Welche Windows 7 Version kann bzw. muss ich nehmen?

Diskutiere Welche Windows 7 Version kann bzw. muss ich nehmen? im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo nochmals, nachdem ich das Schloß geöffnet habekommt und schon meine nächsten Fragen: Der Rechner ist ja ein Packard Bell iPower i9650GE...
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo nochmals,
nachdem ich das Schloß geöffnet habekommt und schon meine nächsten Fragen:

Der Rechner ist ja ein Packard Bell iPower i9650GE
(Dies habe ich herausgefunden)

Intel i7-920 Prozessor
4GB PC3 8500U Arbeitsspeicher
Geforce GTS150 1GB DDR3 Dual DVI-I Agp-Card Grafikkarte
Festplatte WD SATA 8MB WD10EAVS 1TB


1) Ist das ein relativ guter Computer?

2) Ist das ein Quad Prozessor?

3) Ich möchte Windows 7 installieren kann ich da die 32bit Version nehmen
oder entscheidet das Windows 7 bei der Installation automatisch ohne
dass ich Einfluß habe?
Habe mal gelesen dass die Windows 7 DVD beide Versionen enthällt und
je nach Rechner eine davon installiert.

4) Da es sich ja um eine SATA Festplatte handelt, wird diese von Windows 7
beim installieren erkannt, was meint ihr?

5) Und weis jemand vielleicht welches Mainboard da verbaut wurde, zwecks
Chipsatztreiber?

Wenn nun jemand die Geduld hatte dies bis zum Ende zu lesen und mir die eine oder andere Frage beantworten kann, so möchte ich mich auf diesem
Wege schon einmal BEDANKEN :up

Gruß, Thomas
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Nachdem 4GB RAM verbaut sind, empfehle ich die 64bit Version von WIndows7-Home-Premium.

Solltest du ein großer Netzwerk- und Funktionsfreak sein und Geld keine Rolle spielen, dann 64bit Win7-Ultimate.

Alles andere ist für die Katz.

Home-Premium ist mehr als ausreichend, aber eben 64bit! Habe ich selbst 2x verbaut.

Alle deine anderen Fragen löst Win7 während der Installation bzw. spätestens beim ersten Update übers Internet (Treiber etc.)
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
3) Es sind nicht beide Versionen auf einer DVD. Du entscheidest also beim einlegen des Datenträgers, ob 32- oder 64-bit installiert werden.

4) Sollte kein Problem sein

5) Ich würde erstmal nach der WIN 7 Installation Online nach Updates suchen und dann mal im Gerätemanager nachschauen.
Möglicherweise brauchst du dich um die Treiber nicht zu kümmern.
 
D

Doc Holliday

Mitglied seit
21.08.2009
Beiträge
19
Hallo nochmals,
nachdem ich das Schloß geöffnet habekommt und schon meine nächsten Fragen:

Der Rechner ist ja ein Packard Bell iPower i9650GE
(Dies habe ich herausgefunden)

Intel i7-920 Prozessor
4GB PC3 8500U Arbeitsspeicher
Geforce GTS150 1GB DDR3 Dual DVI-I Agp-Card Grafikkarte
Festplatte WD SATA 8MB WD10EAVS 1TB


1) Ist das ein relativ guter Computer?

2) Ist das ein Quad Prozessor?

3) Ich möchte Windows 7 installieren kann ich da die 32bit Version nehmen
oder entscheidet das Windows 7 bei der Installation automatisch ohne
dass ich Einfluß habe?
Habe mal gelesen dass die Windows 7 DVD beide Versionen enthällt und
je nach Rechner eine davon installiert.

4) Da es sich ja um eine SATA Festplatte handelt, wird diese von Windows 7
beim installieren erkannt, was meint ihr?

5) Und weis jemand vielleicht welches Mainboard da verbaut wurde, zwecks
Chipsatztreiber?

Wenn nun jemand die Geduld hatte dies bis zum Ende zu lesen und mir die eine oder andere Frage beantworten kann, so möchte ich mich auf diesem
Wege schon einmal BEDANKEN :up

Gruß, Thomas
Hallo Thomas

1. Relativ ist ja relativ, es kommt halt immer darauf an wofür du den PC brauchst (Spiele, Office, Bild-/Videobearbeitung, Multimedia, ...?)

2. Ja.

3. Du entscheidest welche Version du dir kaufst. Ich bin mit meiner WIN7 Home 64bit sehr zufrieden und habe keine Probleme auch wegen den 64bit. Ist dann auch wieder eine Frage, was du mit deinem Rechner machst (womit wir wieder bei Frage 1 wären). Für Bild- und Videobearbeitung ist 64bit ideal. Für alles andere noch nicht notwendig. Auch wenn du später vor hast den Speicher aufzurüsten solltest du die 64bit-Version nehmen.

