Welcher PCI-E Slot für GraKa?

Diskutiere Welcher PCI-E Slot für GraKa? im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo! Ich benutze ein Motherboard von ASUS "p6t deluxe v2". Leider fuktioniert Gigabit LAN nicht - ich bekomme nur eine Übertragungsrate von 100...

orion

Threadstarter
Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
629
Hallo!
Ich benutze ein Motherboard von ASUS "p6t deluxe v2". Leider fuktioniert Gigabit LAN nicht - ich bekomme nur eine Übertragungsrate von 100 MiB/s, obwohl Rooter und Kabel auf Gigabit ausgelegt sind. Nun will ich eine LAN-Karte installieren.
Doch nun die eigentliche Frage: Die Graka ist im PCIe 2.0x16_1 Slot verbaut und verdeckt damit den ersten PCI komplett und wenn ich den zweiten PCI für die LAN-Karte benutze, wird der Lüfter der Graka halb abgedeckt. Könnte ich die Graka auch in den zweiten PCIe 2.0x16_2 Slot stecken? Oder beeinträchtigt das die Leistung?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
orion
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
ich denke mal, dass dein board keine 2 PCIe2.0x16 slots hat, sondern wohl eher nur einen x16 und einen x8 oder so ähnlich. schau doch mal ins handbuch deinbes mainboards (liegt als pdf-datei auf der treiber-CD dabei)..

sollten 2 gleiche PCIe-Anschlüsse da sein, kannst die graka auch in den 2. anschluss stecken..


PS:

gigabit zum router bringt dir nichts, da dein internet ja nichtmal die 100MBit schafft..

gigabit macht wohl eher in lokalen netzwerken sinn, aber fürs DSL bringt dir das nichts. sorry. (scheint auch nur nen marketing-gag der hersteller zu sein, wie vieles andere auch)
 

Lyran

Dabei seit
11.11.2008
Beiträge
689
Ort
im wunderschönen Hamburg
Stimmt, das Board hat nicht 2 sondern 3 PCIe 2.0 x16 Anschlüsse ;) Man kann also jeden beliebigen PCIe Anschluss für die Graka nehmen, dann hat man auch Platz für andere Karten.
Allerdings hat imaetz70 recht, fürs Internet wird dir die 1GBit Karte nichts bringen. Einzig auf LANs könnte man diesen Anschluss nutzen, aber selbst dort reicht eine 100er Anbindung völlig (zum Spielen).
 

orion

Threadstarter
Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
629
Ihr habt teilweise recht! Es sind 2 PCIe 2.0 x16 (at x16 link - weiss) und 1 mit der Anmerkung: "at max x8 link" - schwarz. Die GBit Karte brauche ich für den Anschluss an meinen Server - da macht die hohe Transferrate sehr viel Sinn.
Also, ich kann jeden der beiden weissen Steckplätze nehmen - ohne negative Auswirkungen - obwohl im Handbuch steht man sollte bei der Installation nur einer GraKa den ersten Steckplatz nehmen?
 

heru

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.269
Alter
59
Hast du CAT5e, oder CAT6 Kabel für deinen Server angeschlossen?
Schau mal bei der Netzwerkconfig nach, ob da beim Wert (z.B. Speed/duplex settings) "auto" steht. Wenn ja, ändere das manuell auf 1000mbit.
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    695,4 KB · Aufrufe: 330

Lyran

Dabei seit
11.11.2008
Beiträge
689
Ort
im wunderschönen Hamburg
Steckplätze

PCI (32 Bit) 2
unterstützt 33 MHz (5 Volt)
PCIe x4 1
PCIe 2.0 x16 3

Das 3 mal PCIe 2.0 mit 16x angegeben wird und dann nur 16/16/1 bzw. 16/8/8 genutzt werden kann finde ich irreführend. Eigentlich hat das Board nur 2 16x Slots.


Die drei PCIe 2.0 x16 Slots laufen mit 16/16/1 bzw. 16/8/8 Lanes.

Quelle

Edit: Du musst die Onboard LAN-Buchsen benutzten können, ich verstehe nicht warum das nicht gehen soll. Hast du sowohl Chipsatz als auch Netzwerktreiber installiert?
 

orion

Threadstarter
Dabei seit
14.02.2004
Beiträge
629
Hast du CAT5e, oder CAT6 Kabel für deinen Server angeschlossen?
Schau mal bei der Netzwerkconfig nach, ob da beim Wert (z.B. Speed/duplex settings) "auto" steht. Wenn ja, ändere das manuell auf 1000mbit.

Ja, CAT5e habe ich - Einstellung 1000 MBit/s habe ich versucht, geht aber auch nicht!
 
Thema:

Welcher PCI-E Slot für GraKa?

Welcher PCI-E Slot für GraKa? - Ähnliche Themen

AMD Sockel AM4-Mainboards mit B350-Chipsatz im Überblick - UPDATE: Nachdem wir euch gestern alle bekannten neuen AM4-Mainboards mit dem Entusiasten-Chipsatz X370 vorgstellt haben, sollen nun heute die Mainboards...
Grafikkartentausch für Win 7: Hallo miteinander, aus aktuellem Anlass muss meine Mutter sich von ihrem vertrauten Rechner mit Windows XP verabschieden und auf Win 7 umsteigen...
Gigabyte Z87N-WiFi: neues Mini-ITX-Motherboard mit Intel-Z87-Chipsatz für Haswell-Prozessoren angekündigt: Motherboard-Hersteller Gigabyte rüstet sich und sein Produktsortiment für den Startschuß der neuen Haswell-Prozessoren von Intel, welcher in Kürze...
Intel DZ87KLT-75K: neues Motherboard für Sockel-LGA1150-Prozessoren und Dual-Gigabit-LAN zeigt sich: Chipentwickler Intel hat auf dem IDF sein kommendes Flagschiff-Mainboard, das DZ87KLT-75K, mit dem Zusatz Kinsley Thunderbolt, für die erwarteten...
Biostar Hi-Fi A85W - ATX-Mainboard für Trinity-APUs mit besonderen Audio-Eigenschaften vorgestellt: Mit AMDs A85X-Chipsatz bestückt, soll das angekündigte Hi-Fi A85W von Biostar AMD-APUs (Trinity) der zweiten Generation aufnehmen und zusätzlich...
Oben