GELÖST Win Xp ntoskrnl.exe beschädigt

Diskutiere Win Xp ntoskrnl.exe beschädigt im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, folgendes Problem: Abends Laptop aus Morgens Laptop an fehlermeldung. Root/system32/ntoskrnl.exe beschädigt oder nicht vorhanden...
Silent Hunter

Silent Hunter

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Hallo zusammen,
folgendes Problem:
Abends Laptop aus Morgens Laptop an fehlermeldung. Root/system32/ntoskrnl.exe beschädigt oder nicht vorhanden. Installieren sie ein entsprechendes neu.

Ich mir gedacht kein Problem gibt ja die reparaturkonsole und den expandbefehl. Denkste.
Xp CD rein booten Taste druecken um von CD zu starten und warten. Im Bereich Setup lädt dateien fuer Bereitstellungspunkte bleibt des Ding hängen. Hab mal n halbe stunde gewartet bringt aber auch nichts.
Meint ihr ich liege mit der vermutung richtig das die Festplatte abraucht???
Linux live CD ist am Downloaden aber dank meiner 2000er Leitung dauert das a bissl
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Auch hallo

Das mit der Linux Live-CD ist sicher mal ne gute Möglichkeit. Vielleicht auch mit ERD 2007 (o.k. der ist nicht offiziell für alle zuhaben). :satisfied
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.059
Alter
48
Standort
Horgau
Bei einer Linux Live CD kann man mit smartctl den Status der Festplatte abfragen.
 
D

Dambo

Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
223
Standort
links von Linz (OÖ)
1. In diesem Forum hat jemand mit dem von Dir bereits genannten expand-Befehl das Problem behoben.
2. Microsoft nennt als mögliche Ursache auch ein Problem mit/in der Datei "Boot.ini".
3. Wie groß ist die (vermutlich C:-)Partition, in der Windows installiert ist?
 
Silent Hunter

Silent Hunter

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Die festplatte hat 140 gb. Der expand wuerde nur funzen wenn ich in die konsole komm
 
D

Dambo

Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
223
Standort
links von Linz (OÖ)
Die festplatte hat 140 gb.
Dann könnte es der 128 GB-Fehler sein!
Moment, ich muß suchen, wo ich die Problemlösung gespeichert habe ... bis gleich.

---

Wieder da.

Wenn es der 128 GB-Fehler ist, dann kannst Du ihn beheben, indem Du die Startpartition auf kleiner 128 GB verkleinerst (oder 137 GB, je nachdem ob Kilo/Mega/Giga mit 1000 oder 1024 gerechnet werden).
Vorgangsweise:
1. Falls die Partition mehr als 128 GB (oder 137 GB) Daten enthält, dann z.B. mit Linux-Live-CD Dateien löschen (Dateien zuvor sichern, eh klar).
2. Partition verkleinern: z.B. mit GParted-Live-CD PC starten und Windows-Startpartition (meist C:) verkleinern.
3. PC runterfahren, Live-CD entfernen, PC neu starten - Windows sollte wieder laufen.
Hintergründe dazu bei Winboard.
Alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet:
Silent Hunter

Silent Hunter

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Und das kommt von heut auf morgen? Der schlepptop lief ja lange zeit. Is net meiner gehört nem bekannten.
 
D

Dambo

Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
223
Standort
links von Linz (OÖ)
Und das kommt von heut auf morgen?
Also diese Frage hätte ich mir nicht erwartet! :blush Denn die (unzähligen!) üblichen Hilferufe in den Foren bei diesem Problem sind: "Gestern arbeitete ich problemlos mit meinem Computer, hab ihn am Abend ganz normal ausgeschaltet - und heute morgen startete er nicht mehr."
Erwartet hätte ich mir höchstens: "Windows XP SP3!!!" - da kann ich nur sagen: selbst erlebt. Details siehe die schon oben in #10 erwähnte Diskussion in Winboard.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.178
Standort
Thüringen
Warum sollte Windows urplötzlich den Dienst verweigern wegen dieser 128 GB Beschränkung?Die einzige Erklärung wäre das Überschreiten dieser Grenze durch den Füllstand der Platte was aber normal mit totalem Datencrash enden sollte aber den plötzlichen Ausfall erklären würde (sollte aber spätestens seit SP2 nicht mehr vorkommen).Warum das Verkleinern der Partition dem Rechner den problemlosem Start ohne Datenverluste ermöglicht hat ist mir ein Rätsel...:knall

@TE Hattest Du den Infos über den Füllstand der Platte?Wäre mal interessant zu wissen...
 
Silent Hunter

Silent Hunter

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
Da ich noch keine ok habe die platte platt zu machen muss ich noch warten bis das backup auftaucht. Mit einer ubunt live cd habe ich zugriff auf die platte, werde aber nichts änder bis das backup aufgetaucht ist oder ich eins angefertigt habe.
Der Füllstand ist ca. 56 gigabyte.
 
