Will Q6700 übertakten! Wie???

Diskutiere Will Q6700 übertakten! Wie??? im Prozessoren Forum Forum im Bereich Prozessoren Forum; Hi ich würde gern mal mein Q6700 (mom 4x2.66 GHz) übertakten weiß aber nicht wie das geht! WOllte nur mal fragen ob es mir jemand erklären kann...
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
B

Big-Bang

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
443
Hi ich würde gern mal mein Q6700 (mom 4x2.66 GHz) übertakten weiß aber nicht wie das geht! WOllte nur mal fragen ob es mir jemand erklären kann, auf was ich achten !"muss"! und ob ich mir auch ein neuen CPUkühler kaufen sollte oder muss!?

Mein sys.=
Mainboard: XFX NVIDIA NForce 680iLT SLI
CPU= Intel Core 2 Quad Q6700 4x2.66 GHz
Grafikkarte= Club 3D GF 8600 GT 256MB & 128 Bit
RAM-Speicher= 3x 1GB DDR2 667 KINGSTON & 1x 1GB DDR2 667 ??? RAM
Netzteil= ??? 550 Watt (weiß nicht genau welches)
Betriebssystem= Windows Vista Home Premium 32-Bit

Soo ich glaub das war das wichtigste falls jemand fragen dazu hat...NP soll er fragen! xD
 
#2
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Welchen CPU Kühler verwendest du derzeit?
 
#3
M

Michael90

Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
472
Ort
Im Hotell in Karkand
Mal davon abgesehen,dass der Q6700 eine Taktrate hat,die für einen Quadcore
recht hoch und auch völlig ausreichend ist.

"Bevor du meinem geschriebenem nachgehst bitte auf anderen Posts warten,da ich mich auch irren kann "


Erstmal ist zu sagen,dass es keine Garantie für einen Erfolg beim Übertakten gibt,du die Garantie vom Hersteller verlierst und dass dadurch die Laufzeit beziehungsweise Lebensdauer der Komponenten gesenkt wird,auch kann deine Hardware dadurch beschädigt werden (Kaputt,Istabilität)

Wenn du den "Intel Boxed" Kühler verwendest solltest du einen stärkeren bzw effektiveren erwerben.
Übertakten musst du über den FSB*,dabei zu beachten ist,dass du über den FSB auch die Taktrate deines Arbeitsspeichers anhebst,du solltest dann einen geeigneten "Speicherteiler" wählen (wenn du ihn nicht auch übertakten möchtest),der Arbeitsspeicher kann sich beim Mitübertakten auch als "Bremse"
herausstellen.
Ein weiterer Punkt,der zu beachten ist ist,dass der PCIE Takt dadurch auch angehoben wird,den solltest du fixieren.
Den FSB solltest du auch nur in kleinen Schritten anheben ,also nicht von Beispielweise 333 auf 440,sondern in 10er Schritten,so kannst du das Risiko vermindern,dass deine CPU den ****** ihr Hinterteil hochreißt.
Nachdem du den FSB erhöht hast musst du deine übertaktete CPU testen,das machst du am Besten mit "Prime" ,sobald ein Fehler auftritt stoppt der Test,was bedeutet,dass du den FSB wieder senken solltest.Ebenfalls solltest du auf die Temperatur,deiner CPU achten,60Grad killen sie zwar "NOCH" nicht,sollten aber als Grenzwert für die Temperatur unter längerer Maximalbelastung sein.Bei höheren Taktraten kann es auch erforderlich sein,die Spannung (VCORE)anzuheben "ACHTUNG"auf "keinen" Fall die Spannung in 1er Schritten anheben,einen Spannung von 2V würde deine CPU grillen.
Die Spannung in 0,* Schritten oder 0,0* Schritten erhöhen (Bin mir nicht sicher) "DIES SOLLTEST DU AUF KEINEN FALL OHNE BESTÄTIGUNG MEINER ANGABEN IN WEITEREN POSTS MACHEN"



*Frontsidebus
 
#4
B

Big-Bang

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
443
*peinlich*peinlich* den Standart Lüfter von Intel (den wo niemand inkl. mir mag)!!!
okok ich glaub des reicht mir scho...weil so viel schief gehen kann und ich die garantie verliere dann lase ichs lieber mim takten!!
Lieber mehr sicherheit!!
Ausserdem hast du (64 Bit Mensch):D ganz recht die taktrate reicht völlig aus!
Aber ich würde gerne wissen wie weit ich den CPU ca. takten könnte!!???
 
