Welche grafikkarte kaufen?

Diskutiere Welche grafikkarte kaufen? im Win7 - Hardware Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hi User, ich bin 15 Jahre alt und habe daher nicht so viel Geld :wut Habe jetzt aber wieder 100€ verdient und möchte mir von diesem Geld eine neue...
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
Hi User,
ich bin 15 Jahre alt und habe daher nicht so viel Geld :wut
Habe jetzt aber wieder 100€ verdient und möchte mir von diesem Geld eine neue Graka kaufen, nur welche?

Habe mir überlegt eine 9800 GT zu kaufen.
Kann mir jemand dazu was berichten oder mir doch eine andere Graka empfehlen?!

Ein großes Danke im vorraus :D
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
26.180
Alter
53
Standort
Thüringen
Was möchtest Du denn alles so anstellen mit dieser Graka?Das solltest Du uns schon verraten,bevor Dir hier jemand einen Rat geben kann.
Solltest Du vor haben,mit der Karte zu zocken,solltest Du uns die Spiele nennen.....
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

was soll die Grafikkarte denn können?
Und wie sieht die restliche Hardware Deines Rechners aus?
 
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
Ich spiele gerne Spiele wie Counter-Strike Source oder Call of Duty Modern Warfare 2.
Ich spare immer etwas Geld und kaufe dann Stück für Stück neue Einzelteile für meinen Rechner, fehlt nur noch eine Grafikkarte und ein Netzteil.
Mein Sytem

Mainboard : ASUS M4A785TD-V EVO AMD785+
CPU : AMD Athlon II X2 250 2x3GHz BOX
RAM : 4GB
NT : Habe ein altes NT von casecom, welches könnt ihr mir empfehlen, bzw wieviel Watt sollte das NT mindestens haben?
Grafikkarte : ---
HDD : NoName 250GB
HDD 2 : 3.5" Samsung F2 EcoGreen 1500GB HD154UI 5400U/m
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Der Rechner ist doch schon ganz ok.
Wenn Du eine Grafikkarte einbaust wird das Netzteil stärker gefordert, vor allem beim Spielen. Und Du benötigst für die Grafikkarte den passenden Stromstecker, einen PCI-Express Stromstecker. Der hat meist 6 Pins, manche Grafikkarte benötigen aber 8 Pind und es gibt auch Grafikkarten die zwei der Stecker benötigen. Aber das ist außerhalb Deines Budgets.
Trotzdem, welche Leistung bringt Dein Netzteil (vor allem bei +12 Volt) und wieviel Watt insgesamt und hat es einen PCI-E Stecker?
Vermutlich wirst Du noch 50 bis 60 Euro für ein neues Netzteil einplanen müssen.

Etwas über Deinem Budget liegt die ATI Radeon HD 5750

Etwas drunter die ATI Radeon HD 5670

Und raten würde ich zur ATI Radeon HD 5770

Die 5000er Serie von ATI hat den netten Vorteil dass der Stromverbrauch im 2D modus viel geringer ist als der maximale Stromverbrauch im 3D Modus.

Nvidia Grafikkarten vergleichbarer Leistung sind meiner Erfahrung nach etwas teurer und benötigen im Idle und unter Last mehr Strom.

Die Grafikkartenrangliste kann Dir bei der Entscheidung helfen.
 
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
Danke, Carlton

Das ich ein neues Netzteil brauche ist mir klar, aber welches?
Ich weiss nur das man beim NT nicht sparen sollte und das Be Quiet! / Enermax sehr gute NT's herstellen.
Kann mir einer ein preiswertes NT empfehlen?
 
E

einstein_3009

Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.760
Standort
Goldberg, M-V
Du hast ein Mobo mit AMD Chipsatz, darauf eine AMD CPU. Was also liegt da näher als eine Grafikkarte von AMD/ATI zu nehmen?

Zum Netzteil: Dazu müssten wir erstmal die technischen Daten von deinem alten wissen. Steht alles auf dem Netzteil drauf.
HDD : NoName 250GB
Solche HDDs kenne ich gar nicht.
 
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
Echt? Kenne ich auch nicht.
Da steht keine Marke drauf einfach nur 250GB :S
 
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
Mein Netzteil ist von Casecom, hat 420 Watt und ist dazu noch 4 Jahre alt.
Muss schnell ein neues her, bevor dieser den Geist aufgibt.
Meine aktuelle Graka ist eine 7100 GS und ebenfalls 4 Jahre alt.
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Schau doch mal im Gerätemanager. Da steht unter 'Laufwerke' sicher mehr.


Netzteile gibt's viele die Leistung bringen. Ich habe auch mit günstigen Netzteilen z.B. von LC Power schon gute Erfahrungen gemacht.
Erst mal die Grafikkarte finden und dann das Netzteil mit den passenden Anschlüssen.
 
