Will keine Track-Pausen beim MP3-Disc brennen... ABER WIE?

Diskutiere Will keine Track-Pausen beim MP3-Disc brennen... ABER WIE? im Burning Forum Forum im Bereich Software Forum; Hi Leute! Wie oder mit welchem Brennprogramm kann man denn auf einer MP3-Disc die Pausen zwischen den Tracks weglassen und einen direkten...
B

Bruchpilot1982

Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2007
Beiträge
72
Alter
36
Hi Leute!

Wie oder mit welchem Brennprogramm kann man denn auf einer MP3-Disc die Pausen zwischen den Tracks weglassen und einen direkten übergang zwischen den Liedern schaffen???

Also ich erklär mal: Ich hab ein paar Live-Mitschnitte. Hab nun aus einer langen Datei mehrere Tracks gemacht (um nicht immer vorspulen zu müssen). Wenn ich die Dateien nun auf eine MP3-Disc brenne, ist immer eine kurze Pause zwischen den Tracks... Wie kann ich das also ändern?

Ich habs schon mit den Auswahlen Track-at-once, Disk-at-once und Session-at-once probiert. Haut alles nicht hin. Habs mit dem Brennprogramm NTI CD & DVD Maker und mit dem Roxio Easy-CD Creator versucht...

Könnt ihr mir weiterhelfen???

Liebe Grüße Jojo
 
S

Spykie23

Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
38
Standort
Großen Linden
Moin, also ich würde dir Get it on CD empfehlen von Steinberg. Ist eine abgespeckte Version von Wavelab. Damit würde es funzen ist aber leider nicht kostenlos. Kostet so um die 20 €.

LG :up
 
G

Gast

Gast
Nero!

Audio CD brennen - und dann "keine Pausen zwischen Tracks"
(oder so ähnlich heißt es).
:aah
 
E

einstein_3009

Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Standort
Goldberg, M-V
Also in Nero kann man die Pausen manuell entfernen. Kann es leider nicht genau erklären, da ich schon ewig keine Audio-CD mehr gebrannt habe.
 
MrCharmanti

MrCharmanti

Mitglied seit
25.04.2004
Beiträge
238
Der Brenner, oder die Software kann Dir da nicht helfen.
Du brennst - wenn Du eine mp3 CD erstellst - keine "Tracks" sondern Dateien.
Um hier Pausen zu unterdrücken, muss Dein Player das können.

Alternativ kannst Du das Konzert wieder als eine Datei zusammenführen. Dann erstellst Du Dir eine Playlist Datei V2 (.pls Format). Hier kannst Du dann die Tracks innerhalb der einzelnen Datei angeben. Hier gilt allerdings auch: Der Player muss es beherrschen.

Greetings Ralf
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
@MrCharmanti

Das stimmt so nicht. Ich meine auch, dass man bei NERO einen Haken setzen kann, mit dem man die 2 sek. Pause zw. den Tracks nicht "mitbrennt".
Es gab/gibt da so CDs (DeepDance heißen die glaube ich), die von Anfang bis Ende durchliefen... ohne Pause... waren aber in bis zu 40 Tracks aufgeteilt.
Wenn man diese nun normal gebrannt hatte, war zw. den Tracks immer eine Pause.
Wenn man bei NERO aber den Haken gesetzt hatte, spielte die CD pausenlos durch.
 
MrCharmanti

MrCharmanti

Mitglied seit
25.04.2004
Beiträge
238
@blaubaer1971
doch es stimmt wie ich es geschrieben habe.
Was Du meinst ist das Brennen einer Audio CD. Hier kann man aus einer mp3 Datei mittels einer .cue Datei mehrere Tracks machen. In der Tat kann man bei einer Audio CD die Pausen bei Nero entfernen (bei fast jedem anderen Brennproggi auch).

Die Frage bezog sich aber auf mp3 CD´s. So habe ich es verstanden. Insofern gilt das was ich schrieb.

Greetings Ralf
 
B

Bruchpilot1982

Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2007
Beiträge
72
Alter
36
Wow... Also erstmal Danke für die vielen Antworten in der kurzen Zeit!
Ich werds mal die ganzen Möglichkeiten ausprobieren und euch dann bescheid geben (kann bissl dauern)...

Das stimmt so nicht. Ich meine auch, dass man bei NERO einen Haken setzen kann, mit dem man die 2 sek. Pause zw. den Tracks nicht "mitbrennt".
Es gab/gibt da so CDs (DeepDance heißen die glaube ich), die von Anfang bis Ende durchliefen... ohne Pause... waren aber in bis zu 40 Tracks aufgeteilt.
Wenn man diese nun normal gebrannt hatte, war zw. den Tracks immer eine Pause.
Wenn man bei NERO aber den Haken gesetzt hatte, spielte die CD pausenlos durch.
Das ist ja mittlerweile bei vielen CD's so, also zumindest aus der Elektromusic-Szene kenn ich viele!

Hab bei einigen auch schon gesehen (weiß ned, obs mit dem zu tun hat, was ich machen will), dass der Übergang vom einen Titel auf den nächsten Titel mit etwa 2 sekunden Minus beginnt. Also z.B. von Lied 1 auf 2, dann ist die Anzeige beim Ende des ersten Liedes -0:02 und läuft auf 0:00 und dann ganz normal weiter...
 
B

Bruchpilot1982

Threadstarter
Mitglied seit
18.09.2007
Beiträge
72
Alter
36
@MrCharmanti
Stimmt...

Ich brauche das ganze auf ner MP3-Disc..
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
Dann will ich nix gesagt haben...
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Nero-->Audio-->SoundTrax

Kannst du auch andere Formate auswählen als MP3, unter Einstellungen zu finden.

Die Tracks können durch ziehen mit Maus verbunden werden das es keine Pause mehr zwischen Tracks gibt.Musst einfach mal testen, dafür kannst du als Recorder "Image Recorder" auswählen und das Image (*nrg) mit VLC o.ä. abspielen.
Oder natürlich auch live anhören.

 
S

Secula

Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
583
Moin,

man könnte auch mp3DirectCut verwenden, alle MP3-Dateien zusammenfügen zu
einer Datei und dann quasi als einzigen Track (Audio-CD) oder MP3-CD bruzeln.

MfG
Secula
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
man könnte auch mp3DirectCut verwenden, alle MP3-Dateien zusammenfügen zu einer Datei und dann quasi als einzigen Track (Audio-CD) oder MP3-CD bruzeln.
Was allerdings den Nachteil hätte, dass man dann nur einen Track hat und man nicht zum nächsten vorspringen kann. Auch eine gezielte Anwahl einer gewünschten Stelle ist hierbei kaum möglich.

Meines Wissens gibts die Möglichkeit, einzelne Musiktracks ohne hörbare Pausen dazwischen abzuspielen nur bei Erstellung einer echten Audio-CD. Eine MP3-CD ist aber leider nichts anderes als eine normale Daten-CD.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Was allerdings den Nachteil hätte, dass man dann nur einen Track hat und man nicht zum nächsten vorspringen kann. Auch eine gezielte Anwahl einer gewünschten Stelle ist hierbei kaum möglich.
Und das kann mit der Zeit sehr unangenehm werden :wut

Ich habe es einmal gemacht und nie wieder :D
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
Noch eine Idee...

Ich hatte mal einen MD-Recorder/-Player (gibts dieses System eigentlich noch?).
Dort hatte man die Möglichkeit, sogenannte "Sprungmarken" zu setzen.
Vllt. gibt es ja ein Programm, womit man das gleiche bei langen MP3-Tracks machen kann.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.322
Standort
D-NRW
Sprungmarken könnte man mit Feurio setzen - aber leider auch hier wieder nicht für mp3-Dateien, sondern nur bei normalen Audio-CD.