#5
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
*peinlich*peinlich* den Standart Lüfter von Intel (den wo niemand inkl. mir mag)!!!
Dann lass das Übertakten bitte bleiben, ich würde dir sogar mit einem leistungsfähigeren Lüfter abraten, denn

1. ist deine CPU für alles momentan mit dem PC machbare leistungsfähig genug,
2. kann mit einem Boxed-Lüfter der Hitzetod der CPU nicht ausgeschlossen werden,
3. ist der nominelle Leistungszuwachs bei einer Übertaktung auf 3,0 GHz (mehr ist mit deinem Lüfter wahrscheinlich nicht drin!) nicht der Rede wert und
4. verlierst du unnötig den Garantieanspruch!
 
#6
B

Big-Bang

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
443
Verliere ich etwa Garantie wenn ich mir ein besseren Lüfter kauf ????????????????
 
#7
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Ort
Wetterau
Wenn du die CPU übertaktest, verlierst du die Garantie. Wenn du dir einen besseren Lüfter kaufst, verlierst du sie ebenfalls, wenn du übertaktest.
 
#8
B

Big-Bang

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
443
Ich meinte "ohne" übertakten nur einen besseren Lüfter kaufen!?
 
#9
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Über 50 Grad sollte die Temperatur nicht ansteigen es sei den du hast 30 Grad im Zimmer.

@64Bit Mensch Man sollte den FSB nur in einer bzw. max 2 Schritt hochsetzen dann man sonst gar läuft das was kaputt geht.

@Big-Bang Vorsicht ist das oberste Gebot nicht versuchen mit "Gewalt" das maximum herausholen zu wollen.
 
#11
M

Michael90

Dabei seit
23.10.2007
Beiträge
472
Ort
Im Hotell in Karkand
Über 50 Grad sollte die Temperatur nicht ansteigen es sei den du hast 30 Grad im Zimmer.

@64Bit Mensch Man sollte den FSB nur in einer bzw. max 2 Schritt hochsetzen dann man sonst gar läuft das was kaputt geht.

@Big-Bang Vorsicht ist das oberste Gebot nicht versuchen mit "Gewalt" das maximum herausholen zu wollen.
Danke für die Korrektur (kein Sarkasmus),hab deswegen extra geschrieben,dass er auf andere Posts warten sollt,bevor ich noch was falsches erzählte(sogar schön hervorgehoben)
 
#12
S

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
32
Ort
hinterm Deich
Ich habe selber einen Q6700, ich beabsichtige diesen nicht zu übertakten. Ich habe derzeit einen Kühler von Intel drauf, aber nicht den Originalen Boxed Kühler, sondern den neuen 120mm Kühler von den 45nm Core 2 Extreme Prozessoren



Hammer Kühler. Der Kühlt meinen Q6700 auf 23°C im idle und 40°C unter langer vollast.

MfG Smilodon
 
#13
B

Big-Bang

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
443
Gut also nee ich takte dann lieber nix rum!
Wie lang dauert es eig. ein zu übertakten auf 3 GHz ca.???
LOL ich sitz grad im Praktikumun und genau DER Lüfter steht hier rum!
Allerding kostet er 50 € und ich hab grad 0€ :D:D:D
 
#17
S

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
32
Ort
hinterm Deich
Dann hohle dir lieber den hier. Termaltake ist sehr gut und der Kühler kann auch einfach eingebaut werden (ohne Fummelarbeit).

Oder Diesen. Arctic Cooling hat sehr gute Kühler für wenig Geld.

