will passwort, hab aber keins!

Diskutiere will passwort, hab aber keins! im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; hällöchen wieder mal, wenn ich bei nem kumpel auf den rechner zugreifen will, um mir daten zu ziehen, verlangt windows xp pro immer ein passwort...

nilush

Threadstarter
Dabei seit
17.07.2002
Beiträge
18
hällöchen wieder mal, wenn ich bei nem kumpel auf den rechner zugreifen will, um mir daten zu ziehen, verlangt windows xp pro immer ein passwort, hab aber keins eingestellt, zumindest nich das ich wüßte???? helft mir mal bitte, wo kann ich den scheiß abschalten???

beide rechner haben übrigens win xp pro drauf!!!!

mfg nilush
 

kurzel

Dabei seit
06.09.2002
Beiträge
25
Hi,

falls auf dem Rechner, auf den du zugreifen willst, eine Firewall installiert ist, mußt du eine Freigabe für deinen PC erteilen, damit du auf den Rechner zugreifen kannst.
Ansonsten probiere einfach mal als Benutzername "Administrator" und als Passwort das Administrator-Passwort.

gruss
kurzel
;)
 

Operator

Dabei seit
04.08.2001
Beiträge
1.085
Alter
40
Beim Zugriff ist doch das Passwort für die Berechtigung auf dem PC deines Kumpels gemeint.
 

Riddler

Dabei seit
24.11.2002
Beiträge
7
Also, gleich mal vorne Weg,
einigen ist immer noch net klar für was WIN2k,NT und XP konzipiert worden ist, man liest es immer wieder.
Also wenn jemand auf deinen Rechner zugreifen soll dann musst Du seinen Anmeldenamen zu deinen Benutzern hinzufügen, somit wenn Du kein Passwort dann vergeben hast wird dieser auch keines brauchen und auch auf den Ordner zugreifen können den Du frei gegeben hast. Dein Problem ist .. derjenige müsste sich mit dem anmelden wo Du selbst angemeldet bist und da Du nix weiter eingestellt hast kann keiner Zugreifen, dein Gastkonto is ja auch deaktiviert oder ?
Finden kannst Du das unter "Computerverwaltung/Lokale Benutzer und Gruppen"
Administrator solltest der Benutzer nicht eingeben können, weil Du wahrscheinlich selber mit Administrator angemeldet bist oder der aber dann vielleicht mehr Rechte hat als er haben soll und er somit machen kann was er will.
Was noch ein Problem ist und ich auch immer wieder lese "NTFS" is besser und schneller ..."
Falsch, NTFS erlaubt dem Admin Benutzerrechte zu vergeben, da aber die meisten aber FAT32 verwenden ist das mit den Benutzerechten nicht ganz so einfach.
Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten einen gewünscht auf seinen Rechner arbeiten zu lassen, Privat wo immer die Rechner gleich mit einander verbunden sind ist es ein leichtes Benutzerrechte zu vergeben. Auf einer LAN Party schauts da schon andrest aus ..
Versuch mal den Anmeldenamen deines Kumpels in die Freigabe mit einzubinden als Benutzer, Datei und Druckerfreigabe net vergessen ;)

Gruß Riddler
 
Thema:

will passwort, hab aber keins!

will passwort, hab aber keins! - Ähnliche Themen

Fritz.nas-Zugriff läuft, aber nicht rund: Ein donnerndes HUHU in die Runde. :huhu Problem: Der Zugriff auf meine Netzlaufwerke. Grobe Konfiguration: 4 Rechner 2x per Lan, Desktop-PCs...
Mehrere Win OS parallel?: Hallo Leue, ich arbeite mit verschiedenen Rechnern. Einen alten Mac, Linux aus Neugier, Win ME für alte Spiele, Windows XP auf einem...
Administrator Passwort ist abgelaufen: Hallo zusammen,, ich kaufte vor ca. 5 Jahren einen neuen PC mit inst. Win 8.1, meldete das und den PC auch an mit meiner e-Mail und einem...
und wieder das leidige Thema Netzwerkanmeldung.......: Eigentlich sollte der Netzwerkzugriff zweiter Windows 10 PCs (1909) untereinander kein Problem sein, aber an der Hürde...
Passwort des Kindes vergessen: Hallo ich habe vor ca. 4 Wochen ein Office 365 Home Abo abgeschlossen und für das MS-Konto meiner Frau und meiner beiden Kinder freigegeben...
Oben