Win 98 entfernen

Diskutiere Win 98 entfernen im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, ich habe auf meinem Laptop Win 98 und XP am laufen, nun würde ich gerne Win 98 entfernen. Ist das möglich ? Wenn ja, auf was muß ich...
S

schroeder159

Threadstarter
Mitglied seit
13.04.2002
Beiträge
29
Hallo,
ich habe auf meinem Laptop Win 98 und XP am laufen, nun würde ich gerne Win 98 entfernen.
Ist das möglich ?
Wenn ja, auf was muß ich achten?
Gruß Schroeder
 
K

kunalfiesta

Mitglied seit
14.02.2003
Beiträge
1.126
Alter
40
Wenn du dich dafür entscheiden solltest Windows 98 zu deinstallieren,dann geht´s so:-

Hierzu muss du während des Windows 98 Setup die Deinstallationsinformationen auswählen. Die Deinstallationsinformationen sind in den Dateien


Winundo.dat
Winundo.ini
gespeichert.



Sind diese Dateien gelöscht worden, kannst duWindows 98 nicht deinstallieren.

Windows 98 kann auch dann nicht deinstalliert werden, wenn deine Festplatte nach der Installation von Windows 98 komprimiert oder zum Dateisystem FAT32 konvertiert wurde, oder aber bereits vor der Installation von Windows 98 komprimiert war. Das FAT32-Konvertierungsprogramm und das Programm DriveSpace entfernen die Dateien


Winundo.dat
Winundo.ini
Uninstal.exe von Ihrer Festplatte.



Windows-basierte Programme, die du insatllierst, nachdem du Windows 98 installiert hast, funktionieren nach der Deinstallation von Windows 98 möglicherweise nicht mehr korrekt. Um die korrekte Funktion dieser Programme wiederherzustellen, muss du diese erneut installieren. Zum Deinstallieren von Windows 98 führ folgende Schritte durch



Klicken "Start", zeig auf "Einstellungen", klick auf "Systemsteuerung" und doppelklicken dann "Software".
Klick "Windows 98 deinstallieren", klick "Hinzufügen/Entfernen" und dann "Ja".
Wenn die Aufforderung "Die Datenträger werden vor dem Deinstallieren von Windows 98 auf Fehler überprüft. Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?" erscheint, klick "Ja". Dadurch werden ScanDisk und der Deinstallationsvorgang gestartet.
Nachdem ScanDisk alle deine Laufwerke geprüft hat, erhälst du folgende Eingabeaufforderung: "Die Deinstallation kann gestartet werden. Windows 98 wird heruntergefahren, und die Deinstallation wird automatisch fortgesetzt. Möchten Sie den Vorgang fortsetzen?" Klick "Ja".
Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation von Windows 98 abzuschließen. Wenn du dein Windows 98-basierten Computer nicht starten kannst, nachdem du von Microsoft Windows 95 oder Microsoft Windows 3.1 auf Windows 98 umgestellt hast, kannst du Windows 98 nicht mit Hilfe der Option "Software" in der Systemsteuerung entfernen.

In diesem Fall kannst du deinComputer im Real-Modus neu starten und die Datei Uninstal.exe aus dem Windows-Befehlsordner ausführen. Microsoft empfiehlt, dass du folgenden Schritte ausführt, nachdem du deinem Computer neu gestartet hast und im Startmenü "Nur Eingabeaufforderung" auswählst oder von einer Windows 98-Startdiskette bootest.

Um dein Computer mit Auswahl der Option "Nur Eingabeaufforderung" aus dem Startmenü heraus zu starten, startest du dein Computer neu, hälst die Taste "Strg" gedrückt bis du das Windows 98-Startmenü siehst und wählst du dann "Nur Eingabeaufforderung".


Gebe die folgenden Zeilen ein und drück nach jeder dieser Zeilen ENTER smartdrv : cd\\command uninstal.exe wobei für den Laufwerkbuchstaben steht, der das Laufwerk repräsentiert, in dem sich der Windows-Ordner befindet und den Namen des Windows-Ordners angibt.
Gebe "y" ein, wenn du aufgefordert wirdst, fortzusetzen. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.




Hinweise:

Die Datei Uninstal.exe ist im Windows-Befehlsordner möglicherweise nicht verfügbar. Wenn duDriveSpace oder Drive Converter (FAT32) ausführst, entfernt Windows die Datei Uninstal.exe. du kannst Windows 98 nicht deinstallieren, nachdem du ein Laufwerk mit DriveSpace komprimiert oder ein FAT16-Laufwerk mit Drive Convertor (FAT32) in ein FAT32-Laufwerk konvertiert hast. Ist die Datei Uninstal.exe auf der Festplatte nicht verfügbar, kannst du Windows 98 nicht deinstallieren.

