GELÖST Win XP Sp2 kommt beim booten nur bis zum bootscreen, und startet danach neu

Diskutiere Win XP Sp2 kommt beim booten nur bis zum bootscreen, und startet danach neu im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo erstmal Ich hab ein kleines, oder besser großes, problem mit meinem PC. Hab schon seit langem Win XP professional mit sp2 drauf - gab...
B

Baum000

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
7
Hallo erstmal

Ich hab ein kleines, oder besser großes, problem mit meinem PC.
Hab schon seit langem Win XP professional mit sp2 drauf - gab bisher noch nie probleme.

Allerdings is er mir gestern ohne jeglichen erdenklichen Grund ausgeangen und wollte neu starten.
Allerdings hat er mir beim hochfahren dann ganz stolz mitgeteilt, das "C:/Windows/system32/config/system" fehlt, oder beschädigt wäre.

Hab ihn dann zig-mal neu gestartet und irgendwann bootete er dann auch mal im agesicherten Modus - meine güte was war ich erleichtert.. nur leider zu früh gefreut.

Hab dann bei mir gedacht: "Oha, schon so spät. Geh mal lieber schlafen", und bin dann auch schlafen gegangen und hab mir gedacht, das ich morgen mal guge was los is.
Heute als ich den aber wieder anschaltete fuhr er reibungslos hoch (hat mich persönlich sehr gewundert).
Gut - naja fast. es gab kein Netzwerk. nach kurzer suche fiel mir dann auch auf, dass der PC, laut gerätemanager, gar keine Netzwerkkarte mehr hat.

Hab daraufhin ne andere netzwerkkarte eingebaut - doof nur, dass er die zwar erkennt, aber "ein fehler in der installation auftrat".

Hab dann gegoogelt und mir die anregung geholt Win XP zu reparieren.
also: CD rein - reparieren - neustarten - ZACK, fährt noch weniger hoch als vorher!

also um das problem mal genauer zu beschreiben:

am anfang sieht es aus wie ein hunds'gewöhnlicher Wald- und Wiesenboot.
ist es aber nicht.
Dann kommt der bootscreen - auch noch OK - dann läd er färtig, der Balken scheint am bestimmungsort angekommen zu sein, ein kurzes rotes zucken der Optik meiner Maus - und Schwupps - bootet er neu

so:
Sämtliche versuche Windows zu starten waren vergebens.

- sämtliche abgesicherten modi versagen
- das normale starten versagt natürlich auch
- selbst das sonst immer-rettende Knoppix bootet nicht.

Tja, das war sie meine leidvolle geschichte - ich hoffe es finden sich schlaue leute die eine Idee haben was es sein könnte, oder wie man es beheben könnte, das ominöse Problem. ^^ jedenfalls würde ich mich über jede Idee freuen.

Fragen zum problem beantworte ich gerne, soweit ich kann.

Nachher kommt auch nochmal ein kumpel, der mir ne Festplatte mitbringt,...
Im äußersten Notfall muss ich wohl alles platt machen - schade um die daten

naja, ich freue mich auf gute ideeen - danke im voraus

(Ps: ich tippe hier am PC meinem bruderherzchens, deswegen entschuldigt die bestimmt zahlreichen Tip-fehler,.... wie kann man sich eigentlich ne tastatur mit schiefen tasten kaufen??? :wut, wie soll ich denn hier tippen.. oh gott)
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.130
Ort
Nord-Europa
Hallo,

solche Meldungen zeigen einen Festplattentod an, oder Virusbefall.



Allerdings is er mir gestern ohne jeglichen erdenklichen Grund ausgeangen und wollte neu starten.
Allerdings hat er mir beim hochfahren dann ganz stolz mitgeteilt, das "C:/Windows/system32/config/system" fehlt, oder beschädigt wäre.

Aber trotzdem sollte doch ein Booten von einer Live-CD funktionieren,
dann deine Daten retten und Festplatte prüfen.
Bei Sektorfehlern hilft nur eine neue Platte,
bei Virusfund evtl. eine Vollformatierung !

;-)
 
B

Baum000

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
7
ja wie gesagt meine hoffnung lag in Knoppix, aber selbst mit Live CD fährt er nicht hoch das is ja das verrückte.

formatieren u.ä. wäre halt nur die letzte lösung weil ich meine daten ganz gerne behalten würde^^, und da die Live CD nicht will weiß ich net wie ich die daten sichern kann.

trotzdem danke für die schnelle antwort

gäb es noch einen anderen weg? also die daten wenigstens zu retten.
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
ja wie gesagt meine hoffnung lag in Knoppix, aber selbst mit Live CD fährt er nicht hoch das is ja das verrückte.

formatieren u.ä. wäre halt nur die letzte lösung weil ich meine daten ganz gerne behalten würde^^, und da die Live CD nicht will weiß ich net wie ich die daten sichern kann.

trotzdem danke für die schnelle antwort

gäb es noch einen anderen weg? also die daten wenigstens zu retten.

Hm. Also wenn nichts bootet dann dürfte die Datenrettung sich schwierig gestalten. Eine Neuinstallation aber auch, die Win-CD möchte ja auch gebootet werden. Ich würde eher auf einen Hardware-Defekt tippen.

Gruß Duke7064
 
B

Baum000

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
7
ok - ich werd es gleich versuchen die Platte in einen anderen rechner einzubauen um die daten zu retten.

Zum hardwaredefekt:

lässt sich irgendwie feststellen, ob es einer ist.
und wenn ja: was genau defekt is.

Möglicherweise is es etwas, das man "leicht" beheben, oder austauschen kann
 
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
6.022
Ort
Niederbayern
Brenne mal an einem anderen PC das bootfähige Memtest-ISO (dort unter Download Pre-Built & ISOs, davon am Einfachsten den 2. Eintrag, den im Zip-Format). Wenn er von dieser CD bootet lass ihn damit mal mehrere Stunden laufen. Sollten in der Tabelle in der Mitte Fehler auftauchen heißt das zu 80% RAM oder zu 20% Mainboard defekt (dann kannst du Memtest auch gleich abbrechen). In diesem Fall würde ich versuchen mal testweise das RAM zu tauschen und erneut zu prüfen. Läuft der Memtest aber fehlerfrei würde ich auf die Festplatte tippen.
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.088
Ort
Niedersachsen
ok - ich werd es gleich versuchen die Platte in einen anderen rechner einzubauen um die daten zu retten.

Zum hardwaredefekt:

lässt sich irgendwie feststellen, ob es einer ist.
und wenn ja: was genau defekt is.

Möglicherweise is es etwas, das man "leicht" beheben, oder austauschen kann
Speicher, Netzteil, Mainboard, evtl Graka. Damit kannst du ja mal anfangen.

Um die einzelnen Komponenten auf Hardwarefehler zu testen ist wohl die sicherste Variante sie mit Ersatzgeräten testweise zu tauschen. Beim Netzteil und bei der GraKa benötigst du also ein Leihgerät. Beim Speicher kannst du, sofern du mehrere Riegel verbaut hast, alle entfernen bis auf einen und die dann nach und nach durchprobieren.

Gruß Duke7064
 
B

Baum000

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
7
:D Dankeschön,

aber ich hab erstmal ne Festplatte wo schon windows drauf is in den rechner eingebaut, um zu sehen ob die einzelnen komponenten laufen, und es läuft alles.

nagut, die treiber stimmen halt nicht, aber es funktioniert soweit alles. werd jetzt als nächstes versuchen die daten von der (wohl defekten) plate runterzukriegen, und dann formatieren und windos neu aufspielen.

ich poste nachher ob es geklappt hat, bis dahin ;) danke für ganzen ideen :D

bis später ^^
 
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
6.022
Ort
Niederbayern
Den RAM-Test würde ich aber auf jeden Fall machen. Ich kenne einen Rechner da war immer so alle 6 Monate das Windows kaputt, der Besitzer hat dann jedesmal neu installiert. Grund war ein einziges kaputtes Bit im RAM das Memtest nach 2-3 Stunden Durchlauf gefunden hat. RAM getauscht und der Rechner läuft jetzt seit 2 Jahren ohne Probleme.
 
