Wie groß muss eine aktuelle Win7 x64 Installation sein?

Diskutiere Wie groß muss eine aktuelle Win7 x64 Installation sein? im Win7 - Installation Forum im Bereich Win7 - Installation; Nach dem ich auf meiner Win7 Partition schon durch verschieben des Thunderbird-Profilordners etwas mehr Platz schaffen konnte bin ich nun wieder...
#1
JumpingJohn

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.027
Alter
34
Nach dem ich auf meiner Win7 Partition schon durch verschieben des Thunderbird-Profilordners etwas mehr Platz schaffen konnte bin ich nun wieder bei einem freien Platz von 2,8GB bei 25GB Partitionsgröße.

Dachte eigentlich damals das 25GB für Win7 und Avira reichen sollte, aber nun wirds doch nach und nach immer enger! Ist Win7 x64 bei euch auch so groß? Wenn nein, wie haltet ihr es klein? Sicher ist mir bewusst das es auch damit zu tun hat was man so installiert (RegEinträge, Cache-Ordner, uws.) hat, aber nen groben vergleich würde ich dennoch erhalten.

Achja, Temporäre-Dateien hab ich bereits vernichtet, war auch leider nicht all zu viel. Auslagerungsdateien sind auch schon auf ne andere Partition verlegt, Dateien (Bilder, Videos, Musik usw.) hatte ich noch nie auf C: und FF's Cache belegt knappe 300MB ist also auch nicht der Große ausschlaggebende Punkt.

Jetzt heißt es für mich, muss ich tatsächlich über kurz oder lang die Partition vergrößern oder bekomm ich Win7 noch irgendwie in die Schranken gewiesen?
 
#2
M

microsoft

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Ich hab auch so 25GB, wenn noch Games installiert sind, sind es 80GB. :D

Wenn du den Ruhezustand nicht benötigst (hiberfil) kannst du diesen abschalten.
 
#4
JumpingJohn

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.027
Alter
34
Naja Spiel, bis auf Windows-Games, gehören ja auch nicht auf C: !!!

Ruhezustand, ist das der Standby? Also wenn ichs Notebook nur zuklappe? Wenn ja ist das schon ab und an nicht unpraktisch, wobei er ja dennoch die komplette Hochfahrprozedur durchführt und danach eben die zuletzt geöffneten Programme weiterhin geöffnet hat.

Ich probiere es mal aus und schaue mal wieviel Platz mir das einbringt.
 
#5
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.896
Ort
D-NRW
Und - sofern aktiviert und nicht benötigt - könnte man die Wiederherstellungspunkte ausschalten.
25 GB kommt aber in etwas hin.
Bei mir sind 30 GB belegt und ich habe noch ein paar kleinere Programme installiert.
 
#7
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.896
Ort
D-NRW
Ruhezustand, ist das der Standby? Also wenn ichs Notebook nur zuklappe? Wenn ja ist das schon ab und an nicht unpraktisch, wobei er ja dennoch die komplette Hochfahrprozedur durchführt und danach eben die zuletzt geöffneten Programme weiterhin geöffnet hat.
Wenn er die komplette Hochfahrprozedur durchführt, hast du den Ruhezustand aktiviert.
Beim Standby wird der komplette Rechner im RAM abgespeichert und nicht wirklich ausgeschaltet.

Ruhezustand deaktivieren: Klick
 
#8
JumpingJohn

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.027
Alter
34
So, bin nun bei 4,3GB freien Speicherplatzes. Wird wohl ne weile reichen, Systemwiederherstellung war das ein oder andere mal schon ganz hilfreich weshalb ich diese Funktion gerne beibehalten würde, aber es ist schon mal gut zu lesen das nicht nur ich solch eine Große Win-Installation habe.

Zum Glück hab ich 25GB gewählt, 2009 hat man behauptet ne 20GB Partition würde für Win7 x64 reichen! :D

Danke schon mal an alle beteiligten, achja hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen, Gruß

JJ
 
#9
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.896
Ort
D-NRW
20 GB reichen eigentlich auch, wenn man sonst nichts hat.
So habe ich es in der VirtualBox eingerichetet.
WIN 7, MSE, Firefox, Java und noch 3-4 kleinere Sachen.
Allerdings auch ohne Wiederherstellungspunkte - ist ja ne virtuelle Maschine.
Bei meinem "echten" Windows 7 verlasse ich mich auf Acronis, daher habe ich die Wiederherstellungspunkte dort auch deaktiviert.
 
