win7 64 bit nach installation bluescreen

Diskutiere win7 64 bit nach installation bluescreen im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich versuche schon seit tagen auf meinem pc win 7 64 bit zu installieren, die installation wird abgeschlossen und bei dem letzten neustart...
F

fungku

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
18
Hallo,
ich versuche schon seit tagen auf meinem pc win 7 64 bit zu installieren,
die installation wird abgeschlossen und bei dem letzten neustart ,
bluescreen mit diesem code: ***STOP:0x000000A5 (0x0000000000010008, und noch paar billionen nullen:wut

mein sys:
Tyan thunder i7525 (S2676 uanrf)
dual xeon 2.8 ghz 800 mhz fsb
2 gig r4am
phoenix bios rev. 1.03

ueber einer anderen platte läuft win 7 32 bit einwandfrei

an was koennte es liegen oda wie koennte ich es machen das es läuft

bedanke mich schon mal in voraus
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.407
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo,
hier haben wir deinen Stop-Fehler "A5": klick

Ich würde es als Erstes mit einem BIOS Update versuchen: klick
 
F

fungku

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
18
schade das dein link englisch ist:(
ich dachte mir schon das es an bios legen koennte,
aba ich bekomm es ums verrecken net geflasht!
diese meldung bekomme ich dann:

"Cannot Flash if memory managers <e.g. EMM386> präsent"

THX fuer die schnelle antwort
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der-S

Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
242
Standort
Bayern
schau einmal hier da bekommst du das BIOS.

es sollte Theoretisch reichen wenn du das auf einen USB Stick der mit FAT32
formatiert worden ist kopierst und dann vom USB-Stick starten.


Oder hast du eine Flash Funktion im BIOS integriert?
Bei meinen MSI - Board ist das der Fall.

Werde einmal die Manual durch lesen.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.053
schade das dein link englisch ist:(
ich dachte mir schon das es an bios legen koennte,
aba ich bekomm es ums verrecken net geflasht!
diese meldung bekomme ich dann:

"Cannot Flash if memory managers <e.g. EMM386> präsent"

THX fuer die schnelle antwort
Wie hast Du es denn versucht? Hast Du ein DOS von CD oder Stick gebootet, um zu flashen?
Die Fehlermeldung deutet darauf hin. In dem Fall zeige uns mal den Inhalt der Datei CONFIG.SYS auf dem Datenträger (Bei DOS ist das eine Textdatei). Anscheinend wird da ein Speicher-Erweiterungstreiber geladen, der bei Flashen stört. (Unter DOS waren diese Treiber nötig, um mehr als 640KB Speicher ansprechen zu können, und die sind, z.B. bei FreeDOS, immer noch in Gebrauch).
 
F

fungku

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
18
hallo,

also mit dem stick kann ich net booten,
die meldung mit EMM386 bekomme ich wenn ich in windows auf die flash exe klicke.
hab es auch mit hirens boot cd versucht aba da hab ich auch net wirklich den durchblick,
da kommt "cannot flash if memory managers (e.g. HIMEM) present" ?????
wäre echt suuupa wenn mir einer das schritt fuer schritt erklaeren koennte wie ich vorgehen muss.

bedanke mich schonmal für eure mühe^^

muss jetzt arbeiten gehen bis 23 uhr
 
D

Der-S

Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
242
Standort
Bayern
an die Experten in diesem Board, korrigiert mich wenn ich einen Fehler mache.
Danke schon einmal.


Ich würde erst einmal folgendes machen:
1. Bios Reset
2. Festplatte komplette löschen (G-Partet)
3. Bios insta. noch einmal aus probieren.

Wo ich jetzt hänge ist das folgende, ich schätze einmal das sich das nur auf Win95/98 bezieht! Aber das mit der F5 Taste checke ich nicht so recht!

CAUTION: To update, make sure that you are using a Win95 or Win98 boot disk ONLY. Also make sure to press the F5
key immediately once the floppy disk starts to be used so that all memory resident programs will be blocked out. If this is
not accomplished then you will get an error during the flash procedure instructing that HIMEM programs are present and
the flash will be halted. Then at the A: prompt simply type in "flash" and the rest will be handled by the files included in
your download.

laut Übersetzer:

Achtung: Um zu aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie eine Win95 oder Win98 Startdiskette nur. Auch wählen, dass die F5 drücken Schlüssel sofort einmal der Diskette gestartet verwendet werden, so dass alle Speicher resident Programme blockiert werden. Wenn dies nicht erreicht wird dann erhalten Sie einen Fehler während der flash Verfahren anweisen, dass HIMEM-Programme vorhanden sind und der Blitz wird angehalten. Dann nach A: aufgefordert einfach Typ in "Flash" und der Rest wird von Dateien in Ihren Download behandelt werden.

Ich weiß die Übersetzung ist grauenhaft, aber so weit ich das jetzt lese muss man die F5 taste drücken vor dem Bios Flash, oder was meint ihr!


Zu dem Stop Fehler, war diese Beschreibung dabei!:


Ein Problem erkannt wurde, und Windows wurde um Schaden auf Ihrem Computer zu verhindern heruntergefahren wurden...
Technische Informationen:

*** STOP: 0x000000A5 (0 X Parameter_1, 0 X Parameter_2, 0 X Parameter_3, 0 X Parameter_3)
ACPI_BIOS_ERROR
Das ACPI-BIOS in diesem System ist nicht vollständig mit der Spezifikation konform. Bitte lesen Sie die Readme.txt für mögliche Problemumgehungen oder Systemhersteller ein aktualisiertes BIOS.

