GELÖST Win XP Home und Vista Home Premium

Diskutiere Win XP Home und Vista Home Premium im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo zusammen, ich hoffe das thema hatten wir hier im forum noch net. Beim googeln habe ich zwar einige sachen gefunden, aber die sind alle...
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Hallo zusammen,

ich hoffe das thema hatten wir hier im forum noch net. Beim googeln habe ich zwar einige sachen gefunden, aber die sind alle irgendwie nicht so wie bei mir. Und hier im Forum hab ich auch nicht so recht was passendes gefunden. Also falls es da schon ne Lösung gibt würde ich mich schon über den Link freuen.

Ich habe folgendes Problem:

Auf meinem Laptop habe ich Win XP Home. Auf meinem Spiele und OC Rechner habe ich Win Vista Home Premium 64bit. Beide sind an einem Speedport W700V angeschlossen, der Laptop über WLan und der große über Lan. ping geht bei beiden Rechnern Problemlos. Der Vistarechner findet auch den Laptop in der Arbeitsgruppe und ich kann auf die freigegebenen Recourcen zugreifen. Allerdings will ich die Drucker am großen für den Laptop freigeben und der Große wird beim Laptop nicht gefunden.

Habt ihr vielleicht ne Idee, was das sein kann. beide Rechner haben Internet und so. aber eben der XP Rechner sieht halt nur sich selbst, sonst nix außer dass er anpingen kann.

MfG

Patrick
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi.

Wenn dein Netz in eine Richtung schon funktioniert, dann kann es ja eigentlich nur eine Kleinigkeit sein die noch fehlt. ;)

Eventuell findest du hier die entsprechende Einstellung. Mit XP-Home hab ich das zwar nicht getestet, aber sollte trotzdem auch damit funktionieren. Wenn das Netz erstmal funktioniert, dann sollte die Druckerfreigabe kein Problem mehr sein.

Gruß Matze
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Danke für die schnellen Antworten.

Also die Netzwerkerkennung ist eingeschaltet und das was in der Anleitung steht hab ich auch so gemacht. Aber es tut leider immernoch net. Wie gesagt, vom VistaRechner aus kann ich alles machen, aber der Laptop ist immer schön ganz alleine :-(

Habe auch auf beiden PC´s die Benutzer mit Kennwort angemeldet.

MfG

Patrick
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Wie siehts denn mit Service-Packs aus ? Alles aktuelle installiert ? Wenn XP kein SP oder nur SP1 hat, dann könnte ein fehlender Patch die Ursache sein (wenn ich mich nicht irre).

Gruß Matze
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Auf dem Laptop ist das ServicePack 3 (XP) und auf dem Großen ist das Servicepack 1 (Vista) drauf und beide Rechner sind mit autoupdate aktuell. Jede acht werden alle Updates installiert.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Dann fällt der besagte Patch aus.

Hast du die WIKI-Anleitung wirklich komplett durchgelesen und befolgt ? Da steht ja ne Menge Text drin und wenn man einen Punkt "übergeht", kanns daran schon scheitern. Besonders das Netzwerk- und Freigabecenter wäre dort zu beachten.

So läuft das schon ewig bei mir. Das einzige was ich nicht wirklich einschätzen kann ist die XP-Home-Version. Ich denke aber, das das trotzdem so funktionieren sollte. :satisfied

Gruß Matze
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Das einzige was ich nicht machen kann von der anleitung her ist das mit dem gleichen Benutzer auf beiden Rechnern. Weil der Laptop vom Betrieb ist und der andere meiner. Und an den Benutzern kann das ja eigentlich nicht liegen, solange nur die Druckerfreigabe gebraucht wird, da im Betrieb ja auch mehrere Benutzer auf den Drucker zugreifen können.

Beim Vista ist alles freigegeben, habe in der Freigabe-Box alles aktiviert.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Das einzige was ich nicht machen kann von der anleitung her ist das mit dem gleichen Benutzer auf beiden Rechnern. Weil der Laptop vom Betrieb ist und der andere meiner.
Zum Test könntest du doch den Benutzer deines Firmengerätes auch auf deinem Rechner anlegen. Dann weißt du ob das der Grund ist.

