Wie bekomme ich ein DOS-Spiel zum Laufen?

Diskutiere Wie bekomme ich ein DOS-Spiel zum Laufen? im Andere Betriebssysteme Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Mir sind u.a. 2 alte Spiele, die unter DOS liefen, wieder in die Hände gefallen und ich wollte die wieder zum Leben erwecken: KIng's Quest 4 und...

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Mir sind u.a. 2 alte Spiele, die unter DOS liefen, wieder in die Hände gefallen und ich wollte die wieder zum Leben erwecken: KIng's Quest 4 und - 5.
Was ich noch als ältesten PC habe, ist ein DELL Inspiron 8600, aber ich fürchte, daß auch der nicht mehr geeignet sein dürfte.
Ich habe noch alte Bauteile, aus denen ich vielleicht einen 486-er zusammenbauen könnte, wollte aber vorher fragen, ob es eine "einfachere" Möglichkeit gibt.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.124
Alter
54
Ort
Thüringen
Es gibt Emulatoren/Virtualisierer die sowas machen;DOSBox zum Beispiel...
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.769
Das von Alfiator genannte DOSBox ist für sowas die beste Lösung.
Allerdings sieht man in der Kompatibilitätsliste, dass die CD-Version von King's Quest 5 nicht 100%ig läuft, aber dennoch im grünen Bereich liegt. Ggf. müsstest du dann im Userforum dort Hilfe suchen.

Notfalls kannst du das auch fertig konfiguriert bei Good Old Games (gog.com) kaufen.
King's Quest 4, 5 und 6 zusammen für derzeit €4,59 (allerdings die englische Version)
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Ich habe nur die Floppy-Versionen, die ohnehin in Englisch geschrieben sind.
Kopiert man die auf die HDD in entsprechend viele Verzeichnisse wie Disketten? Ich glaube mich zu erinnern, daß man auch nicht jeweils eine Floppy in das Lw gelegt, sondern die Disks auf den Rechner kopiert hat.
Die alten Lw kann man wahrscheuinlich per PS2-Anschluß an den Rechner bringen.
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.769
Ich habe mir vor einiger Zeit mal ein externes Diskettenlaufwerk mit USB gekauft (3,5"), aber auch nur 2-3mal benötigt. Wie das hier mit DOSBox und den Spielen mit mehreren Disketten geht, müsste ich auch erst testen. Evtl. muss man die Disketten als Image ablegen, um sie dann virtuell einzulegen.

Hilfreich könnte es sein, ein so genanntes Frontend zu verwenden.
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Wie muß ich mir so ein frontend vorstellen? Was tut das Ding?
Ich abe noch Novell-Dos 7 und ein MS-Dos 6.0
Außerdem steht nun noch ein Laptop 'rum, den ich nutzen könnte, ohne daß was passieren würde.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.124
Alter
54
Ort
Thüringen
Dann nimm den Laptop,installiere MSDOS und hab Spaß (das sollte dann aber ein wirklich alter Laptop sein).Könnte nur sein dass das Einrichten der Soundkarte etwas tricky ist (wenn´s überhaupt geht es sei denn die ist wirklich alt);ich erinnere mich dunkel;seeeehr dunkel.... :D

Ansonsten rate ich eher zur VM wobei hier das Problem lauern könnte das die Hardware trotz Virtualisierung viieellll zu schnell für die Alten Programme ist und diese quasi um den Faktor 1000 zu schnell läuft.... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Ne, das ist ein Toshiba C855 und das Geschwindigkeitsproblem sehe ich auch.
Will Euch nicht die Zeit mit solchen ollen Kamellen klauen; hätte ja sein können, daß es eine schnelle und einfache Lösung gibt. (Was geht heute schon noch schnell und einfach . . .)
Vielleicht baue ich mir doch eine alte Kiste zusammen; meine erste Festplatte aus 1985 habe ich ja noch - da könnten sogar noch die files drauf sein.
Geht an den alte Grafikkarten ein Flachbildschirm?
 

