GELÖST Wie die Scannertasten unter Vista [Home Premium 64bit] belegen?

Diskutiere Wie die Scannertasten unter Vista [Home Premium 64bit] belegen? im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi, ich hätte da mal ein kleines Problemchen, da mein alter Scanner von Vista nicht mehr unterstützt wird, hab ich mir einen neuen Canon 600F...
I

intestin

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
7
Hi, ich hätte da mal ein kleines Problemchen, da mein alter Scanner von Vista nicht mehr unterstützt wird,
hab ich mir einen neuen Canon 600F Flachbildscanner zugelegt.
Er ist offiziell Vista ready;-) und funktioniert ansich wunderbar,
bis auf, das ich die Scannertasten (7 an der Zahl) nicht nutzen kann.
Drücke ich eine der Tasten, wird ein Auswahlfenster mit Programmen angezeigt.
Unter XP konnte ich das (meine ich) lösen, indem ich so vorging:

Start->Systemsteuerung->Scanner und Kameras->Eigenschaften des Scanners
->Reiter Ereignisse->Taste auswählen und Programm zuordnen

Habe ich das getan, und möchte das Fenster mit OK verlassen,
so bekomme ich prompt eine Fehlermeldung:

>>> Fehler beim Versuch, den registrierten Ereignishandler zu ändern.
Stellen Sie sicher, dass das Gerät richtig angeschlossen ist. <<<

Das Ergebnis ist, das sich nichts ändert, die neu zugeordnetten Programme
werden einfach nicht übernommen :confused

Das Problem scheint jedoch nicht nur mit diesem Scanner aufzutreten,
sondern auch mit einem Epson Scanner (laut google), also scheint es ein Vista Problem zu sein.

Um einiges auszuschließen:
Scannertreiber von CD / Website getestet
USB Kabel nicht zu lang, da original -> :wut canon support....
Scanner scannt Bilder ohne Probleme
Alle aktuellen Hotfixes und Updates für Vista installiert, System keine 3 Wochen alt

Ich hoffe ihr könnt mir, und damit vielleicht auch jedem anderen,
der hiermit Probleme hat, ein bisschen weiterhelfen ;-)

Ich würde mich auf jeden Fall über Ideen und Tipps riesig freuen! cya intestin

Mein System (wayne....)
620W Bequiet
c2d E6600
x1950pro 512MB
4GB CL4 DDR2
GA-965P-DS3 rev. 3.3
2 TB HDD
Audigy 2ZS ex
DVD...
 

Anhänge

Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Willkommen im WinBoard, intestin! :)

Leider kenne ich mich nicht explizit mit dem Canoscn Lide 600F aus, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Tastenbelegung mit der Zusatzsoftware von Canon klappen müsste, wenn es nicht direkt in der Systemsteuerung geht.

Software zur Ansteuerung Ihres Scanners unter Windows: ScanGear CS 12.12 (Vista 64 Bit)

Software für Ihren Scanner, die Ihnen das Einscannen vereinfacht: CanoScan Toolbox 5.012a (Vista 64 Bit)

Mit einer der beiden Softwares sollte es klappen.
 
I

intestin

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
7
Hmm, danke für die rasche Antwort, aber es ist ja auch nicht mein erster Canonscanner...

ScanGear CS 12.12 (Vista 64 Bit)[/URL]
entspricht (meine :unsure ich) einem "Treiber" oder halt der Möglichkeit
den Scanner über VIA und TWAIN anzusprechen.

CanoScan Toolbox 5.012a (Vista 64 Bit)[/URL]
entspricht einem Tool, das die gescannten Bilder weiterverarbeitet.
Einstellungen, wie das Programm mit der Taste umgehen soll,
habe ich ja schon gemacht, nur ich bekomme halt das Ereignis
Programm öffnen nicht hin. (siehe Problemstellung)
Leider fehlt mir ja nun der Schritt von Vista, das Ereignis an o.g. Tool weiterzugeben

Naja, schonmal vielen Dank, hoffe es kommen noch weitere Ideen :up
 
I

intestin

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
7
Vista READY ... ist NICHT Vista Certified

Es gibt leider einige Funktionen (habe auch einen Canon Scanner) die nicht richtig gehen mit den Tasten.
Allerdings stört mich selbst das nicht, da ich sowieso lieber über die Software arbeite
Eieiei, beginnen wir hier Haare zu spalten? :confused

Entschuldige die falschen Fachtermini bitte vielmals,
der Scanner ist natürlich NICHT "Vista-Ready" oder "Vista Ready", sondern nur "Vista ready". :wut
Auf der Verpackung stehen folgende BS: WINDOWS VISTA , XP, 2000, 98, 98ME/SE + Mac OS

Canon wirbt auf der Website (siehe unten), warum sollte ich das nicht nutzen wollen,
wenns doch gehen soll, nur weil ich es nicht 100% brauche,
es aber praktisch und Sinnvoll ist? Außerdem funktionierts ja beim Canon Support auch unter Vista...

