Wie installiere ich zwei Betriebssysteme ?

Diskutiere Wie installiere ich zwei Betriebssysteme ? im Vista - Installation Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo Forumsgemeinde, ich bin neu in diesem Forum und möchte erstmal ein herzliches "Hallo" sagen ! Ich bin ziemlicher Computerneuling (stelle...

Ohrwurm

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
143
Hallo Forumsgemeinde,
ich bin neu in diesem Forum und möchte erstmal ein herzliches "Hallo" sagen !

Ich bin ziemlicher Computerneuling (stelle daher vielleicht die eine oder andere lächerliche Frage) und hoffe, Tipps zu folgendem Problem zu bekommen:

Unsere Selbsthilfegruppe hat sich nach langer Zeit einen neuen PC zugelegt, auf dem das System Vista installiert ist.
Wir haben allerdings einige Programme, die damit nicht laufen und mit denen wir beispielsweise Formulare, Datenbanken und Serienbriefe erstellt haben.
Die möchten wir weiter benutzen, auch wegen der Logos.

Ich habe nun irgendwo gelesen, dass es möglich ist, zusätzlich zu Vista auf dem PC auch XP zu installieren und der PC nach dem einschalten abfrägt, mit welchem System man arbeiten will. Ist das so richtig?

Hätte jemand aus dem Forum die Möglichkeit mir (uns) - ggfls. über Mail- zu erklären, wie so eine zusätzliche Installation durchgeführt werden muß ?
Wie gesagt - wir sind in unserer SHG alle keine PC-Experten

Wäre super, wenn ich hier Hilfe bekommen könnte und freue mich schon auf Antworten
Gruß Jürgen
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Der Idealfall wäre zwar, dass das neuere Microsoft-Betriebssystem zuletzt installiert würde, allerdings gibt's auch eine Möglichkeit, Windows XP nach Vista zu installieren. Allerdings ist die nachfolgende Anleitung eigentlich schon nichts mehr für Computer-Anfänger. Darum würde ich empfehlen, zumindest jemanden zur Seite zu haben, der sich schon ein wenig mit dem Computer (und hier gezielt mit der Installation von Betriebssystemen) auskennt.


XP nach Vista installiern

1. Hat man bereits eine freie Partition für XP, geht man folgendermaßen vor:

1.1 XP-Installations-CD ins Laufwerk und den Computer neu starten.

1.2 Start des Installationsprogramms. Hier sollte natürlich dann die freie Partition als Ziel gewählt werden, auf keinen Fall die Vista-Partition!

1.3 Nach Ablauf der Installation erscheint XP. Um Vista zurückzukriegen, tauscht man die XP-Installations-CD im Laufwerk gegen die von Vista und schließt das Fenster "Windows installieren".

1.4 Jetzt schaut man im Windows Explorer nach, welchen Laufwerksbuchstaben das Laufwerk mit der Vista-DVD hat (z. B. "LRMCFRE_DE_DVD (D:]"). Diesen Laufwerksbuchstaben sollte man sich merken.

1.5 Nun öffnet man das Fenster der "Eingabeaufforderung" und gibt hier den Laufwerksbuchstaben des Laufwerks mit der Vista-DVD ein (in unserem Fall D:]. Direkt hinter dem Doppelpunkt tippt man den Befehl \boot\bootsect.exe -NT60 All ein und bestätigt mit <Enter>. Windows meldet nun...

a) im Normalfall "Bootcode was successfully updated". Das Fenster der Eingabeaufforderung kann nun geschlossen werden.

1.6 Man entfernt die DVD aus dem Laufwerk und starten den PC neu, wobei jetzt Vista auf dem Bildschirm erscheint.

1.7 Hier startet man jetzt ebenfalls die "Eingabeaufforderung" (Befehl cmd). Nach Auswahl von "Aministrator" klickt man auf "Fortsetzen" und es erscheint ein Fenster mit dem Prompt "C:Windows\system32>".

