Wie strak muss das netzteil sein bei AMD A6-3650

Diskutiere Wie strak muss das netzteil sein bei AMD A6-3650 im Win7 - Hardware Forum im Bereich Windows 7 Forum; Wie strak muss das netzteil sein bei AMD A6-3650 wenn ich nur die integrierte grafik nutzen möchte und 2 festplatten 60GB SSD+500GB HDD.
olesno

olesno

Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
1.195
Standort
Franken Bbg
Wie strak muss das netzteil sein bei AMD A6-3650
wenn ich nur die integrierte grafik nutzen möchte und 2 festplatten
60GB SSD+500GB HDD.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Kein Wunder, wenn ich ein 1000W-Netzteil einsetze.

Zum TE, Die gen. CPU hat ein TPD von 100Watt, dazu würde jetzt jeder Lüfter, jede HD und auch das MBO dazu kommen. Um den Daumen gepeilt würde ich ein Netzteil einbauen, das mir auf der 12V-Leitung ab 150 Watt bietet.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
58
Standort
BERLIN
Ich würde so was empfehlen. 80+ und Luft für eine später nachzurüstende GraKa oder andere zusätzliche Stromverbraucher.

Enermax Pro 80+
 
hasenherz

hasenherz

Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
1.088
Standort
Sachsen / Leipzig
Schau mal Hier. Da kannst du berechnen was die einzelnen Komponenten brauchen und danach dein Netzteil aussuchen.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
58
Standort
BERLIN
Schau mal Hier. Da kannst du berechnen was die einzelnen Komponenten brauchen und danach dein Netzteil aussuchen.
Stand: Dezember 2009...

Aber das ist ja alles schon klar. Mit 4 x RAM 1666, 2 Gehäuse- und 1 Prozessorlüfter, 4 USB-Geräten, DVD-Brenner, 2 SATA-Platten und allem Schnickschnack großzügig 200 Watt.
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Ich allerdings auch nicht.
@Hoolgagoo
Erklär mir das mal bitte.
Was soll ich den da gross erklären ?

Um 80+Bronze zu erreichen, sollte dieses Netzteil bei 20% bzw 100% Auslastung noch mind. 81% Effizienz erreichen.
Rechne doch mal selbst nach, wieviel 19% von 175 Watt sind, das wäre der Eigenverbauch vom Netzteil bei 33,25W, WENN es 80+Bronze zertifiziert wäre.

Alle AMD "Llano"-APUs testen wir auf folgendem System:

Gigabyte A75M-UD2H
Corsair Dominator GT (DDR3-2133 MHz) @ 1866 MHz 2x 2 GB CMT4GX3M2B2133C9 CL 9-10-9-27
AMD Catalyst 11.6b Hotfix
Seagate Barracuda 7200.11 320 GB
Corsair HX1000
Windows 7 64 Bit
Folglich hast du ihn jetzt mitgeteilt, das dieser Test-PC sich 175W aus der Steckdose gönnt.
Wie gross das Netzteil sein soll, hast du ihm aber nicht beantwortet. Daher meine Aussage, das dort ein 1000Watt-Netzteil verbaut wurde. Das 1000W-Netzteil wurde genommen, um überhaupt einen Verbrauchs-Vergleich zwischen den verschiedenen CPU's+MBO's und GK's anzuzeigen.

Das HX 1000 hat eine Durchschnittliche Effizienz von 84% (also bei 50% Auslastung). Die 80+Zertifizierung kam durch die 115VAC, die es aber in Ländern mit 230V nicht gibt..... Und die 50%-Auslastung wurde auf gar keinen Fall mit diesem System erreicht. 80+Bronze nicht gepackt, also liegt der Wert unter 81%, also kann man hier noch nicht einmal einen Vergleich errechnet werden.

Soll ich noch weiter erklären ????? Oder fällt doch der Groschen so langsam. Der TE will wissen, wie gross das NT sein soll.............

Zum TE, wie wäre es mit solch einem Netzteil ? Das 385W würde voll und ganz reichen. Der einzige Nachteil wäre, das es mehr als Doppelt so gross dimensioniert ist, als Du benötigst. 13A bei 12V habe ich grob Überschlagen(Grosszügig bemessen), und es liefert 30A max auf 12V Gesamt.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
58
Standort
BERLIN
Toll.

Wenn mich einer fragt "Wie groß muss das Netzteil sein?" und ich sage ihm: "Dein System wird so um die 175 Watt brauchen" - was ist daran verkehrt? Ich glaube schon, dass der Fragende dann daraus schließen könnte, dass ein 300 W NT reicht.

Die ganze Rechnerei ist toll, und vielleicht braucht das System bei einem geringer dimensionierten NT nur 160 Watt - so what? :unsure
 
Thema:

Wie strak muss das netzteil sein bei AMD A6-3650

Oben