Praktische Scan-Buttons
Sieben Scan-Buttons zur Durchführung ausgewählter Funktionen
- zum Beispiel Scannen, Kopieren, Konvertieren ins PDF-Format oder Senden als E-Mail-Anhang -

<<AUF KNOPFDRUCK>> :aah

bedeuten erhöhte Flexibilität und Zeitersparnis.
Vier Scan-Buttons sind speziell für die PDF-Konvertierung vorgesehen,
inkl. Scannen in Farbe und Schwarzweiß.

Na, ich glaube das reicht als Argument, bitte konstruktivere Hinweise, sorry :blush
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Eieiei, beginnen wir hier Haare zu spalten?

Entschuldige die falschen Fachtermini bitte vielmals,
a) NEIN
b) es gibt nix zu entschuldigen :D

Vllt hast du es überlesen, aber ich bin auch ein Leidtragender von Canon-Scannern. Man muss einfach damit leben, oder versuchen die XP-Sachen irgendwie zum Laufen zu bringen oder bei XP bleiben ... was für mich nicht in Frage kommt.

<<AUF KNOPFDRUCK>>

bedeuten erhöhte Flexibilität und Zeitersparnis.
Vier Scan-Buttons sind speziell für die PDF-Konvertierung vorgesehen,
inkl. Scannen in Farbe und Schwarzweiß.

Na, ich glaube das reicht als Argument, bitte konstruktivere Hinweise, sorry
Ja ja, anscheinend nervt dich dein Problem .... und bezgl. "konstruktiver Hinweise" ->> es geht eben NUR unter XP so richtig. Das wäre also die Alternative für alle Canon-User.
 
I

intestin

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
7
Naja, du hast recht, ich hab deine Artikel (noch) nicht angelesen.
64bit müssens bei mir sein, da 4 GB Ram, um Vista kommt man in nächster Zeit wohl eh nicht herum,
wenn man bei Microsoft bleibt... Die Meinungen scheiden sich hier...

Ich hatte nur schon 2 Supportanfragen bei Canon und das Resultat war, das mir der eine Typ maginale Fragen stellte,
dessen Bedeutung er wohl selbst keine beimessen dürfte, da sie mich auch nicht peripher interessierten....

-----------------------------------------------------------------------

Anruf:

Neuer Scanner -> ist das USB Kabel zu lang? OMG

Ich brauch erstmal ihre 100Stellige Seriennummer, die findet man hinten.
ähm ja, hab irgendeine nummer durchgegeben, bei der er sich 10x verhört hat

Lösungsvorschlag war der, der oben steht, weshalb ich auch eigentlich angerufen hatte :confused -> Siehe Bildanhang

Ein Tipp war reinstall, hab ich getan

Auf die Frage, welches BS er benutze (ich sagte zu Beginn VistaHoPre64bit)
sagte er XP, bat ich darum es unter Vista 64 zu testen

Ergebnis: Sollte eine Mail erhalten, bekam aber keine

---------------------------------------------------------------------

Mailanfrageergebnis:

wir haben versucht den von Ihnen beschriebenen Fehler an einem unserer Vista Rechner zu reproduzieren.
Weder mit einem Lide600, noch mit einem Lide 35 oder Lide 30 ließ sich der Fehler reproduzieren.
Möglicherweise ist der "Windows-Bilderfassungsdienst" auf dem System nicht gestartet.
Diesen Dienst finden Sie unter
Start/Systemsteuerung/Verwaltung/Dienste.


----------------------------------------------------------------------

ps.: Windows-Bilderfassungsdienst ist logischerweise aktiv...

----------------------------------------------------------------------

Danke Canon! xD
 
I

intestin

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
7
;-) MikeK, ich hab mal schnell, deine Beiträge angeschaut und hab gesehen,
dass du Verfächter der 32er Vista Version bist...
Ich kanns leider nicht, wegen des Rams - oh, da hat sich ein Genitiv eingeschlichen ;-)
Was für Probleme hast du denn mit deinem Scanner (gehabt)?

btw Mein 1100A Laserdrucker läuft übrigends auch ohne Zertifikat und ist schon 9 Jahre alt :aah

cya intestin
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Hi :)

Also JA, ich habe alles 32bit-Vista-Maschinen.
Mit 3,75 GB RAM (mehr wird auf meinem ASUS nicht erkannt, aber das reicht). Deshalb auch 32bit um die 64bit-Probleme zu umgehen.

