Win2k3 Server auf Linux installieren

Diskutiere Win2k3 Server auf Linux installieren im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo, ich habe eine Problem. Ich habe einen Linux Server zu dem ich eine Remote Konsole habe und ein Rescure System, aber keinen physikalischen...
S

skunker

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge
3
Hallo,

ich habe eine Problem. Ich habe einen Linux Server zu dem ich eine Remote Konsole habe und ein Rescure System, aber keinen physikalischen Zugriff(also ich kann keine Diskette oder CD einschieben).

Jetzt ist das Suse 9.3 als System drauf.

Wie bekomme ich es hin, dass ich auf diesen Server jetzt Windows 2003 aufspielen kann?

Ich kann ja per Rescure Shell die kompletten Partitionen löschen.
Danach müsste ich doch eine FAT32 Partition erstellen können, bzw. zwei.

In eine könnte ich doch dann per FTP eine voll automatisiere Windows2003 CD kopieren.
Und dann (da ich ja FAT32 habe) kann ich doch die winnt.exe aufrufen um zu installen oder nicht ?

Ich bitte um ein paar Vorschläge und bedanke mich schonmal recht herzlich.


mfg
skunker
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Ich denke da kann nur ein Techniker im Rechenzentrum was machen, wobei auch dies sehr schwierig werden dürfte.

Aus dem Bauch würde ich jetzt behaupten: Shit happens, du sitzt jetzt erstmal auf deinem Server. Müsstest dir einen neuen Server mit Server 2003 mieten.
 
S

skunker

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge
3
hmm was denkst du denn wo es scheitern wird ?

also ich sag mal:

ein vollautomatisches setup geht ja und auch von partition zu partition installieren geht ja auch und unter Linux kann man ja auch FAT32 Partitionen erstellen.

Was ich nur wissen müsste ist, ob man, wenn man jetzt aus der Rescure Mode zwei fat32 Partitionen erstellt hat und die cd etc. alles auf eine geuppt hat einfach die .exe starten kann oder ob das nicht geht bzw. was müsste ich dann noch machen?
 
S

SuperTux

Gast
Da der Betreiber von dem Rechner aber eine Windows 2003 Lizenz bräuchte, und die vermutlich nicht hat, da er ja Linux einsetzt, wird das ein rechtliches Problem werden und dein Windows gelöscht.

Abgesehen davon müsstest du eine EXE unter Linux starten und das geht einfach nicht. Außer du willst den Server in Wine installieren, wobei das natürlich sinnlos ist, dann würde Linux vorhanden bleiben und der Server in Wine laufen.
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
installier Dir doch ein vmware-server auf dem linux-server. die beta-version gibt es unter http://www.vmware.com/download/server/ als freien download.

ZITATDa der Betreiber von dem Rechner aber eine Windows 2003 Lizenz bräuchte, und die vermutlich nicht hat, da er ja Linux einsetzt, wird das ein rechtliches Problem werden und dein Windows gelöscht.[/b]
ob es wirklich der betreiber (Du meintest wohl den hoster) des servers ist, der eine gueltige w2k3-lizenz braucht, bezweifle ich. ich denke, dass es reicht, wenn der eigentliche betreiber (ich meine hier den kunden) eine lizenz fuer das os hat, das er installiert.

richtig ist aber, dass der hoster dem kunden von sich aus wohl kein windoze auf den rechner spielen wird. dazu gibt es halt entsprechende andere angebote direkt vom hoster.

gruss
stefan
 
S

skunker

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2006
Beiträge
3
Rechtlich ist kein Problem. Das ist mit den Hoster abgesprochen und ich besitze auch eine entsprechende Lizens.

Der Hoster sagt auch ich kann das System auf meinem Server aufspielen, nur wie das sagte er natürlich nicht.

Gibt es keine Möglichkeit wenn man eine FAT32 Partitrion erstellt da irgendwas zu machen ?

Oder irgendwie den Bootsector überschreiben das beim reboot das setup direkt startet, ich hab ja ne Remote Console, also direkten Zugriff auf den Tastaturpuffer und sehe auch den Bootvorgang.

Irgendwas muss es doch geben außer ne virtuelle Umgebung.
 
Thema:

Win2k3 Server auf Linux installieren

Win2k3 Server auf Linux installieren - Ähnliche Themen

  • GELÖST RDP-Verbindung zu Win2k3 Server geht nicht

    GELÖST RDP-Verbindung zu Win2k3 Server geht nicht: Hallo zusammen. Da ich über die Suche leider nichts gefunden habe hier mein Problem. Ein Kunde von uns betreibt einen Windows 2003...
  • Installation: Win2k3 nimmt Partition nicht an

    Installation: Win2k3 nimmt Partition nicht an: Hi! Habe auch meinem Server (Dell Poweredge 2550) zurzeit den Collax Business Server laufen. Nun wollte ich wieder Server 2003 dazu installieren...
  • Win2k3 Server mit Domains und FTP

    Win2k3 Server mit Domains und FTP: Hallo zusammen, ich muss folgendes auf einem Win2k3 Server zusammenstellen: mehrere Subdomains : kunde1:domain1.de kunde2.domain1.de...
  • VPN Sicherheit: Win2k3 vs. Hardware-Router

    VPN Sicherheit: Win2k3 vs. Hardware-Router: Ich habe zurzeit einen Windows Server 2003 mit VPN laufen, damit ich und andere Mitarbeiter von daheim aus auf Unternehmensressourcen zugreifen...
  • Zeitsynchronisation in Win2K3/XP Pro Domäne

    Zeitsynchronisation in Win2K3/XP Pro Domäne: Hallo! Ich habe das Problem in meiner Win2K3-Domäne mit ca. 40 PCs, dass bei einigen Clients die Uhrzeit um ein paar Minuten abweicht. Das...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST RDP-Verbindung zu Win2k3 Server geht nicht

      GELÖST RDP-Verbindung zu Win2k3 Server geht nicht: Hallo zusammen. Da ich über die Suche leider nichts gefunden habe hier mein Problem. Ein Kunde von uns betreibt einen Windows 2003...
    • Installation: Win2k3 nimmt Partition nicht an

      Installation: Win2k3 nimmt Partition nicht an: Hi! Habe auch meinem Server (Dell Poweredge 2550) zurzeit den Collax Business Server laufen. Nun wollte ich wieder Server 2003 dazu installieren...
    • Win2k3 Server mit Domains und FTP

      Win2k3 Server mit Domains und FTP: Hallo zusammen, ich muss folgendes auf einem Win2k3 Server zusammenstellen: mehrere Subdomains : kunde1:domain1.de kunde2.domain1.de...
    • VPN Sicherheit: Win2k3 vs. Hardware-Router

      VPN Sicherheit: Win2k3 vs. Hardware-Router: Ich habe zurzeit einen Windows Server 2003 mit VPN laufen, damit ich und andere Mitarbeiter von daheim aus auf Unternehmensressourcen zugreifen...
    • Zeitsynchronisation in Win2K3/XP Pro Domäne

      Zeitsynchronisation in Win2K3/XP Pro Domäne: Hallo! Ich habe das Problem in meiner Win2K3-Domäne mit ca. 40 PCs, dass bei einigen Clients die Uhrzeit um ein paar Minuten abweicht. Das...
    Oben