Wie senke ich die Schreibgeschwindigkeit in Nero?

Diskutiere Wie senke ich die Schreibgeschwindigkeit in Nero? im Burning Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo, möchte Audio CDs mit Nero fehlerfrei brennen. Nutze Version 7.2.0.3. Die kleinste angebotene Schreibgeschwindigkeit im Nero-Auswahlmenü...
O

owoz

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Hallo,

möchte Audio CDs mit Nero fehlerfrei brennen. Nutze Version 7.2.0.3. Die kleinste angebotene Schreibgeschwindigkeit im Nero-Auswahlmenü ist 16fach. Das ist zu schnell, da die Audio CDs in diversen Abspielgeräten springen. :wut Andere Rohlinge brachten auch keine Hilfe. :flenn

Nutze den LG-4166B Brenner. Wurde auch schon getauscht. Brachte auch nichts.

Wie kann ich die Schreibgeschwindigkeit auf 4fach oder 8fach senken?
Danke
Gruß
Oliver
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
Also ich kann bei meinem NERO (hab 7.0.0.0 drauf) die Schreibgeschwindigkeit bis auf 8fach runterschrauben. Als Rohlinge hab ich dir "guten" vom ALDI. :D Wieso das bei dir nicht geht, kann ich dir aber auch nicht sagen.
 
T

Titoras

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
145
Also ich kenne nur nero 6 und da konnte ich das schon immer!
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Hallo, also Du mußt folgendermaßen vorgehen:
1. CD/DVD - Rohling einlegen
2. Nero starten
3. Die Tracks auswählen die gebrannt werden sollen
4. Auf Brennen gehen
5. Dort die Brenngeschwindigkeit auswählen

Es ist nämlich so das Nero (bei mir noch 6er Version) erst nach der Auswahl des Brenners den eingelegten Rohling analysiert und die geringste/höchste Brenngeschwindigkeit danach im Einstellungsfeld anzeigt! Solltest Du "on the fly" brennen mußt Du immer darauf achten das Du dem Brenner den Rohling erst analysieren läßt, also ein paar Sekunden wartest bzw. oben in der LW - Auswahl den Brenner nochmals auswählst! Danach zeigt er auch alle möglichen Geschwindigkeiten an! Solltest Du aber nur ein CD/DVD_Brenner als LW haben, so mußt Du die Tracks erst auf die Platte "bannen" um diese dann von dort aus auf die CD/DVD zu brennen, ansonsten hast Du nicht die Möglichkeit die Brenngeschwindigkeit zu beeinflussen! Ich weiß zwar nicht 100%tig ob das bei der 7er auch noch so ist, denke aber das sich da nicht viel geändert hat!


gruß


jerrymaus:sing
 
O

owoz

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Hallo nochmal,
danke für die Antworten. Leider hilft das nicht. Falls noch jemand eine Idee hat, gerne!
(Anbei ein Bild vom Menü)
Gruß
Oliver
 

Anhänge

I

InetWorm

Mitglied seit
13.07.2006
Beiträge
138
Hi owoz,

genau das gleiche "Phänomen" hatte ich heute beim Brennen einer Video-DVD. Ich konnte den Speed überhaupt nicht runterstellen. Es gab nur 4x als Auswahl:mad

Lösung: Hab einen anderen Rohling ausprobiert und schon ging es. :aah
Also, nimm mal ne andere Scheibe und versuchs noch mal.

Tipp: Um zu prüfen, für welchen Speed der Rohling "zugelassen" ist, schau mal in Nero CD-DVD Speed bei Disk-Info / Schreibgeschwindigkeiten.:up

Gruß InetWorm
 
O

owoz

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Hallo nochmal,
leider hilft das mit den Rohlingen nicht.
Habe Nero 7 entfernt und Version 6x installiert. Keine Veränderung.
Meine Vermutung: das liegt nur am Brenner 4166B von LG. Firmware ist 1.0. Ein Update auf 1.5 scheitert leider mit einer Fehlermeldung.

Win on CD 6 bietet auch nur noch eine Brenngeschwindigkeit an: 48fach! Das war früher bei anderen Brennern völlig anders...

Hat jemand zufällig auch den 4166B am Laufen?

Danke
Gruß
Oliver
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Firmware ist 1.0. Ein Update auf 1.5 scheitert leider mit einer Fehlermeldung.
Kann es vielleicht sein, dass der Updatesprung von 1.0 auf 1.5 zu hoch ist? Dazwischen müsste es doch eigentlich auch FW-Updates gegeben haben (1.1, 1.2...).

Bei NEC ist es jedenfalls so, dass bei einem neuen Update mit angegeben wird, von welcher FW-Version aus hierauf upgedatet werden kann, also welche FW-Version praktisch Mindestvoraussetzung für das jeweilige Update ist.

Welche Fehlermeldung bekommst Du denn überhaupt?
 
O

owoz

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Hallo nochmal,
habe die SW getestet, das Bild anbei. Ich kann es nur nicht "lesen".

Bei der Firmware habe ich einen Fehler gemacht. Das Update war 1.02, wenn man 1.01 schon hat. Habe aber nur 1.00. Auf der lge.de HP wird aber von 1.0 auf 1.1 nix angeboten.... Ist bei LG alles nicht so einfach....

Grüße
Oliver
 

Anhänge

Moosman

Moosman

Mitglied seit
07.06.2005
Beiträge
280
Büdde!

Google ist dein Freund, ich werde nie müde, dies zu sagen und zu schreiben: Hat jetzt ca. 30 Sekunden gedauert, owoz!

so long - Moosman
 
O

owoz

Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Hallo mal wieder,
manchmal liegt das Gute so nah und du siehst es nicht. Danke!
Firmware auf 1.01 upgedatet. Leider ändert das nix daran, dass unter 16fach nichts brennt....
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
für solche fälle benutze ich gerne meinen "alten" brenner . der funktioniert noch tadellos , gibt mir aber in der software (nero 7.2.3.2) 1x / 2x / 4x / 8x und eben maximum 16x frei , ist zum brennen mit guter oder sehr gute qualität optimal . ok ok .... habe bigtower , und somit genug 5,25´´ einschübe frei . ansonsten habe ich noch meinen dvd brenner , der eben auch schneller brennen kann , wenn es sein muss oder vertretbar ist .:up
 
Loney

Loney

Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
Wenn wir gerade dabei sind hätte ich da auch mal ne Frage.
Dann muss ich nicht extra einen neuen Thread eröffnen.

Hat jemand ne kurze Anleitung für mich wie man ein solches Firmwareupdate bei Brennern macht?
Oder besser gesagt wi ich die richtige Firmware finde.
Hab bei Samsung gar nix gefunden und bin dann auf so eine "Freak" Seite (forum.rpr.org und habe da mehrere Versionen gefunden die höher/neuer sind als meine.
Nur kann ich leider mit den Bezeichnungen unter denen die Firmware aufgelistet ist nix anfangen.
Was ist EXT,COM,EXP,MID,MMM ???:confused
Laut Nero läuft mein Brenner aktuell mit Firmware T805.
Hier mal ein Bild was ich meine :samsung firmware.jpg
 
Loney

Loney

Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
Tada!!!!!!
Habs selbst hinbekommen.
Wer Google kann ist klar im Vorteil:D

Nur für meinen DVD Brenner finde ich irgendwie nix:confused
Ist zwar erst ein halbes Jahr alt,aber anscheinend ein Zwischenmodell mit geringer Verbreitung.
Ist ein Philips DVDR1648P1
Finde aber weder bei Philips noch im Web was dazu.
Am meisten wundert es mich das ich auf der Philips HP das Gerät nicht finde.
Was hab ich denn da:blink

Edit:

Habs doch hinbekommen.
Hatte Philips in der suche mit 2 L geschriebn und deswegen nur Müll bekommen.
Hab nen "Philips Intelligent Agent" gefunden mit dem es automatisch ging.
 
Zuletzt bearbeitet:
Loney

Loney

Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
Danke für den Link,hat aber schon alles geklappt.
Dürfte jetzt wieder ne Zeit lang auf dem laufenden sein.
Hat ja bisher auch so funktioniert,aber Schaden kann ein Update ja net.
 
Moosman

Moosman

Mitglied seit
07.06.2005
Beiträge
280
das ist schade owoz. Vielleicht probierst du, die Datei nochmal runterzuladen - es könnte auch an einer fehlerhaften Update-Datei liegen. Ansonsten rate ich immer zu einem Update unter DOS, also mittels Bootdiskette. Das ist fast immer die sicherste Variante, da das ganze Windows-Gedöns nicht reinfunken kann. Vielleicht geht das bei deinem LG.
Letztendlich würde ich auch sagen, dass für jemanden, der viele Audio-CDs brennt (wie z. B. mich), es grundsätzlich ratsam ist, einen guten alten CD-Brenner einzusetzen. Ich habe mir erst vor kurzem für meinen Zweitrechner einen Plextor 4824 bei eBay (ca. 20 Euro) geholt, der wunderbar funktioniert und CDs auch 4x brennt: Das ist ideal für Audio-CDs, die sich dann erstens problemlos überall abspielen lassen und zweitens qualitativ einwandfrei sind.

so long - Moosman
 
Thema:

Wie senke ich die Schreibgeschwindigkeit in Nero?

Wie senke ich die Schreibgeschwindigkeit in Nero? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 - CPU-Auslastung senken - so gehts

    Windows 10 - CPU-Auslastung senken - so gehts: Obwohl sich die minimalen Systemanforderungen von Windows 10 im Vergleich zu Windows 7 respektive Windows 8.1 kaum verändert haben, kann es...
  • Druckkosten senken durch Schriftartwechsel

    Druckkosten senken durch Schriftartwechsel: Hallo Liebe Winboard Leser! Ich habe eine Website gefunden mit der man Tinte sparen kann :D Link entfernt Man muss die Schriftart eingeben mit...
  • Windows 10 CPU-Auslastung viel zu hoch? So könnt ihr sie senken

    Windows 10 CPU-Auslastung viel zu hoch? So könnt ihr sie senken: Microsofts Windows 10 ist neu, modern und kommt zudem mit vielen neuen Features. Doch gerade letztere sorgen in vielen Fällen für...
  • Fire Phone: schwache Nachfrage lässt Amazon den Verkaufspreis auf 199 US-Dollar senken

    Fire Phone: schwache Nachfrage lässt Amazon den Verkaufspreis auf 199 US-Dollar senken: Obwohl die technischen Spezifikationen von Amazons ersten eigenem Smartphone auf dem Papier wirklich überzeugend klingen, fehlt es dem Gerät...
  • CPU-Auslastung zu hoch - so kann man sie senken

    CPU-Auslastung zu hoch - so kann man sie senken: Bei einem Betriebssystem spielt die CPU-Auslastung eine wichtige Rolle, denn je mehr Programme, Spiele und Anwendungen, die gerade im Vorder- oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben