Wie nun weiter? MSE mit komischem Verhalten ...

Diskutiere Wie nun weiter? MSE mit komischem Verhalten ... im Viren und Schadsoftware Forum im Bereich Microsoft Community; PC mit Windows 7 Prof 64 bit, Update aktuell auf dem PC gibt es 2 lokale User mit Adminrechten und 8 lokale User ohne Adminrechte Die 2 User mit...
M

MS-User

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
75.813
PC mit Windows 7 Prof 64 bit, Update aktuell
auf dem PC gibt es 2 lokale User mit Adminrechten und 8 lokale User ohne Adminrechte
Die 2 User mit Adminrechten werden niemals zum Surfen oder so benutzt, nur für Installationen oder Update
Es ist kein Spiele-PC, nur zum Arbeiten (Surfen oder weniger spezielle Downloads, Mail, Office, Scannen, Bildbearbeitung)
Es sind keinerlei Verschlimmbesserungstools oder Absturzbeschleuniger installiert oder in Nutzung.
An jedem Freitag erfolgt ein Vollscan mit den MSE, fast täglich gegen 19 Uhr ein Schnellscan.
26 Jahre PC-Erfahrung des Besitzers, am WWW ist er seit Mitte 1993, bis jetzt hatte er niemals Probleme mit Schadsoftware.
*
Seit einigen Tagen (genau unbekannt) zeigen die Microsoft Security Essentials bei allen Usern ein eigenartiges Verhalten:
nach ca. geprüften 9 000 Elementen erscheint unten die Meldung mit schwarzer Textschrift
"Die vorläufigen Ergebnisse der Überprüfung zeigen, dass im System möglicherweise schädliche oder potentiell unerwünschte Software vorhanden ist. Sie können die gefundenen Elemente prüfen, nachdem die Überprüfung abgeschlossen ist."
Der Scan läuft dann normal weiter bis derzeit über 82 000 Elemente und endet dann. Und nun verschwindet auch der bis dahin sichtbare o.g. Warnhinweis. Er erscheint "Überprüfung abgeschlossen für 82347 Elemente" Farbe natürlich grün. Aber es fehlt der frühere Hinweis dass kein Schadsoftware entdeckt wurde. Und im Verlauf wird in allen 3 Fenstern absolut nichts angezeigt. :-( :-( :-(
Ein Scan mit einer aktuellen msert.exe brachte keine Meldung. Ein benutzerdefinierter Scan über alle 9 Laufwerke im PC mit MSE bringt auch keine Meldung. Aber diese Scan checken wohl nicht die Registry. Also schein die Ursache der Alarmmeldung von MSE in der Registry zu stecken. Wie bitte nun weiter?

hoffend und mit Danke vorab verbleibt Elli
 
Thema:

Wie nun weiter? MSE mit komischem Verhalten ...

Oben