WD Ex2 Ultra NAS

Diskutiere WD Ex2 Ultra NAS im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Du musst dir angewöhnen richtig zu lesen. Er schreibt "bastelt weiter mit euren "NAS"-Schrott rum" gemeint sind damit die bastel Lösungen. Er...

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.257
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Er schreibt aber dass NAS genau so Schrott sind wie ext. HDDs

Du musst dir angewöhnen richtig zu lesen.

Er schreibt "bastelt weiter mit euren "NAS"-Schrott rum" gemeint sind damit die bastel Lösungen.
Er schreibt nämlich auch "Ich mache das jetzt schon ein "paar" Jahre, arbeite nur mit "richtigen" NAS, wenn ich schon Lese, Fritzbox, USB, NAS bekomme ich Gänsehaut"
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.703
Ort
FCNiederbayern
Das kann man verstehen wie man will. Und eine ext. HDD an der NAS finde ich auch super gut weil du auch über SMB drauf zugreifen kannst.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.665
Ort
D-NRW
Früher gab mal mal ein Programm, welches die Festplatte komplett neu geschrieben hat - also um die Daten aufzufrischen.
Scheint aber nicht mehr in Mode zu sein.
Wobei ich das eigentlich praktischer finde, als Daten immer von Links nach Rechts zu kopieren.
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.703
Ort
FCNiederbayern
BeyondCompare liest die Attribute und Dateigröße aus wenn man links und rechts die jeweilige zu vergleichende HDD auswählt. Das zum Beispiel kannst du auch so einstellen dass md5 Summen errechnet werden oder Bit für Bit verglichen wird. So habe ich schon einige Fehler gefunden. Wie gesagt dieses Programm ist jeden Cent wert wenn einem seine Daten wichtig sind. So habe ich auch die Backupfunktion von der WD NAS genau kontrolliert, sämtliche Daten auf die ext. HDD schreiben lassen und hinterher am PC Bit für Bit verglichen. Auf diese Backupfunktion kann ich mich zu 100% verlassen.
 

K-eBeNe

Dabei seit
17.02.2010
Beiträge
320
Ich schreibe nicht das NAS schrott ist, aber die Lösung die ihr hier benutzt Fritzbox(das betrifft Router allg.)+ USB HDD = NAS und wenn man in den den Zusammenhang noch Backup erwähnt...

Für halbwegs sichere Datei Integrität benutzt man zum Bsp. ZFS/BTRFS (absolut sicher ist nichts), ECC usw., online USV, für hohe Verfügbarkeit die NAS gespiegelt...

Auf diese Backupfunktion kann ich mich zu 100% verlassen.

na dann...

um wieviel TB handelt es sich denn?
 
Zuletzt bearbeitet:

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.703
Ort
FCNiederbayern
Habe momentan 2TB. Und warum sollte eine FritzNAS nicht als Backup herhalten wenn sie wie die 7390 Jahre ohne Probleme ohne Fehler gesichert hat und nie einen Fehler produziert hat, habe das immer wieder gegengecheckt. Um so mehr bin ich von der 7590 entäuscht. Die FritzNAS ist ja nicht das einzige Backup was ich habe. Und eine HDD kann dir auch so defekt werden und dann spielt der verlötete Controller auch keine Rolle mehr in der 2,5Zoll bei WD.
 

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
2.058
Ort
Lahr
Wieso aufgelötete Controller problematisch sind ist ganz einfach:
bei 95% aller USB Festplatten verreckt die Adapterplatine USB->SATA vor der Festplatte die verbaut ist.
Im Normalfall baut man dann die ext Festplatte auseinander und kann im PC intern noch Daten retten.
WD benutzt keine separate Adapterplatine mehr, was es beim defekt des USB->SATA Controllers Sehr schwer macht die Platte irgendwie intern zu betreiben, da auch die SATA Anschlüsse fehlen.
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.703
Ort
FCNiederbayern
Das ist mir schon klar, mir ist auf 25Jahr eine einzige externe 3,5Zoll WD Elements verreckt und nicht der Controller. Von daher ist mir das völlig egal bei einer 2,5Zoll die 100Euro kostet in Größe 5GB. Natürlich nur wenn man Backup hat. Aber ihr habt schon recht, einbauen in ein anderes Gehäuse geht natürlich nicht.
 

