Win-XP von der Festplatte installieren!

Diskutiere Win-XP von der Festplatte installieren! im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Kann man eigentlich (wenn C: formatiert ist) Windows XP von der Festplatte aus installieren, wenn ich die Windows CD in z.b. "d:/programme/winxp"...

Coast

Threadstarter
Dabei seit
22.03.2007
Beiträge
6
Alter
49
Ort
Rheiderland
Kann man eigentlich (wenn C: formatiert ist) Windows XP von der Festplatte aus installieren, wenn ich die Windows CD in z.b. "d:/programme/winxp" abelegt habe?
Wie gehe ich vor, und was habe ich zu beachten.

Gruss, Coast:blush
 

wurzel

Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
392
Lass mich kurz..Nein. Du bräuchtest mindestens ein OS auf ner CD oder so, um das Image zu emulieren
 

prinzessin.erbse

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
11
Alter
32
Sollte eigentlich gehen, mußt nur das Ziellaufwerk der Installation beachten und es muß halt auf der anderen Platte wirlich der Inhalt der Win CD drauf sein.
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
Kann man eigentlich (wenn C: formatiert ist) Windows XP von der Festplatte aus installieren, wenn ich die Windows CD in z.b. "d:/programme/winxp" abelegt habe?
Wie gehe ich vor, und was habe ich zu beachten.

Gruss, Coast:blush

wenn C: formatiert ist (somit leer), wirds schwierig, denn du brauchst meines erachtens ein OS um überhaupt den PC soweit zu bekommen, dass du auf C:\ und dort auf eine setup.exe zugreifen kannst, da ja nicht einmal ein bootbereich da ist wie auf einer Inst.-CD. Denn du musst ja nach einer formatierung von C:\ irgendwie die Inst.Dateien da drauf bekommen bzw. zugriff bekommen auf andere Platten oder Partitionen und das funzt nicht wenn kein bootbereich da ist, um auf C:\ bzw. im DOS modus zu landen wie bei einem CD- oder Disketten-Boot.

Eventuell klappt es, wenn du eine boot-CD oder Diskette hast, um den PC auf die DOS-Ebene botten zu können, um dann mittels Befehlseingabe auf die Festplatte oder Partition zugriff nehmen zu können für die Installation.

Ob es so geht wirst du aber testen müssen. Die meisten hier machen das alles via CD bzw. DvD.
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Obwohl ich's noch nicht ausprobiert habe, wage ich mich mal an eine Antwort heran...

Du musst natürlich erst mal den Inhalt der kompletten Installations-CD in einen Ordner auf LW D: kopieren. Dann musst Du aber auf jeden Fall deinen Rechner mit einem Betriebssystem starten, das in der Lage ist, auf (in deinem Fall) die Partition D: zuzugreifen (vermutlich NTFS, und dann fangen die Probleme schon an!) und dort die Datei WINNT32.EXE im Ordner /i386 zu starten, denn hiermit startet das Setup von XP.

Ob das Setup nach dem ersten Neustart des Rechners sich allerdings merkt, dass es nicht von CD sondern von Laufwerk D: gestartet ist, um die Installation von dort fortzusetzen, kann ich dir nicht sagen. :blush
 

XP'er

SPONSOREN
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Ort
Magdeburg
Ja das geht ohne Probleme, Startdisskette D:\i386\setup
 

Coast

Threadstarter
Dabei seit
22.03.2007
Beiträge
6
Alter
49
Ort
Rheiderland
Um die Frage zu begründen:

Mir geht es eigentlich um die Zeit.
Ich denke das es von der festplatte schneller geht, als von dem CD laufwerk.
Ich versuche es einfach mal mit einer Bootfähigen Startdisskette, wie "XPer" beschrieben hat.
Wenn es nicht klappt, bin ich halt eine erfahrung reicher!
Danke Euch!

Gruss, Coast
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.106
Ort
Nord-Europa
Hallo,

wenns wirklich schnell gehen soll, dann auf einen USB-Stick kopieren,
diesen bootfähig machen und im Bios auf USB-HD umstellen .
Schneller gehts nimmer, wenn das Bios dies unterstützt !!

;-)
 

Coast

Threadstarter
Dabei seit
22.03.2007
Beiträge
6
Alter
49
Ort
Rheiderland
nicht ausschlaggebend, Michel.
Ich habe XP schon so oft installiert, da möchte man einfach mal einen anderen weg gehen.
und wenn es nicht klappt...,siehe letzte antwort, Zeile 5!

gruss, coast
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
...Wenn es nicht klappt, bin ich halt eine erfahrung reicher!

Wie ich in meinem Beitrag #5 bereits geschrieben habe, darfst Du dich aber nicht wundern, wenn Du das Laufwerk, auf das Du die Installations-CD kopiert hast, nach dem Booten mit einer Diskette oder CD gar nicht zu sehen bekommst! Zumindest nicht, wenn LW D: in NTFS formatiert ist (Standard) und das Boot-Betriebssystem NTFS nicht lesen kann. ;)
 
Thema:

Win-XP von der Festplatte installieren!

Win-XP von der Festplatte installieren! - Ähnliche Themen

GELÖST XP durch WIN 95 ersetzen: Hallo, ich hätte da gerne mal ein Problem: Ich habe hier einen alten PC mit XP aber nicht mehr die Installations CD. Auch keinen Internetanschluß...
WinXP mittels USB Stick auf Notebook nach Win7/Win10 installieren: Hallo, habe Notebook Dell Latitude E6400 mit Mainboard: 0W620R Chipsatz: Intel GM45 Southbridge: 82801IM(ICH9-M) Rev.03 SSD 128GB Samsung 830...
Microsoft Flugsimulator lässt sich nicht installieren..: Hallo an alle, ich habe heute den Microsoft Flugsimulator bekommen. Die Aktivierung im Microsoft Store ging auch Problem los. Ich besitze 2...
Windows neu Installation da Reparatur: Hallo, auf dem Laufwerk C (genannt "wichtig" s. Anhang) ist der Speicher voll, sodass der blaue Bildschirm auftaucht und ich jetzt den Rechner per...
Installation von Windows auf HDD-Festplatte mit Ubuntu: Guten Abend, ich habe in einem schwachen Moment auf meiner zweiten Festplatte Linux-Ubuntu Ver. 18.04 installiert. Inzwischen würde ich gerne...

Sucheingaben

win xp von festplatte installieren

,

windows xp von hdd installieren

,

windowsxp von festplatte installieren

,
windows xp von festplatte aus installieren
Oben