#10
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Meine Win7x64 Partition ist ca. 50 GB groß und es sind nur noch ca. 3 GB frei...

Auch wenn man Spiele, Eigene Dateien und Programme so wie ich auf separate Partitionen auslagert wird es z. B. durch die Windows Updates, temporären Dateien, Auslagerungsdatei und Ruhezustand-Datei schnell knapp, weswegen ich bei meiner nächsten Neuinstalltion meine Windows und die Programme-Partition nicht mehr länger trennen werde...

Es macht eh nur bei den Eigenen Dateien, Downloads und ggf. Spiele Sinn eine eigene Partition anzulegen, wie sich inzwischen bei mir seit Win7 gezeigt hat...;)
 
#11
G

GaxOely

Gast
da wird es aber eng bei mir^^

screenshot_10.png



Programme und Spiele auslagern?
Kommt nicht in Frage!
 
#12
JumpingJohn

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.027
Alter
34
Bin auch am Überlegen bei der nächsten Neuinstallation die Programme auf C: zu belassen, sind bei mir nur 1,5-2,5GB, je nach dem was ich gerade brauche. Der große Vorteil ist, das dann die 10GB der Programm-Partition dann zur Win-Partition hinzu kommen, bei meiner relativ kleinen Notebook-HD wäre das Gold Wert. Aber nur deshalb installiere ich nicht neu!
 
#17
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.896
Ort
D-NRW
Wenn die Platte so winzig ist, solltest du die Festplattenpreise im Auge behalten und eine Neuinstallation dann durchführen, wenn die Preise wieder normal sind für größere Platten.
 
#18
JumpingJohn

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.027
Alter
34
Da der Lappi eh schon die ein oder andere Macke hat wollte ich eigentlich nicht in was neues investieren, 120GB sind ja auch eigentlich genug! Im großen und ganzen liegt das Platzprobleme auch daran das die Win7 Treiber beim Lappi nicht zum zoggen taugen und ich deshalb zusätzlich noch ne 20GB XP-Partition habe.

Alles in allem fand ich das Thema aber auch deshalb interesant weil ich mir irgendwann fürn Desktop-Rechner noch ne SSD holen will und da dann Windows + die wichtigsten Spiel drauf soll. Zuviel ausgeben will ich dabei natürlich auch nicht.
 
Thema:

Wie groß muss eine aktuelle Win7 x64 Installation sein?

Wie groß muss eine aktuelle Win7 x64 Installation sein? - Ähnliche Themen

  • Outlook.com Kontakte verknüpfen aufheben >> GROß PROBLEM

    Outlook.com Kontakte verknüpfen aufheben >> GROß PROBLEM: Hallo zusammen Frage mal in die Community Habe Office 365 Home und Windowings 10 Die Verbindung habe ich mit einem Exchange gelöst das alles...
  • Größe einer Bilddateien im Word Dokument verändern und abspeichern - So funktioniert es!

    Größe einer Bilddateien im Word Dokument verändern und abspeichern - So funktioniert es!: In Word kann man die Größe einer Bilddatei sehr leicht mit der Maus oder neuer Eingaben in den Eigenschaften verändern, aber auf die Schnelle eine...
  • Desktop verwenden der größer ist als der Bildschirm

    Desktop verwenden der größer ist als der Bildschirm: Guten Abend, ich versuche gerade meinen Desktop größer einzustellen als der Monitor ist. Unter WindowsXP konnte ich das mal so einstellen. Mann...
  • Größe und Position beim Öffnen eines Programmes voreinstellen / speichern

    Größe und Position beim Öffnen eines Programmes voreinstellen / speichern: Hallo zusammen, im Grunde betrifft das Problem bei mir nur Microsoft Edge (Microsoft EdgeHTML 17.17134): Jedes Mal, wenn ich Edge öffne...
  • Wie groß ist der belegte speicher nun wirklich ? Siehe Bilder im Beitrag

    Wie groß ist der belegte speicher nun wirklich ? Siehe Bilder im Beitrag: Gehe ich mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften um den belegten Speicher anzuzeigen bekomme unterschiedliche Größen angezeigt. Welche der...
  • Ähnliche Themen

    Oben