Win10 Betriebssystem ändert Login

Diskutiere Win10 Betriebssystem ändert Login im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Bei der Installation von Win10 konnte ich mit etwas Gefummel umgehen, dass ich mich mit meinem Microsoft account anmelden muss, ich habe also...
O

ohereza

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
88
Bei der Installation von Win10 konnte ich mit etwas Gefummel umgehen, dass ich mich mit meinem Microsoft account anmelden muss, ich habe also einen "normalen" localen user mit Adminrechten.

Als dieser User angemeldet, besuche ich "mein" (von diesem localen User normalerweise vollkommen unabhängiges) Microsoft Konto, melde mich da also an und stöbere durch die Apps. (Ohne etwas zu installieren)
Der PC bekommt die ersten Windows-Updates.
Nach einem Neustart ist mein Login des Localen Users weg, ich soll mich mit dem Namen und Passwort meines Microsoft-Accounts anmelden. Umschalten auf ein anderes Konto geht nicht, es gibt keinen Button dafür. Das vorige Konto / Login existiert wohl nicht mehr.

Ich finde, das geht gar nicht!
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.889
Standort
Thüringen
Naja,Windows 10 besitzt halt einen alles andere als finalen Status;könnte sich also um einen Bug handeln....:knall
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Ich hoffe nicht, dass man sich bei Win10 nur noch mit nem MS-Konto anmelden kann.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.889
Standort
Thüringen
Kann man nur probieren die Netzwerkverbindung während der Installation zu kappen und dann in die Anmeldmaske Blödsinn ein zu tragen...
 
O

ohereza

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
88
Das erste erstellte Login war ja ein ganz normales. Ich hab den Rechner ja auch ein paarmal neu gestartet. Das mit dem "Verzaubern" des Kontos kam erst nach der ersten Anmeldung bei Microsoft.
Bug oder feature? Egal. Ich finde, das darf nicht sein.
--
Beim Setup muss man auch genau lesen, sonst wird man dazu verleitet, ein M$ Konto zu erstellen, wenn man keines hat. Es geht aber (noch?) ohne.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Wenn eine Anmeldung bei Windows nur noch mit nem MS-Konto geht wird es Zeit über einen Wechsel zu nem anderen BS nachzudenken.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.889
Standort
Thüringen
Gebe ich Dir recht,wird aber wohl so kommen;zumindest wenn es nach dem Willen von MS geht.Aber man kann ja bei Win8 bleiben;zumindest bis 2023....:sing
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Wenn eine Anmeldung bei Windows nur noch mit nem MS-Konto geht wird es Zeit über einen Wechsel zu nem anderen BS nachzudenken.
Der Thread Ersteller hat doch oben selbst geschrieben, dass er ein lokales Konto angelegt hat und selber scheinst du Windows 10 noch nicht getestet zu haben.
Aber jetzt schon Panik verbreiten. Versteh mich nicht falsch, aber das ist genau der Grund, warum Windows 8 nicht wirklich gut angekommen ist. Weil sich keiner richtig damit beschäftigt hat und alles nur nachplappert wurde.

Natürlich kann man auch bei Windows 10 ein lokales Konto anlegen. Exakt so wie das eben bei Windows 8.x schon möglich war.
Siehe nachfolgender Screenshot. Da habe ich einen lokalen Benutzer mit dem Namen "Karl" angelegt.


Win10_LocalAccount.jpg



Gebe ich Dir recht,wird aber wohl so kommen;zumindest wenn es nach dem Willen von MS geht.Aber man kann ja bei Win8 bleiben;zumindest bis 2023....:sing
Und auch der Sore verhält sich im Zusammenhang mit dem Konto exakt so wie Windows 8.x.
Natürlich kann man weiterhin mit einem lokalen Konto arbeiten und trotzdem den Store verwenden. Man muss sich dann eben bei bestimmten Apps, die eine Verbindung zum Store benötigen, sich pro App mit dem Microsoft Konto authentifizieren.

Das verhält sich exakt gleich wie in Windows 8.x.
Einfach den weniger prominent platzierten Link unten im Screenshot verwenden.

Vermutlich hat der Threadersteller aber eben nicht auf den im Screenshot markierten Link geklickt, sondern hat die obere Option im Screenshot verwendet. Und dort steht eben ganz klar "Switch to a Microsoft Account". Deshalb ist das lokale Konto danach weg ;)


Win10_Store.jpg
 
O

ohereza

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
88
Ich hab das gerade nochmal durchgespielt:
Andy hat Recht!
So ist das passiert

Ach und hier ist mir eine tolle "Hilfe" begegnet:
login_10.jpg
der Rechner heißt aber Test-Win10
Kann jemand chinesisch? Was steht da?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Trotzdem finde ich es nicht besonders gelungen, wenn danach das lokale Konto weg ist.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Trotzdem finde ich es nicht besonders gelungen, wenn danach das lokale Konto weg ist.
Warum?
Wenn du das lokale Konto in ein Microsoft Konto migrierst, ist es eigentlich logisch, dass danach das ursprüngliche Konto weg ist.

Und nochmal, es nicht notwendig, dass man zu einem Microsoft Konto wechselt. Das ist optional, du kannst auch ganz normal mit einem lokalen Konto arbeiten.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.155
Standort
DE-RLP-COC
Wenn ich das richtig verstehe ist es für einen User beim Anmelden möglich, die Umstellung auf ein MS-Konto durchzuführen.
Was passiert in einer Domänenumgebung, wenn das mehrere User machen???
 
O

ohereza

Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
88
Was passiert in einer Domänenumgebung, wenn das mehrere User machen???
Ausprobiert: man bekommt ebenfalls die Option, einen localen account zu erstellen und die Auswahl, welche Einstellungen man dahin übernehmen möchte.
Herrlich!
Ach, und der built-in-Administrator (Domänen-Administrator) kann keine Apps installieren.
Auch toll.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
Wenn ich das richtig verstehe ist es für einen User beim Anmelden möglich, die Umstellung auf ein MS-Konto durchzuführen.
Was passiert in einer Domänenumgebung, wenn das mehrere User machen???

In einer Firmenumgebung gibt es ab Windows 10 ein sehr nettes neues Feature.
Man kann einen speziellen Unterbereich im Store anlegen, in dem der Admin die im Unternehmen freigegebene Anwendungen platzieren kann.
Außerdem verfügt der Store in Windows 10 über Schnittstellen, um ihn mit einem Firmeninternen Portal zu verknüpfen.

Von daher gibt es gar keine Notwenigkeit für den Anwender in einer Firmenumgebung, sich mit einem Microsoft Konto im Store anzumelden.


siehe:
http://www.winpage.info/windows-10/windows-10-windows-store-fuer-business-kunden/


Jeder halbwegs fähige Administrator wird den Store also so konfigurieren wie oben beschrieben, oder eben deaktivieren.
Schließlich will der Admin oder die Fima doch nicht, dass sich jeder Anwender beliebig irgendwelche Apps aus dem Store installiert.
 
Thema:

Win10 Betriebssystem ändert Login

Win10 Betriebssystem ändert Login - Ähnliche Themen

  • Windows 7 upgrade to latest or to win10

    Windows 7 upgrade to latest or to win10: Hi community, when I try to update win7 to the latest version - or to win10 - I get an error message due to damaged/corrupted files. If there is...
  • Festplatte verschlüsseln (wo das Betriebssystem drauf liegt WIN10)

    Festplatte verschlüsseln (wo das Betriebssystem drauf liegt WIN10): Hallo, ich möchte gerne mein gesamtes System verschlüsseln. Damit ich, wenn ich meinen PC hochfahre, dazu aufgefordert werde, ein Passwort...
  • Betriebssystem soll neu installiert werden, jedoch wurde ein win8.1 pc auf win 10 geupgradet. Frage: Wie muss ich vorgehen, dass win10 erhalten bleibt

    Betriebssystem soll neu installiert werden, jedoch wurde ein win8.1 pc auf win 10 geupgradet. Frage: Wie muss ich vorgehen, dass win10 erhalten bleibt: Wie im Betreff zu sehen habe ich einen ursprünglichen win8.1 PC vor 2 Jahren gekauft und diesen direkt auf win 10 upgegradet. Jetzt würde ich...
  • Aktivierung nicht möglich - Lt. Microsoft-Konto Win10 CoreN installiert - Lt. Betriebssystem Win 10

    Aktivierung nicht möglich - Lt. Microsoft-Konto Win10 CoreN installiert - Lt. Betriebssystem Win 10 : Hallo Community, bei mir lässt sich Win10 Home nicht aktivieren - vermutlich weil im Zum Sachverhalt: Win 7 Home Upgrade auf Windows 10 Home mit...
  • win10 pro betriebssysten auf ssd

    win10 pro betriebssysten auf ssd: hallo,ich möchte aber nur windows 10 pro von der hdd auf ssd verschieben
  • Ähnliche Themen

    Oben