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
Der Rechner ist doch schon ganz ok.
Wenn Du eine Grafikkarte einbaust wird das Netzteil stärker gefordert, vor allem beim Spielen. Und Du benötigst für die Grafikkarte den passenden Stromstecker, einen PCI-Express Stromstecker. Der hat meist 6 Pins, manche Grafikkarte benötigen aber 8 Pind und es gibt auch Grafikkarten die zwei der Stecker benötigen. Aber das ist außerhalb Deines Budgets.
Trotzdem, welche Leistung bringt Dein Netzteil (vor allem bei +12 Volt) und wieviel Watt insgesamt und hat es einen PCI-E Stecker?
Vermutlich wirst Du noch 50 bis 60 Euro für ein neues Netzteil einplanen müssen.

Etwas über Deinem Budget liegt die ATI Radeon HD 5750

Etwas drunter die ATI Radeon HD 5670

Und raten würde ich zur ATI Radeon HD 5770

Die 5000er Serie von ATI hat den netten Vorteil dass der Stromverbrauch im 2D modus viel geringer ist als der maximale Stromverbrauch im 3D Modus.

Nvidia Grafikkarten vergleichbarer Leistung sind meiner Erfahrung nach etwas teurer und benötigen im Idle und unter Last mehr Strom.

Die Grafikkartenrangliste kann Dir bei der Entscheidung helfen.

Würde den die HD 5670 reichen um Spiele wie COD6 auf High-Einstellungen zu spielen? oder ist die HD 5770 deutlich besser?


Ich habe beim Gerätemanager unter Laufwerke 2 Geräte gefunden, bin mir aber nicht sicher ob dir das weiterhelfen kann.
1. mein USB-Stick [JetFlash Transcend 8GB USB Device]
2. ST325062 0NS SCSI Disk Device
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Würde den die HD 5670 reichen um Spiele wie COD6 auf High-Einstellungen zu spielen? oder ist die HD 5770 deutlich besser?
Meine Meinung: nicht unter der HD5770. Die HD58xx sind leider noch teurer.
mit welchen Einstellungen die verschiedenen Grafikchips ein bestimmtes Spiel flüssig antreiben, das suche Dir bitte selbst mal. sollte mit Google zu machen sein.

Ich habe beim Gerätemanager unter Laufwerke 2 Geräte gefunden, bin mir aber nicht sicher ob dir das weiterhelfen kann.
1. mein USB-Stick [JetFlash Transcend 8GB USB Device]
2. ST325062 0NS SCSI Disk Device
Das hilft doch wirklich
die Platte ist von Seagate

Was Netzteile angeht, das hier von LC Power kommt in Frage sollte das Budget nicht mehr hergeben.

Netzteile von den namhaften Herstellern sind teurer. Allerdings ist das meist auch gerechtfertigt. Vor kurzem habe ich mir das hier von Antec angesehen. Gut möglich dass ich mir das bald hole.

Derzeit habe ich ein Netzteil von Corsair, das Corsair VX450W gleich in zwei Rechnern verbaut und bin super zufrieden. Allerdings, hat nur einen PCI-E 6-Pin Stromstecker, was mir vollkommen ausreicht. Wer mehr Stromanschlüsse für Grafikkarten benötigt greift eh nicht zu dem Netzteil.
 
DarkspyLady

DarkspyLady

Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
433
Vielleicht kannst du ja noch ein bißchen sparen und dir dann für knappe 150€ eine nvidia GTX260 kaufen. Die ist ganz gut und auch recht schnell
 
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
OK, werde mir dann eine 5770 holen.
Beim NT bin ich mir noch nicht sicher. Das LC ist sehr günstig, sollte ich nicht lieber bisschen mehr investieren, weil man ja beim NT nicht sparen sollte und ich meine Hardware nicht jedes Jahr wechsel?!


Ist es ein großer Unterschied, wenn die Graka 512MB hat oder 1024MB?
 
Schard

Schard

Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
720
Standort
Hannover
Habe ebenfalls eine HD 5770 (von Powercolor).
Kann ich nur empfehlen!
 
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
50
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
meine Meinung...

Guten Morgen @NOS,

wir haben auch HD´s 5770 von Sapphire, unter anderem im Desktop PC unser Tochter, die auch gerne spielt :omg
Bisher hat sie keine "Nachforderung" gestellt.
Daher denke ich, das eine 5770 immer noch das beste Preis Leistungsverhältnis darstellt.

Den Stromanschluß der Karte habe ich mit einem beiliegenden Adapter einfach an eine freie Molex Buchse eines NT-Ausgangskabels gesteckt.

Das Netzteil hat "nur" 400 Watt und so eine Kabel - Steckverbindung. Welches durch den Übergangswiderstand am Steckverbinder "angeblich" zu einer verschlechterten Effizienz führen soll.

So, trotz dieser "nicht ganz" optimalen Stromversorgung klappt es mit 4HD, 3 Gehäuselüftern, DVD Recorder und natürlich der Graka.

Ich würde in Deinem Fall einfach erst mal die Graka kaufen, einbauen und sehen.
Das Geld für ein neues NT natürlich behalten, und nicht :jowohl in eine teurere Graka investieren. Falls es doch nicht reicht.

Denke so wärst Du auf der richtigen Seite.

Viel Erfolg bei der Umsätzung Deiner Pläne

Viele Grüße


Rebecca :sing
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Den Stromanschluß der Karte habe ich mit einem beiliegenden Adapter einfach an eine freie Molex Buchse eines NT-Ausgangskabels gesteckt.

Das Netzteil hat "nur" 400 Watt und so eine Kabel - Steckverbindung. Welches durch den Übergangswiderstand am Steckverbinder "angeblich" zu einer verschlechterten Effizienz führen soll.
Also der Übergangswiederstand durch so eine Steckverbindung dürfte minimal sein, auf jeden Fall vernachlässigbar. Sonst hätten die vielen Netzteile mit abnehmbaren Kabelsträngen einen dicken Nachteil.

Die HD5770 ist auch in 3D noch genügsam genug (108 Watt maximal meine ich gelesen zu haben) dass auch ein 400 Watt Netzteil ausreicht. Wenn das Netzteil die meiste Leistung bei +12 Volt bereitstellt. Viele ältere Netzteile liefern die meiste Leistung auf +3,3 Volt und +5 Volt, dann wird's nix.



NOS,
Du hast gefragt wie groß der Unterschied in der Leistung zwischen einer Grafikkarte mit 512MB oder 1024MB RAM ist.
Groß genug um den kleinen Aufpreis zu zahlen. Alles was die Grafikkarte nicht im eigenen Speicher ablegen kann wird in den Arbeitsspeicher des Systems ausgelagert. Die Anbindung dorthin ist aber langsamer.
Ich hatte mal einen Test gelesen in dem unter anderem eine HD5750 mt 1024MB und eine HD5750 mit 512MB teilnahmen. Die mit 512MB war etwa 3 Prozent langsamer. Bei einem Preisunterschied von 15 bis 20 Euro kann man nachdenken, bei 5 Euro kann man sich das Kopfweh sparen.
 
N

NOS

Threadstarter
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
129
Standort
Dortmund
OK!
Vielen Dank an euch alle für die hilfreichen Informationen, aber eine Frage hätte ich noch.
Ein Kollege von mir sitzt gerade neben mir und will wissen ob es sich lohnt die Gainward (Retail) GTS250 Deep Green 1024MB DVI/HDMI zu kaufen oder ob er auch zu einer HD 5770 greifen soll, weil die GTS250 etwas günstiger ist und er auch wieder bisschen Geld zusammen gespart hat für eine neue Graka.
 
Thema:

Welche grafikkarte kaufen?

Welche grafikkarte kaufen? - Ähnliche Themen

  • GELÖST AMD Grafikkarte kaufen aber welche

    GELÖST AMD Grafikkarte kaufen aber welche: Hallo Com Ich will mir eine neue Grafikkarte kaufen am liebsten von AMD die 5700XT doch hier gibt es auch wieder eine grosse auswahl. Was könntet...
  • GELÖST Grafikkarte kaufen, aber welche?

    GELÖST Grafikkarte kaufen, aber welche?: Hi, ich habe folgende Mainboard: ASRock N68PV-GS (CPUSocket) welche folgende Grafikkarte hat, die auf chipset eingebaut ist: NVIDIA GeForce...
  • was zur ... ist VRAM???

    was zur ... ist VRAM???: überlege mir gerade dieses http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x72sa7s017c_highend notebook zu kaufen, aber als dann ein V vor...
  • GELÖST welche grafikkarte soll ich kaufen

    GELÖST welche grafikkarte soll ich kaufen: also in der nächste tagen werde ich mir eine neue pc zusammen bauen. aber ich weis nicht welche grafikkarte ich mir kaufen soll , ich schwanke zu...
  • Ähnliche Themen
  • GELÖST AMD Grafikkarte kaufen aber welche

    GELÖST AMD Grafikkarte kaufen aber welche: Hallo Com Ich will mir eine neue Grafikkarte kaufen am liebsten von AMD die 5700XT doch hier gibt es auch wieder eine grosse auswahl. Was könntet...
  • GELÖST Grafikkarte kaufen, aber welche?

    GELÖST Grafikkarte kaufen, aber welche?: Hi, ich habe folgende Mainboard: ASRock N68PV-GS (CPUSocket) welche folgende Grafikkarte hat, die auf chipset eingebaut ist: NVIDIA GeForce...
  • was zur ... ist VRAM???

    was zur ... ist VRAM???: überlege mir gerade dieses http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_x72sa7s017c_highend notebook zu kaufen, aber als dann ein V vor...
  • GELÖST welche grafikkarte soll ich kaufen

    GELÖST welche grafikkarte soll ich kaufen: also in der nächste tagen werde ich mir eine neue pc zusammen bauen. aber ich weis nicht welche grafikkarte ich mir kaufen soll , ich schwanke zu...
  • Sucheingaben

    welche grafikkarte kam ich auf asus m4a785td-v evo bauen

    Oben