Win2k bleibt hängen

Diskutiere Win2k bleibt hängen im Windows 2000 Forum im Bereich Windows 2000; Hallo alle zusammen! Mein System: Bios: v6.00PG Board: NMC 02/21/2001 for KX-133K7 Prozessor: 800Mhz Slot A Festplatte: WD 20...
#1
Bernd007

Bernd007

Threadstarter
Dabei seit
30.11.2002
Beiträge
6
Alter
46
Hallo alle zusammen!

Mein System:

Bios: v6.00PG
Board: NMC 02/21/2001 for KX-133K7
Prozessor: 800Mhz Slot A
Festplatte: WD 20 GB
RAM: 384MB PC 133
Laufwerke: CD ROM Philips 48x
Brenner Yamaha 8x8x24
Grafik: Geforce 2 MX 400Mhz 64MB DDR-RAM
Sonstiges: DSL Karte

Ich habe bei mir versucht WIN 2k zu installieren. Dies ging am Anfang erst bis zur Hardware Erkennung. Dann kam HARDWARE MALFUNKTION. Dies konnte ich abstellen indem ich alles ausgebaut habe.
Beim zweiten Versuch lief die Installation bis zu dem Punkt, wo Win2k die Programme in der Startoption einfügt und dann eine erneute Hardware Erkennung startet. Dann ist ende und er bleibt stehen.
Im Bios wurden sämtliche Optionen deaktiviert. Nur das nötigste wurde nicht ausgeschaltet.
UDM A und RAM auf 100 Mhz usw. eben alles was geht.
Ist es möglich das Win2k mit dem Chipsatz vom Board nicht zurecht kommt?
Man kann ja auch am Anfang der Installation selbst etwas hinzufügen. Leider habe ich nur eine Treiber CD und keine Diskette.
Haben Sie eine Lösung für mein Problem?
Evt Bios neu?

Also für eine Lösung bin ich ja super Dankbar!! :blush
 
#2
virus

virus

Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
214
versuch mal alle RAM Riegel rauszunehmen und die installation nur mit einem Riegel durchzuführen. Verschiedene RAM Bausteine können Fehler bei der Installation verursachen...
 
#3
B

BBMV

Dabei seit
18.11.2002
Beiträge
31
War wirklich ALLES überflüssige drausssen und nur noch ein RAM Riegel mit 3-3-3 Timing im BIOS vorhanden ?

Ansonsten mal das SP3 in die 2k CD integrieren und es damit versuchen.

Oder ne andere Grafikkarte mal für die Installation probieren.

Der Chipsatz sollte keine Probleme verursachen.
 
#4
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Ist das richtig bei der Installation war nur noch die Harddisk, ein CD ROM, Floppy und die Bildschirmkarte vorhanden. Es gab schon Fälle wo ein Speicherriegel Probleme bei der Installation machte wenn verschiedene Speichertypen eingebaut waren.
Wenn es möglich ist den Speicher einmal bis minimum 128MB zu reduzieren oder einfach nur eine Bank mit gleichen Typen.

Walter

:prof
 
#5
Bernd007

Bernd007

Threadstarter
Dabei seit
30.11.2002
Beiträge
6
Alter
46
Hallo

Also ich habe nur eine RAM mit 128 MB probiert. Und das SP3 habe ich auch.
Es war nur Grafikkart ATI Rage Pro 128, Floppy und CD ROM mit neuer Festplatte drin.
Ich habe jetzt wieder Win ME drauf und ich muß feststellen, das der Rechner jetzt auch so während des Betriebes einfriert. Geht eben nichts mehr. Das passiert immer unterschiedlich. Mal nach einer Stunde oder zwei oder nach 10 min. Da scheint wohl das Board einen Fehler zu haben. Evt auch das Bios. Oder lege ich da falsch?

Gruß Bernd :/
 
#6
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Das kann auch ein Wärmeproblem sein, öffne einmal den PC und probiere es so ob es länger geht bis er abstürzt.

Wichtig funktionieren alle Lüfter.

Walter

:prof
 
#7
Bernd007

Bernd007

Threadstarter
Dabei seit
30.11.2002
Beiträge
6
Alter
46
Also Wärme sollte wegfallen. Ist die ganze Zeit offen gewesen. Hab ja jetzt erst wieder Win Me drauf und nun kommt es vor das er nach einiger Zeit einfriert.
Die Befürchtung liegt nahe das das Board einen knax hat.
Kann man das überprüfen?
 
#8
L

Laubitronics

Dabei seit
04.12.2002
Beiträge
2
Hallo Bernd,

die Probleme mit einfrieren stammen entweder von einem Wärmeproblem (was Du ja schon ausgeschlossen hast), oder vom defekten Mainboard. Ich würde mal ein anderes versuchen! Ich denke, dass es an dem liegt! :/

edit: überprüfen könntest Du das mit einem entsprechenden Programm (so eine Art PC-Check). Meistens werden die Fehler aber nicht zuverlässig erkannt. Am besten baust Du mal ein anderes ein, wenn Du die Möglichkeit dazu hast.
 
#9
Bernd007

Bernd007

Threadstarter
Dabei seit
30.11.2002
Beiträge
6
Alter
46
Hey Laubitronics

Ich denke auch das das ein Problem mit dem Board ist.
Werd es austauschen und dann hier mal bescheid geben ob es was gebracht hat.

Ich hab im Win Me Thread unter "Win Me friert ein" einige Fänomene beschrieben, die ich mit meiner Zauberkiste so habe. Vieleicht magst dir das mal durchlesen und deine Meinung dazu sagen. Würd mich ja interessieren.

Kann ja sein das ich einen Copperfield Kasten habe ;D
 
Thema:

Win2k bleibt hängen

Win2k bleibt hängen - Ähnliche Themen

  • Welche Java-Version läuft unter Win2k Server?

    Welche Java-Version läuft unter Win2k Server?: Hallo und schönen guten Tag allerseits! Eigentlich sagt die Topic schon alles: Welche Java-Version läuft problemlos unter Windows 2000 Server...
  • GELÖST modifizierte Win2k-Farbschemas mit regedit importieren?

    GELÖST modifizierte Win2k-Farbschemas mit regedit importieren?: Hallo, meine modifizierten Farbschemas (größere Icon-Schriften etc) stehen in der registry in HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Appearance\Schemes...
  • GELÖST Welches Inet-Radio-Programm für Win2K-Rechner?

    GELÖST Welches Inet-Radio-Programm für Win2K-Rechner?: Hallo, ich bin noch nicht recht fündig geworden. Am liebsten wäre mir was, wo ich ein paar Stationstasten in der GUI aus einer Auswahlliste...
  • Win7 in einer Domäne unterbringen die auf einem Win2K Server läuft

    Win7 in einer Domäne unterbringen die auf einem Win2K Server läuft: Hab ich da eine Chance oder vergebene Liebesmühe? Ich habe hier einen Win2k Server der eine Domäne verwaltet an der Win2k Pro und WinXP Pro...
  • Win2k bleibt häufig nach dem Booten stehen

    Win2k bleibt häufig nach dem Booten stehen: Hallo, habe bei meinen Eltern folgendes Win2k-Problem und bin mit meinem Latein echt am Ende :wut Das System ist ein Athlon XP 2600+, getaktet...
  • Ähnliche Themen

    Oben