Welchen Rechner mit Windows 8 fürs zocken?

Diskutiere Welchen Rechner mit Windows 8 fürs zocken? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hab im Moment noch den Rechner von Medion, den Akoya mit Touchscreen. Hab darauf nachträglich Win 8 installiert und zocke damit ab und zu...
W

winler

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
626
Hab im Moment noch den Rechner von Medion, den Akoya mit Touchscreen. Hab darauf nachträglich Win 8 installiert und zocke damit ab und zu Battlefield 3 auf der niederigsten Auflösung.

Na ja, normalerweise möchte ich den Rechner nur zum arbeiten verwenden und mir jetzt nen neuen Rechner mit Win 8 zulegen. Weiß aber leider gar nicht was für einen.

Er sollte auf jeden Fall so zwischen 500 und 1000 Euro teuer sein und Spiele wie Battlefield 3 sollte man darauf in einer besseren Auflösung gut spielen können. Auch für zukünftige Games sollte es gewappnet sein.

Leider weiß ich auch nicht ob ich mir ein Notebook, einen Home Rechner oder einen Tab Rechner und wie sie alle heißen, kaufen soll.

Vielleicht könnt ihr mir da helfen?
 
W

Win8Nerd

Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
1.774
Ich würde für grosse Spiele prinziell ein Home Rechner benutzen,
der ist am einfachsten aufrüstbar(wenns dann doch mal sein muss) und kostet ca. die Hälfte von dem
was Du für ein Notebook bezahlen müsstet, mit gleicher Leistung.
Tablett> "fragwürdig" bei grossen Spielen, dann meist auch nur aus dem App-Store,
egal ob Win 8 RT, Andoid oder Apple iOS.
PS.1:"das ist mein Standpunkt dazu, mag sein, dass es diverse Einstellungen dazu gibt"
PS.2: schau Dir mal meine Systemdaten an, kostet im Eigenbau ca.: 800-900 €uro,
wobei nach oben und unten noch Spielraum ist.
 
W

winler

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
626
Ok danke, dachte auch schon an einen Home Rechner, aber war mir nicht ganz sicher. Ein Laptop wäre natürlich am idealsten gewesen, da man denn zur Not ja auch mal mit in den Urlaub nehmen könnte. Aber die sind wirklich sau teuer, wenn man einen anständigen haben will, mit dem auch gute Spiele zocken will.

Aber so Eigenbau ist nicht mein Fall, von daher wäre vielleicht ein fertiger Rechner die bessere Wahl für mich.

Könntest du mir da vielleicht einen empfehlen? Bald soll auch Command and Conquer Generals 2 rauskommen, und dass Game wird sicher wieder viele Ressourcen benötigen, da wird es sicherlich mein jetztiger Rechner mit niedrigen Einstellungen auch nicht mehr tun.

Was ganz wichtig ist, wäre die Lautstärke des Rechners, dürfte halt nicht zu laut sein.

Am allerbesten wäre so ein Rechner, wie ich ihn jetzt habe, wo halt alles in einem ist.

Kann man hier sehen:
Aldi: Medion Akoya P9614 (MD 98320) All-In-One PC » billigdrucker.de Drucker, Tinte, Toner Tintenstrahldrucker,
 
W

winler

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
626
Ja der ist nicht schlecht, aber so wie es aussieht, muss ich mir wohl so einen AllinOne Rechner zulegen, da ich sonst Probleme mit dem Platz bekomme und die Kabel werden mich sicher auch wieder irgendwann nerven.

Welchen könntest du mir denn so empfehlen, also einen AllinOne wo die Graka auch noch gut ist. Muss ja kein HighEnd sein, man sollte halt Spiele wie Battlefield 3 in einer anständigen Auflösung flüssig zocken können und ganz wichtig, so kommende Games wie C&C Generals 2.

Aber der Rechner, den du da verlinkt hast, hat ja echt wahnsinns Power. Wenn man das nun kompakter haben will, dann wird es halt teuer, stimmst? :(
 
W

Win8Nerd

Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
1.774
das Problem ist dabei die Hitzeentwicklung, da Du ja rechenintensive Spiele spielen möchtest,
das ist mit eine Low Profile Grafikkarte echt ein Probelm, mehr passt halt in ein AllinOne nicht rein
Dieses Multimediateil
MSI Wind Top AE2712G-B53474G1T0B8MMX by: MSI - ONE Computer Shop
hat halt nur ungefähr ein Drittel von der Leistung und ist auch der Einzige den ich mit 4Kern-CPU
und mit der stärksten Grafikkarte gefunden habe
 
W

winler

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
626
Verstehe ok, da muss ich dann wohl in den saueren Apfel beissen und mir so einen HomeRechner kaufen. Ist der HomeRechner den du oben verlinkt hast leise, oder hört man da den Lüfter laut brummen? :)
 
W

Win8Nerd

Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
1.774
den hatte ich extra rausgesucht weil Wasserkühlung!!!!
 
W

winler

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
626
Ok, werde mir den mal jetzt genauer anschauen und evtl. kaufen :) Danke für deine Hilfe...
 
C

cfg

Mitglied seit
27.02.2013
Beiträge
31
Ich weiß nicht was ich mir kaufen würde, wenn ich an deiner Stelle wäre. Ich kann dir nur sagen, was ich mir kaufen würde, wenn ich ein brandneues Spiel in höchster oder zweithöchster Auflösung spielen wollte ohne viel Geld auszugeben.

