WD Elements Festplatte[2 GB] kann nicht formatiert werden!

Diskutiere WD Elements Festplatte[2 GB] kann nicht formatiert werden! im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo liebe Community. Ich hatte eine Art Virus, bei dem mein Bildschrim beim Start schwarz wurde.:wut So, Windows neuinstalliert ( hatte auch...
M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Hallo liebe Community.
Ich hatte eine Art Virus, bei dem mein Bildschrim beim Start schwarz wurde.:wut
So, Windows neuinstalliert ( hatte auch Probleme mit dem SM BUS CONTROLLER, aber dank eurer Hilfe gelöst (: ), und die Festplatte wird nicht mehr angenommen. Windows sagte mir ich solle se formatieren, wichtige Daten waren eher nicht drauf, eher die 'Müll'- Ablage gewesen. Gesagt, Getan. Ich hatte nun die Möglichkeit meine Festplatte in NTFS und Standardgröße zu formatieren(standardeinstellung) oder in EXFAT. Ich kenne mich mit diesen Einstellungen nicht aus und hab Standardeinstellungen geklickt, und so wurde mir eingestellt ich solle in NTFS formatieren. Wenn ich nurn formatieren drücke, sehe ich kein Fortschritt in dem Balken unten und nach ca. 20 Minuten wird die Formatierung abgebrochen. Nun wollte ich in EXFAT formatieren, was auch klappte, allerdings ist die Festplatte jetzt extrem(!!) langsam.
Liegt das an der Formatierung EXFAT, und wenn ja , kann ich sie irgendwie in NTFS umformatieren ?

Vielen Dank für die Hilfe!

FESTPLATTEN INFOS :

Westen Digital Elements
2 TB
USB 2.0
 
Zuletzt bearbeitet:
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Hallo

Initialisiere die Platte neu und versuchs nochmal. Lese noch den SMART Status aus.
 
M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Könntest du mir vielleicht erklären wie das geht ? :)
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Du öffnest eine Eingabeaufforderung CMD mit Adminrechten.
Dort gibst du diskpart Enter ein. Das ist ein Konsolenprogramm zum Partitionieren. Via GUI lässt sich der nächste Befehl leider nicht bedienen.

Dann gibst du list disk ein. Es werden alle Festplatten angezeigt.

Danach select disk und die Nummer welcher der Platte zugeordnet wird. Dann den Befehl clean absetzen, damit wird die Partitionstabelle gelöscht.

Achte bitte, bitte auf die richtige Disknummer. Sonst erwischst du eine andere Platte. :blush
 

Anhänge

M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Hat das Ding wirklich nur 2GB ? :hm Ich lass zuerst 2TB.
 
M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Hab ich getan. Nun wird meine Festplatte aber nicht mehr angezeigt :/

und
 
M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Hahah oh ja 2 TB :D um 2 GB würde ich wohl keinen Wirbel machen :P
Mach doch rechtklick und dann 'in neuem tab öffnen' ;). Ok ich probiers mal aus.
FAZIT: ich finde die Computerverwaltung nicht xd
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Computer oder Arbeitsplatz > Rechte Maus.
 
M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Da kommt bei mir nur Ansicht, Sortieren gruppieren etc. :/ und Arbeitsplatz hab ich nicht ich glaube du meinst Systemsteuerung, da kommt dann nichts.
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Mit der rechten Maus auf den Arbeitsplatz. Oder wenn er nicht auf dem Desktop ist, dann im Startmenü.
 

Anhänge

M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Ahh vielen Dank ich hab immer in dem Computer Feld gedrückt, vielen Dank :)
Gut dann wurde ich gefragt ob ich datenträger 2 intialisieren oll :D gemacht und dann neues volumen zugewiesen. er formatiert gerade hoffe es klappt.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Und als Einschub zwischendurch: Wegen der Aussage daß die Platte mit EXFAT formatiert werden konnte aber dann sehr langsam war drängt sich mir ein Verdacht auf. Wegen EXFAT ist die Platte sicher nicht merklich langsamer als sie mit NTFS wäre. Aber weil der Rechner neu installiert wurde und es ja die genannten Probleme mit fehlendem SMBUS-Treiber gab vermute ich daß neben diesem noch weitere Treiber fehlen und die USB-Anschlüsse evtl. nur im USB1.1-Modus laufen, was um den Faktor 40 langsamer ist als bei USB2.