MfG Smilodon
 
#19
T

Tossi

Gast
also ich hab diesen von Thermaltake und bin vollstens zu frieden. Sieht meiner Meinung nach gut aus und ist nicht zu hören. Aber Achtung 120mm Lüfter man brauch also etwas Platz :D
 
#20
B

Big-Bang

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
443
hhhmmm der sieht gut aus und wenn du sagst das er leise is wirds wohl auch stimmen und wenn er gut kühlt hol ich mir ihn vll!
Aber ich neige iwi trotzdem zu dem hier!
Ausserdem hat er 2 Lüfter die man sogar zusammenklappen kann!
Abgesehen davon kann man den wenigstens rauf oder runter drehen ohne ne steuerung zu jaufen auch wenn sie so billig sind das die versandkosten teurer sind als die Steuerung!:D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Thema:

Will Q6700 übertakten! Wie???

Will Q6700 übertakten! Wie??? - Ähnliche Themen

  • Q6700 ausreichend für GF GTX 460 ?

    Q6700 ausreichend für GF GTX 460 ?: Hallo, ich würde gern wissen, ob mein System (zum größten teil meine CPU) Ausreichende Leistung aufbringt, für diese GeForce GTX 460...
  • GELÖST Intel Core 2 Quad Q6700 per Multiplikator übertakten möglich?

    GELÖST Intel Core 2 Quad Q6700 per Multiplikator übertakten möglich?: Hallo, meine Frage steht eig. schon in der Überschrift:D Ob ich meinen Q6700er per Multiplikator hochtakten kann, von 2.6 auf etwa 3.0 Ghz :)
  • welches stepping hat mein Q6700

    welches stepping hat mein Q6700: hi, würde gerne wissen welches stepping mein q6700 hat also G0 der übertaktbare oder das andere? cpu ist leider schon verbaut, deswegen bräucht...
  • Intel stellt Q6700 und E4700 ein - Bestellungen noch bis April 2009

    Intel stellt Q6700 und E4700 ein - Bestellungen noch bis April 2009: Intel wird den Core 2 Quad Q6700 und den Core 2 Duo E4700 demnächst einstellen. Bestellungen für beide Prozessoren werden noch bis April 2009...
  • GELÖST Intel Q9300 oder Intel Q6700

    GELÖST Intel Q9300 oder Intel Q6700: Hi Leute! Ich will mir n neues System Kaufen! Nun, ich will auf jeden Fall n Quad prozessor, um auch für Zukünftige Anwendungen gerüstet zu sein...
  • Ähnliche Themen

    • Q6700 ausreichend für GF GTX 460 ?

      Q6700 ausreichend für GF GTX 460 ?: Hallo, ich würde gern wissen, ob mein System (zum größten teil meine CPU) Ausreichende Leistung aufbringt, für diese GeForce GTX 460...
    • GELÖST Intel Core 2 Quad Q6700 per Multiplikator übertakten möglich?

      GELÖST Intel Core 2 Quad Q6700 per Multiplikator übertakten möglich?: Hallo, meine Frage steht eig. schon in der Überschrift:D Ob ich meinen Q6700er per Multiplikator hochtakten kann, von 2.6 auf etwa 3.0 Ghz :)
    • welches stepping hat mein Q6700

      welches stepping hat mein Q6700: hi, würde gerne wissen welches stepping mein q6700 hat also G0 der übertaktbare oder das andere? cpu ist leider schon verbaut, deswegen bräucht...
    • Intel stellt Q6700 und E4700 ein - Bestellungen noch bis April 2009

      Intel stellt Q6700 und E4700 ein - Bestellungen noch bis April 2009: Intel wird den Core 2 Quad Q6700 und den Core 2 Duo E4700 demnächst einstellen. Bestellungen für beide Prozessoren werden noch bis April 2009...
    • GELÖST Intel Q9300 oder Intel Q6700

      GELÖST Intel Q9300 oder Intel Q6700: Hi Leute! Ich will mir n neues System Kaufen! Nun, ich will auf jeden Fall n Quad prozessor, um auch für Zukünftige Anwendungen gerüstet zu sein...
    Oben