Wiederherstellungspunkte

Diskutiere Wiederherstellungspunkte im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hi, ich habe Windows 7 auf meiner 1. HDD installiert und auf der 2. HDD befindet sich XP. Bevor ich XP starte, habe ich eine Frage an die...

DoroS

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2008
Beiträge
8
Hi,

ich habe Windows 7 auf meiner 1. HDD installiert und auf der 2. HDD befindet sich XP. Bevor ich XP starte, habe ich eine Frage an die Experten: Löscht XP immer noch die Wiederherstellungspunkte in Windows 7 (wie bei Vista) oder kann ich XP ohne Gefahr starten? :confused
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.282
Ort
D-NRW
Ja, XP löscht auch die Wiederherstellungspunkt von WIN 7.

Ich würde mir einfach ein Image-Programm zulegen, oder auch mal schauen, ob man auf XP nicht ganz verzichten kann.
Die meisten Sachen laufen ja zumindest im Kompatibilitätsmodus unter WIN 7.

Ansonsten kannst du auch mal hier schauen.
 

DoroS

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2008
Beiträge
8
Danke für den Hinweis. Image bereits erstellt.

Schönes Wochenende

Doro
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Eine weitere Lösung wäre auch so eine "Schublade" (ich komm' doch jetzt echt nicht auf die genaue Bezeichnung für dieses Teil :wacko) die es ermöglicht, immer nur eine Festplatte mit dem gewünschten Betriebssystem benutzen zu können, da die andere gar nicht im Rechner ist.

Mich ärgert das auch schon lange, dass Microsoft hier keine Abhilfe schafft! Es kann doch nun wirklich nicht das allergrößte Problem sein, entweder durch ein Hotfix dem XP abzugewöhnen, fremde Wiederherstellungspunkte zu löschen, oder aber dem Win 7 anzugewöhnen, sich gegen dieses Löschen zu schützen! :thumbdown
 

DoroS

Threadstarter
Dabei seit
16.02.2008
Beiträge
8
Ich habe ein ThinkPad Notebook mit einer Ultrabay. Dort befindet sich die HDD mit XP. Für das Notebook dürfte es nicht gut sein, wenn ich ständig die 1. HDD durch die 2. austausche. Irgendwann werde ich dann wohl Schwierigkeiten mit dem BIOS bekommen, denke ich.
Jedenfalls vielen Dank für Eure Antworten. Bin auch der Meinung, dass es möglich sein sollte, das Problem anders als mit einer virtuellen Maschine zu lösen. Obwohl ich XP nicht mehr so häufig benutze, ärgere ich mich jedesmal, wenn die Wiederherstellungspunkte verschwunden sind und erstelle sofort einen neuen. Manchmal merkt man Bugs aber erst viel später und können dann nicht mehr auf einfachem Weg ausgeräumt werden.

Viele Grüße
Doro
 
Zuletzt bearbeitet:

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Hi.

Wenn man im gebooteten XP der Win7-Platte den Laufwerksbuchstaben entzieht und umgekehrt, verschwinden die Wiederherstellungspunkte dann trotzdem ? Wenn XP die andere Platte nicht "sieht" sollte doch alles paletti sein, oder ? :hm
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Hi.

Wenn man im gebooteten XP der Win7-Platte den Laufwerksbuchstaben entzieht und umgekehrt, verschwinden die Wiederherstellungspunkte dann trotzdem ?

Definitiv leider JA!

Hab's mehrfach ausprobiert. Obwohl man als User unter XP im Arbeitsplatz die Win7-Partition nicht sieht, werden die WPs von Win7 von XP leider trotzdem erkannt und radikal gelöscht! :sneaky

Umgekehrt glücklicherweise nicht, den Win7 weiß ja, dass es sich nicht um seine eigenen handelt.
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Definitiv leider JA!

Hab's mehrfach ausprobiert. Obwohl man als User unter XP im Arbeitsplatz die Win7-Partition nicht sieht, werden die WPs von Win7 von XP leider trotzdem erkannt und radikal gelöscht! :sneaky

Umgekehrt glücklicherweise nicht, den Win7 weiß ja, dass es sich nicht um seine eigenen handelt.