Probleme mit meinem Scanner habe ich jetzt keine mehr. Es gab/gibt nur keinen echten Canon-Vista-Treiber dafür. Das ist aber der Vorteil der 32bit-Vista-Version. Ich konnte einfach die XP-Software und Treiber verwenden. Mit der Einschränkung, dass einer der 4 Knöpfe (Email) nicht will :)
 
I

intestin

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
7
Neuinstallation von Vista, Installation der Software zur Ansteuerung des Scanners
unter Windows Vista 64 Bit ScanGear CS (12.12) und der,
der Software zur Tastenbelegung CanoScan Toolbox (5.012a),
mit anschließender Installation des CD-Inhalts (außer Scangear/Toolbox) löste das Problem.

:up

Das einzige, was nun nicht funktioniert, ist die Installation des Programmes
Presto! PageManager 7.15, die Installation hängt sich einfach auf,
unter XP fand ichs allerdings nicht sonderlich hilfreich und so stört es mich nicht weiter,
bin allerdings schon gespannt, ob ich eine Antwort vom Support bekomme,
den Patch der Website kann ich nicht ausführen, da das Produkt dazu erst installiert sein muss,
vielleicht gibt es ja eine gefixte Installationsversion...

:sing
 
B

Bodoni

Mitglied seit
28.08.2008
Beiträge
1
Hatte das selbe Problem mit Epson-Scanner V200 und Vista32.

Habe folgendes herausgefunden.
Die Fehlermeldung hängt mit der Benutzerkontensteuerung von Windows Vista zusammen.
Ob nun Vista schuld ist oder der Treiber, keine Ahnung.
Ich weiß nur folgendes: Selbst als Nutzer mit Adminrechten kann man nicht auf alle Registry-Schlüssel zugreifen bzw. ändern.

Bei mir hat nun folgende Änderung in der Registry geholfen:
[Win-Taste]+R -> Ausführen -> "regedit" -> OK
gehe zu -> HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\
nach "Imaging devices" suchen -> TAB-Taste -> Fensterwechsel
linkes Fenster -> Schlüssel {xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx} -> mit rechte Maustaste anklicken
-> Berechtigungen -> Gruppen- oder Benutzernamen -> Benutzer(xxxx\xxxx) -> Berechtignungen für Benutzer -> Zulassen -> Vollzugriff, Lesen -> anhacken -> Übernehmen -> OK
fertig
Fehlermeldung sollte nun nicht mehr erscheinen
 
I

intestin

Threadstarter
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
7
Freut mich, dass es weitere Erfolge an der Scannerfront gibt ;-)
Ich habe inzwischen den Scanner eingeschickt und einen neuen bekommen.
Aber das ist eine andere Geschichte :blush (-> Kalibrierungsprobleme)
Dass es irgendwas mit den Benutzerrechten zu tun haben könnte, kann ich mir nur zu gut vorstellen.
Der riesen Vorteil von Vista mit seinem uac wird halt häufig auch zum Nachteil, wenn gleich in meinen Augen
dann doch die Vorteile überwiegen. Seit ich das in der Neuen DVD implementierte Service Pack 1 installiert habe
und wie früher auch immer die aktuellen Treiber ausm Web nehme, hatte ich eigentlich noch keine weiteren Probleme :up

Nur die Leuts vom Presto! PageManager sind mir bis heute eine Erklärung schuldig :sneaky
(Zum Thema wie installiere ich unter Vista x64 das Update für ihr Programm, welches sich nicht unter Vista x64 installieren lässt)

In diesem Sinne
intestin
 
Thema:

Wie die Scannertasten unter Vista [Home Premium 64bit] belegen?

Sucheingaben

bilderfassungsdienst ereignisse zuordnen

Wie die Scannertasten unter Vista [Home Premium 64bit] belegen? - Ähnliche Themen

  • Drucker brother MFC 8860 DN Scannertaste in Datei o.f.

    Drucker brother MFC 8860 DN Scannertaste in Datei o.f.: Hallo, ich hab einen neuen Rechner bekommen. Windows XP Pro SP3 dieser ist am Netzwerk angeschlossen. Hab soweit alles hingekommen bis auf das...
  • Ähnliche Themen

    Oben