Win2k im LAN & Netzwerkumgebung

Diskutiere Win2k im LAN & Netzwerkumgebung im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hossa ... also mein Prob: erst konnte ich mit meiner netzwerkumgebung nur niemanden finden aber mitlerweile hängt sich der rechner halb auf wenn...

MeisterQuitte

Threadstarter
Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
1
Hossa ... also mein Prob:

erst konnte ich mit meiner netzwerkumgebung nur niemanden finden aber mitlerweile hängt sich der rechner halb auf wenn ich pcs über die netzwerkumgebung suchen will. pingen & pc`s über ftp programme suchen klappt alles allerdings können dann die anderen nicht auf mich zugreifen
sad.gif


win98 pcs finden mich nicht, nur winXP pcs.

hab heute abend ne LAN also wär nett wenn mir jemand schnell helfen könnte z.b. wie ich die netzwerkumgebung neu installiere !?

thx im vorraus
smile.gif
 

Omega

Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
22
Wenn man mit Rechnern im LAn ist die unterschiedliche Betriebssysteme haben, dann bietet es sich immer an einen FTP Server für die "Freigabe" zu verwenden.

Im Gegensatz zu dem Windowsnetzwerk ist das FTP Protokoll von dem Betriebsystemen unabhängig. Lediglich das TCP/IP Protokoll muss installiert sein.
Besonders geeigent ist das FTP Protokoll, wenn ein Win98 User "mal schnell" eine Datei von dir haben will, die du aber nicht jedem zugänglich machen willst.
Unter Win2k werden Dateien immer mit Benutzernamen und Passwort freigegeben, unter Win98 aber nur mit Passwort. Versucht nun ein Win98 User auf einen Win2k User zu zugreifen, dann wird als Benutzernamen immer der Windowslogin des 98 Users verwendet.  Nun kann man unter Win2k die Benutzerdaten den Win98 Users bei den Benutzerkonten hinzufügen und es dann für diesen Benutzer freigeben. Das ist aber
1. ne Menge Arbeit
2. Wissen viele die einen automatischen Login haben ihr Benutzernamen und Passwort gar nicht
3. Selbst wenn wollen sie ihre Daten nicht unbedingt verraten
wink.gif

4. Wenn man vergisst so einen Account zzu löschen entsteht eine potenzielle Sicherheitslücke.

Ein guter FTP Server der auf allen Windowsplatformen läuft ist der G6 FTP, den man in der Demoversion 30 Tage testen kann. Als FTP Cleint reicht oft im LAN ein neuer Internetexplorer, sonnst ist Cute FTP ein rehct gutes tool.

Noch eins, laut Protokollstaandart des TCP/IP Protokoll kann es bis zu 60 Min nach dem Systemstart dauern, bis man die anderen Rechner in der Netzwerkumgben findet.

Bei Rückfragen schreib an [email protected] da ich nicht weiß, ob ich heute noch in#s Forum komme.
 
Thema:

Win2k im LAN & Netzwerkumgebung

Win2k im LAN & Netzwerkumgebung - Ähnliche Themen

Windows Mixed Reality: Sound probleme mit Lenovo Explorer HMD: Hallo und guten Tag, ich habe mir neulich das Lenovo Explorer Headset angeschaftt und war anfänglich auch vollkommen zufrieden, jedoch ist nur...
GELÖST Internetprobleme (v.a. mit Chrome) nach Update auf Win 10 Build 1803: Hallo in die Runde! Ich hab momentan ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiss. Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen musste ich...
Windows 10 Insider erhalten mit der Build 17723 (Fast Ring) und 18204 (Skip Ahead) umfangreiche Verbesserungen: Im Rahmen der vergangenen Nacht hat Dona Sarkar als Chefin des Insider-Programms nun doppelt auf den roten Button zur Freigabe von zwei neuen...
Nach automatischem Windows 10 Update kann ich mein Administrator Konto nicht mehr öffnen - wird nich: Hallo Ich bin total frustriert und verzweifelt. Heute am ersten Tag des neuen Jahres, macht mein PC beim Aufstarten automatisch ein Windows 10...
Windows 10 Insider Preview Build 16288 noch nicht das finale Fall Creators Update, aber nah dran: Microsoft hat neben dem gestrigen September-Patchday in der Nacht auf heute auch noch die neueste Insider-Build 16288 veröffentlicht. Wie schon in...
Oben