Wie lange braucht Euer PC beim Hochfahren ?

Diskutiere Wie lange braucht Euer PC beim Hochfahren ? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo Winboarder! Da mein Rechner mit Windows Vista Home Premium 32 Bit 90 Sekunden brauch bis er Hochgefahren ist und ich das nicht als...
C

cxmarkus71

Gast
Hallo Winboarder!

Da mein Rechner mit Windows Vista Home Premium 32 Bit
90 Sekunden brauch bis er Hochgefahren ist und ich das nicht als
schnell empfinde wollt ich mal Eure Zeiten wissen.:sing

Gruß cxmarkus71
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.677
Alter
41
Ich finde, dass der Start eines Betriebssystems nebensächlich ist. Hauptsache, das System ist während des Betriebs "flott" unterwegs ;)

Und in diesem Zusammenhang: Meine Rechner starten schnell genug :hehe
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Mein Vista 32-bit braucht normalerweise ca. 45 Sek.


Start.JPG
 
C

cxmarkus71

Gast
Ich finde, dass der Start eines Betriebssystems nebensächlich ist. Hauptsache, das System ist während des Betriebs "flott" unterwegs ;)

Und in diesem Zusammenhang: Meine Rechner starten schnell genug :hehe

Ist natürlich richtig. Da rennt mein Baby:D ja auch.
Aber es nervt das lange booten, trotz der 2 Kerne.
CCleaner, Msconfig alles schon nach meines wissens optimal eingestellt.
Trotzdem braucht er ewig.
Wenn das erste mal den Desktop sehe, zeigt mein CPU Meter für ca. 20 Sek keine aktivität, er hält inne. Dann rechnet er weiter. Vielleicht hakt es irgendwo. :confused
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Normalerweise ca. 30-40 Sekunden. Gestern bei einem Update brauchte er anschließend ca. 3 Minuten (wahrscheinlich die Updates).
Nach 2-3 Neustarts seitdem geht es wieder unter einer Minute locker :)

Es ist aber wirklich nicht wichtig - da jeder PC andere Hardware verwendet die initialisiert werden muss bzw. andere Treiber die unterschiedlich lange brauchen bis sie geladen sind.

Schlussendlich zählt nur die Betriebsgeschwindigkeit in den Programmen :up
 
C

cxmarkus71

Gast
Also meiner ist ja schonmal schneller gewesen, aber nach dem neu aufsetzen brauch er doppelt so lang.
Wie stellt man denn z.B. den Index Dienst ab?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Also meiner ist ja schonmal schneller gewesen, aber nach dem neu aufsetzen brauch er doppelt so lang.
Wie stellt man denn z.B. den Index Dienst ab?
Unter Vista sollte man den nicht abstellen - Der ist nämlich gut :up
Außerdem hat er keinen Einfluss aufs booten, da er nur im Leerlauf arbeitet
Aber zu finden ganz normal in den Indexoptionen in jedem Suchfenster :blush
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Bei einer Neuinstallation ca. 14 sek. und sonst so ca. 25 sek.
 
S

Smilodon

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
33
Standort
hinterm Deich
Bei einer Neuinstallation ca. 14 sek. und sonst so ca. 25 sek.
Dem schließe ich mich an, obwohl, obwohl mein System mit dem POST zusammen etwa 1 Minute benötigt. Das liegt aber nicht an vista sondern an den Beiden SATA Controllern. Der erste (Intel) läuft im AHCI und RAID Modus, der zweite (Gigabyte) im AHCI. Also jedesmal neu den Controller laden, die HDDs und DVD-ROM sowie DVD-RAM erkennen, AHCI/RAID-BIOS initialisieren, zweiter Controller nach HDD suchen, AHCI initialisieren, dann erst Booten.

Naja, der Post dauert halt etwas, aber das ist mir egal, dafür kann ich alle SATA2 Features voll ausnutzen.

MfG Smilodon
 
I

iwier

Gast
Hallo,

Warnungen und Fehler im Ereignisprotokoll, unnötige Dienste und Fragezeichen im Gerätemanager und vor allen Dingen die Einträge im Autostart sind Hauptursachen für zu lange Ladezeiten, vorausgesetzt das System ist nicht bereits von unliebsamen Überraschungen heimgesucht worden.

Gruß

iwier

P.S.: Ich stimme übrigens denjenigen zu, denen es auf ein paar Sekunden mehr oder weniger während des Ladens nicht ankommt, wenn während der Zeit nur das passiert, was auch passieren sollte.
 
B

buma

Mitglied seit
04.01.2007
Beiträge
2.705
Bei einer Neuinstallation ca. 14 sek. und sonst so ca. 25 sek.
Sry aber das glaube ich nicht :unsure

Von wann bis wann misst du?


Das neue Windows misst die Bootzeit selbst. Geben Sie in die Suchzeile

eventvwr

ein. Das startet die »Ereignisanzeige«. Dort klicken Sie im Verzeichnisbaum auf »Anwendungs- und Dienstprotokolle | Microsoft | Windows | Diagnostics Performance | Operational«. Um das richtige Protokoll zu finden, klicken Sie im Bereich »Aktionen« auf »Aktuelles Protokoll filtern«. Wählen Sie im Register »Filter« unter »Protokolliert« den Eintrag »Letzte Stunde« und aktivieren Sie die Option »Warnung«. Jetzt noch als »Quellen« die »Diagnostics-Performance« angeben und in die Zeile mit den »Ereignis-IDs«

100-199

schreiben. Ein Klick auf »OK« zeigt die Startzeit von Vista in Millisekunden. Sehen Sie wider Erwarten mehrere Protokolle, wählen Sie eines mit der ID »100«, bei dem die aktuelle Uhrzeit samt Datum angegeben ist.
 
