Wie werde ich Mobil?

Diskutiere Wie werde ich Mobil? im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo Leute Bisher hatte ich selten mit Notebooks im Netzwerk zu tun. Meine Kunden waren auf Desktoplösungen fixiert. Nun habe ich aber ein...
mymicha

mymicha

Threadstarter
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
118
Alter
38
Hallo Leute

Bisher hatte ich selten mit Notebooks im Netzwerk zu tun. Meine Kunden waren auf Desktoplösungen fixiert. Nun habe ich aber ein Notebook, welches sowohl im Netzwerk, als auch mobil genutzt werden soll. Dabei haben sich einige Fragen ergeben:

Wie meldet sich der User ohne Domäne an? Klar kann ich einen lokalen Account einrichten, doch gibt es dann Probleme mit dem Offline Postfach des Exchange Servers. Schließlich unterscheiden sich die SID des lokalen und des netzwerk Benutzers!
Ich kenne auch die Option, dass der User sich auch ohne Domäne mit seinem Profil anmelden kann. Jedoch finde ich diese Lösung nicht so toll. Kann man nicht per Script sagen: Hey, wenn keine Netzwerkverbindung besteht, dann nimm ein lokales Profil, welches beim Abmelden immer mit dem Serverprofil synchronisiert wird!

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
 
M

MGWIESEL

Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
45
Also unter dem 2003 Server hab ich es noch nicht getestet, aber normal ist es so. Wenn Du dich mit dem Notebook an der Domäne anmeldest und es besteht keine Netzwerkverbindung kommt die Meldung das er den Domäncontroler nicht findet und dich daher lokal anmeldet. Dann sind die gleichen Einstellungen die er braucht nur auf die Netzwerkgeschichte kann er nicht zugreifen. Wenn Du ein Domainuser hast und dich damit an einer Kiste anmeldest erstellt er in der Regel auf dem Rechner ein Profile und damit kannst Du dann arbeiten. Dies kann man vom Server her auch unterbinden und wenn das so bei euch eingestellt ist dann kann ich Dir leider nicht helfen, was anderes kann ich dazu momentan nicht sagen.

Schau mal beim Client unter c:\Dokumente und Einstellungen (ist bei XP so) dort müsste das Profiler des Users drin stehen mit dem er arbeitet.
 
mymicha

mymicha

Threadstarter
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
118
Alter
38
:D Kleiner Scherzkeks, wie? Hilf mir natürlich nicht sonderlich, wenn du das gleich hinschreibst, was ich geschrieben hatte. Doch mein Problem ist zum Teil gelöst. Zwar nicht so, wie ich wollte aber es läuft einigermaßen. Wenn ich mit meinem Test fertig bin, dann werde ich hier noch mal was dazu schreiben, denn ich bin sicher, dass noch mehr Leute mit solchen Problemen kämpfen!
 
BeyondTheSilence

BeyondTheSilence

Mitglied seit
17.09.2002
Beiträge
846
Alter
45
Standort
Affoltern am Albis
Ich kenne auch die Option, dass der User sich auch ohne Domäne mit seinem Profil anmelden kann. Jedoch finde ich diese Lösung nicht so toll
Und warum nicht ?
Outlook kannst du mit dem ExchangeServer synchronisieren, damit der Benutzer auch offline neue Mails schreiben und seine alten lesen kann.
 
mymicha

mymicha

Threadstarter
Mitglied seit
07.11.2002
Beiträge
118
Alter
38
Es besteht folgendes Problem ... An jedem PC, an dem sich der USER anmeldet bleibt nun das Profil zurück und wenn ich Exchange lokal synchronisieren lasse, so bleibt auch die OST Datei zurück. Synchronisieren und lokal anmelden soll sich der User aber nur auf dem Notebook!
Ich möchte nicht auf jedem PC das Profil eines jeden Benutzers haben und deswegen ist diese Funktion deaktivert!
 
Thema:

Wie werde ich Mobil?

Oben