B

Baum000

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
7
So.

Die größere der beiden partition hat keine probleme gemacht. die daten sind alle gesichert (wie eland lang können PC's eigentlich daten verschieben^^?)

allerdings macht die kleinere probleme, also die wo windows drauf war.
Konnte keine daten mehr finden, die auf dieser partition lagen.

Ich hab mrir jetzt ein kostenloses datenrettungsprogramm gezogen.

es läuft grade, in der hoffung, dass meine Lieder, Filme und bilder nicht vollkommen weg sind.
Des ganze wird wohl noch einige stunden dauern.

für den fall, dass er keine datein findet:

Sind die dann unweigerlich weg?

mfg Baum ;)
 
HaraldL

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
6.022
Ort
Niederbayern
für den fall, dass er keine datein findet:

Sind die dann unweigerlich weg?
Theoretisch nein, praktisch ja. Theoretisch nein deshalb, weil es professionelle Recovery-Firmen gibt die in den meisten Fällen doch noch die Daten retten können. Allerdings ist das für Privatuser üblicherweise von den Kosten her völlig uninteressant.

Ich kenne einen kürzlichen Fall, da kostete das Wiederherstellen von ca. 20 GB Daten von einer externen 60GB-USB-Platte ca. 1800 EUR zuzüglich Mwst, die Daten kamen auf DVD gebrannt, war alles wieder da. Und für die Platte gabs eine Bescheinigung (weil diese im Reinraum geöffnet werden mußte) mit der sie trotz der Öffnungsspuren auf Garantie getauscht werden konnte.
 
B

Baum000

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
7
:up ^^ na wer es sich leisten kann ;)

naja gut, mein datenretter is noch am suchen^^ ich hoffe mal das er trotzdem einiges findet...

:blush ich heb mir die platte auf, und wenn ich erst Millionär bin, dann lass ich die daten retten ;)
 
B

Baum000

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2008
Beiträge
7
OK - Dankeschön nochmal

System läuft wieder, zwar ein paar daten verloren, aber wenigstens nicht alle.
Danke für die Tipps

Mfg Baum
 
Thema:

Win XP Sp2 kommt beim booten nur bis zum bootscreen, und startet danach neu

Win XP Sp2 kommt beim booten nur bis zum bootscreen, und startet danach neu - Ähnliche Themen

Win 10 startet nicht, Systemwiederherstellung unmöglich: Hallo, mein neuer PC mit Win 10 Pro, 64 bit lässt sich nicht mehr starten. Stop Code: INACCESSIBLE BOOT DEVICE. Leider habe ich noch keine...
Blue Screen beim Start - verschiedene Lösungsansätze funktionieren nicht: Hi, Ich habe ein Notebook von Asus (gekauft 2017): Asus R753U Intel Core I5 - 7200U Nvidia GeForce940MX 12 GB DDR3 Memory 1 TB HDD Festplatte...
Win XP - lässt sich auf zwei gleichen Rechnern installieren, aber funktioniert nicht: Erst mal ein freundliches "Hallo" in die gesamte Runde. Ich habe hier folgendes, sehr konkretes Problem: 2 Notebooks IBM T61, liefen beide...
Windows XP 32 bit Professionell auf PC mit 2 HDD installieren, Fehler beim Laden des Betriebsystems: Hallo @all. ich habe eine Frage, ich habe mir einen PC gekauft. In dem PC sind 2 Festplatten SATA vorhanden eine 250Gb und eine 500Gb festplatte...
win 10 Outlook 2013 startet nicht mehr und läßt sich nicht neu installieren: Liebe Community, morgens noch im Outlook und etwa 5 Stunden später lässt sich mein Outlook 2013 unter Vers. 1607 Build 14393.969 nicht mehr...
Oben