Webserver in DMZ von LAN aus nicht erreichbar

Diskutiere Webserver in DMZ von LAN aus nicht erreichbar im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Im Anhang findet ihr einen Netzwerkplan, welcher euch das Geschehen genauer veranschaulichen soll. Wie bereits erwähnt kommt man von einem...

Schmidmajer

Threadstarter
Dabei seit
30.05.2007
Beiträge
1
Im Anhang findet ihr einen Netzwerkplan, welcher euch das Geschehen genauer veranschaulichen soll.

Wie bereits erwähnt kommt man von einem externen PC über den Domainnamen meinedomain.de auf den Webserver. Als ns1 dieser Domain ist die statische IP des Modems hinterlegt (217.x.x.x).

Beim Modem werden die Ports 80 (WWW) und 53 (DNS) über NAT an die Firewall (192.168.1.10) weitergeleitet. Im NAT der Firewall werden diese beiden Ports an den Proxy weitergeleitet (192.168.15.2).

Vom LAN aus funktioniert dies wie gesagt nicht, respektive es wird komischerweise die Weboberfläche des ADSL Modems angezeigt. Im Domaincontroller - welcher auch als DNS fungiert - sind folgende Einträge enthalten:
Name: -> Typ: -> Daten:
(id. mit überg. Ordner) -> SOA -> domaincontroller.domain.local
(id. mit überg. Ordner) -> NS -> domaincontroller.domain.local
ftp -> Alias (CNAME) -> websrv.meinedomain.de
websrv -> Alias (CNAME) -> 192.168.13.10
www -> Alias (CNAME) -> websrv.meinedomain.de

Die IP 192.168.13.10 kann man vom internen Netz her anpingen. Wenn man sie jedoch im Webbrowser eingibt wird "Error The requested URL could not be retrieved" zurückgegeben.

Wenn man jedoch "websrv.meinedomain.de" eingibt dann erscheint die Seite zwar - sie sollte jedoch auch erscheinen, wenn "meinedomain.de" oder "www.meinedomain.de" eingegeben wird.

Zudem gibt es auch dem Webserver noch eine weitere Webseite (meinezweitdomain.de), welche ebenfalls angesteuert werden soll. Von Extern her funktioniert dies ebenfalls. Von Intern wird ebenfalls die Oberfläche des Modems angezeigt.

Die Einträge im DNS vom domaincontroller lauten hierfür:
Name: -> Typ: -> Daten:
(id. mit überg. Ordner) -> SOA -> domaincontroller.domain.local
(id. mit überg. Ordner) -> NS -> domaincontroller.domain.local
ftp -> Alias (CNAME) -> websrv.meinezweitdomain.de
websrv -> Alias (CNAME) -> 192.168.13.10
www -> Alias (CNAME) -> websrv.meinezweitdomain.de

Habt ihr eine Idee?

Ich wäre für jeden Input dankbar.
 

Anhänge

  • Netzwerkplan.jpg
    Netzwerkplan.jpg
    59,6 KB · Aufrufe: 4.584
Thema:

Webserver in DMZ von LAN aus nicht erreichbar

Webserver in DMZ von LAN aus nicht erreichbar - Ähnliche Themen

GELÖST Internetprobleme (v.a. mit Chrome) nach Update auf Win 10 Build 1803: Hallo in die Runde! Ich hab momentan ein Problem, bei dem ich langsam nicht mehr weiter weiss. Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen musste ich...
Netzwerkprobleme, LAN - Ungültige IP-Konfiguration/Standardgateway nicht erreichbar: Mein erster Post und direkt eine wohl etwas umständlichere Frage. Undzwar dreht es sich um folgendes: Seit etwa einer Woche gibt es Probleme bei...
FritzBox 7270 - apache Webserver: Hallo, ich versuche gerade über diese Beschreibung einen Webserver auf die Fritzbox zu installieren. Folgendes ist bislang erfolgt: - Apache...
Ratgeber: DSL-Router perfekt anschließen: Ihr DSL-Router bildet die Brücke zwischen dem Internet und dem lokalen Netzwerk. Die Geräte bieten umfassende Konfigurations-Möglichkeiten. In...
GELÖST Drag and Drop funktioniert nach update auf SP3 nicht mehr: Hallo liebe Leute, nichts Böses ahnend mache ich das lang angekündigte SP3 Update auf meinem Notebook. Update lief ohne Fehlermeldung oder...

Sucheingaben

netzwerkplan

,

server in dmz von lokal erreichbar

Oben