Falls es im Gerätemanager Einträge mit gelbem Ausrufezeichen oder als "unbekanntes Gerät" gibt sollte zuerst mal dies behoben werden. Also mindestens muß hier der Chipsatztreiber für das Mainboard installiert sein auch wenn ohne scheinbar alles funktioniert.

Und daß der Rechner nach der Neuinstallation hoffentlich den aktuellen XP SP3 haben sollte ist eigentlich selbstverständlich. Insbesondere XP ganz ohne Servicepack kam nicht mit großen Festplatten klar.
 
M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Hmm also bei mir im Geräte Manager sowie im Eigenschaften Bereich meines PC'S sind keine gelben Ausrufezeichen. Scheinen alle Treiber da zu sein. Allerdings wird seit der Formatierung der Festplatte mein PC als Tablet dargstellt xD Ich guck mal nach dem Service Pack 3, weiß nicht ob ich es installiert habe.
EDIT: Die Formatierung ist fehlgeschlagen :/
 
M

m4jest1cal

Threadstarter
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
10
Hallo nochmal :)
Ich habe immer noch das Problem, stehen gelieben bin ich bei dem service pack 3 :D allerdings ist dies für window xp, ich besitze aber Windows 7 :) Habe dann gerade SP 1 drauf installiert, Problem besteht weiterhin .. ! Noch irgendwelche Tipps zum Thema Mainboard - Treiber aktualisieren ?
EDIT:
Ich habe es gerade an einem anderen PC versucht sie zu formatieren, da kommt die gleiche fhlermeldung. Ist es möglich, dass die Festplatte irgendwie kaputt ist ?
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.407
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
...
Ist es möglich, dass die Festplatte irgendwie kaputt ist ?
Ja, das ist möglich; es könnte aber auch der Controller des externen Gehäuses einen weg haben. Baue die HDD aus dem Gehäuse aus und schließe sie entweder mit einem anderen externen Gehäuse, solch einem USB Festplatten Adapter, oder intern am Rechner an. Dann wird sich zeigen, ob die HDD hinüber ist, oder nicht.
 
Thema:

WD Elements Festplatte[2 GB] kann nicht formatiert werden!

Sucheingaben

wd festplatte kann nicht formatiert werden

WD Elements Festplatte[2 GB] kann nicht formatiert werden! - Ähnliche Themen

  • Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren

    Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren: Hallo, Beim Kopieren der Daten auf eine externe Festplatte mit USB 2.0 von PC (WIN19) reduziert sich die Kopier-Geschwindigkeit und das...
  • Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren

    Element nicht gefunden - Fehler beim Kopieren von Dateien auf eine externe Festplatte - kann nichts kopieren: Hallo, Beim Kopieren der Daten auf eine externe Festplatte mit USB 2.0 von PC (WIN10) reduziert sich die Kopier-Geschwindigkeit und das...
  • Externe Festplatte WD Elements 2TB wird von Windows 10 nicht initialisiert

    Externe Festplatte WD Elements 2TB wird von Windows 10 nicht initialisiert: Hallo liebe Community, wenn ich meine externe Festplatte an meinen PC anschließe kann Windows 10 sie nicht initialisieren. Wenn ich sie an...
  • externe Festplatte wd elements 2TB

    externe Festplatte wd elements 2TB: externe Festplatte wd elements 2TB wird auf Computer (Windows 7) nicht angezeigt
  • Windows 10 erkennt nicht WD Elements Festplatte

    Windows 10 erkennt nicht WD Elements Festplatte: Guten Tag, ich habe ein Problem bei mir wird meine Festplatte nicht erkannt. ich kann sie nichtmal formatieren... mir wird doch angezeigt das...
  • Ähnliche Themen

    Oben