Smartdrive (Smartdrv.exe) wird nicht benötigt, um Uninstal.exe auszuführen, kann den Vorgang des Entfernens jedoch erheblich beschleunigen. Wenn du Windows 98 deinstallieren möchtest, während ein Real-Modus-NetWare-Client (VLM oder Netx) installiert ist, führ die Deinstallation mit der Option "Nur Eingabeaufforderung für abgesicherten Modus" aus.

Ist der Real-Modus-NetWare-Client in den Speicher geladen, steht dem Computer möglicherweise nicht ausreichend konventioneller Speicher zur Verfügung, um Windows 98 erfolgreich zu deinstallieren. :D
 
stpe

stpe

Mitglied seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
es geht auch einfacher:

einfach xp booten, und dort im festplattenmanager (in der systemsteuerung unter verwaltung/computer-verwaltung) die entsprechende partition auswaehlen und diese neu formatieren. im bootmanager selbst (datei boot.ini im root-verzeichnis der xp-installation) die zeile fuer die win98-installation entfernen.

dabei gilt natuerlich wie immer: vorher alle userdaten (wie adressbuecher, emails, dokumente, alle durch anwendungen angelegte daten wie z.b. die vom wiso-sparbuch angelegte steuerdaten, ...) sichern.
 
BrandyJr

BrandyJr

Mitglied seit
02.11.2003
Beiträge
3.707
Alter
38
Standort
Berlin
Sind 98 und XP auf der gleichen Partition installiert?

Wenn nicht und Win98 auf C: liegt is das garnicht so einfach.
Aber ich denke, wenn mit Win-XP gebootet wird sollte man den "WINDOWS"- und den "PROGRAMME" Ordner von 98 einfach löschen können. Dann muss der Eintrag (wie stpe schon schrieb) aus der "boot.ini" rausgenommen werden.

Aber alles mit der Gefahr, das danach garnix mehr geht :D
Also: "Never change a running System"
 
G

Guest

Gast
Hallo,
zuerst einmal Danke für die vielen Antworten.
Ich werde dann einmal die einfachste Methode ausprobieren.
Jetzt muß ich erst mal ne Datensicherung machen. Wenn es schief geht ist dann auch nicht ganz so schlimm, bekomme dann nächste Woche meinen neuen Laptop :D.
Aber es interessiert mich trotzdem, ich gebe dann Bescheid ob es gefunzt hat.
@BrandyJr
Ja es sind zwei Partitionen.
Gruß Schroeder
 
S

schroeder159

Threadstarter
Mitglied seit
13.04.2002
Beiträge
29
Hallo,
wie finde ich den Ordner boot.ini, bzw.wo?
Gruß Schroeder
 
M

Mech

Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
206
Alter
41
Hallo!
Die Datei boot.ini findest C:\. Geh im Windows Explorer auf Extras Ordneroptionen - Ansicht
Haken weg bei Geschützten Systemdatienen ausblenden
Haken bei Alle Dateien anzeigen

oder benutz die Suchfunktion

Mfg Mech
 
Thema:

Win 98 entfernen

Sucheingaben

uninstal KB4497165

Win 98 entfernen - Ähnliche Themen

  • Programme total aus Win entfernen

    Programme total aus Win entfernen: Hallo, wer kann helfen: Ich Will diese Files löschen-C: \Programm Files(x86) \Skysoft\ PDFelement %1 ore - Skysoft exe - C:\Programm Files...
  • Wie entferne ich den Virus Win 32/Hoax.Renas.HX und WINX v2 obwohl mein sicherheitsprogramm sagt alles in ordnung bloß ab und zu kommt die Vrusmeldung

    Wie entferne ich den Virus Win 32/Hoax.Renas.HX und WINX v2 obwohl mein sicherheitsprogramm sagt alles in ordnung bloß ab und zu kommt die Vrusmeldung: wie entferne ich den Virus Win32/Hoax.Renos.HX und WINX v2
  • win 10 - wie entferne ich Windows 7?

    win 10 - wie entferne ich Windows 7?: habe seit 10/2015 win 10 und keine Probleme, da sich noch win 7 auf dem PC befindet würde ich es gern entfernen, wie gehe ich da ohne cd vor...
  • Win 8.1 wird nicht aktiviert - Wasserzeichen entfernen?

    Win 8.1 wird nicht aktiviert - Wasserzeichen entfernen?: Hey Leute und zwar ist gestern morgen bei mir ein Wasserzeichen aufgetaucht, dass ich mein WIn 8.1 erneut aktiveren soll. Habe den Code eigegeben...
  • Win 10 Upgrade Meldung entfernen

    Win 10 Upgrade Meldung entfernen: Hallo. Ich nutze Win 8.1. und es läuft prima. Jetzt ist in meiner Update-Liste das Upgrade auf Win 10 erschienen (2,6 GB). Unter "Weitere...
  • Ähnliche Themen

    Oben