WhatsApp mit Fingerabdruck-Sperre für Android bzw. mit Touch ID oder Face ID für iOS entsperren

Diskutiere WhatsApp mit Fingerabdruck-Sperre für Android bzw. mit Touch ID oder Face ID für iOS entsperren im Erfahrungsberichte (Software) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; WhatsApp findet sich auch auf den Smartphones vieler Windows Nutzer, denn man kommt oft nicht daran vorbei, egal ob man es gerne nutzt oder das...
WhatsApp findet sich auch auf den Smartphones vieler Windows Nutzer, denn man kommt oft nicht daran vorbei, egal ob man es gerne nutzt oder das eigentlich gar nicht haben will. Sicherheit ist dann vielen aber in jedem Fall wichtig und viele die Einführung biometrischer Entsperrmethode hier nicht mitbekommen haben, zeigen wir Euch in diesem kurzen Ratgeber wie man WhatsApp mit Touch ID, Face ID unter iOS oder dem Fingerabdruckscanner in Android schützen kann.

WhatsApp,Android,iOS,Smartphone,Tablet,iPhone,biometrische Entsperrmethode,Toch ID,Face ID,Fin...png

Smartphones und Zubehör in allen Preisklassen auf Amazon

Als Grundvoraussetzung muss das Smartphone natürlich einen Fingerabdruckscanner besitzen und man muss diesen auch als Entsperrmethode nutzen. Man kann nicht nur für WhatsApp das Ganze aktivieren und am restlichen Gerät nicht nutzen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, sind es nur wenige Schritte um die Fingerabdruck-Sperre nutzen zu können.

Nutzt man mindestens Android 6.0 tippt man in der Hauptübersicht der verfügbaren Chats oben rechts auf die drei Punkte und wählt aus dem Menü die Einstellungen aus. Geht dann in den Eintrag Account und wechselt in das Untermenü für den Datenschutz. Hier kann man am Ende der Seite den Punkt für die Fingerabdruck-Sperre öffnen und über den Schieberegler aktivieren oder deaktivieren. Laut Anbieter selbst, funktioniert das Ganze aktuell nicht auf den Samsung Modellen Galaxy S5, Galaxy Note 4 und Galaxy Note 8!

Ab iOS 9 kann man Touch ID oder Face ID je nach Modell ebenfalls ganz leicht aktivieren. Öffnet die Einstellung über das Zahnrad Icon, und wechselt über den Eintrag Account in das Datenschutz Menü. Hier kann man dann im Bereich der Bildschirmsperre Touch ID oder Face ID als Entsperrmethode nutzen und auch festlegen, wie lange es dauert bis die Entsperrung genutzt werden muss.

Kommentar des Autors: An so manchem zog die Einführung der Funktion in WhatsApp vorbei, daher hier eine kleine Auffrischung! :)
WhatsApp,Android,iOS,Smartphone,Tablet,iPhone,biometrische Entsperrmethode,Toch ID,Face ID,Fingerabdruck,Fingerabdruck-Sperre,Mit Fingerabdruck entsperren,Mit Touch ID entsperren,Mit Face ID entsperren
 
Thema:

WhatsApp mit Fingerabdruck-Sperre für Android bzw. mit Touch ID oder Face ID für iOS entsperren

WhatsApp mit Fingerabdruck-Sperre für Android bzw. mit Touch ID oder Face ID für iOS entsperren - Ähnliche Themen

WhatsApp Funktion für ablaufende Nachrichten nutzen geht ganz einfach, ist es aber auch sicher?: WhatsApp rollt nun nach und nach die Option für ablaufende Nachrichten aus, die sich nach 7 Tagen selbst löschen, und mittlerweile sollte diese...
Synchronisierung im Microsoft Edge Browser zwischen PC und Smartphone oder Tablet aktivieren: Wer seinen Browser oft und gerne nutzt will diesen oft auch auf dem neuesten Stand haben wenn es um manche Daten geht, egal auf welchem Gerät und...
WhatsApp für Android und iOS - Nachrichten durch Wischgeste schneller mit Zitat beantworten: Die meisten Windows Nutzer sind mittlerweile mehr oder weniger zwangsweise auf Smartphones mit Android oder Apple iOS umgestiegen, viele...
Smartphones und Tablets mit PS4 Second Screen für Android und iOS als zweites PS4 Display nutzen: Wer ein Smartphone oder Tablet mit Android oder iOS nutzt kennt vielleicht schon die länger vorhandene PS4 Remote Play App. Nun hat Sony eine neue...
iOS 10: neue Funktionen und 10 Tipps und Tricks: Zum einen kann ein Blick über den Tellerrand nicht schaden, und zum anderen ist es ja auch nun einmal Fakt, dass die wenigstens User mit Windows...

Sucheingaben

https://www.winboard.org/

Oben