D

Dambo

Mitglied seit
06.11.2009
Beiträge
223
Standort
links von Linz (OÖ)
Warum sollte Windows urplötzlich den Dienst verweigern wegen dieser 128 GB Beschränkung?
Die mögliche Erklärung ist in meinem damaligen Posting (siehe #10 oben) und den darin angegeben Zitaten.

seit SP2 nicht mehr
Dachte ich auch (weil es oft so zu lesen ist), aber ich hab es auf einem SP3 selbst erlebt.

Da ich noch keine ok habe die platte platt zu machen muss ich noch warten bis das backup auftaucht.
Wenn man Partitionen verändert, ist ein Backup grundsätzlich als Sicherheitsnetz vorteilhaft.
Die Verringerung der Partitionsgröße mit GParted-Live-CD geht normalerweise mit Erhalt der Daten, d.h. ein Plattmachen der Platte ist NICHT nötig, Alles bleibt erhalten. (Beim Neustart meldet sich Windows sicherheitshalber mit zusätzlichen chkdsk - das ist alles, was man davon merkt.)

Möglichkeit im konkreten Fall (56 GB) wäre, mit GParted die (vermutlich C:-)Partition auf z.B. 90 GB zu verkleinern und den dann nicht zugeordneten Bereich (Rest zu den gesamten 140 GB) einer neuen Partition (z.B. als D:-Laufwerk) zuzuordnen.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.178
Standort
Thüringen
Die mögliche Erklärung ist in meinem damaligen Posting (siehe #10 oben) und den darin angegeben Zitaten.
Hm,habe ich schon gelesen....:)

Dachte ich auch (weil es oft so zu lesen ist), aber ich hab es auf einem SP3 selbst erlebt.
Glaub ich schon,aber ungewöhnlich finde ich es trotz dem.Die wahre Ursache wird wohl nie ans Tageslicht kommen weil Du bzw wir alle am Ende auch nur vermuten können.;)
 
Silent Hunter

Silent Hunter

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2010
Beiträge
683
Standort
24KM von Nürnberg
So erstmal Danke an alle die geholfen habeN:

Leider hab ich nicht rausfinden können was der Fehler war.
Booten mit der XP CD blieb immer am gleichen Punkt hängen wie oben schon erwähnt. Ein anderes Setup und den Rechner neu Aufsetzen konnte ich noch nicht da nicht meiner und das OK vom Besitzer gefehlt hat.

Meine Lösung war nun das Booten mit Ubuntu alle privaten Ordner sichern und anschliessendes Booten mit Win 7 und die Platte Formatiert und selbiges Installiert. Alles ohne Probleme. Zwei unterschiedliche Festplatten Tools fanden keine Fehler.

Was nun die Ursache war????? Ich habe keine Ahnung so ein Fehler hatte ich noch nicht.

Grüße Martin
 
Thema:

Win Xp ntoskrnl.exe beschädigt

Sucheingaben

win xp ntoskrnl.exe kopieren

,

ntoskrnl windows xp download

,

ntoskernel.exe installieren

,
ntoskrnl fehlt Windows 8
, ntoskrnl

Win Xp ntoskrnl.exe beschädigt - Ähnliche Themen

  • Windows-Hello Gesichtserkennung unter Win 10 Pro Version 1903 64bit mit Logitech Brio 4K nicht möglich

    Windows-Hello Gesichtserkennung unter Win 10 Pro Version 1903 64bit mit Logitech Brio 4K nicht möglich: Guten Tag, ich habe mir für meinen Desktop-PC eine Logitech Brio 4K Stream Edition Webcam gekauft, um damit unter anderem - wie bei meinem...
  • admin rechte win 10

    admin rechte win 10: hallo habe plötzlich keine adminrechte an meinem laptop was kann ich machen
  • Win 10 stellt beim Booten die Tastatur automatisch um, Display Sprache und Tastatur sollen aber unterschiedlich sein

    Win 10 stellt beim Booten die Tastatur automatisch um, Display Sprache und Tastatur sollen aber unterschiedlich sein: Hallo, ich habe gerade einen neuen Rechner bekommen, der nunmehr Win 10 hat. Seitdem habe ich folgendes Problem, das bei vorherigen Versionen...
  • win 10 update von 1803 auf 1903 Fehlermeldung

    win 10 update von 1803 auf 1903 Fehlermeldung: Hallo nachdem das update von Windows 10 1803 auf Windows 10 1903 nicht funktioniert, habe ich die Hilfe aufgerufen. dort entdeckt der PC, das die...
  • Bluescreen ntoskrnl.exe - nur beim Herunterfahren (?)

    Bluescreen ntoskrnl.exe - nur beim Herunterfahren (?): Hallo liebe Helfenden, ich habe die letzten Tage und Wochen damit verbacht mich mit dem o.g. Problem herum zu ärgern. Seltsamerweise (für mich...
  • Ähnliche Themen

    Oben