Das BIOS in diesem System ist nicht voll ACPI-kompatibel. Fordern Sie beim Systemhersteller ein aktualisiertes BIOS an. Wenn kein aktualisiertes BIOS vorhanden ist oder das neueste BIOS nicht ACPI-kompatibel ist, deaktivieren Sie den ACPI-Modus im Textmodus der Installation. Drücken Sie die F7-Taste, wenn Sie zum Installieren von Speichertreibern aufgefordert werden. Das System benachrichtigt Sie nicht, die F7-Taste gedrückt wurde--wird im Hintergrund deaktivieren von ACPI und ermöglichen Ihnen die Installation fortgesetzt.


Hinweis: Die vier Parameter in dieser Fehlermeldung können je nach der Ursache des STOP-Fehlers anders aussehen.
 
F

fungku

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
18
hallo,
und dankeshöön das du dir die mühe gemacht hast.
du meinst ich sollte es mit einer diskette probieren, wenns mit dem resetten net funzt?
dann brauch ich ja nur noch win98 und einer diskette^^
oda kann es sein das mir sowas wie dr.dos fehlt?
ich "glaube" ich hab irgendwo auf der tyan seite gelesen(mit meinem nicht vorhandenem Englisch^^) das man den AMI oda AWRD utility zum flashen braucht?????
odaaa,
da eine flash exe vorhanden ist , würde es auch funzen wenn ich win 98 installiere
und in win die exe ausführe ????

danke nochmal, ich probier mal gleich dierste variante deines vorschlags mal aus
 
D

Der-S

Mitglied seit
14.12.2008
Beiträge
242
Standort
Bayern
das mit Win98 war auch an die anderen in diesem Board gerichtet.
da ich mit denn ein oder anderen ein wenig meine Prob. habe.
aber anscheinend mögen sie nicht.;)

diese exe ist nur dafür gedacht wenn das Betriebssystem installiert ist.
Du brauchst jetzt nicht Win98 zu installieren.:D
Ich bezweifle dass, das überhaupt laufen würde!

Mache einmal die ersten 3 Schritte.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Du brauchst irgendwas, was den PC in DOS bootet. Unter Windows (egal ob 95, 98, 2000, Me, XP oder sonstwas) geht's nicht.

Z.B. eine Win98 Startdiskette - und da muss man eben beim Booten F5 drücken, damit die Treiber für den Erweiterungsspeicher (EMM386) nicht geladen werden. Von der DOS Oberfläche wird dann die heruntergeladene .exe gestartet.

Für so eine Diskette (oder entsprechend auf einem Stick) gibt es Abbilder, die man herunterladen kann, musst du mal etwas googeln.

Guck mal hier: KLICK! (hab ich nicht geprüft die Seite, ist das erste was beim Google auftauchte)
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Oh ja... hatte ich übersehen, den eigenen Downloadbereich.
Gibt aber wohl keine USB-Startabbilder hier? Hat ja lange nicht jeder noch ein Diskettenlaufwerk.
 
F

fungku

Threadstarter
Mitglied seit
28.10.2009
Beiträge
18
hallooo,
nach öfteren versuchen hab ich jetzt den aktuellsten bios drauf,
win noch mal installiert und wida bluescreeen.
hab in bios die funktion OS auf win 64 bit gestellt ging auch net,
dann hab ich die einstellung ACPI von S3 auf S1 (keine ahnung was das is ) gestellt!
hab jetzt kein plan mehr!!
was koennte ich noch versuchen?????


THX
 
Thema:

win7 64 bit nach installation bluescreen

Sucheingaben

bluescreen a5 11 8

,

Stop Fehlercode 0x000000A5

win7 64 bit nach installation bluescreen - Ähnliche Themen

  • Win7 home 64 Bit wiederherstellen, wird der alte Key benötigt?

    Win7 home 64 Bit wiederherstellen, wird der alte Key benötigt?: Hallo, Für einen Bekannten versuche ich seinen Toshiba wiederherzustellen. Seit der Win10 Version erkennt das OS kein CD Lfw mehr, auch kein...
  • GELÖST Download Chrome, WIN7, 64 bit

    GELÖST Download Chrome, WIN7, 64 bit: Hallo, mehrere Male habe ich versucht Chrome zu installieren. Wenn ich ''AUSFÜHREN'' anklicke erscheint ein weisses Fenster und es geht nicht...
  • Treiber für Asus X553 MA unter Win7 64-Bit gesucht

    Treiber für Asus X553 MA unter Win7 64-Bit gesucht: Hallo zusammen, suche zu o. g. Gerät entsprechende Treiber unter Win7. Für jegliche Links, dl-Seiten dankbar.:D mfg corax
  • Sammelupdate für WIN7 SP1 64-bit

    Sammelupdate für WIN7 SP1 64-bit: Hallo Ich suche Sammelupdate für WIN7 SP1 64-bit, um mehrere WIN7 PCs upzudaten.
  • GELÖST Windows 7 64bit Audiogerät deaktiviert

    GELÖST Windows 7 64bit Audiogerät deaktiviert: Hallo zusammen ich habe folgendes Problem: Ich habe kein Ton mehr seit dem ich meine Realtek Audio Treiber Aktualisieren habe :wut:wut. Hier...
  • Ähnliche Themen

    Oben