Win2K in WinNT-Domäne

Diskutiere Win2K in WinNT-Domäne im Windows 2000 Forum im Bereich Windows 2000; Hallo, es läuft nicht überall so, dass erst die Server umgestellt werden und dann die Arbeitsstationen. Wir haben also noch eine Weile eine...
#1
A

AMa

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2001
Beiträge
3
Hallo,

es läuft nicht überall so, dass erst die Server umgestellt werden und dann die Arbeitsstationen. Wir haben also noch eine Weile eine WindowsNT 4.0 Domäne (SP6a plus Postservice-Pack DEUQ299444i.exe). Bisher wurden vorwiegend WindowsNT-Clients (mit SP6a) und wandernen Profiles genutzt.

Nun kommen vermehrt Windows2000-Maschinen als Clients hinzu. Dass die Erst-Eintragung der Clients in die Domäne nur im gleichen Netzwerksegment möglich ist, ist zwar lästig, aber vielleicht noch vertretbar. Nicht vertretbar ist die Tatsache, dass Domänen-Benutzer die wandernden Profiles nicht lokal schreiben dürfen, wenn sie nicht lokale Administratoren sind. Damit stehen die Maschinen offen wie ein Scheunentor. Hat da jemand einen Tipp?

mfg
Andreas
 
#2
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Hi

ich habe ebenfalls NT 4 Server im Geschäft und Win2k Clients. Ebenfalls Servergespeicherte Profiles und wenn du den Usern "Hauptbenutzer" gibst, dann hast du keine Probleme (ich auf jedenfall nicht)
 

Anhänge

#3
A

AMa

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2001
Beiträge
3
Hallo Pascal,

danke für den Hinweis. Allerdings hat selbst "Hauptbenutzer" zu viele Rechte für unsere Wunschvorstellung. Es soll keine Software installiert werden dürfen und auf den Maschinen im Pool nicht mal die Bildschirmeinstellungen verändert (Poledit läuft).

mfg
Andreas
 
#4
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Die armen MEmbers


Was haben die User jetzt für rechte?? Standard User ? Auch damit sollte es gehen...
 
#5
A

AMa

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2001
Beiträge
3
Hallo,

habe es gerade noch mal probiert. Manchmal ist man einfach zu blind. Die Stelle zum drehen war ganz woanders: Unter Benutzerrechten muss "lokale Anmeldung" auf Domänen-Benutzer liegen! Dann geht alles.

Sonst klappt die Erst-Anmeldung Klappt bei mir definitiv nur bei "Administratoren".

Also danke für die Hilfe.

mfg
Andreas
 

Anhänge

Thema:

Win2K in WinNT-Domäne

Win2K in WinNT-Domäne - Ähnliche Themen

  • Welche Java-Version läuft unter Win2k Server?

    Welche Java-Version läuft unter Win2k Server?: Hallo und schönen guten Tag allerseits! Eigentlich sagt die Topic schon alles: Welche Java-Version läuft problemlos unter Windows 2000 Server...
  • GELÖST modifizierte Win2k-Farbschemas mit regedit importieren?

    GELÖST modifizierte Win2k-Farbschemas mit regedit importieren?: Hallo, meine modifizierten Farbschemas (größere Icon-Schriften etc) stehen in der registry in HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Appearance\Schemes...
  • GELÖST Welches Inet-Radio-Programm für Win2K-Rechner?

    GELÖST Welches Inet-Radio-Programm für Win2K-Rechner?: Hallo, ich bin noch nicht recht fündig geworden. Am liebsten wäre mir was, wo ich ein paar Stationstasten in der GUI aus einer Auswahlliste...
  • Win7 in einer Domäne unterbringen die auf einem Win2K Server läuft

    Win7 in einer Domäne unterbringen die auf einem Win2K Server läuft: Hab ich da eine Chance oder vergebene Liebesmühe? Ich habe hier einen Win2k Server der eine Domäne verwaltet an der Win2k Pro und WinXP Pro...
  • Probleme mit Uhrzeitformat Win2K

    Probleme mit Uhrzeitformat Win2K: Hallo Zusammen, ich habe das Problem, dass die Systemzeit beim anzeigen der Win-Uhr auf 12h Format mit PM/AM angezeigt wird. Das seltsame ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben