Welche Größe SSD für OS?

Diskutiere Welche Größe SSD für OS? im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; @Blu bezüglich des Klonens kannst du ja mal @Erli fragen; er hat das erst kürzlich erfolgreich gemacht: Plaudersofa
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.840
Alter
50
@JollyRoger2408

Ich antworte dir hier, da es in der Plauderecke untergeht. Also wie muss man sich das vorstellen?

1) Neue SSD wird einfach angeschlossen und ein vorhandenes Acronis-Backup drauf gespielt und Neugestartet?
2) Erkennt mein PC dann die Boot-Platte, also die SSD?
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
846
Standort
Lahr
hatte ich doch geschrieben?

  • zuerst ein Acronis Bootmedium erstellen, entweder USB oder CD.
  • Dann den PC herunterfahren.
  • SSD einbauen
  • vom BOOTMEDIUM starten, Acronis startet dann wie ein eigenes Betriebssystem
  • nun auf Disk Klonen gehen
  • HIER NUN AUFPASSEN:
Die vorhandene Disk(HDD) nun als Quelle wählen
Die neue Disk (SSD) als ziel wählen
Die Aufgabe im letzten fenster nochmal überprüfen und dann den Prozess starten
  • Nach abschluss des vorgangs den PC wieder herunterfahren
  • die HDD abstecken (nicht ausbauen. das Sata Kabel trennen reicht)
  • den PC versuchen hochzufahren.

Wenn alles geklappt hat begrüßt dich nun ein bekanntes Windows von der SSD. Dann den PC wieder herunterfahren die HDD wieder anstecken, hochfahren die HDD formatieren und als Speicherplatz verwenden :)
Ja dein PC erkennt die Platte.
 
  • Like
Reaktionen: Blu
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.840
Alter
50
OK, sehr schön. Hatte ich nicht gesehen...:up


P.S. Ach so. Wie groß muss ein Boot-Stick sein?
 
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
846
Standort
Lahr
das von Acronis erzeugte Image für die CD ist 200-400mb groß. der stick braucht genügend speicherplatz dafür. Aber das wird dir Acronis schon sagen:
Acronis True Image 2016: bootfähiges Medium erstellen | Knowledge Base

ist zwar nun die beschreibung für eine ältere version, im großen und ganzen ist es aber die selbe vorgehensweise. bei der neueren Verion wird dir auch der USB angeboten
 
  • Like
Reaktionen: Blu
Skyhigh

Skyhigh

Mitglied seit
17.02.2018
Beiträge
846
Standort
Lahr
Stimmt.
Image Größen:
2014=448MB
2016=543MB
2019=655MB
2020=687MB

das sind die ISO Image Größen. also 1GB sollte der stick mindestens haben.
 
  • Like
Reaktionen: Blu
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.384
Standort
Thüringen
Bei meiner WD war auch eine Clonesoftware dazu aber die machte auf manchen Geräten Probleme weil sie ließ sich erst gar nicht installieren...
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
3.532
Alter
49
Standort
Basel
Hi

Sollte man auf SSD s Windows nicht neu installieren, da sonst defrag und dergleichen aktiv sind?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.384
Standort
Thüringen
Normal merkt Windows um welche Art Datenträger es sich handelt und stellt sich entsprechend drauf ein...
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.874
Standort
FCNiederbayern
@AndreasBloechl du kannst mit dem MediaCreationTool auch direkt updaten. Geht bei meinem 32GB Tablet auch nur so.
Genau das wollte ich heute nochmal nachfragen, ist mir gestern noch auf Arbeit eingefallen ob man diesen Weg auch gehen könnte, danke dir für die Rückmeldung.

Also klonen würde ich nicht, habe da schon viel von Fehlern gehört, wenn dann Image (Abbild) machen und zurückspielen. Habe ich vor kurzem auch durchgemacht mit Macrium.

Das erwähnte defrag ist immer aktiv, egal wie man installiert, genau das hat mich auch gewundert als ich mein vorinstalliertes Ideapad bekommen habe das Lenovo das nicht ausschaltet ab Werk. Schalte ich aber schon immer aus, braucht bei dem Speed der HDDs oder SSDs keiner mehr.
 
