GELÖST Win10: Installation kann nicht fortgesetzt werden

Diskutiere Win10: Installation kann nicht fortgesetzt werden im Win 10 -Installation Forum im Bereich Windows 10 Forum; Ich wollte gestern Windows 10 auf meinem Acer Aspire V 15 Notebook neu aufsetzen. Während Windows 10 neu installiert wurde, kam es zu einem...
I

infearno455

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2016
Beiträge
32
Ich wollte gestern Windows 10 auf meinem Acer Aspire V 15 Notebook neu aufsetzen. Während Windows 10 neu installiert wurde, kam es zu einem Absturz. Ich habe den Laptop wieder eingeschalten, dann kam folgende Fehlermeldung: "Der Computer wurde unerwartet neu gestartet, oder ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Die Windows Installation kann nicht fortgesetzt werden. Klicken Sie auf "OK", um den PC neu zu starten, und führen Sie die Installation dann erneut aus. " Dann hat sich der PC neugestartet und die selbe Fehlermeldung erscheint immer wieder. Das ist jetzt sozusagen eine Dauerschleife, ich kann nicht mehr richtig etwas machen. Ich habe eine Windows CD doch kann diese nicht verwenden, da mein Laptop kein Laufwerk eingebaut hat.

Was kann ich dagegen machen? :confused
Ich bitte um Hilfe. :unsure
 
Zuletzt bearbeitet:
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
7.660
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Ich habe eine Windows CD doch kann diese nicht verwenden, da mein Laptop kein Laufwerk eingebaut hat.
Wie bist du denn bei der Neuinstallation (da wo der Absturz passiert ist) vorgegangen? Vom USB Stick installiert?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Also ich gehe mal davon aus das der TE Windows zurückgesetzt hast zwecks Neuinstallation.Da die Überbleibsel scheinbar irreparabel beschädig sind müsste er einen USB Stick bootfähig machen und die Installation von dort erneut starten.Das sollte nach der Formatierung des Systemlaufwerkes so funktionieren...
 
I

infearno455

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2016
Beiträge
32
Ich habe am Desktop nach Wiederherstellung gesucht und dann so den Computer zurück gesetzt
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Okay,Systemwiederherstellung.Nutzt aber alles nicht;um die Kiste wieder zum laufen zu kriegen brauchst Du zwingend einen Bootstick.Wenn Du den hast startest Du davon und führst von dort die Systemwiederherstellung erneut aus.Sollte man eigentlich immer so machen weil das einfach sicherer ist.Unter einem laufendem Windows geht das gelegentlich in die Hose wie man sieht...
 
I

infearno455

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2016
Beiträge
32
Woher bekomme ich einen Bootstick?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Woher Du den kriegst?Na aus Deiner Bastelkiste;einen mindestens 4 GB grossen Stick oder SD Karte hat eigentlich jeder ;).Zuerst bootfähig machen und danach einfach den Inhalt Deiner DVD auf den Stick kopieren.Fertig...
 
I

infearno455

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2016
Beiträge
32
Danke. Werde ich machen.
 
I

infearno455

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2016
Beiträge
32
Das Tool Rufus würde sich zum Erstellen solch eines Sticks anbieten.
Kann ich den USB stick später noch verwenden (für Datenübertragung) oder bleibt der Stick für immer ein Bootstick. Wahrscheinlich schon oder? Er wird ja formatiert?
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Kann ich den USB stick später noch verwenden (für Datenübertragung) oder bleibt der Stick für immer ein Bootstick. Wahrscheinlich schon oder? Er wird ja formatiert?
Hallo

Ich weiss nicht genau was Rufus (und andere Tools) genau machen. Viel wahrscheinlich nicht. Du kannst den Stick jederzeit wieder formatieren.

Die Problematik mit booten ab USB ist eher das viele Komponenten mitmachen müssen. (BIOS, USB-Stick, Mainboard)
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Was mir noch einfällt :einfall, natürlich kannst du auch ein externes DVD-Laufwerk nehmen.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
7.660
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Die Problematik mit booten ab USB ist eher das viele Komponenten mitmachen müssen. (BIOS, USB-Stick, Mainboard)
Da das Notebook, wie der TO schreibt, über kein ODD verfügt, bleiben, abgesehen von einem externen ODD (wobei da auch das BIOS mitmachen muss), nicht mehr viele Möglichkeiten über.


Kann ich den USB stick später noch verwenden (für Datenübertragung) ...
Klar kannst du ihn noch neuerlichem Formatieren wieder wie gewohnt verwenden.

=EDIT=

Was mir noch einfällt :einfall, natürlich kannst du auch ein externes DVD-Laufwerk nehmen.
Na ja, einen USB Stick hat man zumeist eher zu Hause zur Verfügung, als ein externes ODD. ;)
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Hallo JollyRoger

Ich denke an früher als booten ab USB zur echten Herausforderung wurde und man fast verzweifelte. Mit UEFI ist es aber sicher besser geworden. :satisfied
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.251
Standort
Thüringen
Naja,also mittlerweile sollte das Booten per USB keine Probleme bereiten.Hat auch mit UEFI eher weniger zu tun....
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Ich hatte noch kein Gerät vor mir mit UEFI welches Probleme mit booten ab USB machte. Aber schon ganz viele mit einem herkömlichen BIOS. Da war booten ab USB Glücksache. Deshalb mein Vergleich mit UEFI.
 
I

infearno455

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2016
Beiträge
32
Danke für Eure Hilfe. Ich habe den Bootstick in meinen Laptop gesteckt, habe F12 gedrückt und bin ins Boot Menu gekommen doch leider wird der Stick nicht erkannt. Ich habe bei dem Partitionierungsschema MBR ausgewählt, da die Person im YouTube Video sagte, man sollte das benutzen wenn man keine Ahnung hat, was man hat.

Bitte um weitere Hilfe

LG
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
7.660
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Fange noch einmal von vorne an und verwende für die Erstellung des USB Installationssticks das von mir in Beitrag #8 verlinkte Tool "Rufus".
 
I

infearno455

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2016
Beiträge
32
Der Stick taucht im Boot Menu nicht auf. Auf meinem alten Laptop (medion akoya) funktioniert alles wie es soll ich kann das Setup starten. Was könnte der Grunf dafür sein?
 
Thema:

Win10: Installation kann nicht fortgesetzt werden

Sucheingaben

der computer wurde unerwartet neu gestartet oder ein unerwarteter fehler ist aufgetreten windows 10

,

warum wurde mein pc neu gestartet

,

windows installation kann nicht fortgesetzt werden

,
der computer wurde unerwartet neu gestartet
, die windows installation kann nicht fortgesetzt werden, windows 10 warum wurde mein pc neu gestartet, der computer wurde unerwartet neu gestartet oder ein unerwarteter fehler ist aufgetreten, was kann ich machen wenn auf dem Bildschirm beim steht Installation kann nicht fortgesetzt werden, windows installieren der computer wurde unerwartet neu gestartet, oder ein unerwarteter fehler ist aufgetreten, windows 10 installation nach neustart nicht fortgesetzt, Windows i stallation kann nicht fortgesetzt werden, Installation kann nicht fortgesetzt werden, windows installieren der computer wurde unerwartet neu gestartet windows 10, windows 10 installation unerwartet neu gestartet, windows 10 installation der computer wurde unerwartet neu gestartet, der computer wurde unerwartet neu gestartet oder ein unerwartet, windows 10 der computer wurde unerwartet neu gestartet, win 10 meldung warum wurde mein pc neu gestartet, asus eeebook x205ta windows installation kann nicht fortgesetzt werden, der computer wurde unerwartet neugestartet oder ein unerwarteter fehler ist aufgetreten. die windows intallation kann nicht fortgesetzt werden, Windows 10 Die Installation kann nicht fortgesetzt werden, warum wurde mein pc neu gestartet windows 10, windows 10 windows installation kann nicht vortgesetzt werden, windows 10 installation kann nicht fortgesetzt werden, computer wurder unerwartet neu gestartet

Win10: Installation kann nicht fortgesetzt werden - Ähnliche Themen

  • Installation Win10 scheitert am "Controller des Datenträgers im BIOS-Menü".

    Installation Win10 scheitert am "Controller des Datenträgers im BIOS-Menü".: Guten Tag, Nach einem Systemabsturz mit Blue Screen und vielen vergeblichen Versuchen der Wiederherstellung habe ich einen Hardware Fehler bei...
  • Win10 Installation

    Win10 Installation: Lenovo 520W mit Win7 keine Installation von Win 10 möglich. Start der Installationsdatei ok - win 10 wird installiert. Rechner wird danach...
  • Fehlermeldung nach Festplattenaustausch und neu Installation beim upgraden von Win10

    Fehlermeldung nach Festplattenaustausch und neu Installation beim upgraden von Win10: Hallo! Ich musste nach einer Fehlfunktion die Festplatte wechseln. Habe dann Win 10 Pro aufgespielt. Wollte jetzt alles aktualisieren, jedoch...
  • Macrium Reflect Image einer Win10-Installation auf neuen PC. Aktivierung verweigert.

    Macrium Reflect Image einer Win10-Installation auf neuen PC. Aktivierung verweigert.: Macrium Reflect Image eines ausrangierten PC auf komplett neuen PC übertragen. Alles Windows 10 pro. Funktionsergebnis erscheint perfekt. Jedoch...
  • Nach der Installation vom Win10-Update von 1809 auf 1903 verfängt sich Surface Pro 3 in einer Endlosschleife beim Booten

    Nach der Installation vom Win10-Update von 1809 auf 1903 verfängt sich Surface Pro 3 in einer Endlosschleife beim Booten: Nachdem Installation vom Update abgeschlossen wurde, wurde Surface Pro 3 automatisch neu gestartet. 1. Es erscheint zuerst das Wort "Surface"...
  • Ähnliche Themen

    Oben