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.638
Ort
GB
Mir sind bisher nur Seagate und Maxtor Platten verreckt, die mögen mich einfach nicht :flenn

Samsung Platten haben mich damals am meisten überzeugt: Leise, Schnell und Kühl!

Erli :cool
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.703
Ort
FCNiederbayern
Die Temp in meinem NAS ist auch etwas was mir Sorge macht, die laufen meist auf 40-50 °, sind WD RED verbaut.
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.257
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Naja, die Betriebstemperatur für die WD RED beträgt laut Datenblatt zwischen 0° und 65°
Da würde ich mir bei 40-50° keine Sorgen machen.

Bei mir laufen die WD REDs in meinen beiden QNAPs aktuell mit 34°. Allerdings auch ohne sonderliche Last.
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.703
Ort
FCNiederbayern
Weil du von WD RED sprichst. Ich schau mich gerade um und stelle fest das es keine normale WD RED mehr mit 10TB gibt, nur die Plus und Pro. Die WD RED normal sind jetzt alle SMR und die Plus und Pro alle CMR. Ziemliches durcheinander bei WD.
 

AndreasBloechl

Threadstarter
Dabei seit
11.06.2005
Beiträge
6.703
Ort
FCNiederbayern
Leute ich habe jetzt meine beiden WD EX2 Ultra identisch eingerichtet. Aber was mir auffällt, beim Twonky kann ich ja die Ordner angeben die ich dem Mediaserver zur Verfügung stellen möchte. Warum komme ich da bei der neuen tiefer in die Rootorder auf der NAS als bei der alten? Bei der neuen muss ich immer Shared/Andreas00 angeben sonst findet er keine Daten, bei der alten reicht /Andreas00, auch wenn ich immer eine Ebene höher gehen möchte geht das bei der alten nicht. Finde den Fehler nicht, es funktioniert zwar beides aber der Hintergrund dahinter würde mich interessieren. Firmware der NAS und Twonky Version sind identisch.
 
Thema:

WD Ex2 Ultra NAS

WD Ex2 Ultra NAS - Ähnliche Themen

Probleme mit eingerichteten Netzwerkfreigaben auf Synology NAS unter Windows 10: @ all, ich habe seit nicht allzu langer Zeit einen neuen Router, den Asus "RT-AC5300" und folgendes Problem und ich ich nutzte die Synology DS418...
WD MyCloud EX2 Ultra wird im Explorer nicht unter "Computer" angezeigt: Hallo, ich habe folgendes Problem: Seit ein paar Wochen wird meine WD MyCloud Ex2 Ultra im Explorer meines Desktop-PCs "nur" noch unter Speicher...
Fax kommt nicht an, per Mail ja / nein unvollständig: Guten Morgen, Leider habe ich nicht den richtigen Bereich gefunden, und dachte Fax kommt am nächsten ins Drucker Thema. Wir hatten früher als...
Datenübertragung im Home Netzwerk mit FRitzbox zu langsam ca 3 MB/s: Ich habe an meinem Laptop (i7 und SSD) ein Home netzwerk über eine Fritzbox 7360 und einer neuen NAS Western Digital WD EX2 ultra eingerichtet...
Explorer meldet sich ungefragt bei NAS an --> BAN-LIST FOREVER: Hallo liebe Community! Nach vielen erfolglosen Selbstversuchen ist es Zeit sich an Euch zu wenden und auf Hilfe zu hoffen. Es geht um...

Sucheingaben

goodsync wake on lan aktivieren für mycloud

Oben