Blu

Blu

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2012
Beiträge
1.840
Alter
50
ist zwar nun die beschreibung für eine ältere version,
...aber dafür genau die Version ich auch habe: Acronis 2016 :cool


Im Übrigen sehe ich gerade, dass ich schon längst einen USB-Boot-Stick gefertigt habe. So sieht übrigens mein Boot-Set aus:

IMG_3561.JPG

P.S. Da ich noch nie von Acronis-Boot-Stick gebootet habe -erkennt denn mein PC den Stick als 1.Boot-Medium?

Aber wahrscheinlich hat außer mir niemand mehr so ein Teil :)
So ist es. Wenn man bloß die alten Dinger <512 in 10er oder 20er Sets noch verkaufen würde -das wäre der Hammer. Denn oft braucht man nur wenige MB um sie zu verschenken usw, muss aber dafür teure & große Sticks nehmen....

Habe ich vor kurzem auch durchgemacht mit Macrium.
Ja, was denn nun? Acronis oder Macrium?:hm
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.923
P.S. Da ich noch nie von Acronis-Boot-Stick gebootet habe -erkennt denn mein PC den Stick als 1.Boot-Medium?
Kommt darauf an, welche Bootreihenfolge im BIOS festgelegt ist.
Bei manchen Rechnern kann man beim Bootvorgang durch Drücken einer speziellen Taste interaktiv das Medium wählen. z.B Taste F2 = BIOS, aber Taste F12 = Bootmedium. --> siehe Handbuch deines Rechners
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.874
Standort
FCNiederbayern
Ich habe ja erwähnt das ich von Acronis zu Macrium gewechselt bin.
Erstens ist es Free für Ottonormale und zweitens viel übersichtlicher als Acronis.
Habe mir jetzt noch den Bootstick von Acronis zur Seite gelegt wenn ich mal ein altes Image brauche aber aktuell und in Zukunft nur noch Macrium.
 
  • Like
Reaktionen: Blu
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
23.384
Standort
Thüringen
Braucht man da nicht ein Macrium-Boot-USB oder so?
Sicher;wie auch sonst....

In Sachen defrag unter Win10: Man sollte sich hüten das einfach abzuschalten....
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.874
Standort
FCNiederbayern
Ja, den Stick machst du dir mit Macrium wenn es auf dem PC installiert ist.
Warum sollte man das nicht abschalten?
 
Thema:

Welche Größe SSD für OS?

Welche Größe SSD für OS? - Ähnliche Themen

  • Kann man beim MEDION AKOYA E2228T die Festplatte (SSD) durch eine größere SSD ersetzen?

    Kann man beim MEDION AKOYA E2228T die Festplatte (SSD) durch eine größere SSD ersetzen?: Hallo, wollte nach meiner Ausbildung, wenn mir das Gerät dann überlassen wird, eine größere SSD einbauen und fragen, ob das bei obigem Gerät...
  • Windows 10 von einer kleinen (128GB)auf eine grössere SSD umziehen - Lässt meine Lizenz den Umzug zu

    Windows 10 von einer kleinen (128GB)auf eine grössere SSD umziehen - Lässt meine Lizenz den Umzug zu: Guten Tag Ich möchte das System Windows 10 umziehen. Ich sehe 2 Themen. Wie muss ich damit umgehen: 1. Wie erfahre ich ob mein W10...
  • SSD Speicherkarte, Max. Größe?

    SSD Speicherkarte, Max. Größe?: Hallo, ich möchte den Speicher erhöhen. Frage: Was ist die max. SSD Speicherkarte Größe die verwenden kann? Habe das Surface Pro i5 Modell 1796...
  • Große aria-debug-Datei auf meiner SSD

    Große aria-debug-Datei auf meiner SSD: Ich habe ein riesen Problem mit meiner SSD. Jeden Tag erstellt sich dort eine aria-debug Datei, welche den Speicher meiner SSD frisst. Als...
  • HP 2540p SSD bootet nach dem großen Windows 10 nicht mehr

    HP 2540p SSD bootet nach dem großen Windows 10 nicht mehr: Hallo, ich habe bei 2 NB obiger Type das letzte große Win10 Update durchgeführt. Dauerte lange, mehrfacher Neustart, danach nette Begrüßung in...
  • Ähnliche Themen

    Oben