Win installation hängt sich auf

Diskutiere Win installation hängt sich auf im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo ich habe ein problem habe mir vor 2 wochen einen gebrauchten rechner gekauft leider total virenverseucht gewesen dieses problem hab ich im...
V

vampire250

Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
3
Hallo ich habe ein problem habe mir vor 2 wochen einen gebrauchten rechner gekauft leider total virenverseucht gewesen dieses problem hab ich im griff bekommen nun wollte ich win xp neu drauf ziehn das problem ist 1.hab ich eine sata platte drin die xp nicht erkennt und ohne diskettenlaufwerk funkt. es auch nicht nun hab ich mir eine (normale) platte geholt nun zu meinem problem mit der platte komm ich zumindest schon mal soweit das ich von cd starten kann nach nochmaliges formatieren fängt die install auch an bleibt dann aber std. lang bei 10% und der gleichen datei stehn wenn ich dann neustarte nimmt er die festplatte nicht mehr kommt fehler ntldr fehlt und ich steh wieder ganz am anfang :( hoffe mir kann jemand sagen an was es liegen könnte das die install stehen bleibt *danke
 
T

Taubenkiller

Mitglied seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
51
Standort
Bayern
Hallo

Bitte schreibe mal ein paar Daten zu deinen PC das man dir besser helfen kann, wie hast du deine Festplatte formatiert, mit NTFS oder FAT32, überprüfe doch mal deine CD ob die verschmutzt ist oder recht verkratzt ist, dadurch können Lesefehler entstehen.
 
V

vampire250

Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
3
Also an der cd kann es nicht liegen die ist weder zerkratzt und läuft auch super in meinem alten rechner.Die festpaltte hab ich ntfs formatiert mach ich immer so und hat bis jetzt auch immer geklappt nur bei diesem Rechner net :( Mainboard ASRock FSBIGHz DDRII 800- Dual Core
mal ein bild davon Grafik:1GD2 Radeon HD 5570 1GB DDR2 5gb ram prozessor is amd 3100 oder sowas genau weiss das jetzt nicht müsste ich den rechner erst wieder anschliessen
 
T

Taubenkiller

Mitglied seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
51
Standort
Bayern
Wie viele Steckplätze von Arbeitsspeicher sind belegt, weil du hier schreibst das es 5GB sind, hast du mal in Handbuch nach gelesen wie viel GB das Motherboard unterstützt.
 
V

vampire250

Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
3
alle 4 sind belegt 3x 1gb un1x 2gb die werden auch angezeigt im bios und auch in win leider habe ich weder ein handbuch sonst noch was wie schon gesagt hab den von nem bekannten abgekauft der hatte dazu auch nichts mehr weiter meinst du es könnte an den speichern liegen? weil so läuft er ja nur wie gesagt ich kann ihn weder platt machen geschweige win neu drauf ziehn
 
T

Taubenkiller

Mitglied seit
11.08.2009
Beiträge
765
Alter
51
Standort
Bayern
Windows XP 32bit unterstützt eh nur 4GB, wird da meist nur so um die 3,25GB angezeigt, je nach Grafikkartenspeicher und je nach dem noch andere Hardware an Speicher mit bringt, probiere doch mal bloß mit 2 mal 1GB zu Installieren ob es dann klappt, den restlichen Speicher kannst ja dann nach der Installation wieder ein bauen.
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
V

Verstehnix61

Gast
He Leute, wo schaut Ihr denn hin? Die Bezeichnung des Board`s lautet:
ALiveNF6G-VSTA, steht, um 90° gedreht, unterhalb des PCI-E steckplatzes. Details hier: http://asrock.com/mb/overview.asp?Model=ALiveNF6G-VSTA

@vampire250,
Du schreibst das Du eine normale HDD (vermutlich IDE) gekauft hast. Sieh mal im Bios nach, ob da auch IDE aktiv ist, oder AHCI. Wenn nicht, dann mal umstellen.

EDIT: Sollte denn nicht eigentlich auch eine SATA HDD im IDE Modus laufen?! Bei meinem w2k PC ist auch eine SATA drin und w2k kann mit Sicherheit kein AHCI.
 
Zuletzt bearbeitet:
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
He Leute, wo schaut Ihr denn hin? Die Bezeichnung des Board`s lautet:
ALiveNF6G-VSTA, steht, um 90° gedreht, unterhalb des PCI-E steckplatzes. Details hier: http://asrock.com/mb/overview.asp?Model=ALiveNF6G-VSTA

webspider[GER]Tja da wundere ich mich selbst:D
tja die 90° Drehung die machts, :aah
@vampire250,
Du schreibst das Du eine normale HDD (vermutlich IDE) gekauft hast. Sieh mal im Bios nach, ob da auch IDE aktiv ist, oder AHCI. Wenn nicht, dann mal umstellen.

EDIT: Sollte denn nicht eigentlich auch eine SATA HDD im IDE Modus laufen?! Bei meinem w2k PC ist auch eine SATA drin und w2k kann mit Sicherheit kein AHCI.
Ansonsten wie Verstehnix61 geschrieben
 
Thema:

Win installation hängt sich auf

Win installation hängt sich auf - Ähnliche Themen

  • Win 10 hängt bei Installation.

    Win 10 hängt bei Installation.: Win 10 prof 64 bit war auf mein Laptop installiert. Durch vermutlich falsches Klicken, wollte der Laptop Win 10 automatisch neu installieren. Die...
  • Win 10 1709 USB Stick Installation hängt sich ständig bei der Aktivierung auf

    Win 10 1709 USB Stick Installation hängt sich ständig bei der Aktivierung auf: Hallo, ich habe mit dem Media creation tool einen USB Stick mit win 10 64bit erstellt um auf meinem Rechner win neu zu installieren, nachdem er...
  • Win 8.1 Installation hängt

    Win 8.1 Installation hängt: Hallo, ich möchte meinen PC von WinXP auf Win 8.1 umstellen. Systemanforderungen sind eingehalten, ich lege wie beschrieben bei laufendem XP die...
  • WIN 8 Installation hängt sich auf nach "Geräte werden betriebsbereit gemacht (28%)"

    WIN 8 Installation hängt sich auf nach "Geräte werden betriebsbereit gemacht (28%)": Hallo allerseits, die Titelzeile sagt eigentlich schon alles. Ich habe die DVD Vollversion WIN 8 x64 und versuche die Installatiojn auf eine...
  • Win Xp Installation hängt sich auf (Black Screen mit blinkendem Cursor)

    Win Xp Installation hängt sich auf (Black Screen mit blinkendem Cursor): Hi ich hoffe es ist nicht unhöflich euch gleich mal mit meinem Problem zu belästigen. Aber leider hat mich mein Problem ja erst dazu genötigt...
  • Ähnliche Themen

    Oben