4. Ja, wird automatisch erkannt.

5. Keine Ahnung?

Hoffe ich habe etwas Licht ins Dunkel bringen können.
Schönen Sonntag noch,

Gruß, der Doc
 
O

OPEL

Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
228
Alter
41
Standort
Wien
Hallo Thomas!
Hier der Link zu den Treibern für deinen PC:

http://support.packardbell.com/de/item/index.php?i=platform_amadeus_ipower&g=2000

Lade alle Windows 7 Treiber runter, dann Installiere diese wie folgt:
1. CHipset, 2. Grafik, 3. Audio, 4. Netzwerk
Für die Software kannst du auch die Vistaversionen nehmen wenn es keine Win 7 Version gibt. Vergiss nicht einen Guten Virenschutz, wennst nix kennst nimm von Kaspersky die Internet Security 2010 als Testversion die funktioniert 1 Monat lang. Ansonsten Avira Antivir oder Avast + Zonelabs sind alle GRATIS.
Beim Installieren kann es nur dann Probleme geben wenn deine SATA HDD im AHCI Modus läuft, das musst du VORHER im BIOS auf IDE umstellen. Oder du extrahierst den Chipsatztreiber auf einen USB Stick damit Win7 diesen wärend der Installation integriert.
:up

Kauf dir eine 64Bit Version von der Home Premium das reicht für den normalen Gebrauch.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Dann wird also meine Festplatte erkannt obwohl es sich um eine SATA handelt, richtig?

Und ich hätte eine Windows 7 Version 32bit gerne, da es da wohl nicht so viele Probleme mit den Treibern und Programmen gibt, lasse mich da aber gerne eines besseren belehren...

UND GANZ WICHTIG:

Danke für die super schnellen Infos :up

Achso: Eigentlich bin ich nur im Internet (lese meistens in Winboard denn hier kann man viiiiiel lernen was Computer angeht), habe auch nur avast!, Office, Adobe Reader und Nero an Programmen installiert.

Versende gerne PPS Anhänge und spielen tue ich nie...

Dies sind meine Computeranforderungen, nicht wirklich berauschend, gell :D

Wie gesagt, habe dieses Teil geschenkt bekommen...
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.375
Standort
D-NRW
Und ich hätte eine Windows 7 Version 32bit gerne, da es da wohl nicht so viele Probleme mit den Treibern und Programmen gibt, lasse mich da aber gerne eines besseren belehren...
Wenn du beide Versionen hast, wäre das jetzt doch der richtige Zeitpunkt, mal 64bit zu testen.
Wirkliche Probleme gibt es da nicht.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Hallo Hups,

ich bin noch garnicht fertig mit meinem Thread und du hast schon die Antwort geschrieben, :blink cool was es nicht alles gibt :D

Sorry, nur nochmals um sicher zu gehen:

A) Es gibt keine zwei Versionen auf einer DVD?

und

B) Ich kann auch Problemlos die 32bit Version verwenden?
 
K

kruemelgirl

Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
2.529
Alter
43
Standort
NMB
Zu A.

Es gibt keine 2 Versionen auf der DVD

SB-Verion: Entweder 32 Bit ODER 64 Bit
Voll-Version( Retail) : Beide Datenträger sind dabei.

ZuB:

Wenn du 32 Bit installierst, wirst du nur ca. 3,25 - 3,5 GB RAM von deinen 4 GB nutzen können.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.392
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Hallo Thomas!
...
Vergiss nicht einen Guten Virenschutz, wennst nix kennst nimm von Kaspersky die Internet Security 2010 als Testversion die funktioniert 1 Monat lang. Ansonsten Avira Antivir oder Avast + Zonelabs sind alle GRATIS.
...
Wenn man das Programm nicht kaufen möchte, bringt die einmonatige Testversion nichts.
ZoneLabs - da befürchte ich, dass du die PFW ZoneAlarm meinst. Um dieses Stück "Software" sollte man einen sehr großen Bogen machen. Dieses Programm ist wirklich sehr schlecht.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Gut, sofern es keine Probleme mit dem Arbeitsspeicher gibt, kann ich damit leben dass er nicht die volle Menge bei der 32bit Version erkennt.

Oder soll ich dann lieber einen ausbauen?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Wieso nimmst du nicht einfach die 64bit Version :wacko
- keine Nachteile
- voller RAM
- alles mit 32bit läuft auch (bis auf ein paar Spiele vielleicht)

Aber es ist dein Rechner :) ... mit 3GB (Verzicht auf Dual-Channel, TripleChannel) läuft die 32bit natürlich optimal - aber deshalb 1GB ausbauen :hm .... deine Entscheidung

Die 64bit kostet gleich viel.
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Muss man dann wirklich einen Riegel herausnehmen?

Eigentlich hast du Recht Mike,
ich denke ich kaufe mir dann mal die 64bit Version.

Werde den Thread nun als gelöst markieren, da die Fragen so gut wie beantwortet sind, nein sie sind beantwortet :up

Vielen Dank euch allen und noch einen schönen Sonntagnachmittag!!!