Oder vielleicht doch.
Lt. diesem Thread gibt es ein Programm (kostet allerdings 25 Dollar).

Herstellerseite: Klick
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.143
Standort
FCNiederbayern
Moin, also ich würde dir Get it on CD empfehlen von Steinberg. Ist eine abgespeckte Version von Wavelab. Damit würde es funzen ist aber leider nicht kostenlos. Kostet so um die 20 €.

LG :up
Sorry das ich den uralten Thead ausgraben muß aber ich will nicht einfach einen neuen machen. Ihr erwähnt hier wablab, gibt es Freeware die in etwa auch so gut ist und rentiert sich so ein Programm zu kaufen. Ich will in erster Linie von meien WavFiles (selbst gekaufte CDs, nichts illegales) mp3s machen fürs Handy oder Notebook für unterwegs. Nur bin ich mir nicht sicher wie es mit den ganzen Codecs aussieht und welche Unterschiede da auszumachen sind, sehr gut soll ja der Freecodec Lame sein, nur hat man da halt keine vernünftige Gui. Vielleicht habt ihr Tips.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.191
Standort
Thüringen
Um Codecs mußte Dir keine Gedanken machen:Wenn es schnell gehen soll Audiograbber wenn Du auf Qualität Wert legst EAC.Alles Freeware....
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.143
Standort
FCNiederbayern
Du ich rippe ja mit EAC, nur die blöde Komandozeilen bringen mich völlig durcheinander. Da weis ich nicht was ich beim Lame Encoder angeben soll für mp3.
Aber ich habe mir sagen lassen das es beim Codec schon auch auf Qualität ankommt, der MediaPlayer kann es auch aber da soll die Quali nicht gut sein. EAC kann halt nur von CD aus in mp3 und ich hätte alle Files schon in Wave vorliegen.
 
Thema:

Will keine Track-Pausen beim MP3-Disc brennen... ABER WIE?

Sucheingaben

mp3 brennen ohne pause

Will keine Track-Pausen beim MP3-Disc brennen... ABER WIE? - Ähnliche Themen

  • "Tracker update"Anzeige bei Computerstart

    "Tracker update"Anzeige bei Computerstart: gibt's Einstellungen die die Anzeige jeden Morgen verhindert?
  • Tobii IS3 (Eye tracker) unterstützt nach Springupdate nicht mehr die Windows Hello Gesichterkennung

    Tobii IS3 (Eye tracker) unterstützt nach Springupdate nicht mehr die Windows Hello Gesichterkennung: Tobii IS3 (Eye tracker) unterstützt nach Springupdate nicht mehr die Windows Hello Gesichterkennung. Kommt da noch ein Update oder Fix? Was nun?
  • Tobii IS3 (Eye tracker) unterstützt nach Springupdate nicht mehr die Windows Hello Gesichterkennung

    Tobii IS3 (Eye tracker) unterstützt nach Springupdate nicht mehr die Windows Hello Gesichterkennung: Tobii IS3 (Eye tracker) unterstützt nach Springupdate nicht mehr die Windows Hello Gesichterkennung. Kommt da noch ein Update oder Fix? Was nun?
  • Tobii IS3 (Eye tracker) unterstütztnach Springupdate nicht mehr Windows Hello Gesichterkennung

    Tobii IS3 (Eye tracker) unterstütztnach Springupdate nicht mehr Windows Hello Gesichterkennung: Tobii IS3 (Eye tracker) unterstütztnach Springupdate nicht mehr Windows Hello Gesichterkennung. Kommt da noch ein Update oder Fix?
  • Audio-Track bei MKV nicht auswählbar.

    Audio-Track bei MKV nicht auswählbar.: Ich wollte ein MKV-Video abspielen, aber standardmäßig wird der dritte (englische) Audio-Track beim Video genutzt. Wenn ich in dem entsprechenden...
  • Ähnliche Themen

    Oben