Wer ist der beste Internetanbieter?

Diskutiere Wer ist der beste Internetanbieter? im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo! Also... ich habe zwar viele Themen im Internet dazu gefunden, jedoch überwiegt bei JEDEM Internetanbieter die Negativstimme. Ich selbst...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

bios18

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
114
Alter
28
Hallo!

Also... ich habe zwar viele Themen im Internet dazu gefunden, jedoch überwiegt bei JEDEM Internetanbieter die Negativstimme. Ich selbst bin bei T-Home und eigentlich zufrieden, nur stört mich der Preis. Ich möchte den Preis gering halten, gute Leistung haben und keine Betrügertricks.

Habt ihr da Erfahrungen mit nennenswerten Anbietern (z.B. 1und1, Vodafone DSL, Strato, etc) ?? Ich hoffe, hier überwiegt die Negativstimme nicht. Es gibt nämlich meist 2 positive Stimmen, dann 3-4 schlechte in den meisten Foren...
 
Meschugges

Meschugges

Moderator
Team
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
2.857
Alter
47
Standort
Nachtcafe
Ich bin bei Vodafone zu einem sehr aktraktiven Preis. Bin sehr zufrieden, zum Service kann ich nicht sehr viel sagen, da ich ihn noch nie brauchte, da alles optimal läuft.
Ich habe dort das All Inklusiv Paket mit 16.000 Leitung :up
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Und die Hotline ist auch gratis bei Vodafone.Bin bei denen eigentlich auch zufrieden soweit.....
 
B

bios18

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
114
Alter
28
Ja über Vodafone hab ich schon viel gutes gehört. Jedoch sollen einem betrügerische Schweinereien unterjubelt werden, sobald man erstmal kündigen will... Könnt ihr mir da näheres sagen
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Nee,wüßte ich nicht;hab das auch noch nicht gehört.Bin aber auch erst ein halbes Jahr bei denen.In Sachen Kündigung:Du gibst die Kündigung im Vodafone-Shop schriftlich und gut.Zur Not Kopie unterschrieben minehmen.Dann ist alles sicher und der Rest kann Dir eigentlich egal sein.Du hast fristgerecht (hoffentlich!) gekündigt und fertig....
 
B

bios18

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
114
Alter
28
Hab da gehört, die haben ab und an Handyverträge in ihren Verträgen versteckt. Oder liegt es da dann, an unseriöse Verkäufer? Wollte wenn per Internet bestellen... gibt es eigentlich vllt. nen Paket wo man Handy+Internet kompatibel zu sein?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Hab da gehört, die haben ab und an Handyverträge in ihren Verträgen versteckt.
Das ganz sicher nicht.Wenn Du in einen Laden gehst,kannste den Vertrag ganz in Ruhe durchlesen,bevor Du ihn unterschreibst.Und dazubuchen kannste hinterher immer noch alle Optionen,die es gibt.Ob jetzt Handy oder Internet oder beides....
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Da steht doch genügend schlechtes über die... das lässt mich schon an Vodafone zweifeln.
Hatte diese Probleme hier absolut nicht.Es ist aber so,das den Anschluß nicht die T-Com selbst schaltet,sondern ein von ihr beauftragtes (super billiges) Subunternehmen....
 
Gimli67

Gimli67

Mitglied seit
03.02.2006
Beiträge
322
Standort
bei München
Meiner Meinung nach gibt es auf deine Frage keine eindeutige Antwort.

Jeder Nutzer hat seine eigenen Vorlieben und Anforderungen an den Provider.
Ich bin vor 4 Monaten zur T-kom gewechselt, da 1 und 1 nicht in der Lage war, mir einen 1600er DSL-Anschluss ohne VoIP (also reines I-Net) zur Verfügung zu stellen.
Ich wollte halt meinen guten alten Analoganschluss behalten.

Auch die Wohnsituation ist ausschlaggebend. Wer, wie ich, ländlich lebt, kann halt nicht aus dem vollen Providerangebot schöpfen.

Ich bin bis jetzt jedenfalls mit der T-kom zufrieden.

MfG
Thomas
 
B

bios18

Threadstarter
Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
114
Alter
28
Das ist ja dann sehr schlecht... nur auf das Risiko, kein Internet etc zu haben und nur Ärger, möchte ich ja verzichten. Sonst muss ich mir diesen Ärger 24 Monate antun!
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.176
Standort
Thüringen
Dann nutze Alice (falls verfügbar);die bieten 4 Wochen Kündigungsfrist....
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Bisher habe ich mit 4 Anbietern ein paar Erfahrungen gesammelt:

Ich habe an meinem Zweitwohnsitz einen Arcor-Anschluss (jetzt Vodafone) und bin eigentlich ganz zufrieden. Hatte in 5 1/4 Jahren jetzt 2x einen Ausfall und ansonsten hab ich nicht viel mit denen zu tun.
Zu Hause sind wir bei der Telekom, da man auf dem Land kaum Alternativen hat. Service ist in Ordnung, aber der Preis ist im Vergleich zu den Mitbewerbern ziemlich hoch. DSL-Ausfälle habe ich nicht mehr mitgezählt...es waren einige.
Mein Bruder war länger bei Unitymedia. Solange alles funktionierte, war es super. Irgendwann hat UM dann aber einfach unangekündigt für das komplette Haus das Kabelinternet abgeschaltet, da es irgendwelche Probleme gab. Saftladen.
Den Bock hat dann aber Congstar abgeschossen. Dazu verweise ich nur auf meinen Thread von damals. Bei meiner Handy-Prepaidkarte bin ich mit denen ja ganz zufrieden, aber ich glaube ich würde lieber komplett auf Internet verzichten, als bei denen einen Laufzeitvertrag zu machen!
 
B

BAYER1969

Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
8
Die Gangster und Banditen von 1 und1 haben mir einfach den T-COM gekündigt,was ich ihnen nie erlaubt habe. Dafür haben die die rechnung bekommen ,Vertrag gekündigt und ab zur Telekom.Die schiken mir nen Mitarbeiter der alles einrichtet(war 30Jahre bei der T-
Com.)Nie wieder 1und 1!!!!!!!!!!!
 
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
Hallo @bios18,

ist nicht ganz leicht, eine allgemein gültige Empfehlung abzugeben:

Wir sind von 1&1 (Vertrag Auflösung in beiderseitigem Einverständnis) zurück zur T Com:up .
Telefon, Internet, UMTS alles getrennte Verträge. Mit der Qualität sind wir zufrieden.

Schaue zwar gelegentlich auf Mitbewerber, vor allem wenn der Preis ausschlaggebend ist, denn in meinem Bekanntenkreis gibt es immer jemanden, der etwas an der T Com auszusetzen hat.

Will nun nicht eine Einzelaufstellung mit Vergleich der Anbieter posten:danke ; aber ich würde im Moment bei der T Com bleiben.
Im Bedarfsfall sogar an "anderer" Ecke sparen, um die "Differenz"-Cents drauflegen zu können.

Viele Grüße


Rebecca :sing
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Meine Eltern und ich sind seit 7 Jahren mit beiden Anschlüssen bei 1&1 - hatten nie Probleme !
1x war die FritzBox direkt bei Erhalt defekt - es kam umgehend eine Neue von 1&1 - bisher alles perfekt !!!!:up

16er Anschluss mit effektiv 17Mbit im Down und 1,3Mbit im Upstream :sing
Dazu die Handykarte für die Flat fürs Festnetz...astrein - das haben wenige Anbieter für 34,99€ im Programm...

Hatte vor einem Jahr bei der verlängerung mal geschaut...
Aber die T-com bietet mir keinen Anschluss mit Handyflatrate etc. für den Preis, es wär für mich teurer geworden (ca. 5€ monatlich) ohne Handyflat ! und da ich nie Probleme hatte - warum sollte ich wechseln ?

Hätte ich Probleme würde ich natürlich auch wechseln...
Grundsätzlich für Cents zu wechseln macht natürlich keinen Sinn!
 
C

copper

Mitglied seit
04.01.2010
Beiträge
216
Habe mich auch für die Telekom entschieden.
Einfach aus dem Grund, weil ich vorher nie Probleme hatte und wenn dann kann ggfs. auch mal in den T-Punkt vor Ort gehen und nachfragen - auch wenn sie dort teilweise nur begrenzt helfen können, man hat einen Menschen den man ansprechen kann und keine Telefonstimme mit der man vorlieb nehmen muss.

Man hat natürlich auch bei der Telekom mal den ein oder anderen Mitarbeiter am Telefon, mit dem man nicht so gut zurecht kommt - aber das ist bei jedem Anbieter der Fall oder kann der Fall sein. Vor allem wenn man sich mit PCs ein wenig mehr auskennt, kann man schon das Gefühl haben, dass der Gegenüber den eigenen Ausführungen nicht recht folgen konnte, weil er einen gerade eine Frage die man ihm schon geschildert hat.

Und wegen fünf Euro im Monat nun unbedingt zu einem anderen Anbieter wechseln, welcher dann auch nur den Telekomanschluss mietet und man selber nun einen zusätzlichen Ansprechpartner hat (quasi Ich -> Anbieter -> Telekom), nein, das muss ich mir nicht antun. Das erhöht das Fehlerpotenzial nur unnötig, ebenso wie die Kommunikationswege.
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
Hatte diese Probleme hier absolut nicht.Es ist aber so,das den Anschluß nicht die T-Com selbst schaltet,sondern ein von ihr beauftragtes (super billiges) Subunternehmen....
Sei froh, wenn den Anschluß ein SUB schaltet (und so billig sind wir auch nicht).
Ich bin bei einem SUB... wir müssen dafür sorgen, dass der Anschluß läuft... werden ja schließlich dafür bezahlt.
Macht das ein Mitarbeiter der T-COM, schaltet der die Leitung durch und weg ist er... ob es funktioniert oder nicht.
Er bekommt ja sein Festgehalt.
Sollte er nicht laufen, können wir SUBs dann raus, und den Bockmist beseitigen.

PS: ich bin seit 6 Jahren bei Versatel und hatte erst 1 Störung... betraf aber den Großraum Recklinghausen... kann jedem Provider passieren.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wer ist der beste Internetanbieter?

Wer ist der beste Internetanbieter? - Ähnliche Themen

  • Wer kennt diese Fehlermeldung?

    Wer kennt diese Fehlermeldung?: Datenträgercontroller: Die derzeit aktive Partition ist komprimiert! Bei dem Versuch ein Upgrade auf Windows 10 durchzuführen bricht die...
  • Windows wont let me install programs that were previously on a deleted drive

    Windows wont let me install programs that were previously on a deleted drive: I deleted my 1TB SSD in an accident and when i wanted to reinstall the programs that were previously installed then i cant install them because it...
  • RTP Substream (Kamera) Einstellungen wer kennt sich aus

    RTP Substream (Kamera) Einstellungen wer kennt sich aus: Guten Morgen, Wie genau funktioniert das Protokoll RTP Wir haben eine Kamera und der Main Stream braucht Zuviel für manche App Jetzt würde ich...
  • Wer kann helfen. Beim PC Start kommt nach dem Win Symbol direkt diese Anzeige und geht auch nicht weg. Auch nicht über einen abgesicherten Start. Wer

    Wer kann helfen. Beim PC Start kommt nach dem Win Symbol direkt diese Anzeige und geht auch nicht weg. Auch nicht über einen abgesicherten Start. Wer : wer kann mir helfen wie ich den PC bzw. Windows wieder starten kann, da sehr wichtige Daten vorhanden. Habe über f12 die Diagnose laufen lassen...
  • Outlook Kalender - wer hat den Termin eingetragen

    Outlook Kalender - wer hat den Termin eingetragen: Wie kann ich sehen, wer in einem freigegebenen Kalender einen Termin eingetragen hat? Kann ich irgendwo einstellen, dass man eintragen muss, wer...
  • Ähnliche Themen

    Oben