Und an den Benutzern kann das ja eigentlich nicht liegen, solange nur die Druckerfreigabe gebraucht wird, da im Betrieb ja auch mehrere Benutzer auf den Drucker zugreifen können.
Ich würde es trotzdem versuchen. Dann weißt du es genau.

Beim Vista ist alles freigegeben, habe in der Freigabe-Box alles aktiviert.
Wie hab ich das zu verstehen ? Ist im Netzwerk- und Freigabecenter alles auf "AN" ? Das könnte auch ein Problem sein.

Ich hatte neulich das Problem das, wenn im Netzwerk- und Freigabecenter die "öffentlichen Ordner" auf "AN" standen, meine eigenen Freigaben nicht gefunden wurden. Nach Abschaltung der öffentlichen Ordner gings dann plötzlich. Außerdem muß oben "privates Netzwerk" eingestellt sein.

Gruß Matze
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Sodele, jetzt habe ich den Vista Rechner sichtbar. Warum auch immer der auf einmal so ist. Habe nur den RechnerNamen verändert. Naja die Windowswelt halt :-)

Nun ist eben das Benutzerproblem. Habe nun auf dem VistaRechner nen Benutzer gemacht mit dem gleichen Namen wie auf dem Laptop und das gleiche Passwort. Aber bekomme auf dem Laptop immer dass ich keine Berechtigung habe auf das Netzwerk zuzugreifen.

Aber komme der Sache näher :-)

MfG

Patrick

PS. Habe bei der FreigabeBox im viste nur die Netzwerkkennung auf an, Dateifreigabe auf an, Druckerfreigabe auf an und kennwortgeschütztes freigeben auf an.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
PS. Habe bei der FreigabeBox im viste nur die Netzwerkkennung auf an, Dateifreigabe auf an, Druckerfreigabe auf an und kennwortgeschütztes freigeben auf an.
Kennwortgeschütztes Freigeben kannste ausmachen. Oder willst du bei jedem Netzzugriff ein Passwort eingeben ?

Was mit noch einfiel: Du willst doch von XP aus den Drucker benutzen, der an Vista angeschlossen ist, richtig ? Das du unter XP dann aber trotzdem den Druckertreiber installieren mußt weißt du ? Sonst wird das ganze nichts. ;)

Gruß Matze
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Jo, das mit dem Treiber ist kloar :-) Aber ich bekomme bis jetzt den zugriff verweigert.

Ah, ok dann mache ich das aus. Ich will ja eigentlich dass die Drucker laufen wie wenn die am Laptop hängen :-) Ohne Passwort Trallala :-) Danke.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Jo, das mit dem Treiber ist kloar :-) Aber ich bekomme bis jetzt den zugriff verweigert.

Ah, ok dann mache ich das aus. Ich will ja eigentlich dass die Drucker laufen wie wenn die am Laptop hängen :-) Ohne Passwort Trallala :-) Danke.
Hast du meine Anleitung wirklich gelesen ? :D
Ich weiß, das das Netzwerk- und Freigabecenter bei falscher Einstellung Probleme macht. Deswegen hab ich extra dort ein großes Bild mit zugehörigem Text reingestellt. So wie es dort ist, sollte es bei dir auch aussehen, zusätzlich wäre bei dir dann halt die Druckerfreigabe zu aktivieren.

Deine Fehlermeldung deutet darauf hin, das die Freigabe nicht richtig ist. Hast du auf Vista irgendwas freigegeben (Ordner, Drucker) ? Ohne Freigabe gibts da auch keinen Zugriff.

Gruß Matze
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Jo, hatte das gelesen, aber da es net ging habe ich mal versucht eins nach dem anderen einzuschalten usw.

Habe auf dem Vistarechner nen Ordner freigegeben und beide Drucker.

Nun ist es so, dass auf dem XP Rechner die Meldung nimemr kommt, aber wenn ich auf den, in Netzwerkfenster erscheinenden Vista Rechner) klicke, dann ist da alles leer. Muß ich da nun erst die Druckertreiber bei XP Rechner installieren, damit die da erscheinen? Dachte eigentlich dass der Drucker da erstmal erscheinen muß, weil der Treiber fragt den Drucker ab und solange er den nicht findet installiert der net weiter (Canon IP5000).

