WhatsApp und Co. im Test: nur Threema beim Datenschutz unkritisch

Diskutiere WhatsApp und Co. im Test: nur Threema beim Datenschutz unkritisch im Software News Forum im Bereich Software News; Nach der angekündigten Übernahme von WhatsApp durch das soziale Netzwerk Facebook stehen aktuell die Alternativen zum meistverbreiteten Instant...
#1
G

Geronimo

Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.149
Nach der angekündigten Übernahme von WhatsApp durch das soziale Netzwerk Facebook stehen aktuell die Alternativen zum meistverbreiteten Instant Messenger im Fokus. Die Stiftung Warentest hat jetzt neben dem Marktführer vier weitere Kommunikationsdienste getestet, wobei nicht die Funktionen, sondern die Datensicherheit im Fokus stand Facebook möchte WhatsApp übernehmen, je nach Quelle werden sagenhafte 16 bis 19...

Zum Artikel: WhatsApp und Co. im Test: nur Threema beim Datenschutz unkritisch
 
#2
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Threema mag im Moment von den bekannten Tools die sicherste Variante zu sein. Aber solange das Teil nicht komplett quelloffen ist, kann keiner mit Sicherheit sagen, was der gute Schweizer da so treibt.

Von daher macht es sich auch die Stiftung Warentest hier zu einfach ...
 
#3
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Threema mag im Moment von den bekannten Tools die sicherste Variante zu sein. Aber solange das Teil nicht komplett quelloffen ist, kann keiner mit Sicherheit sagen, was der gute Schweizer da so treibt.

Von daher macht es sich auch die Stiftung Warentest hier zu einfach ...
Da ist telegram klar im vorteil. Die App wurde sogar in das f-droid repo aufgenommen (minus ein paar nicht quelloffener sachen wie der HockeySDK).
 
#4
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Ne, da muss ich dich enttäuschen.
Telegram überträgt genauso wie WhatsApp ungefragt das Adressbuch auf den Server des Anbieters. Außerdem bietet es zwar eine End-To-End Verschlüsselung, die wird aber standardmäßig nicht genutzt, sondern nur wenn man explizit einen "Secure Chat" startet.
 
#5
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Ne, da muss ich dich enttäuschen.
Telegram überträgt genauso wie WhatsApp ungefragt das Adressbuch auf den Server des Anbieters. Außerdem bietet es zwar eine End-To-End Verschlüsselung, die wird aber standardmäßig nicht genutzt, sondern nur wenn man explizit einen "Secure Chat" startet.
Hab ich nicht anders behauptet. Ich habe nur die Quelloffenheit erwähnt. Hör auf da was reinzulesen was nicht da ist (Paybacktime) :D.
F-Droid warnt sogar davor das die Serverseitige Software von Telegram nicht Quelloffen ist.
Das man den Secure Chat explizit starten muss weiß ich. Da aber die Brain.exe heute einfach dazu gehört sollte das das geringste problem sein.
Ich selbst nutze Chatsecure. Da kann man einen Haken setzen das Verschlüsselung Vorausgesetzt wird. Das ist nicht auf die Handynummer angewiesen. Alle Apps ie die Nummer als Identifikation nehmen übertragen das Telefonbuch. Sonst kann man ja niemanden erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
Jann F

Jann F

Dabei seit
23.09.2007
Beiträge
3.347
Alter
25
Ort
BW
Wie wäre es mit TextSecure?
Kostenlos, Quelloffen und funktioniert auch mal ohne Internet per GSM über SMS.
 
#7
Micha45

Micha45

Dabei seit
16.08.2009
Beiträge
483
Ich finde es immer wieder lustig, dass viele immer gleich mit Alternativen für WA aufwarten.
Das mag ja durchaus gut gemeint sein, aber dennoch ist eine generelle Empfehlung relativ sinnfrei.

Es nutzt einem nämlich gar nichts, wenn man eine der Alternativen installiert, aber keiner der eigenen Kontakte mitzieht, oder der Dienst nicht mit der eigenen Geräteplattform kompatibel ist.

Das ist nämlich das Hauptproblem an der Geschichte, ganz unabhängig davon, ob die in den öffentlichen Fokus gerückten Alternativen auch wirklich die angepriesene Datensicherheit bieten.
 
Thema:

WhatsApp und Co. im Test: nur Threema beim Datenschutz unkritisch

WhatsApp und Co. im Test: nur Threema beim Datenschutz unkritisch - Ähnliche Themen

  • Mitglied in einem WhatsApp Gruppenchat per Nachricht, Sprachanruf oder Videoanruf kontaktieren

    Mitglied in einem WhatsApp Gruppenchat per Nachricht, Sprachanruf oder Videoanruf kontaktieren: Auch einen Gruppenchat will man nicht mit allem vollspammen oder man will wirklich ein einzelnes Mitglied gezielt etwas fragen, und in diesem Fall...
  • Unter Android und iOS WhatsApp Sprachnachricht vor dem absenden prüfen und ggf. löschen

    Unter Android und iOS WhatsApp Sprachnachricht vor dem absenden prüfen und ggf. löschen: Wer hat schon einmal mit seinem Smartphone eine WhatsApp Sprachnachricht verschickt und sich hinterher gewünscht er hätte sie vorher noch einmal...
  • WhatsApp Google Drive Chat Backup - Diese Änderungen sind ab dem 12.11.2018 zu beachten!

    WhatsApp Google Drive Chat Backup - Diese Änderungen sind ab dem 12.11.2018 zu beachten!: Auch wenn viele WhatsApp über die Desktop App verwenden nutzt man die meisten Funktionen, und eben auch die Chat Backups, über das verknüpfte...
  • Messenger im Test: WhatsApp und Facebook mit Schwächen beim Datenschutz

    Messenger im Test: WhatsApp und Facebook mit Schwächen beim Datenschutz: Mobile Kommunikation wird heute oftmals über sogenannte Messenger erledigt, wobei WhatsApp weltweit der unangefochtene Marktführer ist. Was auf...
  • Threema im Test: Einrichtung und Nutzung der Alternative zu WhatsApp

    Threema im Test: Einrichtung und Nutzung der Alternative zu WhatsApp: Die Facebook-Tochter WhatsApp fängt zwar langsam an, auf einen sichereren Datenverkehr zu setzen. Doch wer wirklich geschützt mit Verwandten...
  • Ähnliche Themen

    Oben