1.8 Hier tippt man den Befehl bcdedit /create {ntldr} /d "Windows XP" ein und bestätigt mit <Enter>.

1.9 Falls sich Windows mit "erfolgreich erstellt" meldet, gibt man nun nacheinander die Befehle bcdedit /set {ntldr} device partition=C:, bcdedit /set {ntldr} path \ntldr und bcdedit /displayorder {ntldr} -addlast ein (jeweils gefolgt von einem Druck auf <Enter>). Danach schließt man das Fenster und startet den Computer neu. Künftig erscheint beim Start jedesmal ein Startauswahlmenü der beiden Betriebssysteme.


b) andernfalls erscheint die Meldung "Eintrag ist bereits vorhanden". In diesem Fall gibt man den Befehl bcdedit /delete {ntldr} /f und bestätigt mit <Enter> und macht mit Schritt 1.8 weiter.



2. Ist noch keine freie Partition für XP voranden, startet man Vista und hier die "Datenträgerverwaltung".

2.1 Hier klickt man mit der rechten Maustaste auf das Vista-Laufwerk und in der aufklappenden Liste auf "Volume verkleinern...".

2.2 Im nächsten Fenster kann man nun den Wert für die Größe der neuen Partition bestimmen, indem die Vista-Partition um diesen Betrag verkleinert wird. Tipp: Es sollte möglichst keine Partition kleiner als 20 GB erstellt werden. Nach einem Klick auf "Verkleinern" sieht man den frei gewordenen Festplattenplatz für die XP-Partition.

__________

Dies ist eine von mir etwas komprimierte Version eines Artikels zum selben Thema in der ComputerBild 13/2007 auf Seite 150.
 

Ohrwurm

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
143
Hallo Ronny,
das war ja eine blitzschnelle Antwort.
Dabei hast du dir auch noch sehr viel Mühe gegeben.
Erstmal ganz herzlichen Dank dafür.
Ja - ich muß zugeben, dazu muß ich mir jemanden zur Seite nehmen.
Aber es ist schon mal gut zu wissen, dass das mit den zwei Betriebssystemen funktioniert und ich denke, dass wir das mit deiner Anleitung hinbekommen.

Da unsere SHG von Spenden und Fördermittel "lebt" ist es uns auch gar nicht möglich, alle Progr. neu zu kaufen (wenn sie denn unter Vista überhaupt laufen)..

Ach ja, eine Frage dazu hätte ich noch:
Sofern diese beiden BS ordnungsgemäß installiert sind und ich XP gestartet habe:
Wird dann ein Programm, das ich neu installieren will, auch automatisch in die XP-Partition gespeichert ?

Danke nochmal für Antwort
Gruß Jürgen
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
... Sofern diese beiden BS ordnungsgemäß installiert sind und ich XP gestartet habe:
Wird dann ein Programm, das ich neu installieren will, auch automatisch in die XP-Partition gespeichert ?
Nein, das funktioniert natürlich nicht, weil das jeweils andere Betriebsssytem ja gar nicht aktiv ist. Programme, die in beiden BS zur Verfügung stehen sollen, müssen separat in jedem gerade aktiven BS installiert werden. :blush
 

Ohrwurm

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
143
Sorry,
hab mich da vielleicht auch nicht richtig ausgedrückt:

Also ich meinte:
Ich arbeite gerade mit XP und möchte ein Programm auch nur in XP installieren (weil es unter Vista nicht läuft)....
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Sorry,
hab mich da vielleicht auch nicht richtig ausgedrückt:

Also ich meinte:
Ich arbeite gerade mit XP und möchte ein Programm auch nur in XP installieren (weil es unter Vista nicht läuft)....

Nein, Du hast dich dann wohl schon richtig ausgedrückt. Ich dagegen hab' einfach nur nicht richtig gelesen bzw. es für einen Schreibfehler gehalten. :D

Also wenn Du ein Programm installierst, wird dies natürlich auch (und nur) im jeweils aktiven Betriebssystem installiert. Das andere BS bleibt davon unberührt.
 