Was ist da eigentlich bei der anleitung mit der Netzwerkerkennung "benuzerdefiniert" drinne? ich habe dort nur an drinne stehen?
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Hi,

so wie es aussieht hats nun geklappt.

Habe auf dem VistaRechner nun nochmal das IP6 abgeschaltet und nun tut es. Meine ich hatte das vorher schonmal probiert, aber da war noch ein anderer Fehler, deswegen dachte ich das ist es net und habs wieder rein gemacht.

Nun muß ich halt noch die Druckertreiber installieren :-) Denke das klappt nun.

Besten Dank.

MfG

Patrick
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Was ist da eigentlich bei der anleitung mit der Netzwerkerkennung "benuzerdefiniert" drinne? ich habe dort nur an drinne stehen?
:sneaky Anleitung: Netzwerk- und Freigabecenter-Bild, Text unter dem Bild. :sneaky

so wie es aussieht hats nun geklappt.
:up Glückwunsch. ;)

Habe auf dem VistaRechner nun nochmal das IP6 abgeschaltet und nun tut es.
Anleitung: bekannte Probleme

Gerne wieder. :up

Gruß Matze
 
Black_Devil_

Black_Devil_

Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
303
Alter
40
Besten Dank,

habe mir deine anleitung nun nochmal durchgelesen. Aber habe da so viel hin und her probiert, dass ich da irgendwie im Kreis geklickt hab :-( Sorry dass ich das nicht gleich so umgesetzt habe.

MfG

Patrick

PS. Für war ist das IP6 eigentlich gut? Braucht man das für irgendwas?
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
PS. Für war ist das IP6 eigentlich gut? Braucht man das für irgendwas?
Ja das brauch man weil die IPv4 Netzwerkadressen zu ende gehen und dann sollen diese durch IPv6 ersetzt werden.
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Sorry dass ich das nicht gleich so umgesetzt habe.
Ist ja kein Problem. Aber wenn du nen Schrank aufbauen willst, fängst du auch nicht am Ende der Anleitung an, oder ? :D
Ist halt ne Schritt-für-Schritt-Anleitung. Schritt 3 ohne 1 und 2 geht halt nicht. ;)

Ja das brauch man weil die IPv4 Netzwerkadressen zu ende gehen und dann sollen diese durch IPv6 ersetzt werden.
So isses. Irgendwann wird mans vermutlich brauchen. :up

Gruß Matze
 
Thema:

Win XP Home und Vista Home Premium

Win XP Home und Vista Home Premium - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Neu Installation mit Produkt Key von Win 7 Home Prem OA

    Windows 10 Neu Installation mit Produkt Key von Win 7 Home Prem OA: Hallo Community, an unserem Laptop hat sich die Festplatte verabschiedet. Sie ist defekt. Nun klebt hinten am Laptop noch der Lizenzkey von...
  • Win 10 (1903) + Windows Home Server 2011 connector

    Win 10 (1903) + Windows Home Server 2011 connector: Mein Windows Home Server 2011 connector hat nach update auf 1903 nicht mehr funktioniert. Er ist wichtig für die Sicherung des Systems auf dem...
  • Upgrade einer Win 10 Home Lizenz per Product Key auf eine Pro Lizenz

    Upgrade einer Win 10 Home Lizenz per Product Key auf eine Pro Lizenz: 1. ist das überhaupt möglich? :) Windos 10 Home - Digitale Lizenz verknüpft mit Microsoft-Konto. Soll nun.. mittels eines Product Keys auf Pro...
  • auf einen medeon comp. mit win 10 home möche ich win 10 pro von einen von mir nicht mehr benötigten comp. übernehmen

    auf einen medeon comp. mit win 10 home möche ich win 10 pro von einen von mir nicht mehr benötigten comp. übernehmen: Aktivierung win 10 Pro nicht möglich da Computer mit win10 home im Konto steht. von einem nicht mehr benötigten comp. habe ich den Product Key...
  • Upgrade von Win 7 Home auf Win 10 Professional

    Upgrade von Win 7 Home auf Win 10 Professional: Liebe Community, ich bin mit meinem Latein am Ende. Habe heute eine OEM Produkt-Key für ein Upgrade meines Win7-Rechners auf Win10 Pro zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben