GELÖST Wi. 7 von Recovery-DVD installieren?

Diskutiere Wi. 7 von Recovery-DVD installieren? im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Moin, habe bei Ebay eine Recovery-DVD mit Win 7 Home Premium gesehn - kann man diese Version ganz normal auf jedem PC installieren? Das System...
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Moin,
habe bei Ebay eine Recovery-DVD mit Win 7 Home Premium gesehn - kann man diese Version ganz normal auf jedem PC installieren? Das System gehörte ursprünglich zu einem Medion-PC. Bevor ich das nun kaufe frage ich hier lieber mal die "Fachleute".......In der Beschreibung steht, es könne auf jedem anderen PC auch installiert werden......stimmt das? Habe momentan XP Pro drauf, 2x2,6 Ghz Prozessor, 2GB RAM und massig FP-Speicher.....
 
A

AlienJoker

Gast
Solange ein Key dabei ist, geht das. Sollte es dennoch scheitern, kann man die Isos zu Windows 7 bei Microsoft herunterladen und mit dem Medion-Key installieren.
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Volusiasteini,
Moin, habe bei Ebay eine Recovery-DVD mit Win 7 Home Premium gesehn - kann man diese Version ganz normal auf jedem PC installieren? Das System gehörte ursprünglich zu einem Medion-PC.
die Recovery-DVDs von Medion sind in der Regel vollwertige Installations-DVDs. Achte bei gebrauchten Lizenzen unbedingt darauf, dass die Lizenz vollständig ist (Bei Medion sind z.B. meist noch ein Heft/Handbuch, evtl. eine zweite DVD und evtl. eine gedruckte EULA dabei). (Eine) DVD und Key allein sind keine Lizenz (siehe auch hier oder hier oder hier).
Ein Echtheitszertifikat (COA) ist keine Softwarelizenz.
COA.jpg

Zu ebay siehe auch den Hinweis von MS hier:
4. Kann gebrauchte Software bei ebay weiterverkauft werden?

Gebrauchte Einzelversionen von Software, die als Softwarepakete verkauft werden, – so genannte Full Package Products – können unseres Erachtens auch über ebay weiterverkauft werden, wenn das komplette Package inklusive aller Produktbestandteile wie z. B. dem originalen Datenträger, dem Handbuch, dem Echtheitszertifikat (COA) übergeben wird, die Software auf dem eigenen PC gelöscht wird und die weiteren Lizenzbestimmungen beachtet werden.
Zu den "Isos" siehe z.B. hier.

Viele Grüße

Pater Born
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AlienJoker

Gast
Das mit der vollständigen lizenz ist bei Win7, wo man auch durchaus mal nur den Key-Aufkleber und eine Recovery-Partition hat, so eine Sache. MS und ihre Partner verteilen da oft selbst keine vollständigen Lizenzen...
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo AlienJoker,
Das mit der vollständigen Lizenz ist bei Win7, wo man auch durchaus mal nur den Key-Aufkleber und eine Recovery-Partition hat, so eine Sache.
gut bemerkt - und jetzt rate mal warum?
MS verteilt da selbst keine vollständigen Lizenzen ...
Das halte ich für ein Gerücht! Hierzu sage ich nur zwei Stichworte, die man stets unterscheiden muss: Ersterwerb - Zweiterwerb!

Im Fall von Volusiasteini haben wir wohl einen Zweiterwerb - also bitte die Regelungen nicht durcheinander bringen oder vermischen.

Viele Grüße

Pater Born
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
DANKE! Dann werd ich mal loslegen!
 
I

Indako

Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
226
Das mit der vollständigen lizenz ist bei Win7, wo man auch durchaus mal nur den Key-Aufkleber und eine Recovery-Partition hat, so eine Sache. MS und ihre Partner verteilen da oft selbst keine vollständigen Lizenzen...
Das halte ich für ein Gerücht! Hierzu sage ich nur zwei Stichworte, die man stets unterscheiden muss: Ersterwerb - Zweiterwerb!
Das heißt also, wenn ich im Microsoft Store Win7 als Downloadversion kaufe, dann schicken die mir, damit ich auch eine Komplette Lizenz habe, eine DVD, das Heftchen und einen COA-Aufkleber extra noch zu? :blink Wenn nicht, dann kann ich Sie Auffordern dies schnellsten kostenfrei für mich nach zu holen? :aah

Lieferoptionen

Download – Sie erhalten Ihre gekauften Artikel als Softwaredownload. Eine physische Lieferung entfällt. Nach Zahlungseingang wird der Artikel inkl. Lizenzschlüssel direkt zum Download bereitgestellt.

Download + Sicherungsdatenträger – Zusätzlich zum Softwaredownload senden wir Ihnen einen physischen Sicherungsdatenträger zu, welcher keinen weiteren Lizenzschlüssel enthält.

Versand – Wir senden Ihnen den gekauften Artikel per UPS zu.

Aktivierungsschlüssel – Sie erhalten lediglich einen Aktivierungsschlüssel ohne Softwaredownload, um den gekauften Artikel zu aktivieren. Nach Zahlungseingang wird der Aktivierungsschlüssel direkt auf dem Microsoft Store zur Verfügung gestellt.

Zitat aus der Info von http://emea.microsoftstore.com/DE/de-DE/Einkaufskorb
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Indako,

ich bin über die Struktur Deines Postings leicht verwirrt. Du zitierst zunächst AlienJoker, der auf die Problematik des Erwerbs einer physisch vorinstallierten OEM-Lizenz ohne echten Installationsdatenträger (-> nur Recovery) hinweist, anschließend zitierst Du eine Passage von mir, in der ich darauf hinweise, dass es im Fall von Volusiasteini um einen "Zweiterwerb" (Gebrauchtkauf einer OEM-Lizenz mit Datenträger) geht. Selbst schilderst Du dann aber den "Ersterwerb" einer datenträgerlosen Lizenz und stellst hierzu Fragen mit Bezug auf unsere zitierten Anmerkungen - das passt nicht zusammen, da es sich um drei grundlegend unterschiedliche Konstellationen handelt. Oder sind Deine Fragen (aufgrund der Smilies) eher als "ironisch gemeinte" Feststellungen zu verstehen? (Aber auch dann passt der Bezug nicht.)

Deine Fragen kann ich Dir natürlich grundsätzlich beantworten:
... wenn ich im Microsoft Store Win7 als Downloadversion kaufe, dann schicken die mir, damit ich auch eine Komplette Lizenz habe, eine DVD, das Heftchen und einen COA-Aufkleber extra noch zu? :blink
Nein, wozu auch. Beim Ersterwerb einer datenträgerlosen Lizenz räumt MS Dir mit Abschluss des Kaufs im Zusammenspiel der Nutzungsbedingungen des Stores, seiner AGBs und der entsprechenden EULA (siehe hier) eine vollständige Lizenz ein. Mit dem Download, dem Product Key und den Vertragsdokumenten bist Du in der Lage das erworbene Produkt zu nutzen.
Wenn nicht, dann kann ich sie auffordern, dies schnellstens kostenfrei für mich nachzuholen? :aah
Nein, und zwar aus denselben Gründen. Kostenfrei schon gar nicht. Der optional angebotene Sicherungsdatenträger kostet z.B. 8,99 Euro - er hat (hier) aber mit Deiner Lizenz überhaupt nichts zu tun.

Problematisch wird das Ganze aber dann, wenn Du diese datenträgerlose Lizenz wieder "gebraucht" weiterveräußern möchtest, denn hier hat MS derzeit ein Mitspracherecht und schränkt dies erheblich (siehe z.B. Ziffern 12 + 18 der Win7HP-EULA) ein. Rechtlich sauber und weitgehend uneingeschränkt funktioniert der Weiterverkauf bisher nur bei Versionen mit einem echten Installationsdatenträger unter den in den obigen Postings genannten Bedingungen (Stichwort Erschöpfungsgrundsatz -> daher gelten bestimmte Einschränkungen der EULA nicht mehr). Beim EuGH läuft derzeit zwar ein Verfahren zu (den ebenfalls oft datenträgerlosen) VLKs. Bis zu einer Entscheidung (irgendwann) wird aber, wie ein aktuelles Urteil aus dem letzten Monat zeigt, die aktuelle Rechtslage weiter angewendet. Konnte ich Deine Fragen damit klären oder wolltest Du auf einen anderen Aspekt hinaus?

Viele Grüße

Pater Born
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Indako

Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
226
Sorry, wenn es etwas schlecht Formuliert war. Wollte im Grunde nur auf zeigen, das es eben doch Lizenzen von Microsoft selbst gibt, wo es nicht alle von dir angegebenen Merkmale gibt. Unabhängig ob Erst- oder Zweiterwerber.

Denn der Ersterwerber muß ja nicht immer, z.B. mangels Kreditkarte, Minderjährig, derjenige sein, dessen Daten beim Onlinekauf erfasst wurden.
 
P

Pater Born

Mitglied seit
19.03.2007
Beiträge
1.163
Hallo Indako,
Wollte im Grunde nur aufzeigen, dass es eben doch Lizenzen von Microsoft selbst gibt, wo es nicht alle von dir angegebenen Merkmale gibt.
ja, solche Lizenzen gibt es. Entgegen Deiner Aussage habe ich aber nirgends hier im Thread das Gegenteil behauptet. In Posting #5 habe ich ja sogar auf diese Problematik hingewiesen.
Unabhängig ob Erst- oder Zweiterwerber.
Das kannst Du eben nicht verallgemeinern. Wie bereits in den vorherigen Postings dargelegt, trifft dies hinsichtlich eines Zweiterwerbs eben nicht immer zu (z.B. datenträgerlose NFR-Lizenz oder einzelner VLK) -> also von wegen "unabhängig". Schaue Dir die Links hierzu noch mal genauer an - wie fit bist Du in deutschem Schuldrecht?
Denn der Ersterwerber muß ja nicht immer, z.B. mangels Kreditkarte, minderjährig, derjenige sein, dessen Daten beim Onlinekauf erfasst wurden.
Noch mal zur Erinnerung: Hier im Thread geht es um den Zweiterwerb einer datenträgergebunden Medion-OEM-Lizenz (siehe Posting #1). Dein Beispiel (Ersterwerb) geht daher am Thema vorbei und ist erneut zu ungenau für rechtlich saubere Folgerungen.

Z.B.:
Was meinst Du genau mit "minderjährig" (beschränkt geschäftsfähig / beschränkt geschäftsfähig + weitere erfüllte gesetzliche Vorgaben / ggf. zusätzliche Vorgaben durch MS)? Wie tritt der erwachsene Kreditkarteninhaber auf? Kann er seine Kreditkartendaten separat vom Kaufvertrag eingeben oder ist er durch die Eingabe seiner Daten gegenüber MS als "Vertragspartner" anzusehen? Ich habe mich eben mal im MS-Store bis zum Einkaufswagen und zur Nutzerregistrierung so weit vorgewagt, wie es ohne Eingabe persönlicher Daten möglich ist. Aber auch aus den sich bis dahin ergebenden Infos lässt sich Dein Beispiel leider nicht ausreichend beurteilen.

Da die Frage des TE aber, wie erwähnt, in eine ganz andere Richtung ging, er inzwischen ja schon eine Win7-Lizenz hat und das Thema bereits als gelöst markiert ist, brauchen wir das eigentlich auch nicht mehr weiter zu vertiefen.

Viele Grüße

Pater Born
 
V

Volusiasteini

Threadstarter
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
294
Moin! Habe mir ein orig. Win 7 gekauft - besser isses. Das Andere alles verwirrt mich eher . und wie man sieht, entstehen hier Diskussionen, die mit meiner eigentlichen Frage auch kaum mehr was gemeinsam haben. Aber das ist leider in vielen Foren der Fall. Nix für ungut - Thema durch und hiermit gelöst! Danke allen Schreiberlingen!!
 
Thema:

Wi. 7 von Recovery-DVD installieren?

Sucheingaben

recovery cd auf anderen rechner installieren

,

medion windows 7 recovery dvd

,

kann man mit einer recovery dvd windows 7 neu installieren

,
windows 7 neu installieren mit recovery cd

Wi. 7 von Recovery-DVD installieren? - Ähnliche Themen

  • Factory Recovery DVD ab Hersteller Laufwerk

    Factory Recovery DVD ab Hersteller Laufwerk: Salu zusammen ich hab schon vergeblich nach eine anleitung wie ich von einen Acer Laptop die Original Recovery herstellen kann. Windows wurde...
  • bootfähige DVD von versteckter Recovery Partition erstellen

    bootfähige DVD von versteckter Recovery Partition erstellen: Hallo :) Ich habe ein Toshiba Satellite C50- A1FT Notebook und möchte das vorinstallierte Betriebssystem WIN 8.1 64 bit von der...
  • Update von Win7 nach 9 mit Recovery DVD

    Update von Win7 nach 9 mit Recovery DVD: Hallo zusammen, ich habe einen Desktop PC von Asus, bei dem Windows 7 vorinstalliert war und eine Win 8 Recovery DVD mitgeliefert wurde. Der...
  • Austauschgerät erhalten ohne Recovery DVD

    Austauschgerät erhalten ohne Recovery DVD: Hallo, - meine Tochter möchte ihren 32GB W510 gerne verkaufen. Dazu wollten wir alle Daten löschen, das Gerät mit den mitgelieferten Recovery DVDs...
  • Kurze Fragen zur Recovery DVD?

    Kurze Fragen zur Recovery DVD?: Hallöchen zusammen :) Habe mich hier grad angemeldet, da ich mal etwas wissen möchte und keine Antwort bisher gefunden habe. Kurz und knapp. Hab...
  • Ähnliche Themen

    • Factory Recovery DVD ab Hersteller Laufwerk

      Factory Recovery DVD ab Hersteller Laufwerk: Salu zusammen ich hab schon vergeblich nach eine anleitung wie ich von einen Acer Laptop die Original Recovery herstellen kann. Windows wurde...
    • bootfähige DVD von versteckter Recovery Partition erstellen

      bootfähige DVD von versteckter Recovery Partition erstellen: Hallo :) Ich habe ein Toshiba Satellite C50- A1FT Notebook und möchte das vorinstallierte Betriebssystem WIN 8.1 64 bit von der...
    • Update von Win7 nach 9 mit Recovery DVD

      Update von Win7 nach 9 mit Recovery DVD: Hallo zusammen, ich habe einen Desktop PC von Asus, bei dem Windows 7 vorinstalliert war und eine Win 8 Recovery DVD mitgeliefert wurde. Der...
    • Austauschgerät erhalten ohne Recovery DVD

      Austauschgerät erhalten ohne Recovery DVD: Hallo, - meine Tochter möchte ihren 32GB W510 gerne verkaufen. Dazu wollten wir alle Daten löschen, das Gerät mit den mitgelieferten Recovery DVDs...
    • Kurze Fragen zur Recovery DVD?

      Kurze Fragen zur Recovery DVD?: Hallöchen zusammen :) Habe mich hier grad angemeldet, da ich mal etwas wissen möchte und keine Antwort bisher gefunden habe. Kurz und knapp. Hab...
    Oben