deaktiviert

    GELÖST Windows 7 64bit Audiogerät deaktiviert: Hallo zusammen ich habe folgendes Problem: Ich habe kein Ton mehr seit dem ich meine Realtek Audio Treiber Aktualisieren habe :wut:wut. Hier...
  • Ähnliche Themen

    Oben