C

cxmarkus71

Gast
Hallo,

Warnungen und Fehler im Ereignisprotokoll, unnötige Dienste und Fragezeichen im Gerätemanager und vor allen Dingen die Einträge im Autostart sind Hauptursachen für zu lange Ladezeiten, vorausgesetzt das System ist nicht bereits von unliebsamen Überraschungen heimgesucht worden.
Stimmt, habe 2 Dinge im Gerätemanager die Ausrufungszeichen haben.
Und zwar Raid Controller oder so. einfach deaktivieren?
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Ich messe vom Powerschalter bis zum Loginbildschirm. Dazu muss man allerdings sagen das ich von win xp ausgegangen bin und nicht von Vista da ich falsch geschaut habe.
 
B

bluefisch200

Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Die Bootzeit des Betriebsystemes ist für mich eigentlich so gut wie egal...bei mir dauert BIOS(dank unbekannter CPU :D) und Kontrolle auf Bootfähige Datenträger...kommen 3 und dann erst das "echte" Laufwerk sehr lange...aber wie gesagt stört mich die Bootzeit kaum...das sind ein paar Sekunden mehr oder weniger, die ich verliere wenn ich danach eine längere Arbeit mache...
 
mali2007

mali2007

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
325
Standort
NRW - Leverkusen
Stimmt, habe 2 Dinge im Gerätemanager die Ausrufungszeichen haben.
Und zwar Raid Controller oder so. einfach deaktivieren?
Dann hau mal die aktuellsten Treiber drauf, damit die Teile auch komplett funktionieren und Du A) ggf. schneller booten kannst B) die Controller voll funktienren und dir wiederrum Geschwinidigkeit geben, sofern ne HD dranhängt.
 
T

Teclis16

Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
92
Alter
35
Es gibt noch eine Möglichkeit den Vista Start zu beschleunigen, da Vista standardmäßig beim Start, trotz Mehrkernprozessor, nur einen Kern benutzt:

Dafür gibt man in der "Suchleiste" den Befehl msconfig ein, in dem Fenster das sich öffnet, geht man auf die Registerkarte "Start" und wählt dann "Erweiterte Optionen", ganz oben macht man jetzt ein Häkchen und wählt die Prozessoranzahl aus.
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.677
Alter
41
Es gibt noch eine Möglichkeit den Vista Start zu beschleunigen, da Vista standardmäßig beim Start, trotz Mehrkernprozessor, nur einen Kern benutzt:

Dafür gibt man in der "Suchleiste" den Befehl msconfig ein, in dem Fenster das sich öffnet, geht man auf die Registerkarte "Start" und wählt dann "Erweiterte Optionen", ganz oben macht man jetzt ein Häkchen und wählt die Prozessoranzahl aus.
Zum Einen ist es nicht ganz korrekt, was du im ersten Absatz geschrieben hast und zum Anderen bringt der Tip effektiv nichts, da Vista während des Boots automatisch erkennt, dass es sich um ein Single- oder Dual-Core handelt :blush
 
Schard

Schard

Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
720
Standort
Hannover
Boot: (ab Knopfduck bis LoginUI):
49,4s

Herunterfahren mit abmelden:
10,4s

Neustarten (ohne abmelden, von LoginUI zu LoginUI):
45,8s
 
Thema:

Wie lange braucht Euer PC beim Hochfahren ?

Sucheingaben

wie lange braucht ein guter pc zum hochfahren

,

wie lange braucht ein computer zum hochfahren

,

Wie lang braucht ein PC ohne ssd zum hichfahren

,
wie lange braucht der Computer zum hochfahren
, wie lang braucht euer laptop zum hochfahren

Wie lange braucht Euer PC beim Hochfahren ? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 (1903) braucht neuerdings sehr lange für einen Neustart

    Windows 10 (1903) braucht neuerdings sehr lange für einen Neustart: Hallo Community, in den letzten Tagen ist mir aufgefallen, dass Windows 10 sehr lange für einen Neustart braucht (ca. 2-3 Minuten im...
  • Nach der Installation des Updates 1803 braucht der Rechner ungewöhnlich lange um aus dem "Energie sp

    Nach der Installation des Updates 1803 braucht der Rechner ungewöhnlich lange um aus dem "Energie sp: Nach der Installation des Updates 1803 braucht der Rechner ungewöhnlich lange um aus dem "Energie sp Direkt nach der Installation des Updates...
  • Explorer braucht lang um zu schließen beim Herunterfahren

    Explorer braucht lang um zu schließen beim Herunterfahren: Bei einem meiner Rechner (Win10/64 1709) kommt vor dem Herunterfahren grundsätzlich dieser Bildschirm "Eine App verhindert das Herunterfahren" mit...
  • Laden der Dateien im Download-Ordner braucht lange!

    Laden der Dateien im Download-Ordner braucht lange!: Hallo, seit geraumer Zeit braucht es einige Zeit bis die Dateien im Download-Ordner aufgelistet werden, wenn ich über dem Explorer zugreife. Das...
  • Plötzlich braucht PC lange zum Hochfahren

    Plötzlich braucht PC lange zum Hochfahren: Hi, Ich habe ein lenovo ideapad mit Windows 8.1. Seit ca. einer Woche habe ich Probleme mit dem PC Start, sonst habe ich keinerlei...
  • Ähnliche Themen

    Oben