Wie sieht eure Sicherheits-Checkliste aus?

Diskutiere Wie sieht eure Sicherheits-Checkliste aus? im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Wenn ich einen Rechner neu aufsetze, habe ich folgende Punkte im Kopf: 1. Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten statt Administratorrechten...
klaus123

klaus123

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
363
Wenn ich einen Rechner neu aufsetze, habe ich folgende Punkte im Kopf:

1. Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten statt Administratorrechten benutzen
2. Windows Updates aktivieren, und regelmäßig laden
3. guten Virenscanner installieren, und Updates regelmäßig laden lassen
4. WPA-Netzwerkschlüssel mit hoher Qualität wählen

Was gäbe es noch zu beachten? Wie sieht eure Checkliste aus?
 
nka

nka

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
1. Darauf achten eine Original Betriebssystem Version zu haben
2. Eingeschränktes Benutzerkonto, kommt darauf an was ich damit vorhabe
3. Virenscanner OK kommt halt auch drauf an ob ich ins Internet mit dem Ding will.
4. Falls ich ins Internet will Firefox installieren, da meiner Meinung nach der Internet Explorer der letzte Müll ist.
5. Meine Standardprogramm wie Open Office oder Microsoft Office und das .net Framework
6. Ordnung im System schaffen indem ich auf einer weiteren Partiotion Ordner für Dinge anlege. Z.B. Dokumente oder Spiele etc.
7. Das Aussehen des System nach meinen Wünschen anpassen.
 
klaus123

klaus123

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
363
Danke, aber wie der Titel sagt (und ich vielleicht vergessen habe nochmal zu erwähnen) bezog sich meine Frage auf Sicherheitsaspekte …
 
nka

nka

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
Ach so, da setzte ich auf die kostenpflichtige Version von AVG. Und meine Meinung zu W-Lan ist bequem aber unsicher, deshalb vermeide ich das benutzen von W-Lan
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.525
Standort
D-NRW
Man sollte vorher die benötigten Programme und auch die Updates für das Betriebssystem auf einen USB-Stick packen, damit man mit dem "nackten" Rechner nicht ins Internet muss.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... 3. Virenscanner OK kommt halt auch drauf an ob ich ins Internet mit dem Ding will.
Na, Du wirst aber doch wohl auch mal die eine oder andere Datei oder auch ein Programm von einer externen Quelle (Freund oder CD) auf einen Rechner, der ansonsten nicht ins Internet geht, kopieren bzw. installieren. Und dann sollte ein Antiviren-Programm bereits Pflicht sein, oder? ;)
 
nka

nka

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
Ja, gut. Aber meistens sind das Original CD's und drauf die kann man doch vertrauen, ich glaube nicht das Ubi-Soft oder so da Viren rein packt.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Ja, gut. Aber meistens sind das Original CD's und drauf die kann man doch vertrauen, ich glaube nicht das Ubi-Soft oder so da Viren rein packt.
Solange man in Zusammenhang mit dem Thema Sicherheit sich mit "Glauben" begnügt, hat man keine!

Nur mal ein Beispiel: Vor einigen Monaten war auf einer ComputerBild-CD/DVD ein Virus drauf, der selbst von meinem annähernd aktuellen Antiviren-Programm noch nicht erkannt wurde! Dabei hatte ich den Rechner wohl nur mal zwei Tage aus gelassen, so dass ich erst nach der Meldung aus dem Internet davon erfuhr. Erst nach einem Update des AV-Programms wurde der auch erkannt.

Und - btw - so etwas kann bei jeder Heft-CD/DVD mal passieren, das hat mit der von mir genanten Quelle nicht wirklich was zu tun.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Wenn ich einen Rechner neu aufsetze, habe ich folgende Punkte im Kopf:

1. Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten statt Administratorrechten benutzen
2. Windows Updates aktivieren, und regelmäßig laden
3. guten Virenscanner installieren, und Updates regelmäßig laden lassen
4. WPA-Netzwerkschlüssel mit hoher Qualität wählen

Was gäbe es noch zu beachten? Wie sieht eure Checkliste aus?
Installierte software auf aktuellem Stand halten.
D.h. immer aktuelle Updates für z.B. Adobe Reader, Flash, usw. installieren.
 
klaus123

klaus123

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2007
Beiträge
363
Nur eine kleine Anmerkung zum Thema Virenscanner: ich halte Virenscanner aus zwei Gründen für problematisch. Zum einen weil sie ein Gefühl der Sicherheit vorgaukeln, die so nicht da ist. Der Scanner erkennt nicht alles und der (unbedarfte) Nutzer fühlt sich "sicher", sein toller Scanner hat ja alles im Griff. Zum anderen, da solche Scanner immer nur Symptombehandlung sind, das Hauptaugenmerk der Sicherheitsmaßen sollte bei Prävention liegen. Ich rauche und saufe ja auch nicht exzessiv, nur weil ich einen Hausarzt mit gutem Ruf habe.
 
nka

nka

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
Nur eine kleine Anmerkung zum Thema Virenscanner: ich halte Virenscanner aus zwei Gründen für problematisch. Zum einen weil sie ein Gefühl der Sicherheit vorgaukeln, die so nicht da ist. Der Scanner erkennt nicht alles und der (unbedarfte) Nutzer fühlt sich "sicher", sein toller Scanner hat ja alles im Griff. Zum anderen, da solche Scanner immer nur Symptombehandlung sind, das Hauptaugenmerk der Sicherheitsmaßen sollte bei Prävention liegen. Ich rauche und saufe ja auch nicht exzessiv, nur weil ich einen Hausarzt mit gutem Ruf habe.
Man sollte natürlich immer auf merkwürdiges Verhalten des Rechners achten, aber wenn man im Internet ist, sollte man einen Virenscanner haben, denn einen Keylogger sieht man so nicht.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Für den unbedarften Benutzer, der sich nicht so gut auskennt, würde ich empfehlen (wenn es die Leistung des Rechners zuläst und nur dann...!) die Software Secunia PSI zu installieren, diese ist für den privaten Einsatz kostenlos und informiert über Aktualisierungen zu fast allen nicht Microsoft-Produkten (zu denen zwar auch, aber die sollten ja durch Windows-Update schon bedient werden..) eine nicht zu unterschätzende Hilfe.:up
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... ich halte Virenscanner aus zwei Gründen für problematisch. Zum einen weil sie ein Gefühl der Sicherheit vorgaukeln, die so nicht da ist...
Diese Problematik ist dann aber keine des Virenscanners sondern des Anwenders, der so denkt! Auch ein Soldat, der gut ausgebildet und bewaffnet ist, käme im Traume nicht auf die Idee, jetzt daraufhin zu meinen, dass er unverwundbar wäre. Aber ich weiß natürlich, was Du damit meinst. :blush
 
0

0yx

Mitglied seit
14.06.2010
Beiträge
3
Alter
31
Für den unbedarften Benutzer, der sich nicht so gut auskennt, würde ich empfehlen (wenn es die Leistung des Rechners zuläst und nur dann...!) die Software Secunia PSI zu installieren, diese ist für den privaten Einsatz kostenlos und informiert über Aktualisierungen zu fast allen nicht Microsoft-Produkten (zu denen zwar auch, aber die sollten ja durch Windows-Update schon bedient werden..) eine nicht zu unterschätzende Hilfe.:up
PSI kann ich auch nur weiter empfehlen ein wirklich sehr hilfreiches Programm.
Was ich ebenfalls empfehlen könnte wäre Sandboxie, also den Browser in der Sandkiste laufen lassen.
Außerdem kann es nicht schaden Knoppix und die Recovery Konsole mit zu installieren ;)
 
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Sicherheits-Maßnahmen

Guten Abend @klaus 123,

persönlich bin ich der Meinung, das bei stationären PC´s, das Vorhandensein von möglichst „redundanten“ Sicherheitskopien\Images das Gebot der "ersten Stunde" darstellt :jowohl.
Vorausgesetzt natürlich, das ein Sicherungssystem, welches auf die Bedürfnisse der\des Anwenders erarbeitet wurde, auch angewandt wird.
Dies im Sinne von Datenträger im regelmäßigen Wechsel, getrennt vom PC aufbewahren, usw.

Bisher ist es bei uns nur einmal in den vergangenen Jahren vorgekommen, das ein „Infekt“ das komplette System, bis hin zur Neuinstallation des BS, lahmgelegt hat.

Bei einem mobilen Rechner fließen sicher noch zusätzliche Maßnahmen mit ein.
Aber das o.g.; zusammen mit einer gut konfigurierten Firewall, in Verbindung mit einer Anti Viren SW halte ich für einigermaßen beruhigend, und (inzwischen) auch bezahlbar.

Viele Grüße


Rebecca :sing
 
charly01

charly01

Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
251
Standort
Siegen
Windows auf dem aktuellsten Stand (SP, Updates, Patches)
Automatische Updates aktiviert
Vernünftige Sec-Soft, mit der man auch umgehen kann (was nützt einem das aktuellste "Kasperletheater", wenn man die Meldungen nicht richtig interpretieren kann)

und das wichtigste -> BRAIN.EXE
 
Thema:

Wie sieht eure Sicherheits-Checkliste aus?

Wie sieht eure Sicherheits-Checkliste aus? - Ähnliche Themen

  • Outlook Darstellung sieht sehr reduziert aus

    Outlook Darstellung sieht sehr reduziert aus: Hallo, ich habe leider im Netz keine Antwort auf diese veränderte Darstellungsform von Outlook gefunden. Meine Menüleiste sieht wie nachfolgend...
  • Google Chrome Adresszeile zeigt komplette URL nicht mehr an? So sieht man die ganze Webadresse!

    Google Chrome Adresszeile zeigt komplette URL nicht mehr an? So sieht man die ganze Webadresse!: In der aktuellen Version zeigt der Google Chrome Browser die URL einer besuchten Seite nur noch in einer verkürzten Form an. Während es vielen...
  • Sekiro: Shadows Die Twice - Alternative Enden freischalten - So sieht man jedes Ende von Sekiro

    Sekiro: Shadows Die Twice - Alternative Enden freischalten - So sieht man jedes Ende von Sekiro: Sekiro: Shadows Die Twice ist ein sehr gelungenes Action-Spiel und will Euch mit verschiedenen alternativen Enden zum erneuten Durchspielen...
  • Surface Pro 6 - Schrift sieht zittrig aus beim Schreiben mit dem Pen

    Surface Pro 6 - Schrift sieht zittrig aus beim Schreiben mit dem Pen: Guten Tag, ich benutze seit einiger Zeit das Surface Pro 6 mit dem Surface Pen. Jedoch habe ich in letzter Zeit an manchen Stellen Probleme mit...
  • Win 8.1 Microsoft Konto löschen, wie sieht es mit dem PC login us? | neues passwort > lokales konto

    Win 8.1 Microsoft Konto löschen, wie sieht es mit dem PC login us? | neues passwort > lokales konto : Win 8.1 Microsoft Konto löschen, wie sieht es mit dem PC login us? | neues passwort > lokales konto Seit ein paar Tagen kriege ich seltsame...
  • Ähnliche Themen

    Oben