karmu

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
1.460
Also in der DOS-Box hast Du keine Probleme mit der Geschwindigkeit, das kann man justieren :blush
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Dein Tip mit der DOS-Box ist ganz gut; hier gibt es eine Version, die nicht so Kommandozeilen-orientiert ist.
Und da gibt's ein paar Spiele. Aber ich habe ja die Originale :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
DOS-Box schön und gut.
Habe gestern mal die Kiste mit den alten PC-Bauteile gesichtet; da ist noch jede Menge an Grafik-, Sound-, Video-, und Netzwerkkarten sowie ein mainboard und 486 DX-CPUs vorhanden. Auch IDE-Festplatten und 3 1/2 und 5 1/4 Zoll-Laufwerke und ein gutes Gehäuse sowie Netzteile habe ich gefunden.
Das wollte ich nicht 'rumliegen lassen, sondern habe richtig Lust bekommen, tatsächlich einen alten 486-er Rechner neu auzubauen.
Was ich inzwischen aber auch festgestellt habe, ist, daß man nicht einfach alte Komponenten miteinander verbauen darf, weil Spannungen und Frequenzen passen müssen.
Meine Idee ist, einen oder 2 alte Füchse hier in der Gegend zu finden, die Lust auf ein solches Projekt haben und dafür auch Bauteile kriegen, die sie vielleicht selbst brauchen können.
Wie käme ich denn über unser Forum an solche Leute heran? Ein post unter "Off topic/ small-talk", oder haben wir da eine Möglichkeit, die treffgenauer ist?
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.124
Alter
54
Ort
Thüringen
...das man nicht einfach alte Komponenten miteinander verbauen darf, weil Spannungen und Frequenzen passen müssen.
Ähm,was soll da nicht passen?Du musst nur genug alten Krempel haben :D weil Soundkarten mit ISA Anschluss (Soundblaster und Co :geil ) findeste nicht mehr an jeder Ecke.Netzteile sollten auch neuere passen weil ATX gibts schon ewig.Das kannste alles selber machen;zusammenstecken,einschalten und hoffen das es nicht qualmt und das Board startet.Einzig noch Treiber für die Soundkarten zu finden wird vllt schwierig und die Einrichtung derselben ist tricky weil es da keinen Installer gibt der einem das vorkaut.Pure Handarbeit....
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.124
Alter
54
Ort
Thüringen
Was brauchste alles: Netzwerkkarte,Grafikkarte und Soundkarte jeweils mit IDE Schnittstelle.IDE Platten haste wohl und Netzteil sollte kein Problem sein.Also los gehts....
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
36.124
Alter
54
Ort
Thüringen
Hm,ich meinte ISA,hab das aber hier vorhin beim Text basteln durcheinandergewürfelt :shame. Oben steht ja ISA Bus....;)
 

uboot1

Im Notfall jederzeit.
Threadstarter
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
2.193
Ort
Nähe Fürsty
Was brauchste alles: Netzwerkkarte,Grafikkarte und Soundkarte jeweils mit IDE Schnittstelle.IDE Platten haste wohl und Netzteil sollte kein Problem sein.Also los gehts....
Wahrscheinlich habe ich es (wie immer) zu kompliziert gedacht.
Stimmt schon - für die Grundkonfiguration reichen ja sogar Grafik- und soundkarte; Festplatte und 2 weitere Lw im BIOS anmelden; erstmal einfache autoexec.bat und config.sys schreiben . . . ich versuch's mal . . . aber wenn ich hänge seid Ihr dran . . . ;-)
 
Thema:

Wie bekomme ich ein DOS-Spiel zum Laufen?

Wie bekomme ich ein DOS-Spiel zum Laufen? - Ähnliche Themen

Spiele stürzen nach bestimmten Aktivitäten beim Spielen ab: Hallo, zuerst mein System: *Ryzen 3 2200g (Treiber aktuell) *ASRock AB 350M HDV R4 (Bios 3.70) *G.Skill Aegis 2x8GB 3000 (2933) GTX1660Super...
GELÖST Internetprobleme (v.a. mit Chrome) nach Update auf Win 10 Build 1803: Hallo in die Runde! Ich hab momentan ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiss. Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen musste ich...
Windows 10 Spiele mobil auf GPD WIN Handheld spielen - Klappt das oder klappt das nicht?: Der GPD WIN Handheld mit Windows 10 und voller Ausstattung durch Tastatur, Joypad, Joysticks und viele Buttons will Windows Spiele auch unterwegs...
Mass Effect Andromeda - der Test nach dem Test: Obwohl ich kein Mensch bin, der sich an kleineren Fehlern eines Spiels aufhängt, gibt Biowares neuester AAA-Titel mehr als genug Gründe für...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Oben