Ohrwurm

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
143
Vielen Dank an Alle für die schnellen Antworten !!

Das macht mir ja direkt Mut, auch künftig mal "unnötige" Fragen zu stellen..... :-)

Gruß Jürgen
 

paul 63

Dabei seit
14.04.2007
Beiträge
138
wer fragt ist dummmmm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wer nicht fragt bleibt dummmmmmmm!!!


Paul
 

Ohrwurm

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
143
So, da bin ich wieder !

Also, das Erstellen einer Partition mit HIlfe eines entsprechenden Programmes war problemlos.
Aber das war es auch schon !!:flenn

XP - CD eingelegt - Setup startet und erkennt dann die Festplatte nicht. Der PC ist ausgestattet mit:
640 GB Festplattenspeicher (2 x 320GB SATA-II HDD mit je 7.200 U/Min und je 8MB Cache im RAID0 Verbund) .

Ein Bekannter meinte, das liege an den zwei Festplatten, die würde XP wohl nicht erkennen...
SCHEIBENKLEISTER !!

Oder gibt es doch eine Lösung ??....:confused:confused

Gruß Jürgen
 

HighDx

Dabei seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
47
Ort
JWD
Dat liegt an den fehlenden Treiber für deine Sata-Platten (sata oder raid treiber). Die Treiber müssen bei xp auf Diskette sein dann beim Setup F6 drücken und installieren.
 

Ohrwurm

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
143
Danke für die Tipps !

Woher bekomme ich denn die für mich (bzw. meine Festplatten) richtigen Treiber ?

Danke für Hinweise und Gruß Jürgen
 

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.296
Ort
Heilbronn
Also für so grosse menge an Festplatten würde ich RAID-0 nicht empfehlen, wenn nur eine Platte kaputt geht, sind alle Daten weg und Daten recovery ist unmöglich weil die Daten auf 2 HDDs verteilt werden.

Hier muss man sich entscheiden wie wichtig diese Daten sind und ob dann diese regelmäsig gesichert werden.

Edit:
Danke für die Tipps !

Woher bekomme ich denn die für mich (bzw. meine Festplatten) richtigen Treiber ?

Danke für Hinweise und Gruß Jürgen

Auf der CD die wo zum Mainboard gehört, dort sind auch restliche Treiber für onboardgeräte vorhanden.
 

Ohrwurm

Threadstarter
Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
143
Diese Argumentation kann ich nachvollziehen.

Der PC war aber so fertig konfiguriert (Medionshop) . Er wurde für eine Selbsthilfegruppe angeschafft und deshalb sozusagen als "Fertiggerät" gekauft, die wir keine Fachleute haben., die einen PC konfigurieren könnten.

Datensicherung mache ich eigentlich regelmässig.

Da muß ich vielleicht mal bei Medion nach entsprechenden Treibern nachfragen, denn eine CD zum Mainboard finde ich nicht...

Schönen Tag noch zusammen - Jürgen
 
Thema:

Wie installiere ich zwei Betriebssysteme ?

Wie installiere ich zwei Betriebssysteme ? - Ähnliche Themen

Die Windows suche funktioniert nicht mehr: Hallo, ich habe seit Monaten das Problem das meine Windows Suche nicht mehr funktioniert und finde einfach keine Lösung dafür. In den letzten...
Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Die Datei "callBat.vbs" ist nicht für die Installation markiert' -Fehlermeldung bei der Installation einer Video Software Audials 2020: Guten Tag, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, da es der Support des obigen Produktes leider nicht kann, bzw. alle versuche...
Net Framework 3.5 und 4.7 installieren: Hallo, Ich versuche unter Win 7 SP1 Ultimate Net Framework zu installieren. Mein PC ist ein HP Compaq Elite mit 8 GB Arbeitsspeicher. Folgendes...
Windows - ein Sicherheitsrisiko!!: Hallo Leute, seit einigen Windows-Generationen - mindestens Windows Vista (wie ich in der Nacht im Internet auf mehreren Foren! sah) - kann...
Oben