GELÖST Win 7 bootet nach Try&Decide nicht

Diskutiere Win 7 bootet nach Try&Decide nicht im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, nachdem mich der ACRONIS Support mit seinen Spezialisten nun schon drei Wochen hängen läßt versuche ich es hier: System: Lenovo Y570 mit...
R

ratlos2012

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
3
Hallo,
nachdem mich der ACRONIS Support mit seinen Spezialisten nun schon drei Wochen hängen läßt versuche ich es hier:
System:
Lenovo Y570
mit SSD und HDD
Windows 7 Premium 64 Bit
Da ich kein Freund von vorinstallierten Systen bin, habe ich erst erinmal alles platt gemacht, partitioniert und WIN 7 Premium 64 Bit auf die SSD aufgespielt. Installation ging und booten geht problemlos. Die diversen Anwenderprogramme habe ich auf einer extra Partition auf der HDD installiert.
Danach habe ich Acronis True Image Home 2012 auf der Systempartion installiert um mir entsprechende Sicherungen anzulegen. Auch das geht problemlos.
Da das Notebook meinem Sohn gehört möchte ich, dass er, vor der Installation von irgendwelchen Proggis den Probiermodus Try&Decide anwendet. Deshalb habe ich den ausprobiert. Dabei tritt das Problem auf, dass sich der Acronis Loader nach dem Start aufhängt. Er startet, aber der Cursor bleibt blinkernderweise in der 2. Zeile stehen und es tut sich nichts. Nach einem Hardwarereset fährt das Teil wieder problemlos im Windows hoch. Die Änderungen die ich nich übernehmen wollte sind dann auch nicht da. Man könnte sich ja damit abfinden, da es generell geht, aber ich weis ja von meinen anderen Computern, dass es funktioniert.
Vielleicht kennt ja jemand das Problem und hat es gelöst oder hat zumindest eine Idee für einen Lösungsansatz. Ich wäre wirklich sehr dankbar!
Gruss der ratlose
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Auch hallo

Ist mir auch schon aufgefallen, dass der AcronisLoader manchmal einige Sekunden benötigt. Aber so nach 30 Sekunden kommt doch mal was. Wie lange hast du den gewartet beim blinkenden Cursor ?

Und wie gross ist den die SSD ? Könnte mir vorstellen, das Acronis einen Bereich der Platte für sich reservieren möchte.
 
R

ratlos2012

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
3
hallo conroe,
vielen Dank, das du dich gemeldet hast. also, ich habe ca. 5 Minuten gewartet.

die ssd ist 64 GB groß. warum? spielt das irgendeine rolle?

gruss der ratlose
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Also das nicht einmal der AcronisSupport helfen kann, ist nicht zu fassen :ohno

Ich sag mal das was ich über Acronis vermute, is zwar nicht viel :D

Acronis benötigt irgendwo eine Art Datei wo die Änderungen hineingeschrieben werden. Das heisst, alle Änderungen welche vorgenommen werden, werden nicht am Betriebssystem selbst, sondern lediglich in die Acronis-Datei geschrieben. Diese Datei wird beim nächsten Neustart verworfen. :unsure

Jetzt, wie sieht die Partitionierung auf dieser SSD aus ? Ist dort ausreichend Platz ?

Weiter verwendet Acronis einen eigenen Filtertreiber für den Dateisystemzugriff. Unter anderem damit Schreibzugriffe während einer Sicherung in Windows abgefangen werden.

Es kann aber auch sein, dass Acronis den SSD-Controller nicht richtig versteht und immer nur belegte Flash-Zellen gemeldet werden.

Aber eben, alles Spekulation :nixweis


Aber dies hier hat vermutlich keinen Zusammenhang mit dem Problem, aber es ist trotzdem nicht gut.

Die diversen Anwenderprogramme habe ich auf einer extra Partition auf der HDD installiert.
Wenn du ein Image zurückspielst, fehlen eben die Anwendungsprogramme z.B. Office. Du musst dann so oder so Office wieder installieren. Viele Registry-Einträge stimmen auch nicht mehr überein. Und ein Performance Gewinn beim starten des Programmes hast du auf der HDD auch nicht.
 
R

ratlos2012

Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
3
Danke noch mal bei allen, die sich gemeldet hatten!
Das Thema hat sich erledigt! Ich weis nicht wie, aber es ist so.

Ich habe einfach mal mit WIN 7 Pro. und früheren Versionen herum experimentiert und jetzt klappt es problemlos.

"Wenn du ein Image zurückspielst, fehlen eben die Anwendungsprogramme z.B. Office. Du musst dann so oder so Office wieder installieren. Viele Registry-Einträge stimmen auch nicht mehr überein. Und ein Performance Gewinn beim starten des Programmes hast du auf der HDD auch nicht. "

Stimmt nur im Ansatz!
1. Die Vorgehensweise ist auch aus der Not heraus geboren, denn 64GB sind nicht nicht üppig!
2. Das Booten schon geht schon schneller.
3. Habe ich es so gemacht/eingestellt, dass beide Partitionen gesichert werden. Ausserdem möchte ich nicht so oft ein Recovery machen. Das ist nur für den Notfall. Soll ja auch nicht so gut sein für die SSD!?

Gruß der Gelöste :D
 
Thema:

Win 7 bootet nach Try&Decide nicht

Sucheingaben

nach try and decide kein neustart

,

acronis 2010 try&decide

Win 7 bootet nach Try&Decide nicht - Ähnliche Themen

  • WIN 10 Pro bootet nach Update nicht mehr.

    WIN 10 Pro bootet nach Update nicht mehr.: Hallo, ich habe, nach einem heutigen Update, das gleiche Problem. Windows bootet nicht mehr und das Schlimme, die Reparationsfunktion geht auch...
  • Win 10 Home nach Kumulativen Updates bootet der PC nicht mehr

    Win 10 Home nach Kumulativen Updates bootet der PC nicht mehr: Win 10 Home 1607 Betriebssystembuild 14393.953 64 Bit Defender Virenscanner und Comodo Firewall 8.4 ,Fujitsu Lifebook i5 Nach jedem...
  • Win 10 Bootmanager bootet kein System ohne externen Monitor

    Win 10 Bootmanager bootet kein System ohne externen Monitor: Hallo zusammen, hat jedeman eine Idee zu folgendem Problem: Ich habe WIN 7 & 10 auf meinem Dell Latitude Notebook, das ich über den Win 10...
  • GELÖST Win bootet nicht mehr - recovery fehlgeschlagen, was nun?

    GELÖST Win bootet nicht mehr - recovery fehlgeschlagen, was nun?: Hallo, Der Versuch meine Festplatte wiederherzustellen, ist bisher gescheitert. Als Speicherort wird mir nur ein nicht zugeordneter Bereich...
  • Win 8.1 Installatiuns DVD bootet nicht im Uefi Modus Acer Aspire E5-771G

    Win 8.1 Installatiuns DVD bootet nicht im Uefi Modus Acer Aspire E5-771G: Wenn ich über meine 8.1 DVD eine Neuinstallation mache, dann möchte ich ,das die Festplatte im GPT Format installiert wird. UEFI boot eingestellt...
  • Ähnliche Themen

    Oben