GELÖST Welchen sicheren und freien DNS - Server verwenden?

Diskutiere Welchen sicheren und freien DNS - Server verwenden? im Windows Domain Management Forum im Bereich Server Systeme; :cheesy Auch wenn ich weder Phädofil noch Terrorist bin, so weiß jeder der mich kennt daß ich mit meinen persönlichen Daten sehr vorsichtig umgehe...

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:cheesy Auch wenn ich weder Phädofil noch Terrorist bin, so weiß jeder der mich kennt daß ich mit meinen persönlichen Daten sehr vorsichtig umgehe und auf freie Meinungsbildung/äußerung größten Wert lege!

Zwar kommt das "grandiose Zugangserschwernisgesetz" nun vorläufig doch noch nicht, doch wer weiß!?

Deshalb würde mich eine Liste von freien DNS - Servern interessieren, welche aber nicht ausgerechnet in den USA oder DE stehen.
Im Moment verwende ich die 205.234.170.215 aber dieser Server steht nach meinen Erkenntnissen in den USA.
OpenDNS und Co sollen ja auch nicht mehr so "sicher" sein und außerdem schon recht stark frequentiert.

Über Vorschläge und Diskussionen wäre ich dankbar und denke daß auch andere davon profitieren könnten!




gruß



jerrymaus:sing
 

derblöde

Dabei seit
13.07.2007
Beiträge
546
Ort
Irgendwo in Südhessen
Wie oft bist du denn schon gegen die "Wand" gelaufen? Ich bis jetzt gar nicht.
Sinnvoller als irgendwelche Server in irgendwelchen Ecken der Welt zu verwenden ist es, den eigenen ISP nach den dir wichtigen Gesichtspunkten auszuwählen!
Ich kenne die rechtlichen Rahmenbedingungen und Gepflogenheiten in den mehr als 200 Staaten dieses Planeten jedenfalls nicht, deshalb erscheint mir die Auswahl irgendeines Servers nicht gerade zielführend.
Listen gibts wie Sand am Meer, aber verlässliche Informationen sind das nicht. Selbst der CCC macht keine qualitative Aussage zu seiner Auswahl, und listet D und USA auf...
PS: Osteuropa hat einen excellenten Ruf.:D
 

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Wie oft bist du denn schon gegen die "Wand" gelaufen? Ich bis jetzt gar nicht.
Sinnvoller als irgendwelche Server in irgendwelchen Ecken der Welt zu verwenden ist es, den eigenen ISP nach den dir wichtigen Gesichtspunkten auszuwählen!
Ich kenne die rechtlichen Rahmenbedingungen und Gepflogenheiten in den mehr als 200 Staaten dieses Planeten jedenfalls nicht, deshalb erscheint mir die Auswahl irgendeines Servers nicht gerade zielführend.
Listen gibts wie Sand am Meer, aber verlässliche Informationen sind das nicht. Selbst der CCC macht keine qualitative Aussage zu seiner Auswahl, und listet D und USA auf...
PS: Osteuropa hat einen excellenten Ruf.:D



:confused Bitte nehm mir das jetzt nicht übel, doch wenn ich Belehrungen gebraucht hätte oder eine Umfrage über "das an die Wand laufen" hätte starten wollen, so hätte ich dies deutlich geschrieben!
Auch wenn ich vor der "Wahl" eines ISPs gestanden hätte welcher keine Verträge unterschrieben hat, so hätte ich dies auch deutlich geschrieben.
Deine Antwort mag ja Deine Sicht der Dinge darstellen, doch nach dieser habe ich nicht gefragt.
Die Listen von OpenDNS und Co sind mir durchaus bekannt, mich interessieren allerdings Erfahrungswerte mit diesen. So kommt es mir darauf an das ich nicht all zu viel an "Speed" einbüße und natürlich auf die Seriosität des Anbieters.
Ich denke mal das Du mit Deiner Antwort das Thema verfehlst und in der Schule, bei einem Aufsatz, wäre dies durch die entsprechende Zensur zum Ausdruck gebracht worden!
Wenn Du halt Deinem Provider und dessen DNS - Server vertraust, gut, doch da ich dies nicht tue .........

Sollte der Eine oder Andere also Erfahrungen haben, so bitte ich um die entsprechende Empfehlung.



gruß


jerrymaus:sing
 

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
32
Ort
ROSTOCK
85.214.73.63
213.73.91.35
stehen bei mir drinn (selbst gesucht,gefunden und eingetragen)
und NEIN ,keine Speedprobleme eigentlich überhaupt keine Probleme...:unsure

Wie Langweilig is das denn:confused
 

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
85.214.73.63
213.73.91.35
stehen bei mir drinn (selbst gesucht,gefunden und eingetragen)
und NEIN ,keine Speedprobleme eigentlich überhaupt keine Probleme...:unsure

Wie Langweilig is das denn:confused

:confused Der erste ist doch OpenDNS, da hatte ich mächtig Probleme!
Bei mir war dann keine Verbindung mehr möglich.
Na ja, vielleicht habe ich da auch nur einen schlechten Zeitpunkt erwischt gehabt.
Der zweite sagt mir jetzt auf Anhieb nichts, weißt Du wo der steht!?
Wäre mal interessant das zu wissen.
Aber erstmal danke für die Vorschläge, Du verstehst wenigstens um was es geht!


gruß


jerrymaus:sing



PS.
O.K. der zweite ist einer vom CCC, habs grad mal getracert.
 

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
32
Ort
ROSTOCK
AHm...der/die Erste is von www.foebud.org und die Zweite von CCC (richtig erkannt)
beide in Deutschland und beides "Vereine" gegen Zensur und für den Datenschutz:up
Den Amis trau ich nicht:unsure
 
Thema:

Welchen sicheren und freien DNS - Server verwenden?

Welchen sicheren und freien DNS - Server verwenden? - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...
Bill Gates: "Open Source wird mit Steuergeldern erstellt": Bill Gates äußert sich im ZDNet-Interview zu den Lehren aus der Entwicklung von Vista, der Zukunft von Win-Fs und zu freier Software. Zudem...

Sucheingaben

sichere dns server

,

sichere dns

,

content

,
sicherer dns server
, welcher dns server, welchen dns server verwende, welche dns server verwenden, freie sichere dns server
Oben