Und zwar würde ich als Basis einen Desktop von HP oder Fujitsu nehmen, wobei ich bei den neuen Geräten eher zu HP neige, weil die besser aussehen als die (neuen) Fujitsu. Der eingebaute Prozessor sollte ein i5 sein, aber unter Umständen würde auch ein i3 reichen. Soweit also das Basis-System, das ich mir zunächst mal kaufen würde. Diese Basis würde ich mit einer zusätzlichen Grafikkarte, die ich mir gesondert kaufen würde aufrüsten. Ich würde recherchieren, welche leistungsfähigen Grafikkarten es bis ca. 200 Euro gibt und dabei auch darauf achten, dass kein allzu lauter Lüfter eingebaut ist.

Eine relativ neutrale Vergleichsliste mit allen zur Zeit erhältlichen Grafikkarten gibt es hier:
PassMark Software - Video Card Benchmark Charts
In der ersten Spalte steht der Wert, auf den es ankommt. Meine Geforce GT 640 hat einen Wert von ca. 1200, gekostet hat sie rd. 90 Euro. Zum Vergleich: die aktuellen HD-Grafiken von Intel kommen höchstens auf 350. Die besagte Vergleichsliste ist in den meisten Fällen korrekt, allerdings empfiehlt es sich ein bisschen zu googeln.

P.S. Man muss auch darauf achten, dass das Netzteil des Rechners genug Leistung hat. Die Seite des Grafikarten-Herstellers gibt dazu Auskunft. Im Fall meiner GT 640 reichte ein normales Netzteil mit 300 Watt aus.
Und: bei meinem (schon etwas älteren) Fujtsu (Siemens) Rechner musste ich einen Teil des Festplattenträgers raussägen, weil sonst die GT 640 nicht ins PC-Gehäuse gepasst hätte. Ich kann jetzt nur noch drei Festplatten einbauen, ist aber egal, mehr als drei interne Festplatten braucht man ja selten.
 
W

winler

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2012
Beiträge
626
Sehr hilfreich danke. Werde deinen Rat auf jeden Fall mit einbeziehen in die Auswahl meines Rechners.
 
B

Blechbuex

Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
80
Verstehe ok, da muss ich dann wohl in den saueren Apfel beissen und mir so einen HomeRechner kaufen. Ist der HomeRechner den du oben verlinkt hast leise, oder hört man da den Lüfter laut brummen? :)
Ich glaub 7950 hies die Karte,war Lüfterfrei und trotzdem schnell genug für aktuelle Spiele.
Grafikkarten machen den größten Raddau,neben Cpu und Gehäuselüfter.
Da empfiehlt sich ne Lüfterregelung mit Profilen.

Ich würde mir nen I5 mit Ivy Bridge zusammenbauen.
Für das Geld bekommst du schon ne Menge.
 
W

wickinger8

Mitglied seit
09.03.2013
Beiträge
136
Alter
44
Standort
Rostock
Ich habe aus testzwecken mir einen alten Rechner geschnappt der asbach ist.
1 Kern Rechner und 3000+ mit 1,5gb Arbeitsspeicher DDR2 und den druff und der Rechner rennt wie ein Baby.
Es ist nur zu Testzwecken wie gesagt Win 8 ist besser als sein ruf.
 
B

Blechbuex

Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
80
Vista war über 500% teurer und auch etwas langsamer. Eigentlich unfassbar günstig,und...modern.
Ich bin damit mehr als zufrieden.
160 Euro für ein neues Betriebssystem hätte ich mir auch nicht leisten können.
 
Thema:

Welchen Rechner mit Windows 8 fürs zocken?

Welchen Rechner mit Windows 8 fürs zocken? - Ähnliche Themen

  • Nicht mehr existierendes OneDrive Konto vom Rechner löschen

    Nicht mehr existierendes OneDrive Konto vom Rechner löschen: Hallo, ich habe während meines Studiums von meiner Uni Office365 kostenlos erhalten und damit verbunden auch einen Uni-OneDrive-Account. Meinen...
  • Rechner startet nicht mehr nach Windows update

    Rechner startet nicht mehr nach Windows update: Der Rechner wollte Windows updaten. Da nicht genug Speicher vorhanden war wurde mit USB Stick gearbeitet. Jetzt fährt der Rechner hoch und...
  • Windows 10 home 64bit auf neuem Lenovo-Rechner: Anpassungs-Optionen fehlen

    Windows 10 home 64bit auf neuem Lenovo-Rechner: Anpassungs-Optionen fehlen: Hallo, Für meinen Papa habe ich einen nagelneuen Lenovo-Rechner eingerichtet. Zwei Funktionen finde ich nicht, die auf meinem eigenen Surface 3...
  • Microsoftkonto - funktioniert auf neuem Rechner nicht

    Microsoftkonto - funktioniert auf neuem Rechner nicht: Liebe Community, derzeit benutze ich einen Rechner mit Windows 8.1. Ich verfüge über ein Microsoftkonto, das ich vor ein paar Jahren...
  • Ich kann mich nicht am Rechner anmelden.

    Ich kann mich nicht am Rechner anmelden.: Ich habe das genau gleiche Problem und da durch, dass ich nirgens eine Mail oder telofon nummer finde, kann ich Microsoft auch nicht direkt...
  • Ähnliche Themen

    Oben