Ich bin ja seit XP mit Windows eigentlich immer ganz zufrieden, aber warum solche gravierenden Macken dann von einem System ins nächste mitgeschleppt werden geht über meinen Horizont. Das ist dann echt ein schwaches Bild von MS.

Genau wie die Upper/Lower-Filter-Sache. Die ist ja auch in Win7 noch vorhanden (wie ich seit gestern weiß). :mad
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Ich bin ja seit XP mit Windows eigentlich immer ganz zufrieden, aber warum solche gravierenden Macken dann von einem System ins nächste mitgeschleppt werden geht über meinen Horizont. Das ist dann echt ein schwaches Bild von MS.
Nunja, zumindest bezüglich der WPs ist mir verständlich, dass XP die von Win7 für fehlerhaft hält (sie haben offenbar ein etwas anderes Format) und diese darum löscht. Allerdings kann ich mir - wie zuvor schon geschrieben - nicht wirklich vorstellen, dass es für Microsoft ein unlösbares Problem darstellen soll, entweder für Win7 einem Patch bereitzustellen, der die WPs schützt, oder für XP einen zu basteln, der XP diese Unsitte abgewöhnt. Am besten beides! :thumbdown
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Allerdings kann ich mir - wie zuvor schon geschrieben - nicht wirklich vorstellen, dass es für Microsoft ein unlösbares Problem darstellen soll, entweder für Win7 einem Patch bereitzustellen, der die WPs schützt, oder für XP einen zu basteln, der XP diese Unsitte abgewöhnt. Am besten beides! :thumbdown

Ja, das sehe ich allerdings auch so. :up
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.282
Ort
D-NRW
Wobei XP ja auf dem absteigenden Ast ist.
Was macht eigentlich Vista mit den Wiederherstellungspunkte von WIN 7?
Vertragen sich die beiden Systeme?
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.282
Ort
D-NRW
Ne, ich meinte das Zusammenspiel von Vista und WIN 7 mit ihren Wiederherstellungspunkten. Also ohne XP.
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
@Hups

Sorry, das hab' ich missverstanden.

Darüber kann ich nichts sagen, da ich diese beiden Systeme nie zusammen installiert hatte. Ich würde allerdings vermuten, dass diese beiden sich eigentlich gegenseitig nicht in die Quere kommen. Aber Vermutung ist eines, Wissen etwas anderes. :D
 

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
Hier hilft nur ein externer Boot Manager, der schon vor dem booten die anderen Festplatten versteckt . ;)

z.B .Paragon Manager
 
Thema:

Wiederherstellungspunkte

Wiederherstellungspunkte - Ähnliche Themen

Windows 10 Pro 64Bit startet nur mit Unterstützung der DVD: Hallo, ich habe auf meinem "betagten" Rechner Windows 10 Pro 64 Bit neu von DVD installiert. Die Installation verlief fehlerfrei. Auch die...
Windows 10 lässt sich nicht richtig installieren und Updates ebenfalls nicht: Hallo, ich habe folgende Hardware verbaut: AMD Ryzen 5 1600 8Gb Ballistix Sports RX 480 Strix Gigabyte AB350-DS3H Be Quiet 9 400W 1TB Toshiba...
Windows 7 Bibliotheken beschädigt bzw. weg: Ich habe auf meinem PC Windows 7 Professional installiert und habe direkt nach der Installation die Bibliotheken auf eine HDD verlagert. Nun ist...
GELÖST Kein Start bei SDD (win 10) und HDD (win 10) - BIOS dann nicht erreichbar: Guten Tag, beim letzten Beitrag schrieb ich, ich sei wenig aktiv, da keine Probs. Zu früh auf Holz geklopft. Problem: Alte HDD (mit Win 10 Pro)...
Backup Home Service 3 - Nutzung bei verschiedenen Betriebssystemen mit der gleichen Sicherungsfestplatte?: Mich rief gerade eine Bekannte an, die meinte, sie könne mit diesem Programm nicht auf einer ext. HDD Daten von verschiedenen Betriebssystemen...
Oben