Gruß, Thomas
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
:aah
Muss man dann wirklich einen Riegel herausnehmen?
NEIN, aber werden nur 3.25 GB genutzt.

Eigentlich hast du Recht Mike,
ich denke ich kaufe mir dann mal die 64bit Version.
Ich denke das ist das beste, denn schließlich wird in Zukunft sicher nicht weniger sondern mehr RAM eingebaut und dann braucht man sowieso IMMER ein 64bit-OS
 
G

GaxOely

Gast
Was ich nicht verstehe, warum diese Fertig Produkte nicht die Mindesttauglichkeit von Tripplechannel belassen.
Da hat man einen I7 920 und kann Trippelchannel garnicht nutzen :-(

Die Grafikkarte basiert auf einer 9600GSO
Bitte nicht wundern wenn du mal ein anspruchsvolles Spiel machen willst!

Zu Bit System:
Ganz klar 64bit
Das ist mittlerweile so lange auf dem Markt das sich sogar der letzte Programmierer dran gewöhnt hat!
 
S

speedø

Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
233
Also da der Unterschied zwischen der Vollversion und der 64 bittigen Sb Version so bei 10 Euro liegt , würde ich die Vollversion nehmen.

Zudem würde ich dir empfehlen den Rechner auf 6GB auszubauen , ich gehe davon aus das bei dem Speicher der verbaut ist 2X2 GB eingebaut wurden. Da würde ich mir noch einen 2GB Riegel kaufen um den Triple Channel nutzen zu können.!

Falls du eine FW /Security Alternative suchst die Freeware ist solltest du mal einen Blick hierhin werfen :

http://www.comodo.com/home/internet-security/free-internet-security.php
 
G

GaxOely

Gast
Also da der Unterschied zwischen der Vollversion und der 64 bittigen Sb Version so bei 10 Euro liegt , würde ich die Vollversion nehmen.

Zudem würde ich dir empfehlen den Rechner auf 6GB auszubauen , ich gehe davon aus das bei dem Speicher der verbaut ist 2X2 GB eingebaut wurden. Da würde ich mir noch einen 2GB Riegel kaufen um den Triple Channel nutzen zu können.!

Falls du eine FW /Security Alternative suchst die Freeware ist solltest du mal einen Blick hierhin werfen :

http://www.comodo.com/home/internet-security/free-internet-security.php
90 Tage Telefonsupport

Das rechtfertigt natürlich den Aufpreis^^
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
90 Tage Telefonsupport

Das rechtfertigt natürlich den Aufpreis^^
Habe seit 1986 keinen Support von M$ benötigt (sind mehr als 90 Tage) :cheesy Wozu dann also Geld ausgeben, es sei denn der Unterschied ist wirklich marginal und man bekommt was sinnvolles mehr dafür.
 
G

GaxOely

Gast
Habe seit 1986 keinen Support von M$ benötigt (sind mehr als 90 Tage) :cheesy Wozu dann also Geld ausgeben, es sei denn der Unterschied ist wirklich marginal und man bekommt was sinnvolles mehr dafür.
Das war ironisch gemeint!


Support:
Ach ne sind nur 2 Anrufe^^
http://209.85.129.132/search?q=cache:b-PhoGOTp7MJ:www.pcgameshardware.de/aid,695160/Windows-7-FAQ-Systemanforderungen-Upgrade-Kompatibilitaet-Versionen/Windows/News/+windows+7+Retail+90+Tage+support&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a
 
Thema:

Welche Windows 7 Version kann bzw. muss ich nehmen?

Welche Windows 7 Version kann bzw. muss ich nehmen? - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Version 1903

    Windows 10 Version 1903: Windows startet langsam nach update September 2019. Was ist zu tun?
  • Windows-Versionen

    Windows-Versionen: Ich habe Windows 8.1. Lohnt es sich, auf Windows 10 umzusteigen? Wenn ja, wie komme ich an Windows 10?
  • Windows 10 Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803 x64 2019-08C Fehler 0x80004005 - 0x60015

    Windows 10 Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803 x64 2019-08C Fehler 0x80004005 - 0x60015: Und wieder weiß keiner Bescheid. Suche im Internet ergibt sinnloses Geschwätz.
  • Windows 10 kann OfficeKey nach Update (07.09.2019, Version 1903) nicht mehr überprüfen.

    Windows 10 kann OfficeKey nach Update (07.09.2019, Version 1903) nicht mehr überprüfen.: Hi. Ich habe mein Windows 10 am 07.09.2019 über die integrierte Update Funktion aktualisiert: Windows 10 Pro Version 1903 Installiert am...
  • Was ist "Other devices" auf einer deutschen Windows-Version?

    Was ist "Other devices" auf einer deutschen Windows-Version?: Ich suche nach "Astro C40" im Geräte-Manager. Auf einer englischen Version wird dieser Eintrag unter "Other devices" gefunden. Wo und wie finde in...
  • Ähnliche Themen

    Oben